Deutschland-Tickets
Opern & Operetten in Hannover. Eintrittskarten für Veranstaltungen in Hannover.
Hannover Opern & Operetten. Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Hannover: Carmen - Niedersächsische Staatstheater Hannover, Zauberflöte Für Jung & Alt, Giuseppe Verdis Aida -...

Opern & Operetten Hannover

Die beliebtesten Veranstaltungen in Hannover aus dem Bereich Opern & Operetten.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Veranstaltungen, sortiert nach Datum
Anzeige: 1 bis 24 von 24
 
 
Carmen - Niedersächsische Staatstheater Hannover
05.10.2014 bis 12.11.2014
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Carmen (Georges Bizet): Info und Termine Carmen - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Zauberflöte Für Jung & Alt
07.12.2014 bis 05.01.2015
  Die Zauberflöte (Wolfgang Amadeus Mozart): Info und Termine Zauberflöte Für Jung & Alt in Hannover
 
Veranstaltungen in: Aalen, Augsburg, Bayreuth, Berlin - Charlottenburg, Bielefeld, Bremen, Hagen, Hamburg, Hameln, Hannover, Hof / Saale, Salzburg, Würzburg, Wien
 
Giuseppe Verdis Aida - The New Way
20.12.2014 bis 01.03.2015
  Giuseppe Verdis Aida - The New Way  
Aida (Giuseppe Verdi): Die PrismART Produktion der Oper "Aida " startet seine grosse Tournee

Direktor und musikalischer Leiter ist der bekannte Dirigent Roman Brogli - Sacher der in seiner Karriere namhafte Auszeichnungen wie z.B. den Klassik Echo 2012 erhalten hat.

Für seine Produktion "Der Ring des Nibelungen" von Richard Wagner erhielt er den deutschen Schallplattenpreis.

Der Produzent und Dirigent dieses Opernerlebnisses, der Echopreisträger Roman Brogli ? Sacher sagt auf die Frage was die Besonderheit dieser Aida ist:

"Im Unterschied zu einem Bild, einem Bauwerk oder einem Buch ist Oper etwas, das im Moment entsteht und danach wieder verschwunden ist. Da aber sowohl Auge und Ohr beglückt werden, kann Oper sehr intensiv sein. Daher ist ein Opernerlebnis immer etwas Einmaliges, was nur an diesem Abend, an diesem Ort, mit diesem Publikum und diesen Künstlern entstehen kann."
Die Produktion unterscheidet sich von herkömmlichen Aufführungen durch die grossartigen, die Handlung der Oper kongenial unterstützenden, Projektionen.
Der weltweit gefeierte Visual Direktor und Regisseur Paolo Micciche' hat im Medium Videoprojektionen eine führende Stellung inne. Er zeigte sein Können in Aufsehen erregenden Inszenierungen, so zum Beispiel in der Arena di Verona, Therme di Caracalla in Rom und bei seiner Aida bei Placido Domingo in Washington.
Durch den Hintergrund seiner italienischen Kultur und sein ästhetisches Empfinden entsteht durch die Dichte der Gesamtheit ein einmaliges Erlebnis.
Der Umbau nach jedem Akt bei offener Bühne entfällt und so bietet die Aufführung eine noch grössere Intensität.

Die musikalische Interpretation liegt in den bewährten Händen von Roman Brogli-Sacher und ist eine wichtige Komponente in dem Gesamtkunstwerk. Bei der Auswahl der Gesangssolisten , die zum Teil an der Mailänder Scala, dem Bolshoi Theater Moskau, der Arena di Verona und anderen grossen Theatern singen, wurde auf ein gleichwertiges Niveau geachtet. Chor und Orchester des Swiss Festivals garantieren einen spannenden Opernabend. Ein sehr wichtiger Baustein ist die Tonübertragung. Da hat PrismART mit dem Toningenieur Ingo Schmidt Lukas einen Könner in seinem Fach. Er wurde mehrfach für seine Klassik DVD Produktionen ausgezeichnet, so auch bei der mit dem Deutschen Schallplattenpreis bedachten Aufnahme von Wagners " Ring des Nibelungen" unter Roman Brogli - Sacher.

