Deutschland-Tickets
Brunsbüttel Konzerte und Events. Tickets für Veranstaltungen in Brunsbüttel.
Brunsbüttel: Konzert, Musical, Comedy, Festival, Theater, Oper und Sport. Kultur in Brunsbüttel: Musical Night in Concert - Set Musical Company, Der Ghetto Swinger, König der Herzen - Elbeforum...

Kultur Brunsbüttel

Die beliebtesten Veranstaltungen in Brunsbüttel aus dem Bereich Kultur. Alle anzeigen
 
 
Musical Night in Concert - Set Musical Company
28.11.2014 bis 30.12.2014
  Musical Night in Concert - Set Musical Company  
Set Musical Company: Info und Termine Musical Night in Concert - Set Musical Company in Brunsbüttel
 
Veranstaltungen in: Brunsbüttel, Lünen
 
Der Ghetto Swinger
29.10.2014 bis 29.01.2015
  Der Ghetto Swinger - Elbeforum Brunsbüttel  
Der Ghetto Swinger (Kai Ivo Baulitz): Info und Termine Der Ghetto Swinger in Brunsbüttel
 
Aufführungen in: Berlin, Brunsbüttel, Elmshorn
 
König der Herzen - Elbeforum Brunsbüttel
17.01.2015
  König der Herzen - Elbeforum Brunsbüttel  
König der Herzen (Alistair Beaton): Info und Termine König der Herzen - Elbeforum Brunsbüttel in Brunsbüttel
 
Aufführung in: Brunsbüttel
 
Mein Vater, der Junggeselle - Elbeforum Brunsbüttel
06.10.2014
  Mein Vater, der Junggeselle - Elbeforum Brunsbüttel  
Mein Vater, der Junggeselle (Curth Flatow): Info und Termine Mein Vater, der Junggeselle - Elbeforum Brunsbüttel in Brunsbüttel
 
Aufführung in: Brunsbüttel
 
Die Päpstin - Elbeforum Brunsbüttel
15.12.2014
  Die Päpstin - Elbeforum Brunsbüttel  
Die Päpstin (Donna W. Cross): Info und Termine Die Päpstin - Elbeforum Brunsbüttel in Brunsbüttel
 
Aufführung in: Brunsbüttel
 
Ziemlich Beste Freunde - Elbeforum Brunsbüttel
03.10.2014
  Ziemlich Beste Freunde - Elbeforum Brunsbüttel  
Ziemlich beste Freunde (Gunnar Dressler): Info und Termine Ziemlich Beste Freunde - Elbeforum Brunsbüttel in Brunsbüttel
 
Aufführung in: Brunsbüttel
 
Hast Du Angst? Fragte die Maus - die Complizen-Figurentheater
25.03.2015
  Die Complizen: Info und Termine Hast Du Angst? Fragte die Maus - die Complizen-Figurentheater in Brunsbüttel
 
Aufführung in: Brunsbüttel
 
Wiener Blut - Elbeforum Brunsbüttel
25.01.2015
  Wiener Blut - Elbeforum Brunsbüttel  
Wiener Blut (Johann Strauß): Info und Termine Wiener Blut - Elbeforum Brunsbüttel in Brunsbüttel
 
Veranstaltung in: Brunsbüttel
 
Große Neujahrsgala 2015 - Elbeforum Brunsbüttel
04.01.2015
  Urmel aus Dem Eis - Elbeforum Brunsbüttel  
Neujahrsgala: Info und Termine Große Neujahrsgala 2015 - Elbeforum Brunsbüttel in Brunsbüttel
 
Konzert in: Brunsbüttel
 
Smetana Philharmoniker Prag
25.09.2014
  Smetana Philharmoniker Prag: Info und Termine Smetana Philharmoniker Prag in Brunsbüttel
 
Konzert in: Brunsbüttel
 

Konzerte Brunsbüttel

Die beliebtesten Konzerte in Brunsbüttel aus dem Bereich Konzerte. Alle anzeigen
 
 
The Cavern Beatles
17.10.2014 bis 01.02.2015
  
the Cavern Beatles  
The Cavern Beatles (Beatles Cover): The Cavern Beatles ? Liverpooler Fab Four Coverband bringen die Aura der legendären Pilzköpfe live auf die Bühne

Unzählige Formationen haben sich nach der Trennung des Quartetts aus Liverpool daran versucht, als Beatles-Coverbands Karriere zu machen. Über Versuche ging es meistens nicht hinaus, und selbst die Besten waren vieles, doch niemals wirklich nah dran an John, Paul, George und Ringo. Was mit vielem zu tun hatte: Sprache, Stimme, Aussehen und Bühnenpräsenz.

