Deutschland-Tickets
Konzerte in Gera. Eintrittskarten für Veranstaltungen in Gera.
Gera Konzerte. Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Gera: Maxi Arland Präsentiert: Maxis Kreuzfahrt der Träume, Abba Gold - The Concert Show, Semino Rossi - das Konzert 2016, Puhdys auf...

Konzerte Gera

Die beliebtesten Konzerte in Gera aus dem Bereich Konzerte.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Konzerte, sortiert nach Datum
Anzeige: 1 bis 25 von 25
 
 
Maxi Arland Präsentiert: Maxis Kreuzfahrt der Träume
09.01.2015 bis 07.06.2015
  Maxi Arland Präsentiert: Maxis Kreuzfahrt der Träume  
Maxi Arland: Leinen los und Schiff ahoi! Unter diesem Motto geht Maxi Arland 2015 auf Tournee mit einem einzigartigen, maritimen Konzerterlebnis: der TV-Kapitän nimmt seine Zuschauer auf eine musikalische Kreuzfahrt rund um die ganze Welt.

Nach seinen erfolgreichen MusikantenDampfer-Shows möchte er Publikumsliebling seinen Fans nun eine besondere Steigerung bieten. Jetzt geht?s auf ?Maxis Kreuzfahrt der Träume?! Ein Engagement auf der legendären MS Deutschland brachte Maxi Arland auf die Idee, dieses spannende Tourneekonzeptes: die Eindrücke des grossen weiten Welt in einer Musikshow der Extraklasse mit aufwendigem Bühnenbild und den beliebtesten TV-Stars!

?Meine Zuschauer sollen von der ersten Minute das Gefühl bekommen, an Bord eines richtigen Kreuzfahrtschiffs zu sein und den Duft der weiten Welt schnuppern können. Wir verwandeln jede Halle in einen Hafen und lassen die Menschen ihren Alltag vergessen in einer Welt aus Freude, Fernweh, Musik und Unterhaltung? schwärmt der 33-Jährige. Dafür wird extra eine neue Schiffskulisse mit grosser Videoprojektion und fantastischen Showeffekten angefertigt sowie ein neues Programm mit einer erstklassigen musikalischen Schiffscrew geschrieben.

Freuen Sie sich auf drei Stunden Urlaub für die Seele mit grossen Stars, den schönsten Liedern und unvergesslichen Momenten an Bord von ?Maxis Kreuzfahrt der Träume?. Info und Termine Maxi Arland Präsentiert: Maxis Kreuzfahrt der Träume in Gera
 
Konzerte in: dortmund, eschwege, nordhorn, prenzlau, Altenburg, Annaberg-Buchholz, Aue, Böhlen, Bad Blankenburg, Bad Orb, Bad Salzungen, Bad Windsheim, Bautzen, Bernburg, Bitterfeld / Wolfen, Brandenburg A. D. Havel, Coburg, Eberswalde, Eggersdorf, Eisenhüttenstadt, Elsteraue/Ot Alt-Tröglitz (zeitz), Emden, Freiberg, Freyburg/Unstrut, Güstrow, Gera, Glauchau, Gotha, Greifswald, Greiz, Haldensleben, Halle / Saale, Hartha, Hitzacker / Elbe, Hoyerswerda, Ilsenburg, Jena, Kulmbach, Lübben, Leverkusen, Limbach-Oberfrohna, Luckenwalde, Lutherstadt Wittenberg, Neubrandenburg, Neuenhagen Bei Berlin, Neuruppin, Ortrand, Papenburg, Plauen, Potsdam, Riesa, Rockenhausen, Rostock, Sangerhausen, Schleiz, Schwerin, Seebad Heringsdorf, Seehausen, Stassfurt, Stralsund, Suhl, Torgelow, Velten, Walsrode, Weimar, Wetzlar, Zwickau
 
Abba Gold - The Concert Show
20.12.2014 bis 29.03.2015
  Abba Gold The Concert Show  
Abba Gold: 40 Jahre Waterloo ? Am 6. April 1974 gewann ABBA mit ?Waterloo? den 19. ?Grand Prix Eurovision de la Chanson?.

ABBA ist Retro, ABBA ist zeitlos, ABBA ist hochaktuell ? und in einer furiosen Live- Inszenierung durch ABBA GOLD ? The Concert Show in einer ganz besonderen Show zu erleben. "Eine GOLDENE Konzertshow mit den besten Hits von ABBA. Mit Ihren Kostümen und ihren Stimmen liessen sie das schwedische Quartett wieder auferstehen..? [Frankfurter Neue Presse]

ABBA GOLD heisst die Show, die die unvergessenen Songs von Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benny dem Publikum in einer furiosen Live-Inszenierung näher bringen wird. Ziel des Produzenten Werner Leonard (u.a. Interpreneur und Gründungsmitglied vom Palast Orchester mit seinem Sänger Max Raabe sowie Künstlerischer Leiter und Produzent von ABBA MANIA [bis 2013]) ist es, die beste Popmusik nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und die hohe Qualität und Popularität auch in der Bühnenshow erlebbar zu machen. Nicht umsonst wurde der Titel ABBA GOLD gewählt.

Die Show will die Musik von ABBA so lebendig und originalgetreu wie möglich inszenieren. Von den Originalkostümen bis hin zum schwedischen Akzent der bewunderten Vorbilder ? an jedes kleine Detail wurde gedacht. Die Bühnenshow muss in punkto Spritzigkeit, Engagement und Ideenreichtum den internationalen Vergleich nicht scheuen. Dass die Künstler alle grosse Fans von Agnetha, AnnaFrid, Björn und Benny waren und sind, wird dabei überdeutlich.

Neben allen Superhits wie ?Waterloo?, ?Money, Money, Money?, ?Thank you for the music?, ?Mamma Mia?, ?SOS?, ?Super Trouper?, ?Dancing Queen?, ?Chiquitita?, ?Fernando? und vielen anderen mehr lassen auch die Choreographie und das dem Geschmack der Siebziger-Jahre angepasstes Bühnendesign das Publikum in die Illusion eintauchen.

ABBA GOLD ? The Concert Show lässt den Glamour-Pop von ABBA und die Ohrwürmer aus der Glitzerwelt, die unvergesslichen Superhits auf der Konzertbühne wieder aufleben. Aus Respekt vor ABBA und ihrem einmaligen Lebenswerk soll ABBA GOLD - The Concert Show nicht nur musikalisch ein eindrucksvolles Revival sein. Die Produktion geht noch ein Stück weiter und strebt eine Darbietung an, die das ABBA Feeling mit heutigen technischen und musikalischen Mitteln im ?Hier? und Jetzt? präsentieren: ABBA ? Hits im Unplugged- Gewand und die Integration einer Video-Show sind grossartige Tools um den Zuschauern das Erleben noch intensiver zu ermöglichen.

Unzählige Videos, Fotobände, Plattencover halfen bei der ABBA GOLD-Entwicklung und auch im Tonstudio wurde wochenlang am ABBA-Sound gearbeitet. Ein ganz wichtiges Element bei der Gestaltung der Bühnenshow zu ABBA GOLD ist die Authentizität sowohl des Sounds als auch der Choreographie. Jede Nuance der Kostüme und jede Geste der Darsteller sind authentisch. Die musikalische Glitzerwelt auf Plateauschuhen, das auf einem Drehsockel funkelnde weisse elektrische Klavier von ?Benny? und dazu die Ohrwürmer wie, ?Waterloo? oder ?Thank you for the music? lassen die Zuschauer jubeln und gefühlvoll mitsingen.

The ABBA ? feeling is still alive

Über 375 Millionen verkaufte Tonträger weltweit sowie in mehr als 20 Ländern 124 mal Platz 1 in den jeweiligen Single-Charts sowie 78 mal Platz 1 in den Album-Charts ? so lässt sich der Erfolg von ABBA in Zahlen umschreiben.

