Deutschland-Tickets
Konzerte in Gelsenkirchen. Eintrittskarten für Veranstaltungen in Gelsenkirchen.
Gelsenkirchen Konzerte. Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Gelsenkirchen: Helene Fischer: Farbenspiel Live - die Stadion-Tournee 2015, Stoppok, Ac/Dc: Rock Or Bust World Tour 2015, Götz...

Konzerte Gelsenkirchen

Die beliebtesten Konzerte in Gelsenkirchen aus dem Bereich Konzerte.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Konzerte, sortiert nach Datum
Anzeige: 1 bis 18 von 18
 
 
Helene Fischer: Farbenspiel Live - die Stadion-Tournee 2015
26.05.2015 bis 08.07.2015
  Helene Fischer: Farbenspiel Live - die Stadion-Tournee 2015  
Helene Fischer: Farbenspiel-LIVE
Helene Fischer
Die Stadion-Tournee 2015
Zusatzshows: 04.06.2015 Hamburg - Imtech Arena, 15.06.2015 Köln - RheinEnergieStadion, 20.06.2015 Gelsenkirchen - VELTINS-Arena, 27.06.2015 Leipzig - Red Bull Arena, 05.07.2015 Berlin, Olympiastadion

Erst Köln und Gelsenkirchen, dann Hamburg und Leipzig: ?Farbenspiel-LIVE? ist weiterhin auf dem Weg zur Tournee der Superlative!

Wegen der grossen Nachfrage wird es am 05.07.2015 im Berliner Olympiastadion ein weiteres Zusatz-Konzert geben, das dann auch den Tour-Abschluss von ?Farbenspiel Live? in Deutschland bedeuten wird.

Helene Fischer ist zweifelsohne die erfolgreichste Live-Künstlerin, die Deutschland derzeit zu bieten hat. So war es wenig verwunderlich, dass die fast 300.000 Tickets ihrer grossen Arena-Tournee "Farbenspiel ? LIVE" im Herbst 2014 innerhalb von wenigen Wochen ausverkauft waren. Viele Fans hatten kein Glück und gingen leer aus. Aufgrund dieser überwältigenden Nachfrage haben sich Helene Fischer und ihr Team dazu entschlossen, die aktuelle Tournee im kommenden Jahr auf beeindruckende Weise fortzusetzen: Bei 18 Konzerten in den grössten Stadien in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden dann hoffentlich wirklich alle die Gelegenheit erhalten, die Show "Farbenspiel ? LIVE" in ganz besonderer Atmosphäre und in XXLVersion erleben zu können.

Nach dem spektakulären Gastspiel in der VELTINS Arena auf Schalke im Rahmen ihrer Sommer Events 2013 wird sich Helene Fischer mit ihrer grossen Stadion- Tournee ab Juni 2015 noch einmal selbst übertreffen: "In einem grossen Stadion zu spielen, das ist schon eine besondere Herausforderung. Ich freue mich wahnsinnig auf diese Konzerte, mit denen ich mich auch bei allen Fans für die fantastische Unterstützung in den letzten Jahren bedanken möchte. Dafür werden wir uns so richtig ins Zeug legen!" Mit jedem neuen Album, mit jeder neuen Tournee scheint Helene Fischer auf dem Höhepunkt ihrer Karriere zu stehen ? und doch geht es immer nur in eine Richtung weiter: steil nach oben!

Mit ihrer erfrischenden Art, ihrem einnehmenden Wesen und ihrer bemerkenswerten Professionalität hat sich die junge Entertainerin in der Unterhaltungsbranche einen grossen Namen gemacht. Was sie auch anpackt, es wird zum Erfolg: Ihr aktuelles Studioalbum "Farbenspiel" hat sich innerhalb kürzester Zeit über eine Million Mal verkauft und hält sich seit seiner Veröffentlichung konsequent in den Top 10 der Charts. Die Single-Auskopplung "Atemlos durch die Nacht" erreichte Spitzenplatzierungen in vielen europäischen Ländern. Ein echter Megahit! Ob sie Konzerte vor zehntausenden begeisterten Besuchern gibt, als Gastgeberin durch ihre eigene TV-Show führt oder, aufgrund des grossen Zuspruchs im vergangenen Jahr, bereits zum zweiten Mal die ECHO-Verleihung moderiert: Helene Fischer gehört auf die grosse Bühne! Wenn sie vor Ihr Publikum tritt, ist sie zu 100 % da.

