Deutschland-Tickets
Opern & Operetten in Stuttgart. Eintrittskarten für Veranstaltungen in Stuttgart.
Stuttgart Opern & Operetten. Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Stuttgart: Carmina Burana - Nordböhmische Philharmonie Teplice, Norbert Baxa | Chor der Staatsoper Prag, Giuseppe...

Opern & Operetten Stuttgart

Die beliebtesten Veranstaltungen in Stuttgart aus dem Bereich Opern & Operetten.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Veranstaltungen, sortiert nach Datum
Anzeige: 1 bis 5 von 5
 
 
Carmina Burana - Nordböhmische Philharmonie Teplice, Norbert Baxa | Chor der Staatsoper Prag
18.04.2015 bis 23.05.2015
  Carmina Burana - Domplatz Magdeburg  
Carmina Burana (Carl Orff): Zu Beginn steht die Dunkelheit, kraftvolle Lichtstrahlen bahnen sich ihren Weg durch die Finsternis und halten inne, wenn zu Beginn das starke "Oh Fortuna" aus den Kehlen des gewaltigen Chores dringt. In drei Teilen erzählen die Lieder der "Carmina Burana" voller Lebenslust von der Liebe und der Liebeswerbung im mittelalterlichen Lebensgeist, von Romantik und Mystik und dem Glauben an die Göttin des Glücks. Kraftvoll schliesst die konzertante Inszenierung mit dem Huldigungschor auf die Schicksalsgöttin.

Begleitet wird das Bühnenstück von einem imposanten Licht- und Feuerspektakel. Glanzvolle Farbenpracht unterstreicht die Stimmungen der drei Teile "Uf dem Anger", "In Taberna" und "Cours d'amour" während der eindrucksvolle Einsatz von Feuer die alte Geschichte der ?Carmina Burana? neu erzählen. Unter der musikalischen Leitung von Norbert Baxa präsentiert die Nordböhmische Philharmonie Teplice Dramatik in seiner reinsten Form. Das perfekte Zusammenspiel von Chor, prämierten Solisten, Orchester und tanzenden Laserstrahlen verspricht einen musikalischen Hochgenuss der Extraklasse. Info und Termine Carmina Burana - Nordböhmische Philharmonie Teplice, Norbert Baxa | Chor der Staatsoper Prag in Stuttgart
 
Veranstaltungen in: Berlin, Frankfurt / Main, Hamburg, Stuttgart
 
Giuseppe Verdis Aida - The New Way
13.09.2014 bis 01.03.2015
  Giuseppe Verdis Aida - The New Way  
Aida (Giuseppe Verdi): Die PrismART Produktion der Oper "Aida " startet seine grosse Tournee

Direktor und musikalischer Leiter ist der bekannte Dirigent Roman Brogli - Sacher der in seiner Karriere namhafte Auszeichnungen wie z.B. den Klassik Echo 2012 erhalten hat.

Für seine Produktion "Der Ring des Nibelungen" von Richard Wagner erhielt er den deutschen Schallplattenpreis.

Der Produzent und Dirigent dieses Opernerlebnisses, der Echopreisträger Roman Brogli ? Sacher sagt auf die Frage was die Besonderheit dieser Aida ist:

"Im Unterschied zu einem Bild, einem Bauwerk oder einem Buch ist Oper etwas, das im Moment entsteht und danach wieder verschwunden ist. Da aber sowohl Auge und Ohr beglückt werden, kann Oper sehr intensiv sein. Daher ist ein Opernerlebnis immer etwas Einmaliges, was nur an diesem Abend, an diesem Ort, mit diesem Publikum und diesen Künstlern entstehen kann."
Die Produktion unterscheidet sich von herkömmlichen Aufführungen durch die grossartigen, die Handlung der Oper kongenial unterstützenden, Projektionen.
Der weltweit gefeierte Visual Direktor und Regisseur Paolo Micciche' hat im Medium Videoprojektionen eine führende Stellung inne. Er zeigte sein Können in Aufsehen erregenden Inszenierungen, so zum Beispiel in der Arena di Verona, Therme di Caracalla in Rom und bei seiner Aida bei Placido Domingo in Washington.
Durch den Hintergrund seiner italienischen Kultur und sein ästhetisches Empfinden entsteht durch die Dichte der Gesamtheit ein einmaliges Erlebnis.
Der Umbau nach jedem Akt bei offener Bühne entfällt und so bietet die Aufführung eine noch grössere Intensität.

Die musikalische Interpretation liegt in den bewährten Händen von Roman Brogli-Sacher und ist eine wichtige Komponente in dem Gesamtkunstwerk. Bei der Auswahl der Gesangssolisten , die zum Teil an der Mailänder Scala, dem Bolshoi Theater Moskau, der Arena di Verona und anderen grossen Theatern singen, wurde auf ein gleichwertiges Niveau geachtet. Chor und Orchester des Swiss Festivals garantieren einen spannenden Opernabend. Ein sehr wichtiger Baustein ist die Tonübertragung. Da hat PrismART mit dem Toningenieur Ingo Schmidt Lukas einen Könner in seinem Fach. Er wurde mehrfach für seine Klassik DVD Produktionen ausgezeichnet, so auch bei der mit dem Deutschen Schallplattenpreis bedachten Aufnahme von Wagners " Ring des Nibelungen" unter Roman Brogli - Sacher.