Aktuell:
Im Mai 2013 wurde das ABBA Museum in Stockholm eröffnet und nach nunmehr 25 Jahren veröffentlicht ABBA ? Sängerin Agnetha Falskog Ihr neues Solo-Album ?A?.
Heute ist das weltweit existierende ABBA ? Fieber ansteckender als je zuvor.

Keep on ABBAing Info und Termine Abba Gold - The Concert Show in Gera
 
Konzerte in: ludwigsburg, Alsdorf, Amberg, Arnsberg, Balingen, Basel / Schweiz, Chemnitz, Coburg, Cottbus, Düsseldorf, Dresden, Erfurt, Fürstenfeldbruck, Freiburg, Gera, Gotha, Greiz, Grimmen, Halle / Saale, Heilbronn, Hildesheim, Hof / Saale, Hoyerswerda, Ilsenburg, Kaiserslautern, Landau in der Pfalz, Leipzig, München, Mainz, Nürnberg, Neubrandenburg, Pforzheim, Plauen, Potsdam, Reutlingen, Riesa, Saarbrücken, Schwerin, Singen, Speyer, Stralsund, Weiden, Weimar, Wiesbaden, Zwickau
 
Semino Rossi - das Konzert 2016
20.02.2016 bis 30.04.2016
  Semino Rossi - das Konzert 2016  
Semino Rossi: Wieder live:

Semino Rossi

Das Konzert 2016
Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise durch Südamerika. Dort, wo Liebe und Temperament zu Hause sind und leidenschaftliche Feste gefeiert werden, ist einer der erfolgreichsten und vielfach ausgezeichneten Live-Künstler Europas geboren und aufgewachsen. Nach den stets ausverkauften Erfolgstourneen der vergangenen Jahre will Semino Rossi auch 2016 seine Fans in 41 Städten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und Luxemburg wieder berühren, bewegen und begeistern.

Der Meister der musikalischen Überraschungen wird seine Zuschauer diesmal auf einen Ausflug zu seinen Wurzeln mitnehmen. Auf seinen zahlreichen Reisen durch Südamerika und vor allem Kuba hat er einzigartige Künstler kennengelernt, die wie er die Musik nicht nur lieben, sondern auch leben und den Menschen näherbringen wollen. Und weil die Liebe zur Musik auf besondere Weise verbindet, entstanden aus den Reise-Begegnungen inspirierende Freundschaften. Ein neu formiertes deutsch-kubanisches Orchester wird Semino Rossi auf seiner Tour begleiten. Gemeinsam mit vier Tanzpaaren werden die 15 Ausnahmemusiker die Konzertsäle jeden Abend in den einzigartig heissblütigen Charme Südamerikas tauchen.

Mit im Gepäck hat Semino Rossi auf seiner Tournee 2016 auch sein neues Album, das derzeit unter der Regie des Erfolgsproduzenten Humberto Gatica entsteht. Humberto Gatica ist ein grosser Name im internationalen Musikgeschäft und hat schon mit Weltstars wie Michael Jackson, Michael Bublé, Andrea Bocelli und Céline Dion zusammengearbeitet. Das Album erscheint 2015 und wird als zentrales Element der Tournee mit Seminos Gefühl und unverkennbaren Melodien überzeugen. Auch seine beliebten Lieder und grossen Erfolge sind natürlich dabei, werden aber für so manche Überraschung sorgen. Denn nach seiner Tournee 2013/2014 hat Semino Rossi sich entschieden, das musikalische Zepter selber in die Hand zu nehmen und seiner Musik seine ganz eigene Handschrift zu verpassen. Info und Termine Semino Rossi - das Konzert 2016 in Gera
 
Konzerte in: differdange, Berlin, Bielefeld, Braunschweig, Bremen, Chemnitz, Cottbus, Deggendorf, Dortmund, Dresden, Erfurt, Frankfurt / Main, Gera, Graz, Hamburg, Hof / Saale, Innsbruck, Köln, Kassel, Kempten, Kiel, Leipzig, Linz, München, Magdeburg, Mannheim, Nürnberg, Oberhausen, Regensburg, Rostock, Saarbrücken, Salzburg, Schwerin, Stuttgart, Trier, Villingen-Schwenningen, Wetzlar, Wien, Zwickau
 
Puhdys auf Abschiedstour
13.12.2014 bis 18.12.2015
  Puhdys - Open Air an der Dicolor Eisarena  
Die Puhdys: PUHDYS
"ES WAR SCHÖN"-ABSCHIEDSTOUR

"Es war schön, einfach schön, endgültig vorbei, aber schön, Winde dreh?n, Menschen geh?n, was war, kann uns keiner mehr neh?m. Denk an unsre Zeit, sie war schön." (aus "Es war schön")

Dieter "Maschine" Birr (voc, git), Dieter "Quaster" Hertrampf (git, voc), Peter "Eingehängt" Meyer (keyb), Klaus Scharfschwerdt (dr) und Peter "Bimbo" Rasym (b) sind die PUHDYS. Am 31. Oktober 2014 feiern sie in der o2 World in Berlin ihr 45-jähriges Bühnenjubiläum und den offiziellen Auftakt ihrer grossen Abschiedstournee 2014 / 2015. Am 19. November 1969 gaben sie ihr erstes Konzert, der Beginn einer beispiellosen Karriere. Heute, 22 Millionen verkaufte Tonträger und über 4000 Konzerte später, geniessen sie Kultstatus.

Die PUHDYS gelten als die wichtigste Band Ostdeutschlands, weil sie dort die Erfolge der ersten zwei Dekaden erlebten. Aber auch in Gesamtdeutschland gehören sie zu der Riege an Bands, die Musikgeschichte geschrieben haben. Schon 1981 füllten sie die Westberliner Waldbühne ? ganz ohne DDR-Publikum. All ihre Platten wurden in Ost und West sowie in vielen weiteren Ländern veröffentlicht. Es gab Kollaborationen mit Till Lindemann von Rammstein, Mario Adorf und dem Filmorchester Babelsberg. In ihren Konzerten treffen sich mittlerweile Besucher aus drei Generationen und singen ihre unzähligen Hits wie "Geh zu ihr", "Alt wie ein Baum" oder "Hey, wir wolln die Eisbärn sehen" lauthals mit.

Bereits in den frühen Achtzigern wurden die PUHDYS immer wieder gefragt, wie lange sie denn noch musizieren wollten. Damals lag es ausserhalb jeglicher Vorstellungskraft, dass Rockbands mehrere Dekaden aktiv sein könnten. Es war eine Zeit, in der man selbst bei den Stones das baldige Ende vermutete. Die PUHDYS antworteten mit einem Song: "Es ist keine Ente, wir spielen bis zur Rockerrente" ? 1984 erstmals auf dem Album "Das Buch" erschienen. Wiederholt thematisieren die Medien das Ende der Kultband, zuletzt, als Universal Music 2012 ein PUHDYS-Album mit dem zu Spekulationen führenden Namen "Es war schön" veröffentlichte.

Nun ist es keine Ente mehr, sondern eine Tatsache: Das PUHDYS ? Schiff steuert den letzten Hafen an. Zumindest die Band wird sich verabschieden. Von den einzelnen Musikern werden wir sicherlich noch einiges zu hören bekommen. Denn alt wie Bäume sind sie ja noch nicht. Die Konzertsaison 2014/15 wird ihre letzte sein, die letzte, in der Birr, Hertrampf, Meyer, Scharfschwerdt und Rasym gemeinsam auf der Bühne stehen. Wenn gleich es im Moment schwer vorstellbar ist ? nicht zuletzt, weil die PUHDYS gerade voller Pläne zum Jubiläum stecken und im Herbst eine gemeinsame "ROCK LEGENDEN" - Tour/CD mit den Kollegen von City und Karat ansteht.

