Deutschland-Tickets
Kultur in Weiden. Eintrittskarten für Veranstaltungen in Weiden.
Weiden Kultur. Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Weiden: Die Nacht der Musicals 2015, Sissi, Schwanensee - Russisches Staatstheater Für Oper und Ballett Astrachan...

Kultur Weiden

Die beliebtesten Veranstaltungen in Weiden aus dem Bereich Kultur.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Veranstaltungen, sortiert nach Datum
Anzeige: 1 bis 3 von 3
 
 
Die Nacht der Musicals 2015
26.12.2014 bis 02.04.2015
  Die Nacht der Musicals 2015  
Die Nacht der Musicals: An einem Abend über ein Dutzend Musicals erleben!

Die Nacht der Musicals
Sister Act, Tarzan, König der Löwen, Les Misérables, Mamma Mia, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Cats uvm.

Seit Jahrzehnten lockt Die Nacht der Musicals die Fans und Zuschauer mit einer immer neuen und abwechslungsreichen Show in Hallen und Theatersäle in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weit über 1 Million Besucher kamen bereits in diesen musikalischen Genuss.

In über zwei Stunden präsentiert das hervorragende Ensemble einen Querschnitt durch die faszinierende Musicalwelt. Von gefühlvollen Balladen bis hin zu klangvollen Rhythmen ist bei dieser Musicalgala alles vertreten.

Die perfekt aufeinander abgestimmten Darsteller lassen den Abend durch ihre Stimmgewalt sowie durch schauspielerisches Talent zu einem kurzweiligen Erlebnis werden. Durch das immer zum Thema angepasste Lichtkonzept wirken die einzelnen Szenen noch authentischer.

1994 begeisterte der Disney-Film über die tragische Geschichte des kleinen Löwenjungen Simba die ganze Welt. Bereits 1997 wurde "Der König der Löwen" als Bühnenfassung in Amerika uraufgeführt. Seither feiert das Musical über Leben und Tod, Freundschaft und Liebe weltweit grosse Erfolge. Die deutsche Produktion hatte 2001 in Hamburg Premiere. Besonders einprägsam ist vor allem die einfühlsame und zugleich mitreissende Musik. Diese wurde von keinem geringeren als Sir Elton John komponiert. Das Ensemble von Die Nacht der Musicals lässt die Zuschauer an der Liebesgeschichte zwischen Simba und Nala teilhaben.

Die erfolgreichsten Lieder aus weltbekannten Klassikern, wie "Sister Act" oder "Cats" fehlen ebenso wenig, wie die weltberühmte Hymne aus "Evita". Die Romantik kommt selbstverständlich nicht zu kurz. Man kann förmlich das Knistern zwischen Elisabeth und dem Tod oder Christine und dem Phantom der Oper spüren. Eines der Highlights ist die Geschichte um den kleinen Menschenjungen Tarzan, der nach einem Schiffsunglück von Gorillas aufgezogen wurde. Melodie und Text wurden hierfür von Phil Collins geschrieben.

Auch in dieser Saison garantiert Die Nacht der Musicals einen unvergesslichen Abend. Info und Termine Die Nacht der Musicals 2015 in Weiden
 
Veranstaltungen in: freising, freudenstadt, kaiserslautern, meppen, nordhorn, prenzlau, waldkraiburg, zweibrücken, Aachen, Aalen, Altötting, Amberg, Aschaffenburg, Augsburg, Aurich, Bad Hersfeld, Bad Homburg V. D. Höhe, Bad Kreuznach, Bad Nauheim, Bad Neuenahr / Ahrweiler, Bad Reichenhall, Baden-Baden, Balingen, Bamberg, Basel, Bayreuth, Bensheim, Bergisch Gladbach, Berlin, Bern, Bielefeld, Bitterfeld-Wolfen, Bonn, Braunschweig, Bregenz, Bremen, Bremerhaven, Bruchsal, Buchen (odenwald), Celle, Chemnitz, Coburg, Cottbus, Düsseldorf, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Duisburg, Emmerich Am Rhein, Erfurt, Erkelenz, Essen, Euskirchen, Fürstenfeldbruck, Flensburg, Frankfurt, Frankfurt / Oder, Freiburg, Friedrichshafen, Fulda, Göppingen, Göttingen, Günzburg, Gifhorn, Halle / Saale, Hamburg, Hameln, Hamm, Hannover, Heidenheim, Heilbronn, Hildesheim, Hof / Saale, Hoyerswerda, Husum, Ibbenbüren, Idar-Oberstein, Ilsenburg, Ingolstadt, Iserlohn, Itzehoe, Köln (deutz), Karlsruhe, Kassel, Kempten, Kiel, Klagenfurt, Koblenz, Krefeld, Lübeck, Lüdenscheid, Landau in der Pfalz, Landsberg Am Lech, Landshut / Essenbach, Leer, Leinefelde, Leipzig, Lemgo, Leverkusen, Ludwigsburg, Luzern, Mönchengladbach, München, Magdeburg, Mainz, Mannheim, Merzig - Saar, Minden, Nürnberg, Nürtingen, Neubrandenburg, Neumünster, Neunburg Vorm Wald, Neustadt an der Weinstrasse, Norderstedt, Offenbach Am Main, Offenburg, Oldenburg, Osnabrück, Paderborn, Papenburg, Passau, Pforzheim, Potsdam, Recklinghausen, Regensburg, Reutlingen, Rheine, Riesa, Rosenheim, Rostock, Saarbrücken, Sangerhausen, Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Hall, Schweinfurt, Schwerin, Siegen, Sigmaringen, St. Gallen, Stade, Stralsund, Straubing, Stuttgart, Suhl, Trier, Tuttlingen, Ulm, Würzburg, Waiblingen, Weiden, Weimar, Wetzlar, Wien, Wiesbaden, Wilhelmshaven, Wismar, Wittenberge, Worms, Wunsiedel, Wuppertal, Zwickau
 