Mit ihrer starken Bühnenpräsenz und ihrer schier unbändigen Power macht sie jede Live-Show zu einem atemberaubenden Spektakel, das Generationen vereint. Mit dieser Power wird sie ihrem Publikum auch im Sommer 2015 ganz besondere Konzerterlebnisse bescheren. Wenn zigtausende Fans unter freiem Himmel zu Helenes grössten Hits ausgelassen feiern und bei romantischen Balladen das Stadion in ein Lichtermeer verwandeln, sind Gänsehautmomente garantiert: Das wird "Farbenspiel ? LIVE. Die Stadion-Tournee 2015". Info und Termine Helene Fischer: Farbenspiel Live - die Stadion-Tournee 2015 in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: hasselt / Belgium, nürnberg, stuttgart, Basel / Schweiz, Berlin, Düsseldorf, Dresden, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Rostock
 
Stoppok
08.03.2015 bis 08.05.2015
  Stoppok  
Stoppok (Stefan Stoppok): Immer wenn das Geklingel wieder anschwillt, wenn sich Lichterketten und Leuchtsterne gegenseitig zu übertrumpfen versuchen, wenn wieder der grosse Konsumrausch angesagt ist, dann packt Stoppok Gitarren und Schlagwerk und zieht los. Dass er zur Vorweihnachtszeit in den Clubs und Theatern der Republik sein Gegenprogramm zum pervertierten "Fest des Friedens" spielt, ist inzwischen eine liebe Tradition. Ein Gegenprogramm zu all dem inhaltsleeren, grossmäuligen und konformistischen Getriebe, wie es der Mann in den speziellen Hemden und mit dem Hang zu auffälligen Schuhen seit jeher in seiner Person vorlebt und wie er es in vielen Songs formuliert hat: In der Hymne an kritische Menschlichkeit "Tanz" etwa oder in "Viel zu schön", das seine "frohe Botschaft" weiter trägt: "Viel zu schön hier auf der Erde, viel zu schön für?n Leben in der Herde".

Schon immer schwamm Stoppok gegen den Strom. Wo andere um des lieben Erfolgs willen musikalischen Fast-Food-Moden folgten, blieb er dem ehrlichen Handwerk treu: Der Blues, der Folk, der Rock'n'Roll, ja auch die besten Elemente eines progressiven Rocks ? seine erste Gruppe, die "Stenderband", orientierte sich einst nicht ohne Grund an den unvergleichlichen "Gentle Giant" ? waren und sind seine Basis.
Wo andere ihre Herkunft an englischsprachiges Tralala verrieten, blieb er der deutschen Sprache und seinem Ruhr-Dialekt treu. Und wo andere sich der Musikindustrie mit Haut und Haaren verkauften, behielt Stoppok ? nach ernüchternden Erfahrungen ? lieber alles selbst unter Kontrolle: Produziert selbst im eigenen Verlag "La-La-Land" und fürs eigene Label "Grundsound", entscheidet selbst über seine Aussendarstellung, und verlässt sich auf ähnlich gepolte Freunde und Musiker wie Bernie Conrads, Danny Dziuk, Benny Greb oder Reggie Worthy.

Unterhaltung hat bei Stoppok seit jeher mit Haltung zu tun. Was sich schliesslich beim genialen Singer/Songwriter Stoppok zeigt. Die Texte seiner unverwechselbar lakonisch und leicht nasal gesungenen Songs gehören seit über 25 Jahren zu den besten, witzigsten und vor allem menschlichsten des deutschsprachigen Raums. Es ist inzwischen also ein gewaltiges und einzigartiges Repertoire, aus dem Stoppok auswählen kann, wenn er wieder loszieht. Was genau er dann an den Stationen seiner Tour spielen wird, weiss er vorher nie genau, Stoppok überlässt vieles der Stimmung, seiner wie der des Publikums. Info und Termine Stoppok in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: Bonn, Gelsenkirchen, Gera, Schwerin
 
Ac/Dc: Rock Or Bust World Tour 2015
08.05.2015 bis 12.07.2015
  Ac/Dc: Rock Or Bust World Tour 2015  
AC/DC: Info und Termine Ac/Dc: Rock Or Bust World Tour 2015 in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: Berlin, Dresden, Gelsenkirchen, Hannover, Hockenheim, Köln, München, Nürnberg, Zeltweg
 
Götz Alsmann: Broadway
10.02.2015 bis 06.12.2015
  Götz Alsmann: Broadway  
Götz Alsmann: Die musikalische Weltreise geht weiter...