Mit der geplanten Abschiedstournee wird das letzte PUHDYS-Kapitel im Geschichtsbuch deutscher Rockmusik geschrieben. Während der aktuellen Tour stehen einige Städte das letzte Mal auf dem Tourplan, nicht weil die PUHDYS bestimmte Gegenden meiden wollen, sondern weil jedes Jahr nur zwölf Monate hat. Info und Termine Puhdys auf Abschiedstour in Gera
 
Konzerte in: Alsdorf, Annaberg-Buchholz, Aschaffenburg, Chemnitz, Cottbus, Dresden, Eberswalde, Euskirchen, Freiberg, Fulda, Görlitz, Gera, Halle (saale), Halle / Saale, Hannover, Kamenz, Kempten, Löbau, Leipzig, Leisnig / Ot Klosterbuch, Ludwigshafen, Münster, Mosbach, Neissemünde Ot Wellmitz, Neuss, Rastatt, Riesa, Stuttgart, Villingen - Schwenningen, Zwickau
 
Immer Wieder Sonntags - Unterwegs 2015, Präsentiert Von Stefan Mross
09.01.2015 bis 11.05.2015
  Immer Wieder Sonntags - Unterwegs 2015  
Immer Wieder Sonntags: "immer wieder sonntags ? unterwegs" auch im Frühjahr 2015 bundesweit auf Tour.

Getreu seinem Lebensmotto "Alles ist möglich, aber nix ist fix? darf man schon jetzt darauf gespannt sein, welche spontanen Moderationen das Improvisationstalent Stefan Mross diesmal präsentieren wird: "Das Publikum ist für mich ein wichtiger Bestandteil von "immer wieder sonntags - unterwegs", denn was wären wir Künstler ohne unser Publikum? Ich gehe deshalb auch gerne unter die Leute. Im direkten Kontakt ergeben sich häufig die schönsten und vor allem lebendige Moderationen.

Live zu moderieren bedeutet für mich auch aktuell zu sein. Das finde ich spannend, das ist überraschend, das macht Spass!" ?Ich hoffe, dass unsere vierte Tournee genauso erfolgreich wird, wie unsere dritte im Frühjahr 2014?, so Stefan Mross. Daran besteht keinerlei Zweifel. Von Ende Januar bis Mitte Mai 2015 gastiert der Entertainer in über 50 Konzerthallen Deutschlands. Dabei wird er wieder in die ein oder andere Rolle schlüpfen, um das Publikum zu begeistern.

Ein extra neu konzipiertes Bühnenbild wird die ganze Sache abrunden. Stefan Mross wird nicht allein kommen und weitere Künstler aus dem Bereich Schlager und Volksmusik mit bringen. Die genaue Künstlerbesetzung erfahren Sie für jeden Veranstaltungsort an Ihrer Vorverkaufsstelle. Info und Termine Immer Wieder Sonntags - Unterwegs 2015, Präsentiert Von Stefan Mross in Gera
 
Konzerte in: eschwege, Altenburg, Annaberg-Buchholz, Arnstadt, Aue, Aurich, Böhlen, Bad Blankenburg, Bad Orb, Baunatal, Belgern, Brandenburg A. D. Havel, Bremerhaven, Celle, Cloppenburg, Doberlug-Kirchhain, Einbeck, Eisenhüttenstadt, Elsteraue/Ot Alt-Tröglitz (zeitz), Erkner, Frankfurt / Oder, Freyburg/Unstrut, Gera, Gotha, Gransee, Greiz, Grimma, Haldensleben, Halle / Saale, Halle / Westfalen, Hartha, Holzminden, Hoyerswerda, Ilsenburg, Jena, Löbau, Lübben, Leinefelde, Limbach-Oberfrohna, Lingen (ems), Linstow (direkt an der A 19), Neubrandenburg, Ortrand, Peine, Plauen, Potsdam, Rheine, Riesa, Salzwedel, Sangerhausen, Schwedt / Oder, Seebach, Seehausen, Sonneberg, Stade, Stadtallendorf, Stassfurt, Suhl, Torgelow, Trier, Velten, Weiden, Weissenfels, Wetzlar, Zwickau
 
Weihnacht der Stars
04.12.2014 bis 14.12.2014
  Weihnacht der Stars  
Weihnachtskonzert: Die grosse Fernsehgala "Weihnacht der Stars" ist wieder auf Live-Tour durch Deutschland. Natürlich mit einem grossen Aufgebot an Schlager - und Volksmusikstars wie Monika Martin, Die Jungen Tenöre, Bata Illic, Gilbert, Bergkristall und viele mehr.

Seit nun schon 22 Jahren stimmt die "Weihnacht der Stars" tausende begeisterte Besucher auf die Weihnachtszeit ein. Jedes Jahr wird die Gala für das Deutsche Musik Fernsehen aufgezeichnet und zählt heute zu einer der beliebtesten TV-Shows zur Weihnachtszeit im privaten Fernsehen. Auch 2014 ist die Fernsehgala mit den Stars auf Live-Tour in Deutschland und wird den Gästen besinnliche und zu Herzen gehende Stunden bescheren. Es werden neben vielen neuen weihnachtlichen Melodien auch die schönsten traditionellen Weihnachtslieder erklingen. Besonders freuen dürfen sich die Besucher zudem auf ein stimmungsvolles weihnachtliches Bühnenbild.

Gastgeber der "Weihnacht der Stars" ist der beliebte TV-Moderator und Sänger Armin Stöckl. Er wurde u.a. mit dem "Deutschen Fachmedienpreis" oder als Deutschland´s "Bester Musicalsänger" ausgezeichnet

Zu seinen Stargästen zählt Publikumsliebling Monika Martin. Ehrungen wie die Goldene Stimmgabel, die Krone der Volksmusik und die Goldene Eins der ARD, sowie unzählige Hits und Charterfolge sind nur Auszüge aus ihrer Erfolgsgeschichte. Monika Martin wird auch der "stille Star" genannt. Mit Ihrer einzigartigen gefühlvollen Stimme ist Monika Martin sicher ein besonderer Höhepunkt der Weihnachtsgala.

Weiter dürfen sich die Gäste auf Die Jungen Tenöre freuen. Hubert Schmid, Ilja Martin und Hans Hitzeroth zeigen seit vielen Jahren, wie ihre Stimmen auf unterhaltsame Weise die Herzen ihrer Zuhörer bewegen. Mit ihrer ursprünglichen Frische und ihrem Charisma sind Die Jungen Tenöre beliebte Gäste in TV-Shows wie z.B. den ?Festen der Volksmusik?, "Musikantenstadl", "Verstehen sie Spass", ?Immer wieder sonntags?, "Startreff" oder der ?Bülent Ceylan Show?.

Einen weiteren Höhepunkt verspricht der Top-Entertainer mit Kultstatus ? Bata Illic. Mit seinen Mega-Hits ?Michaela?, "Dich erkenn ich mit verbundnen Augen" oder ?Schwarze Madonna? hat er grosse Musikgeschichte geschrieben und gehört heute zu den erfolgreichsten Schlagersängern der letzten Jahrzehnte.

