Deutschland-Tickets
Eisenach Konzerte und Events. Tickets für Veranstaltungen in Eisenach.
Eisenach: Konzert, Musical, Comedy, Festival, Theater, Oper und Sport. Kultur in Eisenach: Krimidinner - das Original: die Nacht Des Schreckens, Krimidinner - das Original: der Spuk Von Darkwood...

Kultur Eisenach

Die beliebtesten Veranstaltungen in Eisenach aus dem Bereich Kultur. Alle anzeigen
 
 
Krimidinner - das Original: die Nacht Des Schreckens
12.09.2014 bis 21.08.2015
  Krimidinner - das Original: Hochzeit in Schwarz  
Krimi Dinner: Willkommen zur Geburtstagsfeier!

Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood ? ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland ? feiert seinen Geburtstag. Im Kreise seiner Familie und unterstützt durch die Mitglieder des Puddingclubs, eines Vereins zur Erhaltung des schottischen Brauchtums, wird gefeiert und ein feudales 4- Gänge-Menü serviert.

Freunde, Wegbegleiter vergangener Zeiten ? alles was Rang und Namen hat ? findet sich ein, um dieses Jubelfest zu begehen. Wirklich alle? Wurde nicht einer vergessen? Einer, den niemand, am wenigsten der Lord selber, sehen wollte? Ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonburry legt. Wird der Fluch sich erfüllen? Fordert der dunkle Schatten auch andere Opfer? Info und Termine Krimidinner - das Original: die Nacht Des Schreckens in Eisenach
 
Veranstaltungen in: bad Ems, Aachen, Arnsberg, Attendorn, Augsburg, Augustusburg, Bad Berneck, Bad Kissingen, Bad Mergentheim / Edelfingen, Bayreuth, Bedburg, Bendorf-Sayn, Bergisch Gladbach, Berlin Kaulsdorf, Berlin-Köpenick, Betzdorf, Bochum, Bonn, Bremen, Bremerhaven, Colmberg, Dörentrup, Düsseldorf, Dinklage, Dormagen / Zons, Dortmund, Dresden, Edesheim, Eisenach, Essen, Fürth, Gaienhofen/Hemmenhofen, Gedern, Gelsenkirchen, Gladbeck, Höxter-Corvey, Hagen / Hohenlimburg, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Isselburg, Köln, Kalkar / Appeldorn, Karlsruhe, Kassel, Leipzig, Lohmar-Wahlscheid, Ludwigsburg, Mönchengladbach, Mülheim, München, Münster, Minden, Naumburg / Henne, Neckarwestheim, Nettetal, Neuburg an der Donau, Neufahrn, Niederzier, Nordkirchen, Oberhausen, Perl-Nennig / Mosel, Petershagen, Rheda-Wiedenbrück, Saarbrücken, Solingen, St. Goar, Trier, Velen, Würzburg, Wassenberg, Wetter, Willingen, Wuppertal
 
Krimidinner - das Original: der Spuk Von Darkwood Castle
12.09.2014 bis 28.06.2015
  Krimidinner - das Original: Hochzeit in Schwarz  
Krimi Dinner: Willkommen zur Versteigerung!

Die geladenen Gäste finden sich im Speisesaal von Schloss Darkwood, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland, Stammsitz derer von Ashtonburry ein. Das Schloss soll versteigert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr finanzierbar. Mysteriöse Gerüchte machen die Runde. Was ist dran an der Geschichte, dass der 4. Lord Ashtonburry einen Schatz mitsamt seiner untreuen Gattin und deren erlegten Liebhaber in den Gemäuern des Anwesens eingemauert hat? Gibt es den sagenumwobenen Geist des Hauses Ashtonburry wirklich? Verlässt dieser des Nachts die feuchte Gruft, um seine letzte Ruhestätte zu schützen? Wird er nicht ruhen, bis die Schuldigen gefunden und zur Rechenschaft gezogen sind?

