Deutschland-Tickets
Konzerte in Hamburg. Eintrittskarten für Veranstaltungen in Hamburg.
Hamburg Konzerte. Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Hamburg: Unheilig: Alles Hat Seine Zeit Tournee 2014, Salut Salon: die Nacht Des Schicksals, Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer...

Konzerte Hamburg

Die beliebtesten Konzerte in Hamburg aus dem Bereich Konzerte.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Konzerte, sortiert nach Datum
 
[<<] · 1  2  3  4  5  6  7 · [>>]
 
Anzeige: 26 bis 50 von 612
 
 
Unheilig: Alles Hat Seine Zeit Tournee 2014
18.07.2014 bis 13.09.2014
  Unheilig: Alles Hat Seine Zeit Tournee 2014  
Unheilig: UNHEILIG bleibt 2014 der Bühne nicht fern! Nach der Ankündigung einer längeren Pause nach den letzten "Lichter der Stadt" Konzerten, gibt Der Graf, Frontmann und kreativer Kopf der deutschen Erfolgsgruppe, nun bekannt, dass er bereits nach kurzer Zeit im Studio seine Fans vermisst. Im Sommer 2014 wird UNHEILIG eine kleine Anzahl Konzerte in Deutschland und Österreich geben. Unter dem Tourmotto "Alles hat seine Zeit" nehmen Der Graf und seine Musiker Henning, Potti und Licky die Fans mit auf eine musikalische Zeitreise. Erstmalig wird UNHEILIG in der über 10-jährigen Bandgeschichte "Best Of Shows" präsentieren. Nicht nur Songs aus den Chartstürmer- und mit Platin ausgezeichneten Alben "Grosse Freiheit" und "Lichter der Stadt", sondern auch Titel aus den sechs Vorgänger-Alben werden live performt. Das ist noch nicht alles! Ein besonderes Highlight wird die Premiere zwei neuer Songs sein, an denen Der Graf aktuell arbeitet.

Nach unzähligen, ausverkauften Konzerten, TV Auftritten und Preisverleihungen in den letzten drei Jahren wird Der Graf keine grosse Pause machen, da er wieder schnell raus zu seinen Fans möchte. Der charismatische Sänger mit seiner markanten Stimme hat bisher Millionen Fans zu seinen Konzerten geholt und mit seinem Charme und seiner unermüdlichen Energie verzaubert. Direkt zu Beginn des Konzerts werden alle Konzertbesucher in seinen Bann gezogen und gehen auf eine unvergessliche Achterbahnfahrt der Emotionen. Dass ein UNHEILIG Konzert alle Generationen einer Familie massenhaft anzieht und emotional berührt, ist seit langem kein Geheimnis mehr. Auch auf der "Alles hat seine Zeit Tournee" sind alle Fans von jung bis alt herzlich eingeladen, um gemeinsam ein einmaliges Konzerterlebnis zu feiern. Familien können sich wieder auf das etablierte UNHEILIGE KINDERLAND freuen, welches die Kinder zum Spielen, Musik machen und entspannen einlädt. Sowohl Kinder bis einschliesslich 10 Jahren als auch Personen über 65 haben freien Eintritt bei den Konzerten ? Anmeldung beim Fansation Management ist vorausgesetzt / Kontingente sind begrenzt.

Da es nur wenige Konzerte im Sommer 2014 geben wird, sollte man sich schnell Tickets sichern. Die einmalige Gelegenheit eine "Best Of Show" der Ausnahmeband zu erleben, wird es so schnell nicht wieder geben. Info und Termine Unheilig: Alles Hat Seine Zeit Tournee 2014 in Hamburg
 
Konzerte in: Abenberg, Ansfelden, Bochum, Bonn, Cottbus, Esch Alzette / Luxemburg, Hamburg, Mainz, Nordhorn, Rosenheim, Stuttgart
 
Salut Salon: die Nacht Des Schicksals
27.04.2014 bis 22.03.2015
  Salut Salon: die Nacht Des Schicksals  
Salut Salon: Die Nacht des Schicksals
Salut Salon
Das neue Programm von Salut Salon
Wer hat davon nicht schon geträumt ? Schicksal spielen! Salut Salon machen es ? auf einem Klavier, zwei Geigen und Cello. In ihrem neuen Programm "Die Nacht des Schicksals" wagen sich die vier Musikerinnen Angelika Bachmann (Violine), Iris Siegfried (Violine und Gesang), Sonja Lena Schmid (Cello) und Anne-Monika von Twardowski (Klavier) nach ihrem erfolgreichen Best-Of-Programm zum zehnjährigen Bühnenjubiläum an Über- und Allzumenschliches. Sie stellen Fragen: Woher kommt der Mensch und wohin geht er?
"Liebe Dein Schicksal!", sagte Friedrich Nietzsche. Genau das tun Salut Salon und spielen mit allem, was ihnen am Herzen liegt ? Tango von Astor Piazzolla, Filmmusik, Volksweisen, Instrumental-Akrobatik und selbst geschriebenen Chansons. Die musikalischen Schicksalsgeschichten handeln von Hexen und Engeln, Werden und Tod; etwa in Manuel da Fallas "Dans rituelle du Feu" oder Camille Saint- Saens' "Danse Macabre", von der Hexe "Baba Jaga" in Modest Mussorgskis "Bildern einer Ausstellung" bis hin zur grünen Hornisse ("Green Hornet") aus dem Soundtrack von "Kill Bill". Selbst Puppe Oskar, sonst virtuos an Klavier und Cello, wird zum Magier. Die Nacht aber, die Zeit also, in der sich Schicksale entscheiden, bleibt Frauensache. Glücksgöttin Fortuna spinnt am liebsten nachts an den Lebensfäden der Menschen. "Über Nacht sind wir andere geworden", schreibt Theodor Fontane. Das ist auch nach einem Konzertbesuch bei Salut Salon durchaus möglich.
Info und Termine Salut Salon: die Nacht Des Schicksals in Hamburg
 
Konzerte in: regensburg, Bürstadt, Bad Elster, Berlin, Bremen, Brunsbüttel, Cottbus, Erding, Glauchau, Hamburg, Hildesheim, Lübeck, Mannheim, Saarbrücken
 
Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014
15.08.2014 bis 10.05.2015
  The Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014  
Giora Feidman: Jazzmer ! Klezmer meets Jazz
"The Giora Feidmann Jazz-Experience"

Über einen möglichen Ruhestand nachzudenken, kommt für Giora Feidman, der aktuell mit sieben verschieden Ensembles zusammenarbeitet und dem Publikum immer wieder neue Programme voller Phantasie und Kreativität präsentiert, überhaupt nicht infrage. Ganz im Gegenteil !

Am 3. Januar 2014 startet in Bonn die grosse Premieren-Tournee ?The Giora Feidmann Jazz-Experience ", einem Projekt, das schon jetzt hohe Erwartungen weckt und Sensationelles verspricht.

Feidman und sein neues Ensemble spielen "Jazzmer".

Das vom Grandseigneur der Klezmermusik geprägte Crossover von Klezmer und Jazz kommt auf höchstem Niveau daher, locker und innovativ, frech und inspirierend, dargeboten vom Maestro und drei jungen Musikern, die längst kein Geheimtipp mehr sind, sondern zur Crème de la Crème in der europäischen Jazz-Szene gezählt werden.