Geändert hat sich das erst mit dem Erscheinen der vier waschechten Liverpooler Jungs, die unter dem Namen ?The Cavern Beatles" nach Meinung aller Musikkritiker den Originalen so nah sind wie nie eine Band zuvor.

Vielleicht bedurfte es der Tatsache, dass Paul Tudhope (John Lennon), Steve White (Paul McCartney), Craig Gamble (George Harrison) und Simon Ramsden (Ringo Starr) in Liverpool geboren wurden und dort aufgewachsen sind, um die totale Hingabe zu leisten und die absolute Glaubwürdigkeit zu erreichen. Hinzu kommt, dass alle vier unverwechselbar den Liverpool-Slang ?nuscheln", der insbesondere John Lennon und Paul McCartney bei vielen ihrer Songs und Interviews so einzigartig gemacht hat.

Absolut selten ist es, dass Cover-Bands auf grosse Tourneen gehen. Bei den Cavern Beatles ist das anders. Sie touren nicht nur erfolgreich durch Europa, sondern feierten ebenfalls grosse Erfolge in den USA, Asien und Australien, wo sie tausende bei ihren Konzerten begeisterten. Info und Termine The Cavern Beatles in Brunsbüttel
 
Konzerte in: recklinghausen, Bad Hersfeld, Braunschweig, Brunsbüttel, Celle, Düsseldorf, Eckernförde, Friesoythe, Hildesheim, Holzminden, Meissen, Minden, Paderborn, Seevetal, Wetzlar
 
The Big Chris Barber Band
18.10.2014 bis 27.02.2015
  The Big Chris Barber Band  
Chris Barber: Chris Barber und seine Band zählten bereits in den 50er Jahren zu den bekanntesten und beliebtesten Dixielandgruppen Europas mit New Orleanscher Jazzprägung. Und noch heute bieten sie Jazz und Swing vom Allerfeinsten. Denken Sie an ?Bourbon Street Parade?, ?When the Saints go marching in?, ?Petite Fleur? oder Miles Davis? ?All Blues?? Während des Konzerts mischt die Band geschickt alte und neue Titel, kombiniert Temperament und Charme mit klassischen Jazz- und Bluestiteln und begeistert das Publikum mit ihrer Spielfreude. Und dann, natürlich, Barbers ganz ganz grosser Hit, die Dixie Hymne schlechthin: ?Ice-Cream?.

Seit vielen Jahrzehnten ist Chris Barber für viele Musiker Freund und Vorbild. Damals waren es The Beatles, The Rolling Stones und David Bowie die von Chris? Musikeinflüsse inspiriert wurden (lesen Sie was Mick Jagger dazu sagt in ?The Stone Alone?). Jetzt sind es u.a. Mark Knopfler und Van Morrisson, die Chris gerne in ihren Bands dabei hätten. Chris Barber wird betrachtet als der Godfather des modernen Blues und Rock.

Die zehn Musiker um Barber sind nicht nur Solisten von aussergewöhnlicher Musikalität und verblüffendem Improvisationsreichtum, sondern auch Entertainer mit dem sprichwörtlichen britisch-distanzierten Humor. Info und Termine The Big Chris Barber Band in Brunsbüttel
 
Konzerte in: Alsdorf, Bühl, Bergisch Gladbach, Berlin - Charlottenburg, Bielefeld, Bonn / Bad Godesberg, Bremen, Brunsbüttel, Dresden, Emden, Emsdetten, Erfurt, Göppingen, Gifhorn, Hagen, Halle / Saale, Hamburg, Heidelberg, Helmstedt, Homberg / Efze, Münster, Magdeburg, Neumarkt
 
The Irish Folk Festival 2014
21.10.2014 bis 16.11.2014
  The Irish Folk Festival 2012  
Irish Folk Festival: Man soll bekanntlich aufhören, wenn es am schönsten ist. Nachdem das Irish Folk Festival letztes Jahr mit Pauken und Trompeten ein grossartiges 40jähriges Jubiläum gefeiert hat, wurde kurz darüber nachgedacht. Das IFF hat - wie man im Fliegerjargon salopp sagt - den ?Point of no return? erreicht, wo man sich entscheiden muss, umzukehren oder weiterzufliegen. Natürlich macht das IFF weiter!