Viele Fragen, die vielleicht im Verlauf des delikaten 4-Gänge-Menüs schaurige Antworten erhalten werden. Info und Termine Krimidinner - das Original: der Spuk Von Darkwood Castle in Eisenach
 
Veranstaltungen in: stadthagen, Aachen, Achern, Ahrensburg, Augsburg, Bad Berneck, Bad Mergentheim / Edelfingen, Bad Sooden-Allendorf, Bad Wörishofen, Bad Waldsee, Bergisch Gladbach, Betzdorf, Bochum, Bonn, Bremerhaven, Dormagen / Zons, Dortmund, Dresden, Edesheim, Eisenach, Essen, Fürth, Fulda, Gaienhofen/Hemmenhofen, Gedern, Gladbeck, Halle / Saale, Hildesheim, Iserlohn, Kassel, Leverkusen, Ludwigsburg, Mönchengladbach, Münster, Neckarwestheim, Nettetal, Neuburg an der Donau, Neufahrn, Papenburg, Perl-Nennig / Mosel, Raesfeld, Recklinghausen, Rotenburg Ot Mulmshorn, Saarbrücken, Solingen, Stuttgart, Trier, Wanzleben
 
Krimidinner - das Original: ein Leichenschmaus
01.08.2014 bis 23.08.2015
  Krimidinner - das Original: Hochzeit in Schwarz  
Krimi Dinner: Willkommen zur Testamentseröffnung!

Anlässlich der Trauerfeier für den wohlhabenden Schlossbesitzer Lord Ashtonburry finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie Ashtonburry ein. Lady Ashtonburry, die trauernde Witwe, begrüsst die geladenen Gäste im Speisesaal von Schloss Darkwood, einem altehrwürdigen Herrenhaus in Schottland, zum Leichenschmaus und zur Testamentseröffnung.

Was sich im Verlauf des delikaten 4-Gänge-Menüs abspielt, lässt mysteriöse Verwicklungen erahnen. Sollten sie einem der Angehörigen zum Verhängnis werden? Starb der Lord wirklich eines natürlichen Todes oder stolperte er über seinen raffsüchtigen Neffen, seine uneheliche Tochter oder hat vielleicht Lady Ashtonburry etwas zu verbergen? Die Ermittlungen in dem Fall fördern lang gehütete Familiengeheimnisse und Intrigen ans Licht und gipfeln in gegenseitigen Verdächtigungen. Info und Termine Krimidinner - das Original: ein Leichenschmaus in Eisenach
 
Veranstaltungen in: stadthagen, Achern, Arnsberg, Attendorn, Augsburg, Augustusburg, Bad Berneck, Bad Kissingen, Bad Mergentheim / Edelfingen, Bayreuth, Bedburg, Bendorf-Sayn, Bergisch Gladbach, Berlin Kaulsdorf, Berlin-Köpenick, Betzdorf, Bielefeld, Bissersheim, Bonn, Bremen, Bremerhaven, Düsseldorf, Dormagen / Zons, Dresden, Edesheim, Eisenach, Essen, Fürth, Frankfurt, Fulda, Gedern, Gelsenkirchen, Gladbeck, Höxter-Corvey, Hadamar, Hagen / Hohenlimburg, Halle / Saale, Hamburg, Hamm, Hannover, Hirschberg, Isselburg, Köln, Kalkar / Appeldorn, Karlsruhe, Kassel, Kerpen, Leipzig, Ludwigsburg, Mönchengladbach, Mülheim, Münster, Mengkofen, Naumburg / Henne, Neckarwestheim, Nettetal, Neuburg Am Inn, Neuburg an der Donau, Neufahrn, Niederzier, Nordkirchen, Perl-Nennig / Mosel, Petershagen, Raesfeld, Rheda-Wiedenbrück, Rheine, Saarbrücken, Schwelm, Stuttgart, Trier, Velbert, Velen, Würzburg, Wanzleben, Willingen, Wuppertal
 
Ludwig Güttler + Friedrich Kircheis
05.09.2014 bis 08.02.2015
    
Ludwig Güttler & Friedrich Kircheis: Ludwig Güttler (Foto) zählt als Solist auf der Trompete und dem Corno da caccia zu den erfolgreichsten Virtuosen der Gegenwart und geniesst weltweit den Ruf des besten Bachtrompeters; zahlreiche internationale Preise zeigen seine hohe Anerkennung.