Sissi
11.01.2015 bis 15.03.2015
  Sissi  
Sissi - Musical: Hintergrund:
Österreich war in der Vergangenheit Heimat vieler grosser Persönlichkeiten, von Mozart über Beethoven bis zur Strauss-Dynastie. Keine Persönlichkeit hat die Welt allerdings so beschäftigt wie Sissi, die Kaiserin Elisabeth aus Österreich.

Produzent:
Produzent George Amade - der erfolgreiche und erfahrene österreichische Komponist und Bühnendesigner hat der legendären Geschichte der österreichischen Kaiserin ein neues Gewand gegeben.

Produktion:
Nach der Europapremiere im April 2012 im Festspielhaus in Salzburg bringt die ASA Event GmbH, der erfolgreiche deutsche Musicalveranstalter und -produzent, nach grosser Nachfrage dieses Musical nun wieder auf Tournee. Das Musical spielt in der wild romantischen Bergwelt des Salzkammergutes; in den weiten barocken Schlossgärten von Schönbrunn - dem Prunkschloss des österreichischen Kaiserhauses, aber auch im Schloss Possenhofen und in der ungarischen Pusztalandschaft. Die Originalschauplätze werden mittels einzig- und neuartiger Licht- und Projektionstechnik auf die Bühne gezaubert, die die opulente und imperiale Kultur- und Kaiserhauptstadt Wien erahnen lässt. 140 Kostüme wurden nach originalen Schnittmustern für diese Sissi-Show in Wien hergestellt.

Handlung:
Seit Generationen lässt das Schicksal der Kaiserin Elisabeth von Österreich Autoren, Komponisten und Publikum nicht zur Ruhe kommen. Ihr Leben glich gleichzeitig einem Märchen, einer Romanze und einer Tragödie. So würdigt das Musical jetzt diese grossartige Persönlichkeit, der es nicht vergönnt war, wie eine normale Frau zu leben und zu sterben.

Von der unbekümmerten Kindheit auf einem bayerischen Schloss über das ungeplante Zusammentreffen der erst fünfzehnjährigen mit dem ebenso jungen Kaiser Franz Joseph, der Liebesromanze und der spontanen Verlobung bis hin zur prunkvollen Hochzeit in Wien verlief Elisabeths Leben wie ein schöner Traum.

Für das Volk war Elisabeth längst die verehrte Sissi. Ganz Wien tanzte, die ganze Monarchie gratulierte und huldigte dem jungen Kaiserpaar. In diesen Tagen begannen aber schon die Enttäuschungen in Sissis Leben. Franz Josephs Mutter Sophie, die der Hochzeit wenig Positives abgewinnen wollte, versuchte die fröhliche Sissi für das höfische Leben zu disziplinieren. Das gipfelte darin, dass man ihr die Erziehung ihrer heissgeliebten Kinder entzogen hatte und sie diese kaum sehen durfte.

Nachdem Sissi 1866 den Frieden des Kaiserhauses mit den rebellierenden Ungarn herstellen konnte, war die schöne Monarchin endgültig die ?Kaiserin der Herzen?. Durch ihre rätselhafte Lungenkrankheit, den Tod ihrer Tochter Sophie und vielen weiteren tragischen Unfällen von ihr nahestehenden Menschen, wurde Elisabeth immer einsamer und flüchtete sich in ausgedehnte Reisen.

Wie in den berühmten Filmen zeigt auch die Bühnenversion die grosse Kaiserepoche in Österreich, den Ruhm, Glanz, Reichtum und ausschweifenden Lebensstil am Hofe, extravagante Mode, Schmuck und aussergewöhnliche Haardesigns. Die Darstellung dieser opulenten Welt erforderte viel bühnentechnische Raffinesse und wird durch ungewöhnlich hohen technischen Aufwand und modernste Projektionstechnik auf der Bühne visualisiert. Über 140 Kostüme wurden nach originalen Schnittmustern für dieses Sissi-Musical hergestellt. Dazu schuf der Komponist George Amade eine ausdrucksstarke Musik, die es dem Publikum leicht macht, in das kaiserliche Österreich des 19. Jahrhunderts einzutauchen. Diese grandiose Bühnenausstattung und erstklassige Darsteller, garantieren einen wunderschönen, kaiserlichen Musicalabend. Info und Termine Sissi in Weiden
 