Als Gäste sind dieses Jahr dabei: Dónal Clancy, Niamh Dunne & Sean Òg Graham, Réalta und Goitse. Last but not least stehen alle Künstler des Abends nochmals für die grosse Festival Session auf der Bühne.

Passend zur grünen Insel nennt sich die diesjährige Tour mit einem Augenzwinkern: ?Pint of no return?. Der Sprit für ein Irish Folk Konzert ist das irische Dunkelbier und dessen Masseinheit ist eben das Pint. Ein anderer Treibstoff verleiht aber noch viel grössere Flügel: Es ist der Irish Folk selbst. Und der ist so quicklebendig wie eh und je. Ob junge kreative Bands oder die grossen Namen - beide brauchen einen Heimatflughafen mit einer gut angelegten Startbahn. Genau diese bietet das IFF und ist zudem eine der letzten Plattformen, wo Künstler noch frei und authentisch auftreten können. Das macht ein IFF Konzert zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Mit Dónal Clancy stellen wir die nächste Generation der legendären Clancy Brothers vor, die in den 50er Jahren in den USA einen Irish Folk Boom entfachten und zu Ikonen der irischen Kultur wurden. Dónals Onkel Bobby war 1974 dabei als das IFF aus der Taufe gehoben wurde! Dónal ist ein feinfühliger Gitarrist, der sich mit Hingabe jeder einzelnen Note widmet und deren Schönheit zelebriert, aber auch ein feiner Sänger.

Niamh Dunne ist der jüngste Spross einer Dynastie irischer Zigeuner, die sich allesamt als ?travelling musicians? hervorgetan haben. Neben ihrem virtuosen Fiddlespiel ist Niamh aber auch eine grossartige Sängerin mit einer Stimme, die wie Schokolade auf der Zunge zergeht. Die passende Verpackung bietet ihr Partner Sean Óg Graham an Gitarre und Akkordeon. Die beiden Mitglieder der Supergruppe Beoga stellen aus dem Album "Portraits" einen Mix aus Traditionals, amerikanischen Folksongs und einigen Perlen des zeitgenössischen Singer/Songwritings vor.

Der Schwerpunkt des Quartetts Réalta - gälisch für Stern - ist der irische Dudelsack, der nicht nur von gleich zwei Musikern gespielt wird - er wird auch in unterschiedlichen Stimmungen gespielt, was einen völlig neuen Sound ergibt. So bläst im besten Sinne des Wortes ein frischer Wind, mal fetzig, aber auch mal mit leichter Melancholie. Begleitet werden Aaron und Conor von der Gitarristin Deidre Galway und dem Bouzoukispieler und Kontrabassisten Dermot Mulholland, die auch ein paar gälische Lieder einstreuen..

Der diesjährige Headliner Goitse ist zwar noch sehr jung, aber davon sollte man sich nicht täuschen lassen: Die Band ist schlicht und einfach der Hammer: Fast alle Musiker sind mehrfache All Ireland Champions an ihren Instrumenten und an der Bodhrán, der irischen Handtrommel, ist sogar ein Weltmeister zu Gange. Die einzige junge Dame hört auf den Namen Áine McGeeney und spielt nicht nur virtuos Fiddle sondern hat auch eine zarte Soprano Stimme. Bereits 2012 schwärmten die Juroren des Live Ireland Music Awards, bei dem Goitse als beste Newcomer ausgezeichnet wurden: "great sound, a fresh take on the tradition, ?. Goitse has it all. Great, great stuff in song and tune." Das Quintett kommt mit der brandneuen CD "Tall Tales & Misadventures" zum IFF. Info und Termine The Irish Folk Festival 2014 in Brunsbüttel
 
Konzerte in: Berlin, Bremerhaven, Brunsbüttel, Chemnitz, Düsseldorf, Erlangen, Fellbach, Hamburg, Hannover, Landsberg Am Lech, Luzern, München, Maintal, Mainz, Neubrandenburg, Rostock
 
The Queen Kings
28.09.2014 bis 24.04.2015
  Queens Kings  
The Queen Kings (Queen cover): Das Motto der seit Jahren erfolgreichen Queen-Tributeband "The Queen Kings" lautet: "More than just a tribute". Die Band mit Leadsänger Mirko Bäumer undBassist Rolf Sander, der auch beim Musical "We WillRock You" und sogar mit Queen selbst auftrat, überzeugt jedes Mal aufs Neue ganz authentisch mit ihrer mitreissenden Show.