Als weitere Stargäste der "Weihnacht der Stars" sind mit dabei:
der Schlagerstar aus Österreich, Gilbert ("Ich bin frei") und das Duo Bergkristall, Gewinner der Schlager-Trophy 2013, dass in der Nähe von Augsburg zu Hause ist und sich auf ihr "Heimspiel" freuen darf. Info und Termine Weihnacht der Stars in Gera
 
Konzerte in: Augsburg, Coburg, Cottbus, Gera, Ilmenau, Memmingen, Nürnberg, Riesa
 
Weihnachten in Familie - die Abschiedstournee
01.12.2014 bis 23.12.2014
  Weihnachten in Familie - die Abschiedstournee  
Frank Schöbel & Aurora Lacasa: Info und Termine Weihnachten in Familie - die Abschiedstournee in Gera
 
Konzerte in: Berlin - Charlottenburg, Bitterfeld-Wolfen, Chemnitz, Coswig, Cottbus, Dresden, Erfurt, Gera, Halle / Saale, Leipzig, Magdeburg, Neubrandenburg, Neuruppin, Potsdam, Rostock, Zwickau
 
Yesterday ? The Beatles Musical
02.01.2015 bis 15.03.2015
  Yesterday ? The Beatles Musical  
Yesterday - Beatles Tribute: YESTERDAY ? THE BEATLES MUSICAL

Keine Band hat die Welt je so verändert, wie es die Beatles getan haben. Keine andere Band ist so in die Musikgeschichte eingegangen. Und keine Band ist heute, über 50 Jahre nach ihrer Gründung, noch so populär wie damals. Wie ihre Karriere im britischen Liverpool ihren Anfang nahm, wie sie im Hamburger Rotlichtviertel St. Pauli zum Geheimtipp wurden und wie sie begannen, die Welt zu erobern: Die neue Musical-Hommage entführt das Publikum in die Atmosphäre der 60er Jahre, in die Zeit von Präsident Kennedy und dem Ruf nach Frieden in Vietnam, in eine Welt von Liebe, Aufruhr und Revolution.

Die mitreissende Live-Show der ?Silver Beatles? ist dabei in die berührende Geschichte von einem jungen Mädchen eingebettet, das den Konflikt einer ganzen Generation durchlebt. Sie liebt die Musik der Beatles, doch ihr Vater ? Polizist, Verehrer der Queen und stockkonservativ ? lehnt alles ab, was mit dieser neuen Jugendkultur zu tun hat. Vielleicht wird er seine Meinung ändern. Doch dazu muss erst John Lennon ins Spiel kommen ...

Die Musik, die Weltgeschichte geschrieben hat, bleibt im ?Yesterday?-Musical Hauptakteur. Absolut authentisch, mit dem unverwechselbaren Sound der legendären Boygroup spielen die ?Silver Beatles? so berühmte Songs wie ?Penny Lane?, ?Hey Jude? und ?Yellow Submarine?, ?All you need ist love, ?She loves you? und natürlich den Welthit und Titelsong ?Yesterday?.

Wie ihr Vorbild sind auch die ?Silver Beatles? in den vergangenen Jahren durch ganz Europa getourt und haben Begeisterungsstürme ausgelöst. ?Ihr seid Weltklasse!?, riefen die Fans, ?Ihr seid phänomenal!? und ?John Lennon ist wieder auferstanden!?.

Mit ihrer Show, den faszinierenden Bühnenbildern und den originalgetreuen Kostümen von John Lennon, Paul McCartney, Ringo Starr und George Harrison lassen die vier Musiker eine Zeit wiederaufleben, die voller Leben, voller neuer Ideen und voll von dem Wunsch nach Veränderung war. Info und Termine Yesterday ? The Beatles Musical in Gera
 
Konzerte in: Amberg, Ballenstedt, Bayreuth, Borna, Chemnitz, Coburg, Cottbus, Dresden, Erfurt, Gera, Gotha, Greiz, Halle / Saale, Hildesheim, Hof / Saale, Homburg / Saar, Hoyerswerda, Ilsenburg, Kaiserslautern, Landau in der Pfalz, Leipzig, Mainz, Nürnberg, Osnabrück, Plauen, Potsdam, Riesa, Saarbrücken, Speyer, Würzburg, Weiden, Weimar, Wiesbaden, Zwickau
 
Die Prinzen
16.03.2015 bis 26.06.2015
  Die Prinzen  
Die Prinzen: Info und Termine Die Prinzen in Gera
 
Konzerte in: Altenburg, Bad Elster, Baden-Baden, Berlin, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Gera, Gummersbach, Lüneburg, Leipzig, Magdeburg, Potsdam, Schwerin
 
Stoppok
02.12.2014 bis 18.04.2015
  Stoppok  
Stoppok (Stefan Stoppok): Immer wenn das Geklingel wieder anschwillt, wenn sich Lichterketten und Leuchtsterne gegenseitig zu übertrumpfen versuchen, wenn wieder der grosse Konsumrausch angesagt ist, dann packt Stoppok Gitarren und Schlagwerk und zieht los. Dass er zur Vorweihnachtszeit in den Clubs und Theatern der Republik sein Gegenprogramm zum pervertierten "Fest des Friedens" spielt, ist inzwischen eine liebe Tradition. Ein Gegenprogramm zu all dem inhaltsleeren, grossmäuligen und konformistischen Getriebe, wie es der Mann in den speziellen Hemden und mit dem Hang zu auffälligen Schuhen seit jeher in seiner Person vorlebt und wie er es in vielen Songs formuliert hat: In der Hymne an kritische Menschlichkeit "Tanz" etwa oder in "Viel zu schön", das seine "frohe Botschaft" weiter trägt: "Viel zu schön hier auf der Erde, viel zu schön für?n Leben in der Herde".

Schon immer schwamm Stoppok gegen den Strom. Wo andere um des lieben Erfolgs willen musikalischen Fast-Food-Moden folgten, blieb er dem ehrlichen Handwerk treu: Der Blues, der Folk, der Rock'n'Roll, ja auch die besten Elemente eines progressiven Rocks ? seine erste Gruppe, die "Stenderband", orientierte sich einst nicht ohne Grund an den unvergleichlichen "Gentle Giant" ? waren und sind seine Basis.
Wo andere ihre Herkunft an englischsprachiges Tralala verrieten, blieb er der deutschen Sprache und seinem Ruhr-Dialekt treu. Und wo andere sich der Musikindustrie mit Haut und Haaren verkauften, behielt Stoppok ? nach ernüchternden Erfahrungen ? lieber alles selbst unter Kontrolle: Produziert selbst im eigenen Verlag "La-La-Land" und fürs eigene Label "Grundsound", entscheidet selbst über seine Aussendarstellung, und verlässt sich auf ähnlich gepolte Freunde und Musiker wie Bernie Conrads, Danny Dziuk, Benny Greb oder Reggie Worthy.

Unterhaltung hat bei Stoppok seit jeher mit Haltung zu tun. Was sich schliesslich beim genialen Singer/Songwriter Stoppok zeigt. Die Texte seiner unverwechselbar lakonisch und leicht nasal gesungenen Songs gehören seit über 25 Jahren zu den besten, witzigsten und vor allem menschlichsten des deutschsprachigen Raums. Es ist inzwischen also ein gewaltiges und einzigartiges Repertoire, aus dem Stoppok auswählen kann, wenn er wieder loszieht. Was genau er dann an den Stationen seiner Tour spielen wird, weiss er vorher nie genau, Stoppok überlässt vieles der Stimmung, seiner wie der des Publikums. Info und Termine Stoppok in Gera
 
Konzerte in: salzwedel, Aachen, Bonn, Düsseldorf, Gelsenkirchen, Gera, Giessen, Lübeck, Münster, Marl, Nürnberg, Olsberg, Windeck
 
Ida Gard: Doors - Tour
02.12.2014 bis 27.02.2015
  Ida Gard: Doors - Tour  
Ida Gard: Dänemarks aufgehender Stern, Ida Gard, geht mit ihrem neuen Album ?Doors? auf Deutschland-Tournee

Top 10 der iTunes Charts in der Release-Woche, regelmässige Airplays im dänischen Radio, eine Nominierung für das beste ?Independent Pop Album weltweit?, zahlreiche 5-Sterne Platten-Kritiken sowie ein Feature des Titels ?Nothing?s Wrong Song? bei der dänischen Version von ?The X Factor? sind nur ein kleiner Teil der Ehre, die der 28jährigen Ida Gard aus Kopenhagen für ihr erstes Album ?Knees, Feet & The Parts We Don?t Speak Of? zuteil werden. In 2014 spielt sie auf dem SPOT Festival, singt gemeinsam mit einer Gruppe dänischer Künstler Songs, die fünf Flüchtlinge gemeinsam mit einem Therapeuten geschrieben haben und supportet Bob Dylan. In Dänemark ist Ida Gard ein aufgehender Stern.