Stephan Braun: Jazz Cello
Stephan Braun, der mit seinem neuartigen und virtuosen Cellospiel dem Jazz eine bislang unerhörte Stimme verleiht, ist zweifelsohne eine der interessantesten, jungen Musiker-Persönlichkeiten im internationalen Jazz-Business.

Reentko: Gitarre, Percussion
Reentko, dessen Musik sich durch unorthodoxe,perkussive Spieltechniken auszeichnet, war viele Jahre Mitglied in der Band von Tim Bendzko. Er ist einer der wenigen Gitarristen, die sowohl im klassischen als auch im Pop- und Worldmusic-Bereich gleichermassen gefragt sind. In seiner Rolle als Komponist schrieb er Musik für Shows des "Cirque du Soleil"

Guido Jäger: Kontrabass
Seit fast zwei Jahrzehnten verbindet Guido Jäger eine intensive Zusammenarbeit mit Giora Feidman. Der Künstler, der in mehreren Ensembles des Meisters als Kontrabassist auftritt, bildet jeweils das Rückgrat der jeweiligen Formation. Jäger tourte mit der Philharmonie der Nationen durch Europa, bevor ihn Tom Waits für das Stück Alice von Bob Wilson ans Thalia Theater engagierte. Info und Termine Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014 in Hamburg
 
Konzerte in: aalen, bad Nauheim, detmold, eberswalde, hameln, kiel-Wik, mönchengladbach - Rheydt, tönning, würzburg, Augsburg, Bielefeld, Brandenburg / Havel, Chemnitz, Crailsheim, Dresden, Essen, Fulda, Gotha, Greifswald, Hamburg, Hildesheim, Itzehoe, Kaiserslautern, Kaufungen, Landsberg Am Lech, Leipzig, Münster, Mainz, Neustadt, Oberursel, Ratzeburg, Rostock, Stralsund, Stuttgart, Wustrow, Zinnowitz
 
Anne Clark
05.11.2014 bis 16.11.2014
  Anne Clark  
Anne Clark: Info und Termine Anne Clark in Hamburg
 
Konzerte in: Aachen, Berlin, Bremen, Erfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Magdeburg, Nürnberg
 
Night Of The Proms 2014
27.11.2014 bis 21.12.2014
  Night Of The Proms 2014  
Night Of The Proms: Info und Termine Night Of The Proms 2014 in Hamburg
 
Konzerte in: Berlin, Bremen, Dortmund, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München, Mannheim, Oberhausen, Stuttgart
 
Wise Guys
02.05.2014 bis 09.05.2015
  Wise Guys 2014  
Wise Guys: Mit ihrem neuen Album "Achterbahn" starten die Wise Guys in ein rasantes neues Abenteuer und fügen ihrer beispiellosen A-cappella-Karriere ein weiteres Kapitel hinzu. Die neue CD und das neue Live-Programm sind gleichermassen vollgepackt mit allem, was das Leben so atemberaubend macht: Jede Menge Adrenalin, Spass und ganz grosse Emotionen.

Dass das Leben bisweilen eine Achterbahnfahrt ist, wissen wir alle, aber selten hat eine Band das inhaltlich so radikal umgesetzt wie die Wise Guys. Da kann es auch schon mal passieren, dass im Publikum die eine oder andere Träne verdrückt wird, wo kurz darauf ganze Ströme von Lachtränen fliessen, denn wunderschöne, tiefergehende Balladen wechseln sich ab mit neuen Knallern wie dem "Sägewerk Bad Segeberg" oder dem berüchtigten "dicken Ding". Mal kann man lauschen und versinken, dann wieder abtanzen und mitsingen. Zweieinhalb Stunden Urlaub für die Seele sind garantiert. Und dass die Wise Guys ihren Fans die älteren Klassiker nicht vorenthalten dürfen, wissen sie selbst am besten.

Nach ihrem erfolgreichen (Teil-)Ausflug in die Welt der Instrumente (die letzte CD "Zwei Welten" brachte der Band eine erneute Gold-Auszeichnung für über 100.000 verkaufte Exemplare sowie erstmals den "Echo" in der Kategorie Pop / Crossover ein) kehren die Wise Guys mit "Achterbahn" zurück zum Vokal-Pop, der ihr einzigartiges Markenzeichen ist. Herausragende deutsche Texte, eingängige Harmonien, richtig gute Arrangements - und alles a cappella.

Erstmals in ihrer Geschichte haben die Wise Guys dabei mit ihrem neuen Bass Andrea Figallo als Produzent ein Album komplett in Eigenregie aufgenommen. Figallo und Nils Olfert beteiligten sich zudem - neben den traditionellen Haupt-Autoren Daniel "Dän" Dickopf und Eddi Hüneke - als Komponisten kreativ an den Songs. Noch nie war die gesamte Band so in einen Aufnahmeprozess involviert wie dieses Mal. Mit "Achterbahn" ist den Wise Guys ein neuer Höhepunkt in ihrer musikalischen Laufbahn gelungen. Info und Termine Wise Guys in Hamburg
 
Konzerte in: Basel, Bergisch Gladbach, Berlin, Bochum, Bonn, Dresden, Essen, Flensburg, Frankfurt / Main, Graz, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Köln, Kempten, Lübeck, Leipzig, Leverkusen, Linz, Münster, Mannheim, Saarbrücken, Salzburg, Zülpich
 
Milow: We Must Be Crazy Tour
06.06.2014 bis 26.11.2014
  Milow: We Must Be Crazy Tour  
Milow: Ausgedehnte Tournee im September & November Bundesweit zwölf Zusatzkonzerte !
Neues Album ?Silver Linings? von Null auf Sieben in die Albumcharts
Aktuelle Single ?We Must Be Crazy? auf Höhenflug


Manchmal muss man im Leben loslassen, um die Dinge wieder in den Griff zu bekommen. Das galt auch für Milow. Der charismatische Singer/Songwriter aus Belgien landete ab 2006 einen Hit nach dem anderen, triumphierte in unzähligen Konzerten als grandioser Storyteller und Musiker. Keine Frage: Das erste Jahrzehnt im neuen Jahrtausend ist untrennbar mit der weichen, dennoch aber enorm eindringlichen Stimme von Jonathan Vandenbroeck, wie Milow bürgerlich heisst, verbunden. Und mit seinen Top-Hits wie ?Ayo Technology?, ?You Don?t Know?, ?You And Me (In My Pocket)? oder ?Little In The Middle?.

Nach längerer Tour-Pause präsentiert der Künstler seine neuen Songs ? wie natürlich auch all die grossen Hits ? auf den bereits sehr gut verkauften ?We Must Be Crazy?-Sommer-Daten in Wolfhagen, München, Salem, Hanau und Bochum. Im Herbst folgt eine ausgedehnte Headliner-Tour durch Europa. Im Zeitraum zwischen 04. September und 26. November gastiert Milow in Berlin, Hamburg, Flensburg, Bremen, Köln, Hannover, Stuttgart, Freiburg, Leipzig, Magdeburg, Bielefeld und Bamberg. Gemeinsam mit seiner hochkarätig besetzten Band wird Milow seinen Status als grossartiger Musiker und charismatischer Live-Performer erneut untermauern.