Diese wird von der sechsköpfigen Band zu 100% live gespielt und bedeutet Musik und Entertainment auf höchstem Niveau. Viele Zuschauer berichten begeistert über The Queen Kings: "Wenn man die Augen zumacht, hat man das Gefühl, ein Konzert mit Queen und Freddie Mercury zu besuchen". Das Besondere an Queen Kings ist aber, dass sie keine "Look-a-like" Band sind, sondern eine persönliche Note behalten und sowohl authentisch Queen, als auch Queen Kings auf die Bühne bringen. Dafür geniesstdie Profiband bei ihrem Publikum nicht nur in Deutschland, sondern europaweit höchstes Ansehen. Über 100 Konzerte pro Jahr führen sie zu Open Air Festivals,in Konzerthallen und renommierte Clubs, und Industrie-Events namhafter Auftraggeber.

Auch unter Queen-Fans gelten sie als eine der besten Bands ihres Metiers und wurden mehrfach zu Fanclubtreffen des German Queen Fanclub und sogar des Official International Queen Fanclub in England eingeladen. Im umfangreichen und abwechslungsreichen Repertoirefinden sich nicht nur die bekannten Welthits wie "Weare the champions", We will rock you", "Radio Gaga", "A kind of magic" oder "Bohemian Rhapsody" aus nahezu drei Jahrzehnten Queen-, bzw. Rockgeschichte, sondern auch weniger bekanntere Titel, die Queen- Kennern besonders am Herzen liegen. So gleicht kein Konzert dem anderen, und die Band freut sich über viele treue Fans, die sie immer wieder besuchen. Info und Termine The Queen Kings in Brunsbüttel
 
Konzerte in: Bochum, Bonn, Bruchsal, Brunsbüttel, Dortmund, Duisburg, Frankfurt Am Main, Gelsenkirchen, Köln, Köln / Porz / Wahn, Koblenz, Reichenbach, Schwetzingen, Siegburg, Troisdorf-Bergheim, Unna
 
Henning Schmidtke: Hetzkasper - Zu Blöd Für Burnout
27.09.2014 bis 12.09.2015
  Henning Schmidtke: Hetzkasper - Zu Blöd Für Burnout  
Henning Schmidtke: Noch nie hatten Menschen so viel Zeit wie heute, und doch hetzen wir durch's ganze Leben. Wir hetzen zur Arbeit, zum Sport, zum Yoga. Unser Wappentier ist kein Adler, sondern der frühe Vogel, der den Wurm fängt, Symbol der freiwilligen Volks-Verhetzung. Oft rennt uns die Zeit davon. "Soll sie doch", sagt Henning Schmidtke, "lassen wir ihr ruhig mal einen Vorsprung. Die wird sich noch umgucken".

Der Klaviervirtuose präsentiert ein entschleunigtes Kabarett-Programm über den Stoff, aus dem das Leben ist: die Zeit. Mysteriös und doch alltäglich. Immer gerecht verteilt, denn jeder hat genau gleich viel davon: 24 Stunden täglich. Der Gott der Zeit ist Kommunist! Andererseits: Zeit ist relativ (soweit Einsteins Theorie). Und Zeit ist kostbar und manchmal so knapp wie ein Tanga (soweit eine beliebte String-Theorie). Aber sind wir noch im richtigen Film, wenn wir Zeit investieren, gewinnen, sparen wollen? Wer bei dem Tempo nicht mithalten kann und in der Klinik endet, hat wenigstens noch einen intelligenten Körper, der den Irrwitz des Lebens durchschaut hat. Die anderen machen weiter und werden zum Hetzkasper ? zu blöd für Burnout. Info und Termine Henning Schmidtke: Hetzkasper - Zu Blöd Für Burnout in Brunsbüttel
 
Konzerte in: Berlin, Bochum, Bonn, Brunsbüttel, Düsseldorf, Duisburg, Elmshorn, Erfurt, Eschweiler, Essen, München, Mannheim, Osnabrück, Schleswig, Zwickau
 