Nach seinem Abstecher nach Paris, aus dem die mit Platin ausgezeichnete CD "In Paris" und das gleichnamige Erfolgs-Live-Programm hervorgingen, machen sich Götz Alsmann und seine Band auf Richtung Broadway - den Ort, wo klassische Musicals und unsterbliche Revueschlager seit jeher das Rückgrat des "American Songbook" bildeten.

Unsterbliche Kompositionen von Cole Porter, George Gershwin, Jerome Kern, Rodgers & Hammerstein und vielen anderen faszinierten das europäische Publikum schon seit dem Beginn des Jazz-Zeitalters.

Kein Wunder, dass es schon in den frühesten Tagen dieser Epoche deutschsprachige Fassungen der grossen Klassiker des Broadway gab.

Diese Texte, weitgehend in Vergessenheit geraten, hat Götz Alsmann, der König des deutschen Jazzschlagers, aus den Tiefen seiner Archive ausgegraben, hat den Songs den typischen Alsmann-Sound verpasst und gestaltet mit seinen Musikern nun einen faszinierenden Abend mit einem Programm, das den Broadway und seine Protagonisten feiert und dem Jazzschlager eine weitere Dimension eröffnet.

Götz Alsmann - Gesang, Flügel und mehr
Altfrid Maria Sicking - Vibraphon, Xylophon, Trompete
Michael Ottomar Müller - Bassgitarre
Rudi Marhold - Schlagzeug
Markus Passlick - Percussion Info und Termine Götz Alsmann: Broadway in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: ludwigshafen, st. Wendel, Bad Elster, Bad Pyrmont, Bamberg, Bedburg-Hau, Berlin, Bielefeld, Bonn, Bremen, Chemnitz, Düsseldorf, Dresden, Erfurt, Frankfurt / Main, Gütersloh, Gelsenkirchen, Goslar, Gotha, Hamburg, Hildesheim, Jena, Köln, Lübeck, Leipzig, Leverkusen, Mülheim an der Ruhr, München, Münster, Magdeburg, Oldenburg, Osnabrück, Potsdam, Ravensburg, Recklinghausen, Regensburg, Schleswig, Schwedt/Oder, Senftenberg Ot Grosskoschen, Singen, Würselen-Bardenberg, Werl, Zwickau
 
The Queen Kings
29.12.2014 bis 31.10.2015
  Queens Kings  
The Queen Kings (Queen cover): Das Motto der seit Jahren erfolgreichen Queen-Tributeband "The Queen Kings" lautet: "More than just a tribute". Die Band mit Leadsänger Mirko Bäumer undBassist Rolf Sander, der auch beim Musical "We WillRock You" und sogar mit Queen selbst auftrat, überzeugt jedes Mal aufs Neue ganz authentisch mit ihrer mitreissenden Show.

Diese wird von der sechsköpfigen Band zu 100% live gespielt und bedeutet Musik und Entertainment auf höchstem Niveau. Viele Zuschauer berichten begeistert über The Queen Kings: "Wenn man die Augen zumacht, hat man das Gefühl, ein Konzert mit Queen und Freddie Mercury zu besuchen". Das Besondere an Queen Kings ist aber, dass sie keine "Look-a-like" Band sind, sondern eine persönliche Note behalten und sowohl authentisch Queen, als auch Queen Kings auf die Bühne bringen. Dafür geniesstdie Profiband bei ihrem Publikum nicht nur in Deutschland, sondern europaweit höchstes Ansehen. Über 100 Konzerte pro Jahr führen sie zu Open Air Festivals,in Konzerthallen und renommierte Clubs, und Industrie-Events namhafter Auftraggeber.

Auch unter Queen-Fans gelten sie als eine der besten Bands ihres Metiers und wurden mehrfach zu Fanclubtreffen des German Queen Fanclub und sogar des Official International Queen Fanclub in England eingeladen. Im umfangreichen und abwechslungsreichen Repertoirefinden sich nicht nur die bekannten Welthits wie "Weare the champions", We will rock you", "Radio Gaga", "A kind of magic" oder "Bohemian Rhapsody" aus nahezu drei Jahrzehnten Queen-, bzw. Rockgeschichte, sondern auch weniger bekanntere Titel, die Queen- Kennern besonders am Herzen liegen. So gleicht kein Konzert dem anderen, und die Band freut sich über viele treue Fans, die sie immer wieder besuchen. Info und Termine The Queen Kings in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: Bochum, Bruchsal, Dormagen, Duisburg, Gelsenkirchen, Hennef, Köln / Porz / Wahn, Koblenz, Lennestadt, Reichenbach, Siegburg, Troisdorf-Bergheim, Unna
 
Carmela De Feo
04.02.2015 bis 18.06.2015
  Carmela De Feo und Matthias Reuter  
Carmela De Feo: "Träume und Tabletten"
Da isse wieder: Sie ist nicht eine Frau, sondern DIE Frau. La Signora. Diseuse. Direkteuse. Dompteuse. Mit Dutt und Denkerstirn revolutioniert Carmela de Feo auch in ihrem dritten Bühnenprogramm wieder gängige Auffassungen weiblicher Erotik. Und liefert dazu mondäne Gags im Akkord(eon).