Nach seinem Staatsexamen an der Leipziger Musikhochschule "Felix Mendelssohn - Bartholdy" besetzte er von 1965 an die Position des Solotrompeters des Händel - Festspiel - Orchesters in Halle. Von 1969 bis 1980 war es in der gleichen Position Mitglied der Dresdner Philharmonie. Lehraufträge führten ihn an das internationale Musikseminar Weimar und an die Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden, wo er bis 1990 eine Professur für Trompete innehatte. Seiner Forscher - und Entdeckerfreude ist es zu danken, dass die Konzertliteratur durch neue Ausgrabungen erweitert wird.

Mit KMD Friedrich Kircheis, seit vielen Jahren Orgel- und Cembalopartner von Ludwig Güttler, bestreitet er das Duo "Trompete - Orgel". Friedrich Kircheis studierte ebenfalls an der Hochschule für Musik "Felix Mendelssohn - Bartholdy" in Leipzig, und legte dort 1964 das Staatsexamen ab. Nach einer Organistenstelle in Grimma kam er 1973 als Organist und Kantor an die Dresdner Diakonissenhauskirche, wo er bis heute hauptberuflich tätig ist. Seine Rundfunkaufnahmen und Schallplatteneinspielungen weisen nachdrücklich auf die Tradition der sächsischen Kirchenmusik hin, der sich Friedrich Kircheis verpflichtet fühlt.
Info und Termine Ludwig Güttler + Friedrich Kircheis in Eisenach
 
Konzerte in: duisburg, eisenach, koblenz Am Rhein, merseburg, potsdam, Baden Baden, Blankenburg, Braunschweig, Cottbus, Dorsten, Halberstadt, Kaiserslautern, Schwerin, Siegen, Worms
 
Mdr Musiksommer 2014
31.07.2014 bis 24.08.2014
  MDR Musiksommer: Info und Termine Mdr Musiksommer 2014 in Eisenach
 
Konzerte in: Bad Berka, Bad Lausick, Bad Muskau, Dornburg / Saale, Dresden, Eisenach, Ettersburg / Weimar, Freyburg / Unstrut, Gotha, Heldburg, Meiningen, Meissen, Naumburg / Grossjena, Oelsnitz/ Vogtland, Radebeul, Rammenau, Rudolstadt, Sondershausen, Tambach-Dietharz, Weimar, Zeitz
 
Wartburg-Festival
27.09.2014 bis 04.10.2014
  Wartburg-Festival  
Wartburg Festival: Wartburg-Festival

Samstag, 3. Mai 2014

"Close to you"
Ulita Knaus ? Gesang
Ken Norris ? Gesang
Joe Dorff ? Klavier

Samstag, 24. Mai 2014

"Wochenend? und Sonnenschein"
Bozen Brass Quintett ? Gipfelstürmer am Blechhimmel

Samstag, 27. September 2014

"Wartburg Festival trifft Schlosskonzerte Neuschwanstein"
Luca Benucci ? Solohorn (Florenz)
Steven Tharp ? Cembalo (New York)
Otto Sauter ? Solotrompete (Köln)
Robert Marecek ? Solovioline (Bratislava)
Mitglieder der Cappella Istroplitana (Bratislava)

J. S. Bach: Brandenburgische Konzerte Nr. 2 und 5, Johann Melchior Molter: Trompeten- und Hornkonzerte

Freitag, 3. Oktober 2014

"Die Lange Nacht der Trompete"
Otto Sauter ? Zauber des Barock
Marek Zvolanek ? Trumpet Romance
Vlado Kumpan ?Welthits der Trompete
Bryan Davis ? A Tribute to Maynard
Ferguson Michael Weiss ? Klavier
Bodo Klingelhöfer ? Bass
Robert Walla ? Schlagzeug