Moderne Technik und hohe künstlerische Gestaltungskraft garantieren einen aussergewöhnlichen Opernabend. Info und Termine Giuseppe Verdis Aida - The New Way in Hannover
 
Veranstaltungen in: Frankfurt, Hannover, Innsbruck, Kiel, Leipzig, München, Nürnberg, Oberhausen, Stuttgart
 
Tosca - Niedersächsische Staatstheater Hannover
28.09.2014 bis 22.01.2015
    
Tosca (Giacomo Puccini): Info und Termine Tosca - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Werther - Niedersächsische Staatstheater Hannover
23.05.2015 bis 16.07.2015
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Werther (Johann Wolfgang von Goethe & Jules Massenet): Info und Termine Werther - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Belcanto Opern-Gala
31.12.2014
  Operngala: Info und Termine Belcanto Opern-Gala in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Die Hochzeit Des Figaro - Niedersächsische Staatstheater Hannover
31.01.2015 bis 10.04.2015
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Die Hochzeit des Figaro (Wolfgang Amadeus Mozart): Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Libretto von Lorenzo da Ponte nach der Komödie »La folle journée ou Le mariage de Figaro« (1778) von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Mehr als »hundert bücheln« hatte Mozart nach der Uraufführung seiner Entführung aus dem Serail 1782 durchgesehen: Keines genügte seinen Ansprüchen für eine neue Oper ? bis er drei Jahre später auf einen Text stiess, der ihn so inspirierte, dass er sich auch ohne konkreten Auftrag an die Arbeit machte: Beaumarchais? »Le mariage de Figaro«, ein in ganz Europa diskutiertes Skandalstück, das mit zahlreichen Aufführungsverboten belegt war und 1785 auch in Wien, als Lesestück unter der Hand weitergegeben, die Runde machte. In Zeiten unsicherer Verhältnisse und gesellschaftlicher wie politischer Krisen fürchteten die europäischen Herrscher die Sprengkraft von Beaumarchais? Komödie, die gespickt war mit bissigen Angriffen auf das Ancien Régime und aggressiver Gesellschaftskritik. Mit Mozarts und da Pontes »Le nozze di Figaro« entstand aus dem Revolutionsstück kein revolutionäres Musiktheater. Und dennoch trifft die Oper ? jenseits von politischer Satire und aktiver Agitation ? den Kern von Beaumarchais? Schauspiel, denn aufklärerische Ideen durchdringen Mozarts Figaro in umfassenderem Sinne: Die innere wie äussere Freiheit des Menschen artikuliert sich in einer musiktheatralen Sprache, die von Diskontinuität, von Witz und unerwarteten Wendungen lebt und ein immer neues, lebendiges und agiles Spiel ermöglicht. Spontaneität bestimmt Mozarts »Figaro» in den Kategorien Musik und Handlung: Spontaneität, die nur in Freiheit möglich ist, denn nur dort bieten sich die Möglichkeiten, individuell und aus dem Moment heraus zu entscheiden und zu handeln. Auch in Mozarts musikalischer Figurenzeichnung ist der revolutionäre Geist der Zeit auf subtile Weise spürbar: Wenn etwa das Dienstmädchen Susanna und die Gräfin im Duett ununterscheidbar wie Freundinnen vereint sind. Oder wenn Susanna den cholerisch aus der Rolle fallenden Grafen mit dessen eigenen Waffen schlägt, indem sie sich eines höfischen Menuetts bedient. Das alte Denken in Schichten und Ständen löst sich auf, auch wenn manche Figur ihr Selbstbewusstsein noch von äusseren Koordinaten ableitet. So muss der Graf lernen, dass er die Liebe Susannas weder mit herrisch auftrumpfenden Gesten erzwingen kann, noch sie ? und diese Wunde geht tiefer ? einem Cherubino gleich mit Charme zu gewinnen vermag. Die Macht des Eros nivelliert Standesunterschiede. Gleichwertige Individuen setzt Mozart in diesem Ensemblestück par excellence zueinander in Beziehung: Doch die vielfältig wechselnden Konstellationen, Verwicklungen, Verkleidungsaktionen und parallel verlaufenden, sich gar überkreuzenden Intrigen, die in den grossen Finali auf die Spitze getrieben werden, überblickt nur einer: der Autor. Sein Spielbrett wird zur Plattform für mit Witz und Menschenkenntnis gezeichnete lebendige Figuren, die aus dem Bewusstsein der Freiheit agieren.