Die Lady in Black is back: "Man nennt mich La Signora und ich bin eine Frrrauu." Mit diesem Satz hat sich Carmela de Feo selbst ein Comedy-Denkmal gesetzt. Mit Hirn, Scharme und Schnauze setzt sie neue Akzente in der deutschen Humorlandschaft. Schwarz ist das neue Pink: Die Femme Brachial gibt sich gewohnt kühn und kühl, zeigt aber auch jede Menge Gefühl.

Nach ihren verzweifelten Bräutigamfang-Versuchen resigniert La Signora in ihrem dritten Programm keineswegs. Sie ist nicht mehr von Kopf bis Fuss auf Hiebe eingestellt, sondern scheucht sich selbst unbarmherzig wie einen Gaul durch den Ernst des Lebens. Sucht hemmungslos nach Menschen, denen es noch schlechter geht als ihr. Allen, die sinnsuchend durchs Leben stolpern, raunt das rassige Ruhrgebietsvollweib mit Italo-Wurzeln seine geballte Lebensweisheit zu: Für alles gibt es eine Lösung: "Träume nicht Dein Leben, sondern nimm Deine Tabletten!"

Wenn die eiserne Lady aus Oberhausen mit flinken Fingern ihr Instrument umgarnt und ihr Mundwerk dazu Tango tanzt, liegt ihr nicht nur die Männerwelt zu Füssen. Virtuos und angstfrei tastet sie sich an die Themen, die uns wirklich bewegen: Ob Eskort-Service für Hässliche oder Frühstück nach dem Tod, mit jeder Menge Feuer im Faltenrock präsentiert die Schwarze Nudel des Frauenkabaretts mondänes musikalisches Komasaufen: Wahnwitzig mutiert sie von der "Sex Bomb" zur Miss Marple. Und wenn die graubestrumpften Beine auch mal Riverdance tanzen, versinkt der Zuschauer hilflos im Bällchenbad der Emotionen.

Trotzdem, La Signora zeigt immer noch, wer hier den Gehrock anhat. Fast meint man, unter ihrem gestrengen Nadelstreifenblüschen ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Ich Chefin, du niente!" aufblitzen zu sehen. Und wenn sie mit gestrengem Blick durchs Publikum marschiert, dann sollte der Zuschauer seine Tabletten griffbereit haben. Denn der fleischgewordene Mix aus Sophia Loren und Mutter Beimer ist der Traum, den bislang keiner gewagt hat, zu träumen. Ein Haarnetz für ein Halleluja! Info und Termine Carmela De Feo in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: Aachen, Bad Vilbel, Düsseldorf, Dresden, Essen, Gelsenkirchen, Hamburg Nikolaifleet, Anleger, Köln, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg
 
Hannes Wader
22.02.2015 bis 28.09.2015
  Hannes Wader  
Hannes Wader: Hannes Wader ? Nah dran

Hannes Wader ist eine Legende ? schon jetzt. Viele seiner Lieder sind Allgemeingut geworden, werden von Generation zu Generation weitergegeben und immer wieder neu gesungen. Wer kennt nicht Heute hier, morgen dort, das mittlerweile zu den beliebtesten deutschen Volksliedern gerechnet werden kann. Er ist der Autor und Interpret von Liedern, die intimste Empfindungen ausdrücken, was er seit seinem ersten Album von 1969 eindrucksvoll unter Beweis stellt. Er ist aber auch der Volkssänger und der politische Mensch, der Stellung bezieht, sich mit seinen Liedern einmischt und damit zu wichtigen Bewegungen in den letzten Jahrzehnten den "Soundtrack" geliefert hat. Jetzt, kurz nach seinem 70. Geburtstag, erscheint endlich - nach einer langen Zeit von sechs Jahren - eine neue CD mit neuen Liedern von Hannes Wader: Nah dran.