Info und Termine Milow: We Must Be Crazy Tour in Hamburg
 
Konzerte in: Amstelveen, Bamberg, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bremen, Flensburg, Freiburg, Graz, Hamburg, Hanau, Hannover, Köln, Leipzig, Linz, München, Magdeburg, Salem, Salzburg, Stuttgart, Wien, Wolfhagen
 
Helene Fischer: Farbenspiel Live - die Stadion-Tournee 2015
03.06.2015 bis 04.07.2015
  Helene Fischer: Farbenspiel Live - die Stadion-Tournee 2015  
Helene Fischer: Farbenspiel-LIVE
Helene Fischer
Die Stadion-Tournee 2015
Zusatzshows: 15.06.2015 Köln - RheinEnergieStadion, 20.06.2015 Gelsenkirchen - VELTINS-Arena

Erst Köln, jetzt Gelsenkirchen: ?Farbenspiel-LIVE? ist weiterhin auf dem Weg zur Tournee der Superlative! Nach Köln werden nun auch die Tickets für die Stadion-Show am 21.06.2015 in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen knapp. Auf vielfachen Wunsch wird es deshalb bereits einen Tag vorher, am 20.06.2015, eine Zusatzshow geben und weitere zehntausende Fans erhalten die Gelegenheit, das spektakuläre neue Programm live zu erleben!

Helene Fischer ist zweifelsohne die erfolgreichste Live-Künstlerin, die Deutschland derzeit zu bieten hat. So war es wenig verwunderlich, dass die fast 300.000 Tickets ihrer grossen Arena-Tournee "Farbenspiel ? LIVE" im Herbst 2014 innerhalb von wenigen Wochen ausverkauft waren. Viele Fans hatten kein Glück und gingen leer aus. Aufgrund dieser überwältigenden Nachfrage haben sich Helene Fischer und ihr Team dazu entschlossen, die aktuelle Tournee im kommenden Jahr auf beeindruckende Weise fortzusetzen: Bei 16 Konzerten in den grössten Stadien in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden dann hoffentlich wirklich alle die Gelegenheit erhalten, die Show "Farbenspiel ? LIVE" in ganz besonderer Atmosphäre und in XXLVersion erleben zu können.

Nach dem spektakulären Gastspiel in der VELTINS Arena auf Schalke im Rahmen ihrer Sommer Events 2013 wird sich Helene Fischer mit ihrer grossen Stadion- Tournee ab Juni 2015 noch einmal selbst übertreffen: "In einem grossen Stadion zu spielen, das ist schon eine besondere Herausforderung. Ich freue mich wahnsinnig auf diese Konzerte, mit denen ich mich auch bei allen Fans für die fantastische Unterstützung in den letzten Jahren bedanken möchte. Dafür werden wir uns so richtig ins Zeug legen!" Mit jedem neuen Album, mit jeder neuen Tournee scheint Helene Fischer auf dem Höhepunkt ihrer Karriere zu stehen ? und doch geht es immer nur in eine Richtung weiter: steil nach oben!

Mit ihrer erfrischenden Art, ihrem einnehmenden Wesen und ihrer bemerkenswerten Professionalität hat sich die junge Entertainerin in der Unterhaltungsbranche einen grossen Namen gemacht. Was sie auch anpackt, es wird zum Erfolg: Ihr aktuelles Studioalbum "Farbenspiel" hat sich innerhalb kürzester Zeit über eine Million Mal verkauft und hält sich seit seiner Veröffentlichung konsequent in den Top 10 der Charts. Die Single-Auskopplung "Atemlos durch die Nacht" erreichte Spitzenplatzierungen in vielen europäischen Ländern. Ein echter Megahit! Ob sie Konzerte vor zehntausenden begeisterten Besuchern gibt, als Gastgeberin durch ihre eigene TV-Show führt oder, aufgrund des grossen Zuspruchs im vergangenen Jahr, bereits zum zweiten Mal die ECHO-Verleihung moderiert: Helene Fischer gehört auf die grosse Bühne! Wenn sie vor Ihr Publikum tritt, ist sie zu 100 % da.

Mit ihrer starken Bühnenpräsenz und ihrer schier unbändigen Power macht sie jede Live-Show zu einem atemberaubenden Spektakel, das Generationen vereint. Mit dieser Power wird sie ihrem Publikum auch im Sommer 2015 ganz besondere Konzerterlebnisse bescheren. Wenn zigtausende Fans unter freiem Himmel zu Helenes grössten Hits ausgelassen feiern und bei romantischen Balladen das Stadion in ein Lichtermeer verwandeln, sind Gänsehautmomente garantiert: Das wird "Farbenspiel ? LIVE. Die Stadion-Tournee 2015". Info und Termine Helene Fischer: Farbenspiel Live - die Stadion-Tournee 2015 in Hamburg
 
Konzerte in: nürnberg, stuttgart, Basel / Schweiz, Berlin, Dresden, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Rostock
 
Sean Paul: Full Frequency Tour 2014
05.05.2014 bis 22.05.2014
  Sean Paul: Full Frequency Tour 2014  
Sean Paul: Info und Termine Sean Paul: Full Frequency Tour 2014 in Hamburg
 
Konzerte in: Berlin, Bremen, Esch Alzette / Luxemburg, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Kiel, München - Freimann, Münster, Neu-Ulm, Stuttgart, Wien
 
Voxxclub: Rock Mi - Tour 2014
19.07.2014 bis 27.11.2014
  Voxxclub: Rock Mi - Tour 2014  
Voxxclub: Die folgende Info wird nicht nur die gesamte Damenwelt in Aufruhr bringen. Am 27. Oktober 2014 starten voXXclub im Circus Krone in München die ?Rock mi?-Tour. voXXclub ist derzeit die heisseste, männliche Musik-Aktie am deutschen Entertainment-Markt!

Mit einem gekonnten Mix aus volkstümlichen Rhythmen und Pop, gepaart mit a capella-Stimmgewalt und Top-Aussehen, hat der voXXclub innerhalb kürzester Zeit der volkstümlichen Unterhaltungsmusik eine Frischzellenkur verpasst. So haben die ?voXXclubber? u.a. durch ihre Guerilla- Aktionen und den daraus entstandenen Flashmob-Videos mit mehr als 3 Mio. Klicks auf YouTube deutschlandweit für Furore gesorgt. Ihre erste Single ?Rock Mi? wurde einer DER Wiesn Hits 2013. Bei der ?Rock mi?-Tour 2014 gibt es dann 100 Prozent voXXclub live zu erleben! Es wird bei feinster anarchistischer volXXmusik "ordentlich brutal krachen", wie die feschen Jungs gerne zu sagen pflegen? Rock mi? Rock on!