In Deutschland unternimmt sie in 2013 bereits eine erfolgreiche Kurz-Tour als Headliner und im Frühjahr 2014 spielt sie im Vorprogramm von Songwriter-Shootingstar Gregor Meyle. Ab November präsentiert sich Ida Gard mit ihrem zweiten Album ?Doors? , ihrer heissgeliebten Les Paul Gitarre und Drummerin Anne Kristine Winkler im Gepäck dem Deutschen Publikum. Ida Gard live, das ist grandioses Songwriting gepaart mit authentischen, sarkastischen und oft auch ein wenig schlüpfrigen Geschichten, transportiert mit einer sonnigen Persönlichkeit. Entstanden sind die Titel zum Beispiel in New York , als sie drei Monate nur mit ihrer Gitarre und ein paar Mäusen in einem kleinen Apartment in Brooklyn wohnt. Es folgen Studio-Sessions mit Produzent Jamie Siegel (Blondie, Lauryn Hill, Sting u.a.). Voller neuer Ideen und Inspirationen kehrt sie zurück nach Dänemark und nimmt ?Doors? auf. ? Ich mag es, Türen als Metaphern zu benutzen. Einerseits geben sie den Weg frei für Gelegenheiten, die wir nutzen können, anderseits verschliessen sie auch immer wieder Pfade. ?Doors? beschreibt für mich sinnbildlich, meinen Weg zu finden.?

Wer sich für kraftvolle Künstlerinnen wie Tori Amos, KT Tunstall und Alanis Morissette begeistern kann, wird Ida Gard lieben. Info und Termine Ida Gard: Doors - Tour in Gera
 
Konzerte in: essen, Bad Homburg V. D. Höhe, Berlin, Bielefeld, Bremen, Düsseldorf, Dresden, Göttingen, Gera, Greifswald, Hannover, Münster, Ravensburg, Unna
 
Linda Hesse: Hör auf Dein Herz Tour
22.02.2015 bis 17.10.2015
  Linda Hesse  
Linda Hesse: LINDA HESSE ? ?Hör auf Dein Herz? ? Tour 2015

Schon im Frühjahr hat Linda Hesse mit ihrer Hitsingle ?Knutschen... ich kann nichts dafür? kribbelige Frühlingsgefühle ausgelöst. (5 Wochen war der Song an der Spitze der konservativen Deutschen Airplay Charts). Der Spätsommer bringt nun ihr lang ersehntes zweites Album ?Hör auf dein Herz?, mit dem sie und ihre Band im Frühjahr 2015 endlich auch wieder auf Tournee gehen werden.

Linda Hesse, geboren in Halberstadt und inzwischen überzeugte Wahlberlinerin, hat in den letzten 18 Monaten für mächtig Wirbel in der Schlagerszene gesorgt. ?Neue deutsche Mucke?, so bezeichnet die Fachpresse ihren Musikstil. Sie formuliert es einfacher: Musik mit deutschen Texten, ehrlich und handgemacht. Geschichten ? die das Leben schreibt ? mit ganz viel Herz und manchmal auch ein bisschen Verstand. Mit dieser Mischung wird Linda Hesse während ihrer Tournee 14 Konzertstädte bereisen und ihrem Publikum zeigen, dass ihre ?neue deutsche Mucke? schon jetzt viele Zuhörer hat und ihre Fangemeinde wöchentlich wächst und wächst und wächst...

Linda Hesse versteht es, Musikelemente zu mischen und Texte, deren Poesie zum Träumen einlädt, mit einer Prise Humor des eigenwilligen Stils einer Linda Hesse zu versehen. Ein Stil, der neuartig ist und irgendwo zwischen frechem, frischem Schlager und Deutsch-Pop zu finden ist. Der Titel aus ihrem aktuellen Album "Knutschen ? ich kann nichts dafür" hat bereits jetzt einen regelrechten "Knutschalarm" bei vielen Radiostationen ausgelöst. Ein Titel, bei dem Linda Hesse das genannte ?Hesse´sche? Gespür für deutsche Texte und die perfekte Stilmischung bewiesen hat.

Linda Hesse präsentiert auf ihrer Tournee Titel aus dem aktuellen Album, aber auch bereits bekannte Songs. So zum Beispiel "Punktgenaue Landung", ihr "Erstling", wie Linda Hesse ihren ersten Erfolg liebevoll getauft hat. Überhaupt darf man auf die Konzerte der 27-jährigen Musikerin gespannt sein. Ihre Titel klingen mal nachdenklich, mal verträumt, mal erfrischend, witzig, frech ? eine Mischung, die ihr Publikum und ihre Fangemeinde endlich im Frühjahr live erleben dürfen. Info und Termine Linda Hesse: Hör auf Dein Herz Tour in Gera
 
Konzerte in: berlin, halberstadt, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Freyburg/Unstrut, Gera, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Mannheim, Stuttgart
 
Northern Lite: Ten Tour 2015
21.03.2015 bis 08.08.2015
  Northern Lite: Ten Tour 2015  
Northern Lite: Info und Termine Northern Lite: Ten Tour 2015 in Gera
 
Konzerte in: Berlin, Dresden, Erfurt, Frankfurt / Main, Gera, Königstein, Leipzig, München, Magdeburg
 
Buddy in Concert
17.01.2015 bis 09.05.2015
  Buddy in Concert  
Buddy in Concert (Buddy Holly Show): Buddy in concert, die Rock 'n' Roll-Show
Mit den original Stars aus dem Buddy Holly Musical

Erleben Sie die Musiker des Musicals "Buddy - Die Buddy Holly Story" in einer fulminanten Live-Musik-Show. Seit mehr als 10 Jahren zieht die wohl erfolgreichste und beste Rock 'n' Roll-Show Deutschlands ihr Publikum auf einzigartige Weise in den Bann der 50er Jahre. Dabei ist das Geheimrezept so einfach wie genial: Man nehme fünf virtuose Musiker, eine Prise Slapstick, einen Hauch Comedy, verfeinere dies mit ein wenig Akrobatik und widme sich mit Leidenschaft den grössten Hits der Rock 'n' Roll- und Twist-Ära. Heraus kommt eine atemberaubende, temporeiche Show mit Petticoat und Smoking, voller Witz und Esprit, bei der nicht nur Rock 'n' Roll-Fans auf ihre Kosten kommen. Ein Abend für die ganze Familie!

Auszug aus dem Gästebuch der Band:
-...wir haben gesungen, geklatscht & gelacht bis die Tränen kamen!

- ... optimale Bühnenshow, Witz, Temperament und affeng... Musik!

- ... so könnte jeder Abend sein! ... sind begeistert!