Samstag, 4. Oktober 2014

"My Jazz Romance"
Marc Marshall ? Gesang
Roberto di Gioia ? Klavier Info und Termine Wartburg-Festival in Eisenach
 
Konzert in: Eisenach
 
Hagen Stoll ? Lesereise
26.09.2014 bis 15.11.2014
  Hagen Stoll  
Hagen Stoll: Er hatte schon viele Leben, nannte sich Razia oder auch Joe Rilla, war Tischtennismeister der DDR, Sprayer, Rapper, Türsteher und auch Kleinganove. Offen und schonungslos erzählt Hagen Stoll, Sänger der Band Haudegen, in seinem Hörbuch sein bewegtes Leben und skizziert die Wendezeit aus seiner ganz eigenen Perspektive und portraitiert damit eine ganze Generation.

Der Erfolg seines ersten Buches spricht für sich und natürlich für ihn. Ausverkaufte Lesungen bei der Leipziger Buchmesse und der Einstieg auf Platz 10 der Spiegel Bestseller Liste machen ihn zu einem begehrten Talk Gast im Fernsehen u.a. Kölner Treff mit Gästen wie Markus Lanz und Sophia Thomalla und dem Sat.1 Frühstücksfernsehen. Es folgten Radio Interviews bei BR, Radio Fritz, RBB und Radio1. Die Berliner Tageszeitungen widmeten ihm die Titelseiten und druckten das ?Wende-Szenario?. Hagen Stoll ist nicht nur ein Mann der Worte, sondern auch der Taten und des Tons. Am 11.Oktober folgt nun zur Frankfurter Buchmesse das lang ersehnte Hörbuch. ?Mit dem Buch habe ich in Schriftform für mich ein sehr wichtiges Erbe hinterlassen, es wird Zeit das dieses nun auch hörbar ist?, so Hagen Stoll. Hagen begegnet seinem eigenen Buch natürlich auf seiner eigenen Sprache und ost-berlinert es, begleitet mit kleinen Country-Musikeinlagen. Dazu hat er ein paar Freunde eingeladen die sich in den diversen Sprachrollen als Gäste wiederfinden. Mit dabei sind unter anderem: Max Mutzke, Münchener Freiheit, Reinhard Mey, Michael Mind Project, Ilka Bessin, Sven Martinek, Thomas D, Saint Lu, Buddy Ogün, Elsterglanz, Haudegen, Erik Lautenschläger (Prag), Thorsten ?Zacke? Zahn, Tattoo Krause, Alex Diehl, Knorkator, und Sven Bünger.

Damit nicht genug: Anfang 2014 begibt sich Hagen auf eine bundesweite Lese-Tour. Hagen arbeitet ausserdem an seinem Solo-Album, welches im Frühling 2014 über Warner erscheinen wird. Nun fehlt nur noch seine eigene TV-show. Gesagt, Getan! (hierzu mehr im Jahre 2014).

Hagen Stoll, Jahrgang 1975, wächst im Ostberliner Stadtteil Marzahn auf. Nach einer Lehre auf dem Bau und Gelegenheitsjobs beginnt er sich Mitte der 1990er Jahre für die aufkeimende deutsche Rap-Szene zu interessieren. Er arbeitet als Produzent, unter anderem von Sido, und gibt als Joe Rilla der Platte im Osten eine Stimme. 2009 gründet er mit seinem Jugendfreund Sven Gillert die Gruppe Haudegen und konzentriert sich von nun an auf Rockmusik in bester Liedermacher-Tradition. Ihr Debütalbum Schlicht & Ergreifend landet auf Anhieb auf Platz 9 der deutschen Charts, der Nachfolger En Garde sogar auf Platz 5. Hagen Stoll hat zwei Kinder, er lebt und arbeitet in Berlin.