Das Warten hat sich gelohnt. Das Album ist ausgereift und abwechslungsreich, hat Groove, Humor und Haltung. Vom Lied, vom Folksong, von Country und Reggae, vom deutschen Volkslied bis hin zum französischen Valse-Musette: hier fliesst an musikalischen Stilen vieles zusammen, um der Vielfalt der Lieder und ihrer Texte gerecht zu werden. Das Ensemble an hervorragenden Musikern, das Hannes Wader bei dieser Produktion unterstützt (u.a. Jo Barnikel, Nils Tuxen, Benjamin Hüllenkremer), macht das Ganze perfekt. Man spürt die Harmonie und das Verständnis. Man hört, dass die Musik dadurch wahr wird und lebt.

Im Eingangslied Dass wir so lang leben dürfen heisst es: "Stark wie Eichen, die nicht weichen, zart wie Seerosen auf Teichen." Diese Metapher trifft sehr genau das, was Hannes Waders Liedkunst ausmacht. Sie ist ungebeugt und kraftvoll, aber auch zart und zerbrechlich. Auch auf diesem Album. Ob in Der Drache Bilder aus Waders eigener Kindheit auftauchen oder ob mit Boulevard St. Martin der Widerstandskämpfer Peter Gingold geehrt und ein Zeichen gegen das Vergessen gesetzt wird, immer strahlt Klarheit und Liebe aus den Worten, hat seine Stimme Kraft und Schönheit. Eine ebenso gefühlvolle wie zärtliche Hommage an den im vergangenen Jahr verstorbenen Kollegen Franz Josef Degenhardt findet sich in dem musikalischen Nachruf Alter Freund. Das Degenhardt-Lied Jeder Traum geht dieser berührenden Ehrung des alten Weggefährten voraus. Genau so behutsam und umsichtig wurden die weltbekannten Songs von Pete Seeger, Tom Paxton und Jacques Prévert von Hannes Wader mit eigenen deutschen Texten versehen ? und dadurch auch zu eigenen Liedern.

Auch der Wader-typische schwarz-trockene Humor kommt auf diesem Album nicht zu kurz.
Im Titellied schildert der Sänger seine ? zum Teil selbst gemachten ? Erfahrungen beim Kennenlernen des weiblichen Geschlechts (was davon tatsächlich biographisch ist, überlässt er freilich der Phantasie des Hörers) und macht daraus einen vor Komik strotzenden Reggae.

Wortwitz und Ironie werden hier zu grosser Kunst. Ähnlich wie in Mahlzeit, wobei man allerdings darauf achten sollte, dass einem beim Lachen nicht der sprichwörtliche Bissen im Schlund stecken bleibt. Sogar den Gedanken an das eigene Ende verpackt der Künstler im Lied vom Tod in ein augenzwinkerndes episches Vermächtnis. Übrigens sein zweites nach dem Kleinen Testament aus dem Jahr 1976.

Mit seinem neuen Album Nah dran ist Hannes Wader auf der Höhe der Zeit und geht weiter ? ungeachtet aller Trends und Moden ? seinen eigenen Weg. Mit Liedern, die (wie von ihm gewohnt) lange halten werden - und von denen man manche nie mehr vergisst. Info und Termine Hannes Wader in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Erfurt, Fulda, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Hof / Saale, Husum, Kiel, Leverkusen, München, Nürnberg, Potsdam, Soest, Stuttgart, Uelzen, Wetzlar
 
Angelika Milster: Begegnungen - Musical Trifft Klassik
29.01.2015 bis 06.09.2015
  
angelika Milster: Classic Meets Musical  
Angelika Milster: Musical trifft Klassik

"Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen". In Abwandlung dieser Sentenz des französischen Schriftstellers Guy de Maupassant gilt: "Es sind die Begegnungen mit Künstlern wie Angelika Milster, die Musik erlebenswert machen". "Begegnungen" ist dann auch der Leitgedanke, unter den Angelika Milster ihr neues Kirchenkonzertprogramm gestellt hat, dessen Auftaktkonzert am 4. September in Mühlhausen zu erleben sein wird. Die Sängerin, die den meisten vor allem als Ikone des Musicals, als Stargast zahlloser Fernsehshows und als gefragte Schauspielerin am Theater und in Film- und TV-Produktionen bekannt ist, hat seit über zehn Jahren Auftritte in Kirchen zum festen Bestandteil ihres prall gefüllten Terminkalenders gemacht. Mittlerweile sind es weit mehr als 500 solcher Konzerte, mit denen sie Publikum und Kritiker gleichermassen und quer durch die gesamte Republik begeistern konnte. Von Jürgen Grimm an der Orgel kongenial begleitet, gelingt Angelika Milster mit ihrer ebenso wandelbaren wie unverwechselbaren Stimme mühelos der Brückenschlag zwischen Eund U-Musik, zwischen Anspruchsvollem und Populärem. Cross Over in Vollendung, die perfekte Verbindung, besser noch: Durchdringung zweier Musikrichtungen und Stilistiken.