- ... gehe seit 5 Jahren ins Theater, das war das beste ...! - Info und Termine Buddy in Concert in Gera
 
Konzerte in: Altenburg, Berlin - Müggelheim, Dresden, Gera, Halle / Saale, Leipzig, Neuss
 
Pe Werner
05.12.2014 bis 24.04.2015
  Pe Werner  
Pe Werner: Das "Kribbeln im Bauch" hat sie bekannt gemacht: Pe Werner, die Chanteuse, hat sich zum zwanzigjährigen Plattenjubiläum selbst beschenkt. Mit ihrem aussergewöhnlichen, neuen Album "Im Mondrausch" ist Pe Werner, begleitet vom Prager Symphonieorchester und der Creme de la Creme an Jazzmusikern einer Grammy-ausgezeichneten Big Band, eine "pe-sondere" Liebeserklärung an den Mond gelungen. Nun präsentiert Pe Werner ihren Mondrausch auch live mit Band.

Stilistisch in der Hauptsache zwischen Pop und Jazz changierend, beweist Pe Werner auf ihren Konzerten ihre Fähigkeiten und Begabungen als Singer/Songwriterin. Ihre warme Stimme schmiegt sich passgenau in die zumeist einschmeichelnd ausgeführten Arrangements. Stilvoll und gelungen nähert sich Pe Werner dabei dem Swing und Beat. Auf romantische Weise wird dann sogar die Frage geklärt warum der Mann im Mond noch Single ist.

Pe Werner begann früh sich mit verschiedenen Kunstformen auseinanderzusetzen. Als Kabarettistin, Poetin und Sängerin ist sie auf vielen Bühnen zu Hause. Ihre öffentlichen Auftritte und Tourneen, die sie seit den 90er Jahren bis heute betreibt, sind durch Musik und Poesie geprägt, bei denen sie auch gerne aus dem Nähkästchen plaudert und Geschichten aus ihrem autobiografischen Buch "Mehr als Kribbeln im Bauch" erzählt. Info und Termine Pe Werner in Gera
 
Konzerte in: Bremen, Düsseldorf, Gera, Langenhagen, Mainz, Mannheim
 
Klaus "major" Heuser
04.12.2014 bis 23.04.2015
  Klaus \  
Klaus Heuser: Wenn der Begriff Kultstatus im weitesten Sinne noch mit Qualität zu tun hat, so ist die Klaus "Major" Heuser Band auf dem besten Wege, Kult zu werden. Warum ist sie es nicht längst? Viele von seiner Sorte, seiner Erfahrung und seiner Klasse haben wir nun nicht gerade im Lande und wir können uns glücklich schätzen, dass da einer ist von Format, einer der immer noch hungrig ist, der immer noch bereit ist, sich zu quälen für seine ganz persönliche Vision von Rock-Musik, der er heute vielleicht sogar näher ist, als jemals zuvor. Er zahlt aber auch in klingender Münze zurück, was er in jungen Jahren an Erfolg und Zuneigung geerntet hat und vielleicht ist es ja genau das, was den Konzerten seiner spielfreudigen Band die Tiefe und diese enorme Präsenz verleiht: jemand der sein Publikum dafür liebt, dass es ihm die Treue hält, der mit ihm fühlt und es genau dort abholt, wo es steht, um es mitzunehmen auf eine Reise, die zwar schon vor längerer Zeit begonnen hat, aber noch lange nicht zu Ende ist.

Wieviele deutsche Rock-Gitarristen fallen uns ein, wenn wir an ein elektrisierendes, ein prägendes Gitarrenriff im Sinne von sagen wir mal ?Satisfaction? oder ?Smoke on the Water? denken? Genau ? da wird die Luft dünn und wir landen ganz schnell beim Major. Der Major hat Sachen geliefert, die einfach jeder kennt. Wenn er etwa das Gitarren-Intro von ?Verdamp lang her? bei seiner damaligen Band BAP aufsteigen liess, ging das Publikum steil, kam niemand um eine gepflegte Gänsehaut herum. Und keiner hat je die Gitarristen gezählt, denen die Licks des Majors Anlass gaben, selbst den Kampf mit dem Instrument aufzunehmen. Die Euphorie jener Tage ist Legende, doch der Major ist es auch, wenngleich eine sehr heutige und extrem vitale. Während das alte Vaterschiff noch unverdrossen auf dem einmal eingeschlagenen Kurs segelt, erfindet sich sein massgeblicher, aber längst von Bord gegangener 1. Offizier immer wieder neu. Er bleibt sich treu, schielt nicht nach schnellem, zeitgeistig gesteuertem Erfolg. Dabei brauchte es durchaus seine Zeit, bis Klaus Heuser fand, was er suchte, ja brauchte, und das waren in erster Linie die richtigen Mitstreiter, denn unser Mann ist ein ausgesprochener Team Player.

Nach der erfolgreichen Phase mit dem Blues-Recken Richard Bargel ist die Band mit dem neuen Sänger Thomas Heinen und nicht zuletzt dank des inzwischen fest etablierten musikalischen Allrounders Matthias Krauss (Keyboards, Gitarren, Producing) nun in eine weitere, eine höhere Dimension vorgedrungen. Die aktuelle Heuser Band ist viel unterwegs und sie ist komplexer, ja ausdrucksstärker geworden in ihren zahlreichen Konzerten landauf, landab. Da ist etwas zusammengewachsen, besser noch, da wächst etwas über sich hinaus, das die medienpräferierte kaltherzige Machinenmusik schlicht schulterzuckend hinter sich lässt. Die Major Heuser Band wendet sich an Zuhörer, die Wert auf den guten alten Ensemblegeist legen, die sich mitreissen lassen wollen von ausgebuffter Interaktion und von dynamischem Zusammenspiel. In einem Bogen der von annähernder Stille bis hin zum jubelnden Rock-Solo reicht. Das Entertainment kommt dabei aber auch keineswegs zu kurz, nicht zuletzt dank der launigen Ansagen eines Bandleaders, der sein Publikum nie einfach nur sich selbst überlässt und alles dafür tut, es glücklich in die Nacht zu entlassen.

?57? Der aktuelle Albumtitel ist der Synchronität verschiedener Ereignisse geschuldet: Der Major,1957 geboren, feierte folglich 2014 seinen 57sten Geburtstag. Als dann auch noch ein Koffer aus BAP-Zeiten mit der Ladenummer 57 auftauchte, nahm man das als Zeichen. Nebenbei bemerkt wurde im Jahre 1957 auch noch der PAF-Humbucker eingeführt, jener Tonabnehmer der Gibson Les Paul also, auf der Klaus seinen Signature-Sound fand. Inhaltlich bewegt sich das Album ?57 im geerdeten Mainstream-Kontext aus Rock und Blues mit Anflügen von Roots, Country und Americana, markiert von solider Handarbeit und klassischem Songwriting. Die sorgfältig erarbeiteten Songs bieten Atmosphäre und Tiefe, rühren an, wie etwa das akustische ?Fullmoon Nights? mit schöner Klavierarbeit und sensibler Slide-Gitarre oder das in seiner melodischen Eleganz an Bruce Hornsby erinnernde ?Pictures and Memories", geben aber auch schon mal Kante (?Make it better?) und erfreuen damit des Rockers Herz. Die Instrumentierung greift auf ein grosses Repertoire akustischer und elektrischer Gitarren zurück, die in Verbindung mit luftigem Piano und saftigen Orgel-Sounds die ausdrucksstarke Stimme des Thomas Heinen effektvoll anzuschieben vermögen. Ob nun Eagles-affiner Harmony-Gesang mit zweistimmigem Gitarren-Spot (?Catch The Flame?), Knopfler-Reminiszenz (?5 a.m.?) oder Hooks irgendwo zwischen Tom Petty und JJ Cale, der Bogen stimmt und alle Darbietungen entfalten sich auf dem sicheren Fundament einer souverän agierenden Rhythmusgruppe (Sascha Delbrouck ? Bass, Marcus Rieck ? Drums). Über all dem aber steht die mal fühlige, mal erdige, immer aber fabelhafte Gitarrenarbeit des Klaus Heuser ? go ahead Major, let it bleed! Info und Termine Klaus "major" Heuser in Gera
 