Hagen ist 14, als die Mauer fällt. Den Kopf voller Träume, macht er sich mit seinen Kumpels auf, die Welt neu zu entdecken, was im Marzahn der Wendejahre jedoch nicht allen gefällt: Wegen seiner Vorlieben für afroamerikanische ?Rap-Musik? wird Hagen Stoll verprügelt, als leidenschaftlicher Sprayer ist er ständig auf der Flucht vor der Polizei, er gerät in das Visier einer Motorradgang und fürchtet mehr als einmal um sein Leben. Als Rapper Joe Rilla wird Hagen Stoll zum Sprachrohr der Jugend aus der Platte, sein Song ?Der Osten rollt? zur wütenden Hymne einer zerrissenen Generation. Doch er will mehr, spürt immer eine deutliche Zugkraft geradeaus. Beharrlich, unbestechlich und bereit zur Veränderung, macht sich Hagen auf den Weg zum Erfolg ? und zu sich selbst.

Angekommen ist er schliesslich bei Haudegen. Joe Rilla, Analphabeten, Aggro Berlin heissen die Stationen, Tischtennismeister, Graffiti, Los Angeles. Aber auch Hehlerei, Diebstahl und Gewalt sind Teil einer Geschichte, in der es um die Orientierungslosigkeit der ?Wendekinder? geht, um Territorialkämpfe in einem vom Rest der Welt ignorierten Niemandsland, um Hass und Verzweiflung angesichts der Engstirnigkeit zuhause und der Brutalität auf der Strasse. Und doch ist Hagens Stolls Buch mehr als ein schonungsloser Bericht von einem, der es wissen muss: Es ist ein unerschütterliches Plädoyer für Freundschaft, Respekt und Selbstvertrauen. Info und Termine Hagen Stoll ? Lesereise in Eisenach
 
Konzerte in: Altenkirchen, Eisenach, Görlitz, Weissenfels
 
Sabine Reinhardt
11.10.2014
  Sabine Reinhardt: Info und Termine Sabine Reinhardt in Eisenach
 
Konzert in: Eisenach
 
Adventskonzert - Landeskapelle Eisenach: eine Musikalische Winterreise
20.12.2014 bis 21.12.2014
  Adventskonzert: Info und Termine Adventskonzert - Landeskapelle Eisenach: eine Musikalische Winterreise in Eisenach
 
Konzert in: Eisenach
 
Wartburgkonzerte Deutschlandradio Kultur
06.09.2014
  Wartburgkonzerte Eisenach: Info und Termine Wartburgkonzerte Deutschlandradio Kultur in Eisenach
 
Konzert in: Eisenach
 

Konzerte Eisenach

Die beliebtesten Konzerte in Eisenach aus dem Bereich Konzerte. Alle anzeigen
 
 
Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014
15.08.2014 bis 10.05.2015
  The Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014  
Giora Feidman: Jazzmer ! Klezmer meets Jazz
"The Giora Feidmann Jazz-Experience"

Über einen möglichen Ruhestand nachzudenken, kommt für Giora Feidman, der aktuell mit sieben verschieden Ensembles zusammenarbeitet und dem Publikum immer wieder neue Programme voller Phantasie und Kreativität präsentiert, überhaupt nicht infrage. Ganz im Gegenteil !

Am 3. Januar 2014 startet in Bonn die grosse Premieren-Tournee ?The Giora Feidmann Jazz-Experience ", einem Projekt, das schon jetzt hohe Erwartungen weckt und Sensationelles verspricht.

Feidman und sein neues Ensemble spielen "Jazzmer".

Das vom Grandseigneur der Klezmermusik geprägte Crossover von Klezmer und Jazz kommt auf höchstem Niveau daher, locker und innovativ, frech und inspirierend, dargeboten vom Maestro und drei jungen Musikern, die längst kein Geheimtipp mehr sind, sondern zur Crème de la Crème in der europäischen Jazz-Szene gezählt werden.