Von der Bierbank auf die Bühne?Wie alles anfing?

voXXclub entstand quasi über Nacht: In der Küche der Münchner Studenten-WG von Michael und Julian. Hier galt eine strenge Hausordnung: Jeden Tag volles Haus und jede Nacht volle Party! Wer dort wohnte, oder wer nur feierte, ist für die Nachbarn und Vermieter bis heute unklar. Die WG-Küche war immer der Treffpunkt für alle, die spät noch Spass haben wollten. Und so gingen dort irgendwann auch Korbinian, Christian, Stefan und Florian ein und aus. Eine kleine Küchenzeile, ein grosser Kühlschrank, dazwischen eine Biertischgarnitur. Mehr brauchte es nicht. Lauthals wurde gefeiert und gesungen. Aus vollen Röhren und krachenden Kehlen. Früher oder später wurde aus jeder Küchenparty ein Konzert. Am wichtigsten war der Spass dabei. Mal poppig, mal rockig, mal punkig, mal rappig, mal wild, mal lässig, mal cool, mal fetzig. Auch Martin Simma, Musikproduzent und Freund von Michi aus Blasmusik-Zeiten, war dort zu Gast und pflanzte in den Jungs die Idee, eine völlig neue Art der Volksmusik zu kreieren, volXXmusik in anarchistischem a capella-Style. Ein paar Biere später waren die Jungs überzeugt und aus diesem harten Kern von damals ist voXXclub von heute geworden. Von der Bierbank ging es auf die Bühne. Info und Termine Voxxclub: Rock Mi - Tour 2014 in Hamburg
 
Konzerte in: Altötting, Balingen, Baunatal, Berlin, Chemnitz, Deggendorf, Dresden, Ebbs, Fürth, Fellbach, Fulda, Gersthofen (bei Augsburg), Halle / Westfalen, Hamburg, Köln (deutz), Kempten, Kulmbach, Leipzig, München, Mannheim, Mosbach, Nassereith, Passau, Rosenheim, Tambach Bei Coburg, Wien
 
Willy Astor
03.05.2014 bis 14.05.2015
  
willy Astor: Nachlachende Frohstoffe  
Willy Astor: Gottseidank, da ist er wieder, der Oral-Apostel.

Der komödiantische Fixstern des Südens ist auch in seinem Neuen Programm wieder voll der Wortspielglänzer und spielt Lieder, so schön wie der Reinhard Mey. "Mein Hund der Gerd" - ein Song bei dem alle Hundefans an Willys Leine lauschen. Astors Credo: "Albernheit verhindert den Ernst der Lage" - schon allein darum sollte man sich diesen Abend beim Münchner Fühlersofen gönnen, seine Bandbreite - so gross wie 99 Duftjargons.

Nachlachende Frohstoffe - ein echt witziger Wörtersee auf Flegelstufe 8, vom Poetry-Slam-Rap "Meine Taube heisst Joachim" bis zum Dada-Song: "Missouri Missouri", mit feinem Gitarrenspiel ganz im Stile seines grossen Vorbilds Fredl Fesl.
Allein ein Grund hinzugehn - sein HipHop zum Thema heranwuchernde Jugendliche: "

Pubatier is inda House!" - Johlende Erwachsene vorprogrammiert! Astors Liebe zum Detail zeigt sich auch wieder in seiner Paradedisziplin beim Wortspielpuzzle über Markennamen: Es erwartet sie hohes Nivea, voll der Barilla. Wenn ein Scherz seine Lippen verlässt, ist es einfach eine Freude, diesem sinnfreien und dennoch hintersinnigen Mundhandwerker als Dauererfrischung auf der Bühne zu lauschen.
Astor ist eine Art Instinktivstation, der aber auch gern mal langsam übern Strom schnellt, weil er sich als handwerkender Komödiant der alten Schule sieht und nicht als Stand-Up-Comedian, der sich in TV-Panel-Shows verbraucht. Er ist einer, der Zuhause den stillen Brüter gibt und nennt das selbst sein @ - Home - Kraftwerk. Kommen sie also unbedingt zur neuen Bühnenschau des einzigartigen und vom WWF geschützten letzten Wortklabauterbeuteltiers: Willy Astor. Info und Termine Willy Astor in Hamburg
 
Konzerte in: regensburg / Lappersdorf / Pielmühle, Abensberg, Bamberg, Berlin, Bremen, Düsseldorf, Erlenbach, Gelnhausen, Gersfeld, Gmunden, Grieskirchen, Hamburg, Köln / Porz / Wahn, Kelkheim, Lüneburg, Leipzig, Limburg, München, Mannheim, Neu-Ulm, Neuburg A.d. Donau, Neuruppin, Offenbach Am Main, Potsdam, Rehling, Roth, Schwäbisch Hall, Seitenstetten, Sindelfingen, Wien
 
Maeckes: Gitarrenkonzerte 2014
26.04.2014 bis 08.05.2014
  Maeckes: Gitarrenkonzerte 2014  
Maeckes (Markus Winter): "Im Eiscafe des Lebens kannst du wählen was du willst, sicher ist nur eins: Es schmilzt."

Machen ist die beste Medizin. Maeckes macht Dinge. Zusammen mit Bartek hat er "Rap Up Comedy" erfunden. Mit seiner Band "Die Orsons" hat er HipHop in einer betongrauen Phase bunt ausgemalt und für Deutschrap eine neue Türe geöffnet. Als Solo-Künstler hat er mit "KIDS" den Blueprint für deutschen "Indie-Rap" geschrieben und ab und zu gibt er ein geheimes Gitarrenkonzert.

"Wann hast du das letzte Mal getanzt, obwohl du weisst, dass du´s nicht kannst?"

Viel weiss man bis jetzt nicht über diese geheimnisvollen Konzerte. Oft werden Sie überhaupt nicht angekündigt und werden nur durch Mundpropaganda bekannt geben oder Maeckes geht damit auf Tour und verkauft diese innerhalb von nur 3 Stunden aus. Der Grundgedanke hinter diesen Konzerten ist eine Reduzierung auf das Wesentliche. Nachdem Maeckes "Null" veröffentlicht hatte, kündigte er seine Wohnung in Stuttgart und zog ohne ersichtliche Aufgabe, ohne Kontakte und fast ohne Besitz nach Wien. Er nahm sich ein Zimmer und reduzierte Musik. Am Ende blieben in seinem Kopf nur noch Klavier und Gitarre übrig.
Klavier konnte er nicht spielen. Gitarre aber hatte er mit 13 Jahren 6 Monate lang gelernt. Mit einer Handvoll Akkorde fing er an Lieder zu schreiben und versuchte sich mit Miniauftritten vor Kabarettisten auf kleinen österreichischen Bühnen.

Nach einem Jahr kehrte Maeckes nach Stuttgart zurück. Dort angekommen mietete er sich im Hinterzimmer eines Ladens ein, kaufte 25 Stühle bei der Caritas, baute eine kleine Bühne in sein Zimmer, stellte die Matratze in den Nebenraum und gab kleine Konzerte. Heimkonzerte.

"Architektur ist gefrorene Musik, also tauen wir die Musik auf und kauern uns darin vor den Kamin"

Was erwartet die Besucher eines dieser geheimen Heimkonzerte? Maeckes sagt über sich selbst:
"Ich sing nicht so wahnsinnig gut. Und Gitarre spielen kann ich auch nicht so optimal." Manchmal kann er es scheinbar besser als er es vorgibt, manchmal gibt er seinen dilettantischen Könnensstand ungeschminkt dem Publikum preis. Das Publikum denkt sich oft zu Recht: "Das kann ich auch."
Sobald sich dieses Gefühl zu festigen beginnt, aber auch gerne mal: "Wie macht er das?"