Salut Salon: die Nacht Des Schicksals
26.09.2014 bis 26.04.2015
  Salut Salon: die Nacht Des Schicksals  
Salut Salon: Die Nacht des Schicksals
Salut Salon
Das neue Programm von Salut Salon
Wer hat davon nicht schon geträumt ? Schicksal spielen! Salut Salon machen es ? auf einem Klavier, zwei Geigen und Cello. In ihrem neuen Programm "Die Nacht des Schicksals" wagen sich die vier Musikerinnen Angelika Bachmann (Violine), Iris Siegfried (Violine und Gesang), Sonja Lena Schmid (Cello) und Anne-Monika von Twardowski (Klavier) nach ihrem erfolgreichen Best-Of-Programm zum zehnjährigen Bühnenjubiläum an Über- und Allzumenschliches. Sie stellen Fragen: Woher kommt der Mensch und wohin geht er?
"Liebe Dein Schicksal!", sagte Friedrich Nietzsche. Genau das tun Salut Salon und spielen mit allem, was ihnen am Herzen liegt ? Tango von Astor Piazzolla, Filmmusik, Volksweisen, Instrumental-Akrobatik und selbst geschriebenen Chansons. Die musikalischen Schicksalsgeschichten handeln von Hexen und Engeln, Werden und Tod; etwa in Manuel da Fallas "Dans rituelle du Feu" oder Camille Saint- Saens' "Danse Macabre", von der Hexe "Baba Jaga" in Modest Mussorgskis "Bildern einer Ausstellung" bis hin zur grünen Hornisse ("Green Hornet") aus dem Soundtrack von "Kill Bill". Selbst Puppe Oskar, sonst virtuos an Klavier und Cello, wird zum Magier. Die Nacht aber, die Zeit also, in der sich Schicksale entscheiden, bleibt Frauensache. Glücksgöttin Fortuna spinnt am liebsten nachts an den Lebensfäden der Menschen. "Über Nacht sind wir andere geworden", schreibt Theodor Fontane. Das ist auch nach einem Konzertbesuch bei Salut Salon durchaus möglich.
Info und Termine Salut Salon: die Nacht Des Schicksals in Brunsbüttel
 
Konzerte in: regensburg, Bonn, Bremen, Brunsbüttel, Elmshorn, Erding, Fürth, Karlsruhe, Münster, Mannheim, Pforzheim, Saarbrücken
 
David & Götz - die Showpianisten
03.10.2014 bis 30.01.2016
  David & Götz - die Showpianisten  
David und Götz: DAVID & GÖTZ - DIE SHOWPIANISTEN

EIN Flügel ist einsam ? deshalb ZWEI !

Auf der Bühne zwei Konzertflügel und zwei Pianisten. Sie verlangen sich selbst und den Instrumenten alles ab. Von Mozart bis Metallica. Klassik und Grand Hits gesungen im Duett. Filmmusik, Musical und Rocksongs. Unverwechselbar: Der typische DAVID & GÖTZ?Sound. Pianistische Husarenstücke mit unfassbaren Oktav-Läufen, perfekt abgestimmt, mit feinem Humor präsentiert.

DAVID & GÖTZ ? DIE SHOWPIANISTEN begeistern Menschen von 8 - 80 Jahren.

Beethoven, Brahms und Liszt, DAVID & GÖTZ ? DIE SHOWPIANISTEN gelingt treffsicher ein gewagter Weg durch die Musikgeschichte von der Klassik in die Neuzeit zu Rock?n-Roll und Pop-Hymnen. Ein kreativer Bogen anspruchsvoller und virtuoser Adaptionen klassischer Musik über die Goldenen Zwanziger hin zu Swing und natürlich Boogie Woogie. Verbindendes Element sind intelligente und witzig-amüsante Moderationen. Kein herkömmliches Klavierkonzert. Jedes Stück eigenhändig von den Künstlern für zwei Flügel arrangiert, jedes Stück ein Unikat. Ein Feuerwerk der Stilistiken, eine Klangsymphonie von Instrumenten und Stimmen mit tiefen Emotionen. David, der geborene Entertainer und Götz, der smarte Gentleman. Der Funke springt über ? keiner kann sich entziehen. Es wird gestaunt, gelacht und das Publikum ist mittendrin.
Das 2009 gegründete Duo DAVID & GÖTZ ? DIE SHOWPIANISTEN zeigt eine weltweit einmalige Klavier-Show an zwei Flügeln in Europa, Moskau, Dubai und Tokio. Info und Termine David & Götz - die Showpianisten in Brunsbüttel
 