Stephan Braun: Jazz Cello
Stephan Braun, der mit seinem neuartigen und virtuosen Cellospiel dem Jazz eine bislang unerhörte Stimme verleiht, ist zweifelsohne eine der interessantesten, jungen Musiker-Persönlichkeiten im internationalen Jazz-Business.

Reentko: Gitarre, Percussion
Reentko, dessen Musik sich durch unorthodoxe,perkussive Spieltechniken auszeichnet, war viele Jahre Mitglied in der Band von Tim Bendzko. Er ist einer der wenigen Gitarristen, die sowohl im klassischen als auch im Pop- und Worldmusic-Bereich gleichermassen gefragt sind. In seiner Rolle als Komponist schrieb er Musik für Shows des "Cirque du Soleil"

Guido Jäger: Kontrabass
Seit fast zwei Jahrzehnten verbindet Guido Jäger eine intensive Zusammenarbeit mit Giora Feidman. Der Künstler, der in mehreren Ensembles des Meisters als Kontrabassist auftritt, bildet jeweils das Rückgrat der jeweiligen Formation. Jäger tourte mit der Philharmonie der Nationen durch Europa, bevor ihn Tom Waits für das Stück Alice von Bob Wilson ans Thalia Theater engagierte. Info und Termine Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014 in Eisenach
 
Konzerte in: aalen, bad Nauheim, detmold, eberswalde, eisenach, hameln, kiel-Wik, mönchengladbach - Rheydt, tönning, würzburg, Augsburg, Bielefeld, Brandenburg / Havel, Chemnitz, Crailsheim, Dresden, Essen, Fulda, Gotha, Greifswald, Hamburg, Hildesheim, Ingolstadt, Itzehoe, Kaiserslautern, Kaufungen, Landsberg Am Lech, Leipzig, Münster, Mainz, Neustadt, Oberursel, Ratzeburg, Rostock, Stralsund, Stuttgart, Wustrow, Zinnowitz
 
Sommernächte auf der Wartburg
02.08.2014
  Sommernächte auf der Wartburg Boogie-Woogie Festival : Info und Termine Sommernächte auf der Wartburg in Eisenach
 
Konzert in: Eisenach
 
Wartburg-Festival
27.09.2014 bis 04.10.2014
  Wartburg-Festival  
Wartburg Festival: Wartburg-Festival

Samstag, 3. Mai 2014

"Close to you"
Ulita Knaus ? Gesang
Ken Norris ? Gesang
Joe Dorff ? Klavier

Samstag, 24. Mai 2014

"Wochenend? und Sonnenschein"
Bozen Brass Quintett ? Gipfelstürmer am Blechhimmel

Samstag, 27. September 2014

"Wartburg Festival trifft Schlosskonzerte Neuschwanstein"
Luca Benucci ? Solohorn (Florenz)
Steven Tharp ? Cembalo (New York)
Otto Sauter ? Solotrompete (Köln)
Robert Marecek ? Solovioline (Bratislava)
Mitglieder der Cappella Istroplitana (Bratislava)

J. S. Bach: Brandenburgische Konzerte Nr. 2 und 5, Johann Melchior Molter: Trompeten- und Hornkonzerte

Freitag, 3. Oktober 2014

"Die Lange Nacht der Trompete"
Otto Sauter ? Zauber des Barock
Marek Zvolanek ? Trumpet Romance
Vlado Kumpan ?Welthits der Trompete
Bryan Davis ? A Tribute to Maynard
Ferguson Michael Weiss ? Klavier
Bodo Klingelhöfer ? Bass
Robert Walla ? Schlagzeug

Samstag, 4. Oktober 2014

"My Jazz Romance"
Marc Marshall ? Gesang
Roberto di Gioia ? Klavier Info und Termine Wartburg-Festival in Eisenach
 