Veranstaltungen in: freising, Aachen, Altötting, Aschaffenburg, Bamberg, Biberach an der Riss, Bruchsal, Chemnitz, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Esslingen Am Neckar, Füssen, Feldkirch, Vlbg., Frankfurt, Fulda, Göttingen, Halle / Saale, Hamburg, Hamm, Heidenheim, Heilbronn, Hof / Saale, Idar-Oberstein, Ingolstadt, Iserlohn, Itzehoe, Kassel, Klagenfurt, Koblenz, Landau in der Pfalz, Landshut / Essenbach, Leer, Leipzig, Lemgo, Linz, Ludwigsburg, München, Magdeburg, Mainz, Mannheim, Nürnberg, Oldenburg, Osterode Am Harz, Paderborn, Passau, Peine, Rosenheim, Saarbrücken, Schwäbisch Gmünd, Schweinfurt, Siegen, Singen, Traunreut, Trier, Walsrode, Weiden, Weimar, Wetzlar, Wunsiedel, Wuppertal
 
Schwanensee - Russisches Staatstheater Für Oper und Ballett Astrachan
02.12.2014 bis 28.12.2014
  Schwanensee - Russisches Staatstheater Für Oper und Ballett Astrachan  
Schwanensee (Pjotr Iljitsch Tschaikowski): Russisches Staatstheater für Oper und Ballett Astrachan

"Schwanensee" - ein romantisches Ballett über die wahre Liebe

Für viele Besucher ist Peter Tschaikowskys "Schwanensee" ein Muss, was Vorfreude in die winterliche Jahreszeit bringt.

Konstantin Uralsky, der künstlerische Leiter, kreiert Ballette seit mehr als zwanzig Jahren. Der ehem. Tänzer des berühmten Bolschoi Theaters Moskau ist ein klassisch russischer Künstler der leidenschaftlichen sowie romantischen Art und Weise. Uralskys Arbeit ist ein Phänomen in der klassischen russischen Kultur und legt sehr viel Wert auf eine stilvolle, lockere als auch anmutige Aufführung.

Er ist kritisch gegenüber den Problemen in der modernen Welt. Zum einen betrachtet er die dunkle pessimistische Seite des Lebens, aber auch das Dasein mit den wunderbaren und wertvollen Seiten des Einzelnen. Die Gesamtheit dieser Gefühle sowie Eindrücke aller Art machen seine Stücke zu einem unglaublichen Erlebnis.

Das Ballettensemble besteht aus vielen Mitgliedern, die bereits bei nationalen und internationalen Wettbewerben erste Preise gewinnen konnten. Durch die vielen unterschiedlichen Tänzer und Tänzerinnen entsteht eine einzigartige Ausdrucksweise. Anmut, Grazie sowie tänzerische Perfektion zeichnet das Ensemble aus. Die individuelle Ausstrahlung des Einzelnen macht das Ballett zu einem fantastischen Meisterwerk. Die wunderschön gestalteten Bühnenbilder sowie die farbenfrohen Kostüme unterstützen die Vorstellung.

Das Russische Staatstheater für Oper und Ballett ist in ganz Europa berühmt für seine bedeutenden und starken Auftritte und auch die Aufführungen in Deutschland werden in diesem Jahr keine Ausnahme bilden.

Drei weltberühmte Ballette stammen aus der Feder des bedeutendsten russischen Komponisten des 19. Jahrhunderts, P. I. Tschaikowsky (1840-1893). Das 1877 uraufgeführte Ballett "Schwanensee" ist eines der bekanntesten Stücke, die in keinem Repertiore des klassischen Balletts fehlen darf. Wer kennt nicht den Tanz der vier kleinen Schwäne? Wer ist nicht gefangen von dem romantischen Zauber, der graziösen Eleganz, den atemberaubenden Sprüngen und innigen Pas de deux am Hofe der Königin oder dem verträumten Schwanensee? Dieses Ballett wird besonders geprägt durch höchste Anforderungen an die tänzerische Perfektion und die emotionale Ausstrahlung der Solisten sowie die atemberaubende Präzision des Corps de Ballet in den Schwanen-Bildern am See. Das Märchen handelt von einem Prinzen, der sich in das schöne Schwanenmädchen Odette verliebt. Sie wurde von dem bösen Zauberer Rotbart verzaubert. Das stimmungsvolle Ambiente der "weissen Bilder" am See im Kontrast zu den prachtvollen und farbenfrohen Kostümen am Königshof verspricht einen abwechslungsreichen festlichen Abend des grossen russischen klassischen Balletts.

Versüssen Sie sich die Vorweihnachtszeit und seien Sie unsere Gäste. Info und Termine Schwanensee - Russisches Staatstheater Für Oper und Ballett Astrachan in Weiden
 
Veranstaltungen in: Aachen, Arnsberg, Euskirchen, Gera, Hanau, Leipzig, Mülheim an der Ruhr, Meschede, Neumünster, Norderstedt, Schwäbisch Gmünd, Viersen, Weiden, Witten
 
Anzeige: 1 bis 3 von 3