Konzerte in: Bergheim, Bergisch Gladbach, Bielefeld, Bonn, Dortmund, Eschweiler, Essen, Gelsenkirchen, Gera, Gummersbach, Hagen, Hamburg, Solingen
 
Bembers: Voll in die Fresse
14.12.2014 bis 08.05.2015
  Bembers: Voll in die Fresse  
Bembers: Das geht doch nicht! Das darf man nicht! Das sagt man nicht! Scheissegal! Bembers hat die Schnauze voll von irgendwelchen Tabuthemen. Ihm ist nichts heilig und ein verbaler Schlag unter die Gürtellinie hat noch Keinem geschadet. Warmduscher, Sockenbügler und andere Weicheier haben Sendepause. Jetzt gibt´s voll auf die Fresse! Fränkisch derb ? in der Sprache der Strasse. Der Rock´n´Roll ist sein Motor und der stampft mit Vollgas in die unbenutzten Gehirnwindungen. Synapsen platzen und der ganze alte, verkochte Denkeintopf wird in den Heavy-Metal Mixer geworfen und als hochprozentiger, eisgekühlter Turbo-Brain-Zombie bretterhart neu serviert. Also! Ex oder Arschloch! Zum Wohl! Info und Termine Bembers: Voll in die Fresse in Gera
 
Konzerte in: Braunschweig, Gera, München, Tann/Rhön
 
Jan Plewka
14.02.2015 bis 28.11.2015
  
jan Plewka Singt Rio Reiser  
Jan Plewka: Info und Termine Jan Plewka in Gera
 
Konzerte in: Berlin, Gera, Mülheim an der Ruhr
 
25 Jahre Corvus Corax ? die Jubiläumstour
19.12.2014 bis 31.01.2015
  25 Jahre Corvus Corax ? die Jubiläumstour  
Corvus Corax: 25 Jahre Corvus Corax
Die Jubiläumstour

25 Jahre und kein bisschen leise! Die Könige der Spielleute feiern Geburtstag. Was einst mit Wim und Castus als Strassenmusikduo begann, das in den Wirrungen der Wendezeit auf den Marktplätzen Europas ums nackte Überleben spielte, wuchs bald zur stilprägenden Ikone der Mittelaltermusik. In gründlicher Recherche erwecken Corvus Corax die Lieder und Tänze aus verstaubten Chroniken und Geschichtsbüchern wieder zum Leben und schlagen eine Brücke über die Jahrhunderte quer durch die "Alte Welt". Bald schon erspielte sich die Band den Ruf, Vorbild für ganze Generationen von Mittelalterbands rund um den Globus zu sein.

Nach nunmehr 25 Jahren auf Mittelaltermärkten, in grossen Konzerthäusern und Festivals auf der ganzen Welt, wird es nun Zeit für eine Werkschau: Zehn Studioalben und hunderte Evergreens der letzten 3000 Jahre gehen auf das Konto der Könige der Spielleute. Um dieses Schaffen gebührend zu würdigen, gehen Corvus Corax nun mit einem einmaligen Liveprogramm auf grosse Jubiläumstour. Dabei bestimmen die Fans, welche Stücke auf dieser Tour gespielt werden. Ab dem 1. Mai darf jeder auf ihrer Homepage 2 Titel pro Studioalbum zu seinen Favoriten erklären. Die absoluten Spitzenreiter bilden dann die Setliste der Tournee, so dass alle Alben der Band noch einmal repräsentiert werden. So werden die "25 Jahre Corvus Corax"-Konzerte zu einer phantastischen Reise durch die Entstehungsgeschichte der Mittelaltermusik in der Neuzeit. Da zu einer richtigen Geburtstagsfeier auch Geschenke gehören, werden unter allen Votingteilnehmern spannende, einmalige und persönliche Devotionalien aus der bewegten Geschichte von Corvus Corax verlost. Info und Termine 25 Jahre Corvus Corax ? die Jubiläumstour in Gera
 
Konzerte in: Andernach, Augsburg / Spectrum, Berlin, Bochum, Braunschweig, Dresden, Frankfurt, Gera, Hamburg, Hannover, Kaiserslautern, Kempten, München, Rostock, Stuttgart-Wangen, Ulm, Wörgl
 
Purple Schulz & Schrader
21.02.2015 bis 28.11.2015
  Purple Schulz: Purple Schulz & Schrader
"So und nicht anders" - Live & Akustisch 2013

Wir erinnern uns: 1984 erschüttert ein Schrei ("Ich will raus!") ganz Deutschland und katapultiert Purple Schulz mit seinem Hit "Sehnsucht" in die Top Five der Media Control Charts. Obendrein erhält er dafür die "Goldene Europa" 1985, den Vorläufer des heutigen "ECHO". Mit dem darauf folgenden Album "Verliebte Jungs", der gleichnamigen Single sowie "Kleine Seen" und "Nur mit dir" macht er sich in den Radiostationen und Fernsehanstalten zum Dauergast und kassiert dafür zwei goldene Schallplatten. Seine Singles gehören auch in den Jahren danach zu den meistgespielten deutschsprachigen Liedern im Rundfunk, bringen ihn auf seinen Tourneen bis nach Italien, Österreich, in die Schweiz und durch die damalige DDR.

Nach insgesamt zehn Longplayern jedoch schwört Schulz dem gewohnten Rhythmus von Album und anschliessender Tour ab und konzentriert sich voll und ganz auf seine Liveshows mit seiner Band und seinem Akustikprogramm. Er schreibt u.a. die Musik für zwei Kindermusicals, arbeitet in zahlreichen Projekten mit anderen Künstlern wie z.B. Stoppok, Ulla Meinecke, Pe Werner, Maurenbrecher und Tommy Engel, spielt mit Heinz- Rudolf Kunze über 150 Shows mit "Gemeinsame Sache" und macht Kabarett mit dem Ensemble der Kölner Stunksitzung.

"Kindern erzählt man Geschichten zum Einschlafen - Erwachsenen, damit sie aufwachen." Dieses Zitat des argentinischen Therapeuten und Autors Jorge Bucay findet sich auf der ersten Seite im Booklet des im Herbst 2012 erschienenen neuen Purple Schulz-Albums "So und nicht anders". Und es ist nicht nur das Motto dieses mit 14 Geschichten für Erwachsene prall gefüllten neuen Longplayers, sondern auch das Leitmotiv seiner Akustikkonzerte, mit denen Schulz 2013 wieder auf die Bühne geht. Und dort entpuppt sich der Kölner Songschreiber und Pianist als ein grossartiger Geschichtenerzähler, der sein Publikum mitnimmt auf eine Achterbahn der Gefühle. Ob bissig-böse, ironisch oder einfühlsam und zutiefst berührend - immer gelingt es ihm, mit seinen tiefgründigen Texten und der eindringlichen Interpretation, seine Zuhörer auf eine Reise mitzunehmen, an deren Ende mancher bei sich selber ankommt. Dass dabei dank seines komödiantischen Talents auch gelacht werden darf, versteht sich bei einer rheinischen Frohnatur wie Purple Schulz von selbst. Dafür sorgt nicht zuletzt auch sein neuer Gitarrist Schrader mit seiner mitreissenden Spielfreude und Virtuosität. Neben vielen Songs des neuen Albums werden aber auch die Hits der vergangenen Jahrzehnte nicht ausgelassen.