Konzert in: Eisenach
 
Hagen Stoll ? Lesereise
26.09.2014 bis 15.11.2014
  Hagen Stoll  
Hagen Stoll: Er hatte schon viele Leben, nannte sich Razia oder auch Joe Rilla, war Tischtennismeister der DDR, Sprayer, Rapper, Türsteher und auch Kleinganove. Offen und schonungslos erzählt Hagen Stoll, Sänger der Band Haudegen, in seinem Hörbuch sein bewegtes Leben und skizziert die Wendezeit aus seiner ganz eigenen Perspektive und portraitiert damit eine ganze Generation.

Der Erfolg seines ersten Buches spricht für sich und natürlich für ihn. Ausverkaufte Lesungen bei der Leipziger Buchmesse und der Einstieg auf Platz 10 der Spiegel Bestseller Liste machen ihn zu einem begehrten Talk Gast im Fernsehen u.a. Kölner Treff mit Gästen wie Markus Lanz und Sophia Thomalla und dem Sat.1 Frühstücksfernsehen. Es folgten Radio Interviews bei BR, Radio Fritz, RBB und Radio1. Die Berliner Tageszeitungen widmeten ihm die Titelseiten und druckten das ?Wende-Szenario?. Hagen Stoll ist nicht nur ein Mann der Worte, sondern auch der Taten und des Tons. Am 11.Oktober folgt nun zur Frankfurter Buchmesse das lang ersehnte Hörbuch. ?Mit dem Buch habe ich in Schriftform für mich ein sehr wichtiges Erbe hinterlassen, es wird Zeit das dieses nun auch hörbar ist?, so Hagen Stoll. Hagen begegnet seinem eigenen Buch natürlich auf seiner eigenen Sprache und ost-berlinert es, begleitet mit kleinen Country-Musikeinlagen. Dazu hat er ein paar Freunde eingeladen die sich in den diversen Sprachrollen als Gäste wiederfinden. Mit dabei sind unter anderem: Max Mutzke, Münchener Freiheit, Reinhard Mey, Michael Mind Project, Ilka Bessin, Sven Martinek, Thomas D, Saint Lu, Buddy Ogün, Elsterglanz, Haudegen, Erik Lautenschläger (Prag), Thorsten ?Zacke? Zahn, Tattoo Krause, Alex Diehl, Knorkator, und Sven Bünger.

Damit nicht genug: Anfang 2014 begibt sich Hagen auf eine bundesweite Lese-Tour. Hagen arbeitet ausserdem an seinem Solo-Album, welches im Frühling 2014 über Warner erscheinen wird. Nun fehlt nur noch seine eigene TV-show. Gesagt, Getan! (hierzu mehr im Jahre 2014).

Hagen Stoll, Jahrgang 1975, wächst im Ostberliner Stadtteil Marzahn auf. Nach einer Lehre auf dem Bau und Gelegenheitsjobs beginnt er sich Mitte der 1990er Jahre für die aufkeimende deutsche Rap-Szene zu interessieren. Er arbeitet als Produzent, unter anderem von Sido, und gibt als Joe Rilla der Platte im Osten eine Stimme. 2009 gründet er mit seinem Jugendfreund Sven Gillert die Gruppe Haudegen und konzentriert sich von nun an auf Rockmusik in bester Liedermacher-Tradition. Ihr Debütalbum Schlicht & Ergreifend landet auf Anhieb auf Platz 9 der deutschen Charts, der Nachfolger En Garde sogar auf Platz 5. Hagen Stoll hat zwei Kinder, er lebt und arbeitet in Berlin.