Angelika Milsters gesangliche Virtuosität und ihre einfühlsame Darbietung lassen jeden dieser Abende zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Zahlreiche neue Stücke stehen auf dem Programm, darunter Vokalversionen bekannter Instrumentalwerke von Komponisten wie Albinoni, Chopin oder Rodrigo. Oder ihre Interpretation des Edith-Piaf- Klassikers "Mon Dieu". Und auch "Amazing Grace", eines der weltweit beliebtesten Kirchenlieder, wird zu hören sein, ebenso wie klassische Arien, grosse Melodien aus Musical und Film, Chansons, Volksweisen und Popsongs. Angelika Milsters Kirchenkonzerte sind wahrhaftige Begegnungen: mit Musik unterschiedlichster Stilrichtungen ? und mit einer aussergewöhnlichen Künstlerin. Info und Termine Angelika Milster: Begegnungen - Musical Trifft Klassik in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: bad Nauheim, gelsenkirchen, norderstedt, Bad Salzuflen, Bremen, Deidesheim, Gemünden, Gransee, Haren/Ems, Herbrechtingen, Immenhausen, Karlsruhe, Karlstadt/ Main, Kolbingen, Lich - Kloster Arnsburg, Mutterstadt, Neu Kaliss, Nordhausen, Pirmasens, Pulsnitz, Schorfheide Ot Finowfurt, Werdau
 
Tony Mono
24.02.2015 bis 18.06.2015
  Tony Mono  
Tony Mono: Nichts erfindet sich schneller neu als Popmusik? Doch. Der Pimp des Pop persönlich! Für die neue Staffel der 1LIVE Tony Mono World Tour hat der ?Sexiest Producer alive? (Mono über Mono) das Programm wieder geliftet, gebotoxt und mit jeder Menge musikalischer Frischzellen vollgepumpt.

Indische Meditationssitzungen zu Pharell Williams´?Happy?, griechische Volkstänze auf ?Get lucky Sirtaki?, ?Thrift Shop? in einer Polka-Version für den Ost-Markt ? keiner dreht den Globus des Pop schneller als Tony.

Auch daheim in Deutschland ist der Top-Produzent aus Recklinghausen (der Wert darauf legt, dass seine Kreativität nicht im Zusammenhang mit Drogen steht!) dem Trend mindestens eine Nasenlänge voraus. Helene Fischer präsentiert jetzt schon die Highlights des Echo 2015. Sie räumt noch mehr Preise ab, ist noch blonder und glänzt in Duetten mit den Sportfreunden Stiller, Jan Delay, Marteria und Will I Am.

Im Windschatten des bekannten Wettervorhersongs aus dem Radioprogramm von 1LIVE singt Panda-Rapper Cro ein Duett mit den Freunden des Panda, einer Riege von rappenden Kuscheltieren. Andreas Bourani, Sam Smith und Kollegah bilden auf Tonys neuem Album ?Mega Sommerwitz 2014? eine zornige Allianz gegen den schaurigen Wettertrend dieses Jahres. Nichts ist unmöglich in der 1LIVE Tony Mono Show.

Unterstützt von der ?Sexiest woman alive? (Mono über seine Bühnenpartnerin) bietet die 1LIVE Tony Mono World Tour eine einmalige Mischung aus Stand-Up, Tanz, Interaktion und Musikcomedy auf allerhöchstem Niveau. Dabei verwischt der Mann mit den tausend Stimmen spielerisch die Grenzen zwischen Comedy und Pop, zwischen Konzert und Komik. Info und Termine Tony Mono in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: Castrop-Rauxel, Düsseldorf, Gelsenkirchen, Ibbenbüren, Köln, Oberhausen, Rietberg
 
Matthias Reim: 25 Jahre "Verdammt Ich Lieb' Dich" - das Jubiläums-Open Air
29.05.2015 bis 05.09.2015
  Matthias Reim: 25 Jahre \  
Matthias Reim: 25 Jahre ?Verdammt ich lieb dich? Matthias Reim
Das grosse Jubiläumskonzert ? OPEN AIR 2015

Gerade ist Matthias Reim auf grosser Deutschland-Tournee, da steht schon ein weiteres grosses Ereignis vor der Tür. Im Jahr 2015 feiert Matthias Reim ein grosses Jubiläum, das er mit ganz besonderen Konzerten feiern wird: ?Matthias Reim ? 25 Jahre Verdammt ich lieb dich ? Das grosse Jubiläumskonzert ? Open Air 2015?.