Purple Schulz macht weder Kompromisse, noch Fliessbandware. Er macht das, was er am besten kann: Popmusik für Erwachsene, mit Themen, die diese Generation beschäftigen. Zum 40-jährigen Bühnenjubiläum, 30 Jahre nach "Sehnsucht" und 15 Jahre nach seinem letzten Studioalbum macht Purple Schulz mit Schrader wieder sein Ding. So und nicht anders. Info und Termine Purple Schulz & Schrader in Gera
 
Konzerte in: Duisburg, Gera, Leverkusen, Nürnberg
 
Duke Ellington Sacred Concert
18.12.2014
  Sacred Concert (Duke Ellington): Info und Termine Duke Ellington Sacred Concert in Gera
 
Konzert in: Gera
 
Auf Den Spuren Des Solo Jazz-Klaviers - Theater & Philharmonie Thüringen
21.02.2015 bis 22.02.2015
  Philharmonische Konzerte - Theater & Philharmonie Thüringen  
Jazz Konzert: Info und Termine Auf Den Spuren Des Solo Jazz-Klaviers - Theater & Philharmonie Thüringen in Gera
 
Konzerte in: Altenburg, Gera
 
Goldenes Herbstfest: Kastelruther Spatzen
28.10.2015 bis 12.11.2015
  
goldenes Herbstfest  
Kastelruther Spatzen: Die Vollblutmusiker, sie tragen die Musik in ihren Herzen, lieben die Bühne und sind ganz nah an ihren Fans. Die Kastelruther Spatzen sind immer an planen, sei es für neue Titel oder auch die nächsten Bühnenauftritte. Welche Titel kommen in das Programm, wie wird die Bühne gestaltet, um den zahlreichen Fans wieder eine Überraschung zu bereiten.

Garantiert dürfen sich die Fans über neue Hits, viele beliebte Klassiker und einer tollen Bühnenshow freuen. Die Südtiroler werden im typischen "Spatzen-Sound" ihre Besucher begeistern, sowie sie das seit über drei Jahrzehnten mit ihrer volkstümlichen Musik praktizieren.

Die Kastelruther Spatzen sind in den deutschsprachigen Raum die wohl erfolgreichste Formation. In Kastelruth ihrer Heimat in Südtirol ist man ganz besonders stolz auf seine musikalischen Talente.

Alle die die Kastelruther Spatzen kennen, wissen um die Authentizität der Musiker und welche menschliche Wärme sie ausstrahlen, was bei ihren Konzerten fühlbar ist. Info und Termine Goldenes Herbstfest: Kastelruther Spatzen in Gera
 
Konzerte in: Bielefeld, Frankfurt / Oder, Gera, Ilsenburg, Wuppertal
 
Mr. Rod - A Homage To Mr. Rod Stewart
26.12.2014 bis 28.02.2015
  Mr. Rod - A Homage To Mr. Rod Stewart  
Mr. Rod (Rod Stewart Cover): Mit seiner markanten Stimme, seinen vielen Hits und nicht zuletzt seiner urigen Persönlichkeit begeistert er seit fünf Jahrzehnten weltweit sein ungebrochen zahlreiches Publikum ? Rod Stewart.

?Mr. Rod?, die in Europa exklusive Hommage an den britischen Weltstar und seine Lieder, überzeugt auf ganzer Linie mit einer professionellen Show voller emotionaler Höhepunkte.

Mit bestechend kreativen Interpretationen unvergesslicher Songs wie ?Sailing?, ?Maggie May?, ?Da Ya Think I?m Sexy?, ?Rhythm Of My Heart?, ?The First Cut Is The Deepest? und vieler anderer mehr weiss der sympathische Könner ?Mr. Rod? immer wieder zu faszinieren. Nicht nur in Europa, sondern auch in Metropolen wie Singapur, Hongkong, Miami, Caracas oder Dubai zeigten sich die Fans bei seinen Konzerten begeistert.

A-capella-Passagen und musikalische Animationen auf höchstem Niveau machen diesen mitreissenden Showact zu einem einmaligen Erlebnis von perfektem Entertainment.

Mit ganz grossem Gefühl oder einfach nur ausgelassen rockig, ein Stück von jeder seiner vielen Facetten findet sich wieder in einem Programm voller Erinnerungen und Überraschungen mit der Musik von Rod Stewart ? in der unwiderstehlich guten Show von ?Mr. Rod?! Info und Termine Mr. Rod - A Homage To Mr. Rod Stewart in Gera
 
Konzerte in: Chemnitz, Gera
 
I Am in Love
09.01.2015 bis 24.01.2015
  I Am in Love  
I Am in Love: Man muss die Engländer für diesen Ausdruck beneiden: ?To be in love?. So etwas gibt es in unserer deutschen Sprache nicht. Wir sind ?VERliebt?, aber niemand sagt ?Ich bin in der Liebe?. Schade. Das North Londoner Quintett ?I Am In Love? sagt es. Zu Recht. Ihre Songs befinden sich mitten drin im grossen Gefühlschaos der Liebe und des Lebens. 2011 erschien ihr Debütalbum ?Of Regard And Affection?. Ein Album voller düsterer Popsongs, ausgestattet mit hypnotischen Synthieflächen und epischen Ausflügen. Vergleiche mit Joy Division, New Order und M83 kamen auf.

Jetzt erscheint der Nachfolger ?Raw Heart?. Wieder haben sie sich geöffnet, um der Düsterkeit und gleichzeitig aber auch Zuversicht freien Lauf zu lassen. Dieses Mal ist es ein wenig rauer, aggressiver geworden. Schicht für Schicht musste abgetragen werden - manchmal schmerzhaft, aber doch immer befreiend - um an den inneren Kern zu gelangen. Sänger und Texter Sebastian Twigden sagt über den Prozess: ?Das Album bringt alle meine Gedanken hervor ? die guten Zeiten, die schlechten, das Bedauern, die Liebe und den Hass. Wir kennen das doch alle. Die Stücke sind rau und ich fühle mich auch selber ein wenig rau in mir. Ich kann das Erlebte schwer vergessen.?

Die meisten Songs wurden in Leipzig geschrieben, mittlerweile ihre Lieblingsstadt ausserhalb von England, wie die Band betont. Produziert haben sie aber im Londoner Heimstudio von Gitarrist Martin Brien und Sänger Sebastian Twigden. Während der Aufnahmen wuchs der Entschluss, ein neues Mitglied hinzuzufügen. Eliza Leonard wurde rekrutiert. Sie spielt Gitarre und Keyboards. Eine Entscheidung, die besonders dem Livesound eine neue Komponente hinzufügen soll.

Der Weg von ihrem Debütalbum bis zur Fertigstellung von ?Raw Heart? gestaltete sich holprig. Sänger Sebastian fühlte sich in dem Zeitraum des Öfteren wie ein emotionales Wrack. Gitarrist Martin Brien wollte die Band ein paar Male verlassen, verwarf den Gedanken aber glücklicherweise doch. Nicci hat für kurze Zeit ?I Am In Love? tatsächlich ad acta gelegt. Sie brauchte ihre Auszeit, kam wieder: Verändert, mit neuem Mut und Elan. Das färbte auf die anderen vier ab, so dass auch diese Thematik in den Stücken versteckt ist.

Die neuen Songs werden auf ausgedehnter Tour im Herbst gespielt werden. Es wird ein emotionaler Ritt auf der Rasierklinge, wenn sie mit düsterer Wucht und Verletzlichkeit ihre Songs präsentieren. Zwischen Fallen und Halten, im Vakuum von Verlust und Neubeginn. Sänger Sebastian beschreibt es so: ?Ich liebe das Touren. Ich könnte keinen normalen Job machen. Ich kann kein Schreibtischzombie sein. Das würde meinen Geist verderben. Lieber ein armer Schlucker mit Gitarre als Yuppie in Nadelstreifenanzug!? Ein raues Herz eben!

Info und Termine I Am in Love in Gera
 
Konzerte in: Gera, Kiel
 
Anzeige: 1 bis 25 von 25