Deutschland-Tickets
Opern & Operetten in Hannover. Eintrittskarten für Veranstaltungen in Hannover.
Hannover Opern & Operetten. Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Hannover: Zauberflöte Für Jung & Alt, Giuseppe Verdis Aida - The New Way, Faust I - Niedersächsische Staatstheater...

Opern & Operetten Hannover

Die beliebtesten Veranstaltungen in Hannover aus dem Bereich Opern & Operetten.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Veranstaltungen, sortiert nach Datum
Anzeige: 1 bis 12 von 12
 
 
Zauberflöte Für Jung & Alt
08.12.2014 bis 04.01.2015
  Die Zauberflöte (Wolfgang Amadeus Mozart): Info und Termine Zauberflöte Für Jung & Alt in Hannover
 
Veranstaltungen in: Aalen, Augsburg, Bayreuth, Berlin - Charlottenburg, Bielefeld, Bremen, Hagen, Hamburg, Hameln, Hannover, Hof / Saale, Würzburg
 
Giuseppe Verdis Aida - The New Way
13.09.2014 bis 01.03.2015
  Giuseppe Verdis Aida - The New Way  
Aida (Giuseppe Verdi): Die PrismART Produktion der Oper "Aida " startet seine grosse Tournee

Direktor und musikalischer Leiter ist der bekannte Dirigent Roman Brogli - Sacher der in seiner Karriere namhafte Auszeichnungen wie z.B. den Klassik Echo 2012 erhalten hat.

Für seine Produktion "Der Ring des Nibelungen" von Richard Wagner erhielt er den deutschen Schallplattenpreis.

Der Produzent und Dirigent dieses Opernerlebnisses, der Echopreisträger Roman Brogli ? Sacher sagt auf die Frage was die Besonderheit dieser Aida ist:

"Im Unterschied zu einem Bild, einem Bauwerk oder einem Buch ist Oper etwas, das im Moment entsteht und danach wieder verschwunden ist. Da aber sowohl Auge und Ohr beglückt werden, kann Oper sehr intensiv sein. Daher ist ein Opernerlebnis immer etwas Einmaliges, was nur an diesem Abend, an diesem Ort, mit diesem Publikum und diesen Künstlern entstehen kann."
Die Produktion unterscheidet sich von herkömmlichen Aufführungen durch die grossartigen, die Handlung der Oper kongenial unterstützenden, Projektionen.
Der weltweit gefeierte Visual Direktor und Regisseur Paolo Micciche' hat im Medium Videoprojektionen eine führende Stellung inne. Er zeigte sein Können in Aufsehen erregenden Inszenierungen, so zum Beispiel in der Arena di Verona, Therme di Caracalla in Rom und bei seiner Aida bei Placido Domingo in Washington.
Durch den Hintergrund seiner italienischen Kultur und sein ästhetisches Empfinden entsteht durch die Dichte der Gesamtheit ein einmaliges Erlebnis.
Der Umbau nach jedem Akt bei offener Bühne entfällt und so bietet die Aufführung eine noch grössere Intensität.

Die musikalische Interpretation liegt in den bewährten Händen von Roman Brogli-Sacher und ist eine wichtige Komponente in dem Gesamtkunstwerk. Bei der Auswahl der Gesangssolisten , die zum Teil an der Mailänder Scala, dem Bolshoi Theater Moskau, der Arena di Verona und anderen grossen Theatern singen, wurde auf ein gleichwertiges Niveau geachtet. Chor und Orchester des Swiss Festivals garantieren einen spannenden Opernabend. Ein sehr wichtiger Baustein ist die Tonübertragung. Da hat PrismART mit dem Toningenieur Ingo Schmidt Lukas einen Könner in seinem Fach. Er wurde mehrfach für seine Klassik DVD Produktionen ausgezeichnet, so auch bei der mit dem Deutschen Schallplattenpreis bedachten Aufnahme von Wagners " Ring des Nibelungen" unter Roman Brogli - Sacher.

Moderne Technik und hohe künstlerische Gestaltungskraft garantieren einen aussergewöhnlichen Opernabend. Info und Termine Giuseppe Verdis Aida - The New Way in Hannover
 
Veranstaltungen in: Frankfurt, Halle / Westfalen, Hannover, Innsbruck, Kiel, Leipzig, München, Nürnberg, Oberhausen, Stuttgart
 
Faust I - Niedersächsische Staatstheater Hannover
27.05.2014 bis 28.05.2014
    
Faust (Charles Gounod): Info und Termine Faust I - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Ein Maskenball - Niedersächsische Staatstheater
02.05.2014 bis 13.06.2014
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Ein Maskenball (Giuseppe Verdi): Info und Termine Ein Maskenball - Niedersächsische Staatstheater in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Don Giovanni - Niedersächsische Staatstheater
11.05.2014 bis 25.07.2014
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Don Giovanni (Wolfgang Amadeus Mozart): Info und Termine Don Giovanni - Niedersächsische Staatstheater in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Castor und Pollux - Niedersächsische Staatstheater
22.06.2014 bis 22.07.2014
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Castor und Pollux (Jean-Philippe Rameau): Info und Termine Castor und Pollux - Niedersächsische Staatstheater in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Nabucco Oper von G. Verdi - Gilde Parkbühne Hannover
31.07.2014
  Nabucco (Giuseppe Verdi): Info und Termine Nabucco Oper von G. Verdi - Gilde Parkbühne Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Die Meistersinger von Nürnberg - Niedersächsische Staatstheater Hannover
12.07.2014 bis 19.07.2014
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Die Meistersinger von Nürnberg (Richard Wagner): Oper in drei Aufzügen von Richard Wagner (1869)
Text vom Komponisten