Vor genau 25 Jahren landete der damals noch völlig unbekannte Musiker Matthias Reim einen Hit, der ihn buchstäblich über Nacht zum Superstar machte: ?Verdammt, ich lieb Dich? kam auf Anhieb auf Platz 1 der deutschen Charts, hielt sich dort 16 Wochen lang und das dazugehörige Album ging über 2,5 Millionen Mal über die Ladentische.

Die aktuellen Konzerte geben bereits einen Vorgeschmack auf die Jubiläumskonzerte im nächsten Jahr. Matthias Reims neue Produktion begeistert sein Publikum seit Tour-Start Abend für Abend. ?Endlich habe ich genau das verwirklicht, was mir seit Jahren vorschwebt?, sagt der Künstler dazu. ?Ein Konzert mit einer ausgefeilten Dramaturgie, einem neuen Licht- und LED-Design.? Aber nicht nur das: Mit neuen Arrangements setzt der Künstler auch musikalisch neue Akzente, die seine Musik vielseitiger erscheinen lassen. Ein besonderer Höhepunkt des Programms ist der ?Unplugged-Block?, bei dem Reim beweist, dass er auch die leisen Töne beherrscht.

Der Stil der neuen Produktion zeigt einen neuen Matthias Reim ? gereift und musikalisch selbstbewusst ? der wohl beste Reim, den es bisher gab.

Bei seinen grossen Open Air Konzerten wird der Künstler sein so erfolgreiches Winterprogramm nicht nur fortsetzen, sondern noch weiter ausbauen. Seine Fans haben allen Grund, auf diese Sommer-Show neugierig zu sein. Höhepunkt und Abschluss dieser Sommeraktivitäten wird das grosse Abschlusskonzert am 5. September in der Berliner Wuhlheide sein, für das Reim sicher noch mit einigen Überraschungen aufwarten wird. Info und Termine Matthias Reim: 25 Jahre "Verdammt Ich Lieb' Dich" - das Jubiläums-Open Air in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: Berlin, Chemnitz, Dresden, Gelsenkirchen, Hamburg, Kamenz
 
Dire Strats
10.01.2015 bis 20.11.2015
  Dire Strats  
Dire Strats (Dire Straits Cover): dIRE sTRATS in concert

Erleben Sie die meistgebuchte Dire Straits-Tribute-Band Europas live! Diese erfahrene, sympathische Formation hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihrem Publikum die Musik der Dire Straits mit voller Leidenschaft und musikalischer Klasse zu präsentieren. Im Vordergrund steht der Sound, der um die Welt ging - eine Gitarre, die keiner von uns je vergessen wird. Wolfgang Uhlich wird dabei von vielen fachkundigen Fans im In- und Ausland als bester Mark Knopfler Imitator angesehen - "Gänsehaut pur".

Die Band hat sich im Laufe von vielen Jahren Tourerfahrung und durch über 60 Konzerte pro Jahr fest in der deutschen und europäischen Tributelandschaft etabliert. Durch enorme Wandlungsfähigkeit wird ein Live-Programm für alte Kenner und neue Fans geschaffen, getreu dem Motto: "Es ist für jeden etwas dabei"! Klassiker wie ?Walk of Life?, ?Sultans of swing? und ?Brothers in Arms? dürfen nicht fehlen, ebenso wenig wie neuere Solostücke von Mark Knopfler. Das alles geschieht zu 100% live! Keine Hilfsmittel, keine Tricks - mit Individualität, musikalischem Feingefühl, präzisem Solospiel und dem richtigen "Draht" zum Publikum wurden in den letzten Jahren die Bühnen und die Herzen der Fans im Sturm erobert. Im Juni 2011 konnten die dIRE sTRATS als Höhepunkt den Tributebandcontest der Bundesgartenschau am Deutschen Eck in Koblenz gewinnen (bei 100 teilnehmenden Tributebands).