Maeckes spielt kleine, oft traurige Lieder. Die Vortragsart ist melancholisch dilettantisch, aber man lacht dabei sehr viel. Es ist nah, privat, ruhig, ehrlich, inszeniert, Zauberei, dumm und intelligent. Alles wechselt sich hierbei immer wieder ab. Keiner der Songs wurde jemals aufgenommen. Sie existieren nur bei den Konzerten und sind immer ein wenig anders. Sie entwickeln sich so immer weiter und reagieren auf spontane Begebenheiten. Die meisten Lieder werden auf der Gitarre gespielt, manche kommen aus dem Nichts oder aus der Konserve.

"Ich bin unperfekt, jeder kann meine Fehler sehen. Einfach unperfekt, eine unlesbare DVD"

Maeckes fasziniert es, etwas nicht gut zu können, es aber mit Selbstvertrauen vor anderen zu präsentieren.
Und manche Sachen kann er ja auch gut. Nur halt nicht Gitarre spielen und singen. Info und Termine Maeckes: Gitarrenkonzerte 2014 in Hamburg
 
Konzerte in: Berlin, Dortmund, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Osnabrück, Stuttgart, Weimar
 
Ed Sheeran
05.11.2014 bis 18.11.2014
  Ed Sheeran  
Ed Sheeran: Ed Sheeran ist einen langen Weg gegangen seit der Zeit, als er seine CDs noch aus dem Rucksack verkaufte und unterwegs bei Freunden auf dem Sofa übernachtete. Noch im Jahr 2011 spielte er rund 300 Konzerte in kleinen Clubs in Grossbritannien, bevor es steil bergauf ging und er mehrere grosse Touren ausverkaufte ? wobei er das Hammersmith Apollo gleich fünfmal bis auf den letzten Platz gefüllt hat.

Der Junge aus Suffolk ist inzwischen nicht nur im United Kingdom ein Star, sondern weltweit. Nach einigen EPs erschien im September 2011 Sheerans Major-Debüt "+", und seither reisst die Erfolgssträhne nicht ab. Für die Platte erhielt er sechsfach Platin bei über zwei Millionen verkauften Einheiten. "+" ging natürlich direkt auf den ersten Platz der Charts in seiner Heimat und blieb dort bis zum Jahreswechsel. Dazu kamen noch 2,8 Millionen verkaufte Singles, von denen vier in die Top Ten gingen. Wie selbstverständlich gewann der Brite zwei Brit Awards in den Kategorien Male Solo Artist und Breakthrough Act und war für das beste Album und die beste Single nominiert. Im vergangenen Jahr konnte Sheeran die Erfolgsgeschichte weiterschreiben. Er ging mit Taylor Swift auf deren US-Tour und veröffentlichte das Duett "Everything Has Changed" mit der wunderbaren Sängerin. Er wurde für den Grammy als Best New Artist nominiert und spielte drei ausverkaufte Shows im Madison Square Garden. Auch im Jahr 2014 zeigt Ed Sheeran keine Anzeichen von Müdigkeit. Er hat die Arbeit an seinem neuen Album, das im Sommer erscheinen soll, beendet und freut sich darauf, auch bei uns wieder live aufzutreten: "I really enjoy touring in Germany and its been a long time coming, so I can?t wait for these shows!" Info und Termine Ed Sheeran in Hamburg
 
Konzerte in: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München - Freimann, Stuttgart
 
Glenn Miller Orchestra
06.05.2014 bis 22.03.2015
  
glenn Miller Orchestra Directed By Wil Salden  
Glenn Miller Orchestra: "In The Miller Mood" ? Das ist der Titel der neuen Show, mit dem das Glenn Miller Orchestra auf Europa-Tour unterwegs ist. Schwerpunkt der Show ist natürlich die Glenn Miller Musik. Mit dem von Ihm kreierten unverkennbaren Sound war Glenn Miller bereits zu Lebzeiten ein Idol. Neben den bekannten Glenn-Miller-Stücken und liebgewonnenen Ohrwürmern wird auch der vocale Teil nicht vernachlässigt.

Wunderschöne Melodien im Glenn Miller Sweet Sound werden von der Bandsängerin gesungen. Besondere Highlights sind die Auftritte der "Moonlight Serenaders"- die Close Harmony Group des Orchestra. Sichern Sie sich schon heute Ihre Tickets für einen beswing-ten Abend mit Wil Salden und dem Glenn Miller Orchestra. Info und Termine Glenn Miller Orchestra in Hamburg
 
Konzerte in: Bad Kissingen, Baden-Baden, Bielefeld, Bremen, Cottbus, Donauwörth, Dortmund, Dreieich, Erding, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Koblenz, Lübeck, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Neumarkt, Oberhausen, Plauen, Saarbrücken, Steyr, Wien
 
Militär- und Blasmusikparade 2015
23.01.2015 bis 15.03.2015
  Militär- und Blasmusikparade 2014  
Militär- und Blasmusikparade: Info und Termine Militär- und Blasmusikparade 2015 in Hamburg
 
Konzerte in: trier, Berlin, Braunschweig, Cottbus, Dortmund, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Karlsruhe, Kempten, Leipzig, Ludwigshafen, München, Münster, Magdeburg, Nürnberg, Neu-Ulm, Oberhausen, Wetzlar
 
Voca People - Musik und Comedy von einem Anderen Stern
07.11.2014 bis 14.12.2014
  Voca People - Musik und Comedy von einem Anderen Stern  
Voca People: Info und Termine Voca People - Musik und Comedy von einem Anderen Stern in Hamburg
 
Konzerte in: Aachen, Bamberg, Bielefeld, Braunschweig, Chemnitz, Cottbus, Delbrück, Essen, Frankfurt, Göttingen, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Koblenz, Lübeck, Leipzig, Münster, Magdeburg, Mannheim, Nürnberg, Osnabrück, Reutlingen, Stuttgart, Wetzlar, Wien
 
Barbara Schöneberger
07.05.2014 bis 25.05.2014
    
Barbara Schöneberger: Im Mai 2014 geht Deutschlands beliebteste Moderatorin mit ihrem neuen Album auf Konzertreise.

Laut einer Forsa-Umfrage von Anfang des Jahres ist die Meinung der Deutschen über Barbara Schöneberger ziemlich eindeutig: Die gebürtige Münchenerin ist die beliebteste Moderatorin im deutschen Fernsehen. Und dann singt sie auch noch! Am 25. Oktober veröffentlicht sie unter dem Titel "Bekannt aus Funk und Fernsehen" ihr mittlerweile drittes Album. Doch damit nicht genug. Denn im kommenden Frühjahr geht sie wieder auf Tournee. Der Startschuss fällt am 7. Mai in Stuttgart.

Auf ihre Reise quer durch die Konzertsäle der Republik freut sich Barbara Schöneberger schon jetzt. "Schliesslich habe ich das Album vor allem gemacht, weil ich auf Tour gehen will", gibt sie zu. "Ich will auf der Bühne stehen. Lustigerweise habe ich mich manchmal schon während der Aufnahmen in so einem engen Paillettenkleid von rechts nach links über eine imaginäre Bühne laufen sehen. Es bietet sich nun mal sehr an, das Ganze live zu performen, und darauf freue ich mich wirklich sehr."