Moderne Technik und hohe künstlerische Gestaltungskraft garantieren einen aussergewöhnlichen Opernabend. Info und Termine Giuseppe Verdis Aida - The New Way in Stuttgart
 
Veranstaltungen in: Frankfurt, Halle / Westfalen, Hannover, Innsbruck, Kiel, Leipzig, München, Nürnberg, Oberhausen, Stuttgart
 
Nabucco
03.01.2015 bis 01.03.2015
  Nabucco  
Nabucco (Giuseppe Verdi): NABUCCO

Eine aufwendige internationale Inszenierung in Originalfassung mit grossem Orchester, Chor und Solisten.

Prachtvolle Kostüme und imposantes Bühnenbild in italienischer Sprache gesungen.

NABUCCO gehört seit her zu den monumentalen Opernaufführungen aller grossen Konzert und Theaterhäusern.
Auch diese Inszenierung beweist die Unvergänglichkeit dieses gigantischen Werkes in einer unverwechselbaren Inszenierung, welche bereits triumphale Begeisterungsstürme beim Publikum weckte.
Das imposante Bühnenbild, den Originalschauplätzen im Detail nachempfunden, bildet den optischen Rahmen für grosses Orchester, Chor und Solisten auf der Bühne, die in aufwendigem Kostümwechsel dieses Werk in Szene setzen. Hervorragende Starsolisten mit besten Referenzen grosser Opernaufführungen zelebrieren dieses Werk in vollendeter Meisterschaft. Diese Inszenierung versetzt den Zuschauer in das Zeitgeschehen um Verdis kompositorisches Schaffen. Blicken wir zurück wie alles begann:

Das Jahr 1842 soll für den Italiener Giuseppe Francesco Verdi der Durchbruch als Opernkomponist werden. Selbst persönlich in einer Lebenszeit tiefgreifender Schicksalsschläge gelang mit der Oper NABUCCO sein erstes grosses Werk als Opernkomponist.

NABUCCO wurde zu einem rauschenden Triumph. Verdi, selbst Anhänger der italienischen Einigungsbewegung, hatte den Nerv seiner Landsleute mit diesem Thema getroffen. Seine Musik setzte Emotionen frei und begeisterte bald das Publikum. Die Oper eroberte alle grossen Opernbühnen Europas und setzte ihren Siegeszug bis in unsere Tage fort.

Mit NABUCCO gelang Verdi ein Werk mitreissender musikalischer Kraft, getragen von grossen Gefühlen wie Liebe, Eifersucht aber auch Hass und Irrtum. Das dramatische Geschehen zieht Parallelen zum Widerstand gegen vielfache Fremdherrschaft, der Sehnsucht nach nationaler Selbstbestimmung und der Hoffnung nach Freiheit. Der Chor in der Oper "Va, pensiero, sullàli dorate" auch oft Gefangenen oder Freiheitschor genannt, gehört zu den populärsten Musiknummern der Operngeschichte und gilt als Fanal für den Freiheitskampf auch späterer Generationen und Völker.

Man nennt diese Melodie auch die zweite italienische Nationalhymne, so eng hatte sich das italienische Volk mit dem Werk verbunden. Selten wurde mit den Mitteln der Musik in der Form ein Zeichen des Protestes gegen Tyrannei und politischer Willkür gesetzt.

Nach seinem triumphalen Opernerfolg gelangen Verdi weitere Werke mit epochalem Hintergrund und meisterhafter kompositorischer Grösse. Die Opernliteratur bestimmen bis in unsere Tage Werke wie "RIGOLETTO", "AIDA" oder "LA TRAVIATA".

Im Jahr 2013 beging die Musikwelt den 200. Geburtstag des Giuseppe, Francesco Verdi, der in einfachen Verhältnissen im Herzogtum Parma geboren wurde und bald durch sein überdurchschnittliches musikalisches Talent das Interesse privater Förderer fand. Auf Augenhöhe wird Verdi auch als Gegenspieler Richard Wagners genannt. Beide im gleichen Jahr geboren, prägten ohne jeden Zweifel die Musikgeschichte ihres Jahrhunderts. Ihre Werke gehören zur Opernkultur von Generationen und belegen einen Hauch von Unvergänglichkeit.

Mit Verdis NABUCCO verbindet sich stets ein neuer Zeitgeist, der aber in sich immer den Grundgedanken nach Freiheit und Unabhängigkeit vereint. Info und Termine Nabucco in Stuttgart
 
Veranstaltungen in: Chemnitz, Cottbus, Deggendorf, Greiz, Halle / Saale, Hoyerswerda, Siegen, Stuttgart
 
Die Zauberflöte - Liederhalle Stuttgart
02.01.2015
  Die Zauberflöte (Wolfgang Amadeus Mozart): Info und Termine Die Zauberflöte - Liederhalle Stuttgart in Stuttgart
 
Veranstaltung in: Stuttgart
 
Die Fledermaus - Liederhalle Hegelsaal Stuttgart
27.01.2015
  Die Fledermaus (Johann Strauss): Info und Termine Die Fledermaus - Liederhalle Hegelsaal Stuttgart in Stuttgart
 
Veranstaltung in: Stuttgart
 
Anzeige: 1 bis 5 von 5