Hagen ist 14, als die Mauer fällt. Den Kopf voller Träume, macht er sich mit seinen Kumpels auf, die Welt neu zu entdecken, was im Marzahn der Wendejahre jedoch nicht allen gefällt: Wegen seiner Vorlieben für afroamerikanische ?Rap-Musik? wird Hagen Stoll verprügelt, als leidenschaftlicher Sprayer ist er ständig auf der Flucht vor der Polizei, er gerät in das Visier einer Motorradgang und fürchtet mehr als einmal um sein Leben. Als Rapper Joe Rilla wird Hagen Stoll zum Sprachrohr der Jugend aus der Platte, sein Song ?Der Osten rollt? zur wütenden Hymne einer zerrissenen Generation. Doch er will mehr, spürt immer eine deutliche Zugkraft geradeaus. Beharrlich, unbestechlich und bereit zur Veränderung, macht sich Hagen auf den Weg zum Erfolg ? und zu sich selbst.

Angekommen ist er schliesslich bei Haudegen. Joe Rilla, Analphabeten, Aggro Berlin heissen die Stationen, Tischtennismeister, Graffiti, Los Angeles. Aber auch Hehlerei, Diebstahl und Gewalt sind Teil einer Geschichte, in der es um die Orientierungslosigkeit der ?Wendekinder? geht, um Territorialkämpfe in einem vom Rest der Welt ignorierten Niemandsland, um Hass und Verzweiflung angesichts der Engstirnigkeit zuhause und der Brutalität auf der Strasse. Und doch ist Hagens Stolls Buch mehr als ein schonungsloser Bericht von einem, der es wissen muss: Es ist ein unerschütterliches Plädoyer für Freundschaft, Respekt und Selbstvertrauen. Info und Termine Hagen Stoll ? Lesereise in Eisenach
 
Konzerte in: Altenkirchen, Eisenach, Görlitz, Weissenfels
 

Shows Eisenach

Die beliebtesten Veranstaltungen in Eisenach aus dem Bereich Shows. Alle anzeigen
 
 
Mdr Musiksommer 2014
31.07.2014 bis 24.08.2014
  MDR Musiksommer: Info und Termine Mdr Musiksommer 2014 in Eisenach
 
Konzerte in: Bad Berka, Bad Lausick, Bad Muskau, Dornburg / Saale, Dresden, Eisenach, Ettersburg / Weimar, Freyburg / Unstrut, Gotha, Heldburg, Meiningen, Meissen, Naumburg / Grossjena, Oelsnitz/ Vogtland, Radebeul, Rammenau, Rudolstadt, Sondershausen, Tambach-Dietharz, Weimar, Zeitz
 
Wartburg-Festival
27.09.2014 bis 04.10.2014
  Wartburg-Festival  
Wartburg Festival: Wartburg-Festival

Samstag, 3. Mai 2014

"Close to you"
Ulita Knaus ? Gesang
Ken Norris ? Gesang
Joe Dorff ? Klavier

Samstag, 24. Mai 2014

"Wochenend? und Sonnenschein"
Bozen Brass Quintett ? Gipfelstürmer am Blechhimmel

Samstag, 27. September 2014

"Wartburg Festival trifft Schlosskonzerte Neuschwanstein"
Luca Benucci ? Solohorn (Florenz)
Steven Tharp ? Cembalo (New York)
Otto Sauter ? Solotrompete (Köln)
Robert Marecek ? Solovioline (Bratislava)
Mitglieder der Cappella Istroplitana (Bratislava)

J. S. Bach: Brandenburgische Konzerte Nr. 2 und 5, Johann Melchior Molter: Trompeten- und Hornkonzerte

Freitag, 3. Oktober 2014

"Die Lange Nacht der Trompete"
Otto Sauter ? Zauber des Barock
Marek Zvolanek ? Trumpet Romance
Vlado Kumpan ?Welthits der Trompete
Bryan Davis ? A Tribute to Maynard
Ferguson Michael Weiss ? Klavier
Bodo Klingelhöfer ? Bass
Robert Walla ? Schlagzeug

Samstag, 4. Oktober 2014

"My Jazz Romance"
Marc Marshall ? Gesang
Roberto di Gioia ? Klavier Info und Termine Wartburg-Festival in Eisenach
 
Konzert in: Eisenach