In den Stücken ihres neuen Albums "Bekannt aus Funk und Fernsehen" gelingt es Barbara Schöneberger einmal mehr, die Aufgeregtheiten eines Lebens zwischen Fernsehfrau und Hausfrau humorvoll, selbstironisch und in der ihr eigenen Art erfrischend glaubwürdig durchzudeklinieren. Musikalisch wirbelt sie dabei durch die verschiedensten Genres und wechselt mühelos von ausgelassenem Pop zu edlem Bossa Nova und weiter zu gediegenem Jazz.

Doch ganz gleich, in welchem musikalischen Feld sie sich gerade tummelt: Wenn diese Frau Musik macht, lautet das Ergebnis immer: 100 Prozent Barbara Schöneberger! Das gilt erst recht für ihre Konzerte. Auf der Bühne überzeugt sie nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch durch launige Kommentare und Moderationen. In witzigen Anekdoten berichtet sie pointenreich vom manchmal merkwürdigen Verhalten ihrer Mitmenschen und den seltsamen Parallelwelten von Show und Entertainment. Nicht zuletzt versteht sie es wie keine Zweite, sich genüsslich selbst auf die Schippe zu nehmen. Barbara Schöneberger live ? das ist ein unvergesslicher Abend mit toller Musik und einer begnadeten Entertainerin. Info und Termine Barbara Schöneberger in Hamburg
 
Konzerte in: Berlin, Bremen, Chemnitz, Düsseldorf, Essen, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Köln, München, Stuttgart
 
Gregor Meyle: Hier Spricht Dein Herz Tour 2014
03.05.2014 bis 13.09.2014
  Gregor Meyle: Hier Spricht Dein Herz Tour 2014  
Gregor Meyle: "Songpoet" Gregor Meyle lässt sein Herz sprechen

Stefan Raab nennt ihn einen "begnadeten Songwriter", Mary Roos covert seinen Song "Denk was du willst" und macht ihn zum Titelsong ihres aktuellen Jazz Albums, Xavier Naidoo, Stefanie Heinzmann, Edo Zanki und Tim Mälzer sind grosse Fans seiner Musik. Die Rede ist von Songpoet Gregor Meyle, der im Frühjahr 2014 auf "Hier spricht dein Herz" Tournee geht.

Gewohnt gefühlvoll, neugierig und voller Optimismus macht er sich wieder auf, um sein Publikum mit schönem Songwriting, musikalischer Brillanz und purem Entertainment zu verzaubern. "Hier spricht dein Herz" soll dazu ermutigen, eigene Wege zu gehen, seinen Leidenschaften zu folgen, auch wenn?s manchmal schwierig wird. Das ist nicht nur eine Phrase, sondern auch die Reise, die Gregor selbst immer wieder unternimmt. Zu seinen Passionen gehört nicht nur die Musik, sondern auch ein Faible für gute Küche. Kein Wunder, dass er druckfrisch sein zweites Koch- und Songbuch "Songs für echte Feinschmecker" mit im Gepäck hat. Und weil er seine Leidenschaften gerne auf der Bühne auslebt, kann es schon einmal passieren, dass Gregor von Rezepten erzählt oder den "besten" Cappuccino live für sein Publikum zubereitet.

Ein Gregor Meyle Konzert ist einfach mehr als einen Musiker auf der Bühne zu sehen. Seine grosse Kunst ist die Interaktion mit den Zuhörern. Wer ihn und seine Band schon einmal live erlebt hat, weiss, dass es keine Bühnenversion von ihm gibt. Gregor Meyle ist und klingt einfach nur wie Gregor Meyle. Er ist zu jeder Zeit 100% authentisch, gibt persönliche Geschichten zur Entstehung seiner Songs zum Besten oder sinniert über all das, was für ihn in der Welt schief läuft. Gregor Meyle spricht und singt den Zuschauern aus dem Herzen. Info und Termine Gregor Meyle: Hier Spricht Dein Herz Tour 2014 in Hamburg
 
Konzerte in: berlin, essen, frankfurt A. M., Backnang, Bad König, Bordesholm, Dortmund, Hamburg, Hemer, Hemmoor, Hildesheim, Jagsthausen, Köln-Nippes, Kassel, Münster, Monheim
 
Cunninlynguists
20.05.2014 bis 25.05.2014
  Cunnin Lynguists: Info und Termine Cunninlynguists in Hamburg
 
Konzerte in: Berlin, Frankfurt A. M., Hamburg, Heidelberg, Köln
 
Olli Banjo: Dynamit Tour 2014
11.05.2014 bis 23.05.2014
    
Olli Banjo: Info und Termine Olli Banjo: Dynamit Tour 2014 in Hamburg
 
Konzerte in: Berlin, Hamburg, Hannover, Köln, München
 
Birth Of Joy: Prisoner Tour 2014
29.04.2014 bis 28.05.2014
  Birth Of Joy: Prisoner Tour 2014  
Birth Of Joy: Birth Of Joy sind eine Wand! Das haben die Psychodelic Rocker 2013 auf gut 100 Shows in ganz Europa und den USA eindrucksvoll bewiesen. Sie sind Meister darin, die Ur-Emotionen zu entfesseln, die in vielen von uns versteckt liegen. Die Art von Gefühl, das hervorzubrechen droht, wenn man etwas reines, etwas wahres, etwas 100% authentisches erlebt. Genau das sind Birth Of Joy! Sex, Drugs & Rock?n?Roll! Blut, Schweiss und... naja, Alkohol!

Ihre Kombination aus Psychedelic Rock, Blues und drückendem Rock?n?Roll führt zurück in die guten alten Zeiten von The Doors, MC5 und Pink Floyd. Moderne Einflüsse aus Stoner, Grunge und Punk machen den eigenen Birth Of Joy -Sound perfekt. Dank eines Drummers, der Keith Moons Sohn sein könnte, eines Orgelspielers, der sein Instrument zum Glühen bringt, und einem Sänger & Gitarristen, der die Reinkarnation Jim Morrisons zu sein scheint, wird der psychodelische Rock?n?Roll in unsere Zeit zurück katapultiert - mit einer Energie, der man einfach nicht wiederstehen kann.

Im März erscheint ihr neues Album "Prisoner" weltweit über Long Branch Records/SPV. Es wurde im November 2013 von Joris Wolff (De Staat, Within Temptation) aufgenommen und produziert und von Brian Luces (The Black Keys, Arctic Monkeys, David Lynch) gemastered. Im April & Mai 2014 kommen Birth Of Joy endlich auf Tour nach Deutschland! Vergesst all die Indie-Hipster-Bands und macht euch bereit für richtigen sleeze&roll! Diese Jungs haben es raus ? und sie werden dich von den Socken hauen! Info und Termine Birth Of Joy: Prisoner Tour 2014 in Hamburg
 
Konzerte in: Aachen, Berlin, Bremen, Hamburg, Kiel, Münster
 
Peter Maffay & Band: Wenn das So Ist - Tour 2015
15.01.2015 bis 13.02.2015
  Peter Maffay & Band: Wenn das So Ist - Tour 2015  
Peter Maffay: ?Es ist Zeit für Rock?n?Roll? sagt Peter Maffay.