Konzerte in: Bergisch Gladbach, Bielefeld, Bremen, Brunsbüttel, Elmshorn, Emsdetten, Hamburg, Hannover, München, Neu-Isenburg, Neubrandenburg, Norderstedt, Oberkochen, Rostock - Warnemünde, Seebad Heringsdorf, Soest, Telgte, Wipperfürth
 
The Rattles
18.10.2014 bis 21.02.2015
    
The Rattles: 1960 wurden die Rattles in Hamburg gegründet. Drei Jahre später gewann die Band um Herbert Hildebrandt und Dicky Tarrach einen Wettbewerb im Hamburger Star-Club und wurde vom selbigen daraufhin als erste deutsche Band engagiert. Im Herbst 1963 wurde die erste Single aufgenommen und veröffentlicht. Im Anschluss ging die Band auf eine fünfwöchige Englandtour mit Bo Diddley, Little Richard und den noch unbekannten Rolling Stones. In Liverpool wurden sie später als die deutschen Beatles gefeiert. Mit denen hatten sie schon in den 60er Jahren auf St. Pauli zusammen geübt, als diese noch völlig unbekannt waren. Musiker wie Wolfgang Niedecken oder die Scorpions standen als Teenager mit offenem Mund vor der Bühne im Star-Club und nennen die Rattles als wichtigsten musikalischen Einfluss. 2010 feierte die wohl erfolgreichste und dienstälteste deutsche Rockgruppe der letzten Jahrzehnte ihr 50. Bühnenjubiläum! Erleben Sie The Rattles live! Info und Termine The Rattles in Brunsbüttel
 
Konzerte in: Brunsbüttel, Elmshorn, Hamburg, Oer-Erkenschwick
 
Danceperados Of Ireland: Life, Love And Lore Of The Irish Travellers Tour
17.01.2015 bis 07.02.2015
  Danceperados Of Ireland: Spirit Of Irish Christmas Tour  
Danceperados: Die Begeisterung für den irischen Stepptanz ist im Namen dieser neuen irischen Tanzshow festgeschrieben. Frei aus dem Englischen übersetzt heisst sie "die Tanzwütigen". Ja, die Iren können einfach das Tanzen, Singen und Spielen nicht sein lassen. Es liegt ihnen im Blut. Das Ensemble tritt mit der Mission an, den irischen Stepptanz von allerhand Klischee und Taschenspieler Tricks zu befreien. Dieser hat in den letzten Jahren die Welt erobert und Millionen von Menschen begeistert. Er hat Irland und seine Kultur international ins Rampenlicht gestellt. Aber wo Licht ist, da ist bekanntlich auch Schatten.

Irische Tanzshows schossen in den letzten 20 Jahren wie Pilze aus dem Boden. Gewinnorientierte Geschäftsleute, die keine Ahnung von irischer Kultur hatten, investierten in solche Shows. Der höchste Gewinn und nicht die künstlerische Qualität war das entscheidende Kriterium. Zwei oder drei Musiker, die zu einem vom Band kommenden Orchester spielen und Tänzer aus dem Ostblock, die möglichst synchron zu Playback Steppgeräuschen agieren. Komischer Weise hat es das Publikum weltweit unkritisch hingenommen, was die Spekulanten darin bestätigte, das Niveau immer weiter zu senken. Angeblich waren es irische Tanzshows, aber der Inhalt war doch höchst unirisch! "Boy meets girl" oder "gut gegen böse". Sind das Themen, die uns Irland und seine Kultur von damals und heute näher bringen?

Kein Wunder, dass sich als Antwort auf diese äusserst erfolgreiche Bauernfängerei eine Gegenbewegung formiert. "Danceperados of Ireland" sind Musiker und Tänzer, die es mit ihrem Ethos nicht länger vereinbaren können, mit Playbacks ihr Publikum zu täuschen. Sie suchen die künstlerische Herausforderung, ohne Netz und doppelten Boden zu tanzen und zu spielen. Nur so kann man spontan reagieren und auch improvisieren. Statt das Publikum mit Showeffekten zu blenden, überzeugen es die Danceperados mit einer überschäumenden Lebendigkeit und Authentizität.