Musikalische Leitung: Mark Rohde
Inszenierung: Ingo Kerkhof (2009)
Bühnenbild: Anne Neuser

"Kein Vorhang geht hoch. Eine tapezierte Wand steht da, eine angedeutete Tür, ein paar Holzstühle. Und sonst nichts. Das Bühnenbild ist ja doch schon ein wenig karg für Mozarts Prachtoper. Ob das überhaupt was werden kann? Es wird. Und wie! Wer allerdings seinen Figaro gerne in einem Schloss hätte, ist hier falsch. Aber er lebt mit Susanna und Graf eben auch nicht in Pizzeria, Swingerclub oder Friseursalon, alles schon dagewesen. Hier hat einer (Regisseur Ingo Kerkhof) den Mut gehabt, einfach mal auf alle Aktualitätszutaten des Regietheaters zu verzichten und Regie im eigentlich Sinne geführt ? intensiv mit den Sängern bis in kleinste Gesten hinein gearbeitet. [...] Das Bühnenbild (Anne Neuser) hat in diesem Fall eine ganz wunderbare Eigenschaft, und das ist ernst gemeint: Es stört nicht. Weil so die volle Konzentration auf all die Verwirrungen, Verwicklungen, Leidenschaften, Liebeleien ? und vor allem auf die tollen Sängerschauspieler ? möglich ist. [...] »Ein toller Tag« heisst die Opernvorlage von Beaumarchais ? einen in jeder Hinsicht tollen Abend erlebt man mit dieser Inszenierung." (Neue Presse) Info und Termine Die Hochzeit Des Figaro - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Das Kinderfest in der Oper - Niedersächsische Staatstheater Hannover
25.01.2015
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Kinderfest in der Oper Hannover: Info und Termine Das Kinderfest in der Oper - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Opernball 2015: Tausendundeine Nacht - Niedersächsische Staatstheater Hannover
27.02.2015 bis 28.02.2015
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Opernball Hannover: Info und Termine Opernball 2015: Tausendundeine Nacht - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Konzert in: Hannover
 
Die Fledermaus - Niedersächsische Staatstheater Hannover
27.04.2015 bis 15.07.2015
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Die Fledermaus (Johann Strauss): Info und Termine Die Fledermaus - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
La Traviata - Niedersächsische Staatstheater Hannover
23.01.2015 bis 28.03.2015
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
La Traviata (Giuseppe Verdi): Info und Termine La Traviata - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Castor und Pollux - Niedersächsische Staatstheater
04.10.2014 bis 19.11.2014
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Castor und Pollux (Jean-Philippe Rameau): Info und Termine Castor und Pollux - Niedersächsische Staatstheater in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Cavalleria / Bajazzo - Niedersächsische Staatstheater
08.02.2015 bis 10.05.2015
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Cavalleria Rusticana (Pietro Mascagni): Info und Termine Cavalleria / Bajazzo - Niedersächsische Staatstheater in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Gold - Niedersächsische Staatstheater Hannover
06.03.2015 bis 14.06.2015
    
Gold (Leonard Evers): Info und Termine Gold - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Jenufa - Niedersächsische Staatstheater Hannover
11.07.2015 bis 17.07.2015
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Jenufa (Leos Janacek): Info und Termine Jenufa - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Mefistofele - Niedersächsische Staatstheater Hannover
14.03.2015 bis 17.04.2015
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Mefistofele (Arrigo Boito): Info und Termine Mefistofele - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Caligula - Niedersächsische Staatstheater Hannover
17.01.2015 bis 21.02.2015
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Caligula (Detlev Glanert): Info und Termine Caligula - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Hänsel und Gretel - Niedersächsische Staatstheater Hannover
30.11.2014 bis 04.01.2015
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Hänsel und Gretel (Engelbert Humperdinck): Info und Termine Hänsel und Gretel - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Don Giovanni - Niedersächsische Staatstheater
30.10.2014 bis 13.12.2014
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Don Giovanni (Wolfgang Amadeus Mozart): Info und Termine Don Giovanni - Niedersächsische Staatstheater in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Ein Maskenball - Niedersächsische Staatstheater Hannover
13.02.2015 bis 10.03.2015
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Ein Maskenball (Giuseppe Verdi): Info und Termine Ein Maskenball - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Die Hoffmann Show - Niedersächsische Staatstheater Hannover
16.11.2014 bis 24.02.2015
    
Die Hoffmann Show: Info und Termine Die Hoffmann Show - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Die Schöne und das Biest - Niedersächsisches Staatstheater Hannover
16.10.2014 bis 14.01.2015
  Die Schöne und das Biest - Niedersächsisches Staatstheater Hannover  
Die Schöne und das Biest (Andre Ernest Modeste Gretry): Info und Termine Die Schöne und das Biest - Niedersächsisches Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Die Römische Octavia - Niedersächsische Staatstheater Hannover
02.10.2014
    
Die Römische Octavia (Reinhard Keiser): Info und Termine Die Römische Octavia - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Parlando Bei Laves - Niedersächsische Staatstheater Hannover
08.10.2014
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Parlando bei Laves: Info und Termine Parlando Bei Laves - Niedersächsische Staatstheater Hannover in Hannover
 
Veranstaltung in: Hannover
 
Anzeige: 1 bis 24 von 24