Peter Maffay und seine Band präsentieren den Fans ein über zweistündiges Rockkonzert mit Songs aus dem Nummer 1 Album ?Wenn das so ist?, die grossen musikalischen Meilensteine der über 40jährigen Karriere des Künstlers sowie ganz persönliche Songs in neuen Arrangements.

Peter Maffay: ?Unsere Fans haben uns die Nummer 1 in den Charts beschert, wir werden uns mit einer fetten Rock?n?Roll Party bedanken?. Mit dabei auf Tournee die legendäre Peter Maffay Band mit Peter Keller (g), Carl Carlton (g), Pascal Kravetz (g, keyb), Ken Taylor (b) und Bertram Engel (dr).

Prof. Peter Schwenkow, Vorstandsvorsitzender der DEAG: ?Die Tournee ?Wenn das so ist? von Peter Maffay wird wieder ein musikalisches Glanzlicht im Konzertkalender werden. Die Menschen lieben ihn für das, was er auf und neben der Bühne macht. Wir freuen uns ganz besonders, dass wir bei dieser Tournee zum ersten Mal das gesellschaftliche Engagement von Peter Maffay mit einem Euro pro Karte für die Peter Maffay Stiftung würdigen können.?

Peter Maffay bricht mit seinem aktuellen Album ?Wenn das so ist? alle Rekorde. Es ist von 0 auf Platz 1 in die Album Charts geschossen und damit das 16te Nr. 1 Album von Peter Maffay. Aktuell ist das Album bereits in der 2. Woche auf Platz 1 ?Wenn das so ist? ist ein Deutsches Rock-Album par excellence. Fans wie Fachleute zeigten sich seit der Veröffentlichung am 17. Januar begeistert von dem neuen Werk. ?Feuer im Sandkasten? titelte die Süddeutsche Zeitung. ?Peter der Grosse auf dem Zenith ? Das beste Maffay-Album aller Zeiten (Bild). ??Wenn das so ist? hat das Zeug zur Stadionhymne?. (TZ) ?Wenn das so ist? ist nach ?Ewig? aus dem Jahre 2008 Peter Maffays erstes neues Rockalbum auf RCA Deutschland/Sony Music und das 23. Studioalbum im 44sten Jahr einer beispiellosen Karriere. Mehr als 40 Millionen verkaufte Tonträger und mehr als 10 Millionen verkaufte Konzerttickets sprechen für sich. Info und Termine Peter Maffay & Band: Wenn das So Ist - Tour 2015 in Hamburg
 
Konzerte in: Berlin, Bremen, Dortmund, Erfurt, Frankfurt, Halle / Westfalen, Hamburg, Hannover, Köln, Kempten, Leipzig, München, Mannheim, Nürnberg, Riesa, Stuttgart, Trier
 
James Last: Non Stop Music in Concert 2015
22.03.2015 bis 26.04.2015
  James Last: Non Stop Music in Concert 2015  
James Last: Happy Birthday Mr. Happy Sound! All the Best zum 85!

Legende ? das Wort hört er gar nicht so gern. Es entspricht einfach nicht seiner hanseatischen Bescheidenheit. Ein Phänomen ist er allemal. Denn welcher Künstler kann im Alter von 85 Jahren von sich sagen, dass er immer noch erfolgreich auf Tournee geht, dass ihm seine Fans über Jahrzehnte die Treue gehalten haben und dass er immer noch neue hinzugewinnt? Es kann nur einen geben ? James Last!

Am 17. April 2014 feiert der ungekrönte König des "Easy Listenings" aus Bremen seinen 85. Geburtstag. Und anstatt sich in seiner Wahlheimat Florida an seinem Ehrentag beschenken zu lassen, beschenkt er lieber seine Fans, sein Publikum mit der Ankündigung ab März 2015 nochmals auf eine 22 Städte umfassende Europatournee zu gehen. Das ist typisch für James Last. Sich seiner Musik, seinem Orchester und seinen Fans auf Lebenszeit verbunden zu fühlen. Ein aussergewöhnlicher Mensch, der sein ganzes Leben lang versucht hat sich treu zu bleiben. Trotz allen Erfolges. Und davon gab es reichlich.

1965: Die allererste LP des jungen Bandleaders Hans Last kommt auf den Markt: "non stop dancing `65". Eine ebenso simple wie geniale Idee. Last verbindet aktuelle Hits zu tanzbaren Medleys und unterlegt diese mit Chorgesang und Partygeräuschen ? Mitklatschen und Mitsummen, Fetenstimmung und Live- Atmosphäre pur. Ein neuer Sound, ein Erfolgsrezept ist geboren. In kürzester Zeit wird der Name James Last (den englischen Vornamen verpasst ihm seine Plattenfirma ohne sein Wissen) zum Garant für Gute-Laune-Musik. Und spätestens mit seinem ersten TV-Auftritt bei Rainer Holbes "Starparade" im ZDF am 14. März 1968 wird James Last endgültig deutschlandweit bekannt. Seine Schallplatten verkaufen sich millionenfach, seine Melodien prägen zahlreiche Spielfilme und TVSerien, seine ausverkauften Tourneen führen ihn und sein Orchester durch alle fünf Kontinente, er schreibt Erfolgstitel zahlreicher Weltstars, er wird der erfolgreichste Bandleader weltweit. Die Trophäen und Auszeichnungen, die ihm im Laufe seiner Karriere verliehen werden, sind kaum mehr zählbar. Neben mittlerweile 208 Goldenen Schallplatten gehören u.a. dazu: Goldene Europa, Midem-Trophäe, Goldenes Grammophon, Country Music Award für "When The Snow Is On The Roses", ASCAP-Award für die Elvis-Presley Aufnahme seiner Komposition "Fool", der Robert-Stolz-Preis, das Bundesverdienstkreuz, die Goldene Kamera, der deutsche Schallplattenpreis ECHO, die Bremer Senatsmedaille, der Deutsche Musikautorenpreis der GEMA für sein Lebenswerk und und und...

Angesichts einer so aussergewöhnlichen Erfolgsgeschichte stellt sich berechtigterweise die Frage, wie James Last es schafft, ein halbes Jahrhundert lang auf der ganzen Welt solche Begeisterung auszulösen. Die Antwort: Spielend! Spielend gelingt es ihm, jedweder Musikrichtung ? von Pop bis Klassik, von Swing bis Rock, von Volkslied bis Schlager ? seinen eigenen, unverwechselbaren Stempel aufzudrücken. Spielend gelingt es ihm aus rund 40 Musikern mit Solisten- und Starqualität eine Orchesterfamilie zu machen. Und spielend gelingt es ihm, musikbegeisterte Menschen aller Generationen zu einer grossen Fangemeinde zu vereinen. Auf diese Weise wird jedes James Last-Konzert zum Happening, zu einem Treffen von Gleichgesinnten, auf der Bühne und vor der Bühne, die verbunden sind durch die gemeinsame Freude an Musik.