Für den Musikkritiker Eduard Hanslick, im allgemeinen ein Wagner-Gegner mit der Fähigkeit zu einem differenzierten Urteil, gehörte die Oper »zu den interessantesten musikalischen Abnormitäten«, die als Regel »das Ende der Musik bedeuten« würden. Und Friedrich Nietzsche sah darin das widersprüchliche Spiegelbild der Deutschen: »Sie sind von vorgestern und von übermorgen ? sie haben noch kein Heute.« Die weitere Rezeption des Werkes in Deutschland, speziell die Vereinnahmung als »Inkarnation unseres Volkstums« durch die Nazis, hat ein Übriges getan, um kontroverse Reaktionen herauszufordern.

Aus heutiger Sicht liegt die Faszination der »Meistersinger« gerade in der Dialektik des Werkes. Dabei entspricht dem Widersprüchlichen und Gespaltenen der Personen die Ambivalenz einer Gesellschaft, deren biedermeierliche Gemütlichkeit von einer unterschwelligen Aggression durchzogen wird, die jederzeit in offene Gewalt umschlagen kann. Die Irritation, die der junge Stürmer und Dränger Walther von Stolzing auslöst und die vor allem seinen Gegenspieler Beckmesser zur Verzweiflung, wenn nicht in den Wahnsinn treibt, wird in der Figur des Hans Sachs aufgefangen, denn in ihm vereinigen sich alle Widersprüche: Er ist Aussenseiter und anerkannte Autorität, Hüter der Tradition und Förderer des Neuen, derb zuschlagender Bollerkopf und sensibler Lenker der Geschichte, schlauer Taktiker und mitfühlender Freund, sich nach Liebe sehnender Mann und entsagende Vaterfigur. Er weiss, dass die Gesellschaft, in der er lebt, gewisse Regeln braucht, um nicht im Chaos zu versinken. Er weiss aber auch, dass diese Gesellschaft in Chaos versinkt, wenn die Regeln nicht dynamisch angewandt werden und keine Ausnahmen mehr zulassen. Dass Sachs dennoch kein hehrer Übervater ist, zeigt sich in seiner Schlussansprache. Sein Versuch, die Dialektik von Ordnung und Störung, das Spannungsverhältnis zwischen Regelkanon und Regelverletzung, die Reibung von Tradition und Traditionsbruch, von Nietzsches »Vorgestern« und »Übermorgen« durch eine gegenweltliche Utopie von der »heil'gen deutschen Kunst« aufzulösen, bestätigt seine innere Zerrissenheit. Mit schonungsloser Offenheit und feiner Ironie legen »Die Meistersinger von Nürnberg«, die man entgegen Wagners ursprünglichem Plan nur bedingt als Komödie bezeichnen kann, dieses Dilemma bloss.

Regie: Benedikt von Peter (2013)
Musikalische Leitung: Karen Kamensek
Bühne: Katrin Wittig Info und Termine Die Meistersinger von Nürnberg - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Eugen Onegin - Niedersächsische Staatstheater
30.05.2014 bis 13.07.2014
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Eugen Onegin (Pjotr Iljitsch Tschaikowsky): Info und Termine Eugen Onegin - Niedersächsische Staatstheater in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Madame Butterfly - Niedersächsische Staatstheater Hannover
06.07.2014 bis 23.07.2014
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Madame Butterfly (Giacomo Puccini): Tragedia giapponese von Giacomo Puccini (1904)

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Gemessen an ihrer heutigen Popularität ist es fast unvorstellbar ? doch die Uraufführung von Puccinis japanischer Tragödie "Madama Butterfly" 1904 an der Mailänder Scala war ein Desaster. Die vehemente Ablehnung durch das Publikum und die Presse traf den erfolgsverwöhnten Puccini völlig unvorbereitet. Dennoch glaubte er an seine neue Oper über die Geisha Cio-Cio-San, die den in Japan stationierten amerikanischen Marineleutnant Pinkerton heiratet, der sie schon kurze Zeit später verlässt. Bis heute ist Puccinis seelenvollste, ausdrucksreichste Oper ein packendes Werk über das Aufeinanderprallen zweier Kulturen.

Musikalische Leitung: Mark Rohde
Inszenierung: Peter Brenner (1980)
Bühne und Kostüme : Ottowerner Meyer Info und Termine Madame Butterfly - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Die Schöne und das Biest - Niedersächsisches Staatstheater Hannover
16.05.2014 bis 19.06.2014
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Die Schöne und das Biest (Andre Ernest Modeste Gretry): Info und Termine Die Schöne und das Biest - Niedersächsisches Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Die Römische Octavia - Niedersächsische Staatstheater Hannover
03.05.2014 bis 28.05.2014
    
Die Römische Octavia (Reinhard Keiser): Info und Termine Die Römische Octavia - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Anzeige: 1 bis 12 von 12