Besetzung:
Wolfgang Uhlich ? Leadgitarre
Peter Spencer ? Gesang und Rhythmusgitarre
Thomas Fiebig ? Bass
Tobi Blattmann ? Keyboards
Jens Gernhoff ? Schlagzeug

Wozu eigentlich noch lange schreiben? Musik muss man erleben. Und seit 2004 sind die dIRE sTRATS die erste Adresse, um die Musik der 1992 aufgelösten Dire Straits wieder live zu erleben! Wer diese einzigartige Band bei einer Live-Performance mit ihrer Musik hautnah erleben möchte, der sollte sich eines ihrer Konzerte nicht entgehen lassen. Info und Termine Dire Strats in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: Übach-Palenberg, Bochum, Bonn, Finnentrop, Frankfurt Am Main, Gelsenkirchen, Hamburg, Karlsruhe - Durlach, Nürnberg, Osnabrück, Wolfenbüttel
 
Axel Prahl & das Inselorchester: Blick Aufs Mehr
22.01.2015 bis 20.06.2015
  Axel Prahl  
Axel Prahl: Der gefeierte Schauspieler Axel Prahl ("Tatort") greift zu Gitarre und Mikrofon und präsentiert sich erstmals als Sänger. Presse und Zuschauer sind voll des Lobes. Prahl singt Prahl. Er singt, was aus der eigenen Feder und dem eigenen Erleben entsprungen ist, ? mit Blick aufs Mehr. Seine Band - ein kleines handverlesenes Orchester von neun Musikern, die in der deutschen Rock-, Jazz - und Klassikszene einen klangvollen Namen und eine Menge Erfahrung einzubringen haben.

Axel Prahl räsoniert und randaliert, säuselt und seufzt. Er ist bissig bis blauäugig brav, rührt, verführt und taucht uns in ein höchst vergnügliches heiss-kaltes Wechselbad der Gefühle und Situationen. Dass man Axel Prahls unvermutet zart-zerbrechlichen Schmelz in der Stimme und deren Modulationsfähigkeit endlich zu hören bekommt, ist mehr als erfreulich. Info und Termine Axel Prahl & das Inselorchester: Blick Aufs Mehr in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: Gelsenkirchen, Hannover, Kiel, Mannheim
 
Suchtpotenzial: Alko-Pop 100 Vol. %
19.03.2015 bis 18.09.2015
  Suchtpotenzial Alko Pop: Info und Termine Suchtpotenzial: Alko-Pop 100 Vol. % in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: Dresden, Gelsenkirchen, Jena, Köln, Rostock
 
Rock Hard Festival
22.05.2015
  Rock Hard Festival: Bisher bestätigte Bands:
Venom
Doro (Early Days Metal Show!)
Overkill
Kataklysm
Channel Zero
Avatarium
Sinner
Motorjesus
Space Chaser
Info und Termine Rock Hard Festival in Gelsenkirchen
 
Konzert in: Gelsenkirchen
 
Blackfield Festival 2015
12.06.2015 bis 14.06.2015
  Blackfield Festival 2015  
Blackfield Festival: Line Up (Stand 25.09.2015)
Mono Inc.
Lord Of The Lost
End Of Green
Unzucht
Solar Fake
Sono
.comkill
X-RX
X-Divide
She Past Away
Silent Horror
...and more! Info und Termine Blackfield Festival 2015 in Gelsenkirchen
 
Veranstaltung in: Gelsenkirchen
 
Klaus Lage & Band
28.06.2015 bis 01.11.2015
  Klaus Lage: Info und Termine Klaus Lage & Band in Gelsenkirchen
 
Konzerte in: Gelsenkirchen, Kiel, Unna
 
Die Wilden 60er - Hans-Sachs-Haus Gelsenkirchen
10.01.2015
  Die Wilden 60er - Hans-Sachs-Haus Gelsenkirchen  
Die Wilden 60er Beat Revival: Info und Termine Die Wilden 60er - Hans-Sachs-Haus Gelsenkirchen in Gelsenkirchen
 
Konzert in: Gelsenkirchen
 
Wildes Holz: Wilder die Flöten Nie Klingen!
04.12.2015
  Wildes Holz  
Wildes Holz: "Wilder die Flöten nie klingen!" - Die Weihnachts-CD und Live-Tour von "Wildes Holz"

Wildes Holz schenkt dieser musikalischen Tradition einen verblüffend neuen Reiz - und als ob die Blockflöte alleine nicht schon genug wäre, kommen Kontrabass und akustische Gitarre hinzu und geben der Show erst den richtigen Pfiff! Rock und Pop und Weihnachtslieder in einer wilden Mischung, die man so garantiert noch nie gehört hat: "Oh du fröhliche" lässt sich leichtsinnig mit "Honky Tonk Woman" ein, und "Süsser die Glocken nie klingen" endet im wüsten Punk.

Weihnachten und Blockflöte. Neuer Groove in alten Liedern - so rocken die Musiker von Wildes Holz die Bühne! Info und Termine Wildes Holz: Wilder die Flöten Nie Klingen! in Gelsenkirchen
 
Konzert in: Gelsenkirchen
 
Anzeige: 1 bis 18 von 18