Und diese Freude scheint jung zu halten. 85 Jahre ist "unser Hansi", wie ihn seine Fans gerne nennen, mittlerweile alt. Doch zum alten Eisen zählt er noch lange nicht. Ständig modernisiert Last die Arrangements seiner grossen Hits, nach denen die Konzertbesucher verständlicherweise immer wieder verlangen, und ständig hat Last sein Ohr am Puls der Zeit. Von Lady Gaga und Seal über U2 und Pink bis Shakira und Rihanna ? die aktuelle Popmusik findet stets Eingang in sein schier endloses Repertoire. Die Mischung macht's. Dank einer überaus gelungenen Zusammenstellung aus Titeln der unterschiedlichsten Richtungen wird jedes James Last-Konzert zu einem aussergewöhnlichen musikalischen Erlebnis. Nicht zuletzt auch durch den Bandleader, der es vollbringt mit winzigen Handbewegungen sein Orchester und ganze Konzerthallen zum kochen zu bringen. Info und Termine James Last: Non Stop Music in Concert 2015 in Hamburg
 
Konzerte in: Bayreuth, Berlin, Bremen, Eckbolsheim / France, Erfurt, Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Lingen (ems), München, Münster, Mannheim, Oberhausen, Regensburg, Stuttgart
 
Jan Garbarek & The Hilliard Ensemble
07.05.2014 bis 09.11.2014
  
jan Garbarek / Hilliard-Ensemble  
Jan Garbarek & The Hilliard Ensemble: Nach 20 Jahren geht eine der erfolgreichsten Kollaborationen aus den Genres "Alte Musik/Klassik" und "Jazz" zu Ende. Das britische Hilliard Ensemble begeht sein 40-jähriges Bühnenjubiläum und wird danach seine Konzerttätigkeit einstellen. Somit ergibt sich für das Jahr 2014 die allerletzte Gelegenheit, Konzerte ihrer Zusammenarbeit mit Jan Garbarek zu erleben, die unter dem Titel "Officium" Kultstatus erreicht haben. Mit drei grossartigen CD Produktionen und über 1.000 Konzerten begeisterten diese fünf Musiker weltweit ihr Publikum. Stationen waren auch die schönsten Kirchen der Welt. Auch im Braunschweiger Dom faszinierten die Ausnahmekünstler ihre Zuhörer bereits zweimal. Info und Termine Jan Garbarek & The Hilliard Ensemble in Hamburg
 
Konzerte in: braunschweig, bremen, Berlin, Eltville im Rheingau, Greifswald, Halle, Hamburg, Köln, Klagenfurt, Lübeck, Linz, Marburg, Nürnberg, Ulm, Wien
 
Xavier Naidoo: Hört, Hört Open-Air 2014
06.06.2014 bis 26.08.2014
  Xavier Naidoo: Hört, Hört Open-Air 2014  
Xavier Naidoo: Sein fünftes Soloalbum "Bei meiner Seele" katapultierte Xavier Naidoo erneut an die Spitze der deutschen Charts. "Alles kann besser werden" prophezeite Xavier Naidoo bereits auf seiner Single und seinem gleichnamigen Album, die ihn als einen der populärsten und nachhaltigsten Interpreten im deutschsprachigen Raum bestätigten. Auch die platinveredelte "Danke fürs Zuhören - Liedersammlung 1998 - 2012", die auf der Nr. 1 einstieg, unterstrich dies nachdrücklich. Im Sommer geben Xavier Naidoo & Band ausgewählte Open Air-Konzerte auf dem Expo Gelände in Hannover (08.06.), beim Hessentag in Bensheim (09.06.), vor dem Leipziger Völkerschlachtdenkmal (18.07.) und in der Berliner Waldbühne (27.07.). Weitere Open Airs sind geplant.

In der Tat hat Xavier Naidoo seit seinem Debüt vor 15 Jahren einen atemberaubenden Erfolgsweg zurückgelegt. Die Etappen wurden durch begeisternde, ausverkaufte Live-Auftritte und eine beeindruckende Hit-Serie markiert. Mit seiner individuellen Kombination aus überragendem Talent, authentischem Stil und ausdrucksstarken Inhalten hat Xavier Naidoo sein eigenes deutsches Soul-Genre geschaffen, das Millionen Fans seit knapp anderthalb Jahrzehnten fasziniert. Seine besondere Anziehungskraft dokumentiert sich in der Resonanz auf Album-, Single- und DVD-Veröffentlichungen, die allesamt mit multiplen Gold- und Platin-Auszeichnungen veredelt wurden.

Solo und mit den Söhnen Mannheims hat Xavier Naidoo neue und differenzierte Wege deutscher Popmusik aufgezeigt. Geniale Musikalität, enorme Vielseitigkeit und kompromisslose Qualität, gepaart mit Intensität und Charisma, haben einzigartige Reaktionen ausgelöst, die sich auf den gesamten deutschen Sprachraum erstrecken und auf Nachbarländer ausstrahlen. Das Pendel schwingt zwischen gefühlvollen Balladen, mitreissenden Hymnen und einem eigenwilligen Stilmix aus Soul, Rap und HipHop. Das traumsichere Wandeln zwischen unterschiedlichen Genres und komplexer Lyrik sind hervorstechende Merkmale einer musikalischen Reise, die auch und besonders in ihrem Bekenntnis zur Heimatstadt Mannheim Ausdruck findet.

Erstaunlich ist die verblüffende, anhaltende und ungebrochene Erfolgsserie von Xavier Naidoo. Seit Xaviers Debüt "Nicht von dieser Welt" (1998) hat er stets die Spitzenposition der Charts erobert. "Zwischenspiel/Alles für den Herrn" (XN/2002), "Alles Gute vor uns" (XN/2003), "Telegramm für X" (XN/2005), das gemeinsame "Wettsingen in Schwetzingen", "Alles kann besser werden" und die "Danke fürs Zuhören - Liedersammlung 1998 - 2012" heissen die einzelnen Hit-Kapitel. Xavier Naidoo hat hart für seine Musik, seine Identität und seine Unabhängigkeit gekämpft. Er bleibt nie stehen, sondern ist immer im Aufbruch. Seine Songs sind Spiegelbilder von Kreativität und Willenskraft, von Vielfalt und Finesse. Bestseller-Singles wie "20.000 Meilen", "Wo willst du hin?", "Bevor Du gehst" und "Wenn ich schon Kinder hätte", "Dieser Weg" und "Ich kenne nichts... (das so schön ist wie du)" mit dem US-Rapper RZA knüpften nahtlos an frühere Hits wie "Führ mich ans Licht" oder "Nicht von dieser Welt" an.

Gemeinsam mit seiner Band, zu der Robbee Mariano (Bass), Neil Palmer (Keyboard/Piano), Alex Auer (Gitarre) und Ralf Gustke (Schlagzeug) gehören, wird Xavier Naidoo im Sommer eine Auswahl der Song-Highlights seiner Karriere präsentieren. Info und Termine Xavier Naidoo: Hört, Hört Open-Air 2014 in Hamburg
 
Konzerte in: Ansfelden, Bad Mergentheim, Balingen, Bensheim, Berlin, Bregenz, Calden / Bei Kassel, Dortmund, Forchheim, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mörbisch Am See
 
 
[<<] · 1  2  3  4  5  6  7 · [>>]
 
Anzeige: 26 bis 50 von 612