Auch beim Leitfaden, der sich durch die ganze Show zieht, hat man neue Wege beschritten. Das aktuelle Programm rankt sich um das Leben der "travelling people of Ireland" und heisst "Life, love and lore of the travelling people of Ireland". Die irischen "Traveller" sind das fahrende Volk Irlands. Eine abgeschottete Minderheit mit ungewöhnlichen Bräuchen und Ritualen. Aberglaube und die Ehre der Familie spielen in ihrem Leben eine grosse Rolle. Aber auch Tanz, Gesang und Musik. Einige der grössten Musiker und Tänzer Irlands waren und sind "Traveller". Warum also nicht einmal einen Blick hinter die Kulissen wagen und die "Traveller" zum Gegenstand einer Show machen? Die Danceperados bedienen sich dabei einer Multivision mit historischen und aktuellen Bildern, die das Leben auch jenseits des Lagerfeuers und des vom Pferd gezogenen Wohnwagens zeigen und einer romantisierenden Verbrämung entgegen wirken.

Was die Danceperados von einer herkömmlichen Danceshow unterscheidet sind die Musiker und Sänger. Man leistet sich den Luxus, gleich ein Quintett mit auf Tour zu nehmen. Diese Musiker gehören zur Topliga des Irish Folk. Da sind auch einige "All Ireland Champions" dabei, wie z.B. der Uilleann Pipes Spieler Sean McCarthy, der als musikalischer Direktor fungiert und den die gut informierten Fans auch aus der irischen Spitzengruppe FullSet kennen.

Für die Choreographie ist Jacintha Sharpe zuständig. Sie war früher Solistin bei Riverdance und hat für die Danceperados nach neuen Wegen gesucht, um die Tanzwut umzusetzen. Man besinnt sich wieder auf den "Sean Nós", was auf Irisch "old style" heisst oder auch "solo". Je expressiver ein Tänzer einen Jig & Reel ausgestalten kann, umso besser. Steifer Oberkörper und an diesen geklemmte Hände kann, muss aber nicht sein. Der alte "Sean Nós", der Urspung des irischen Tanzes kannte diese Reglementierung eh nicht. Daher setzen die elf steppenden "Danceperados" auch ihre Hände und Oberkörper ein und das zum Vorteil ihrer Darbietung. Hier fliessen die Lebensgeister frei und unzensiert.

Die Danceperados haben sich an die Spitze einer Bewegung gesetzt, die den irischen Stepptanz aus den Klauen der grossen Produzenten befreien und ein Stück menschlicher, freier und näher an den Ursprüngen machen möchte. Info und Termine Danceperados Of Ireland: Life, Love And Lore Of The Irish Travellers Tour in Brunsbüttel
 
Konzerte in: Brunsbüttel, Echternach, Halle / Saale, Kiel, Minden, Neubrandenburg, Rosenheim, Stralsund, Stuttgart
 
Feuerwerk der Volksmusik
12.03.2015
  Feuerwerk der Volksmusik: Info und Termine Feuerwerk der Volksmusik in Brunsbüttel
 
Konzert in: Brunsbüttel
 

Shows Brunsbüttel

Die beliebtesten Veranstaltungen in Brunsbüttel aus dem Bereich Shows. Alle anzeigen
 
 
Baumann & Clausen: Alfred Allein Zuhaus
25.09.2014 bis 24.04.2015
  Baumann & Clausen: Alfred Allein Zuhaus  
Baumann und Clausen: "Wenn Ella ins Kino geht, dann sitzt sie irgendwie immer neben jedem..."!

Ein launiger Spruch über die Ehefrau und eine Haustür, die lauter zuknallt als ein Chinaböller: Ella Clausen verlässt kurz vor Mitternacht in Windeseile das gemeinsame Heim. Und alles nur, weil Oberamtsrat Alfred Clausen mit seinem besten Freund Hans-Werner Baumann über sein "Pummelchen" gewitzelt hat ...

Alfred krümmt sich noch vor Lachen, denn so ein Spruch, der kann doch nicht sein ganzes "Ehe-Fass" zum Überlaufen bringen?! "Morgen isst sie wieder da. ISST wird bei Ella übrigens bewusst mit zwei ?S? geschrieben...". So frotzelt der Obermacho unermüdlich weiter und nur Hans-Werner spürt in dieser Silvesternacht: Ella meint es wirklich ernst. Kurz darauf muss auch der Oberamtsrat einsehen, dass er dieses Mal bei seiner Ehefrau einen Schritt zu weit gegangen ist. Nichts funktioniert mehr, alles ist plötzlich sinnlos, im Hause Clausen bricht das blanke Chaos aus.

So eilt Hans-Werner Baumann "unbürokratisch" zu Hilfe, um seinem überforderten Freund unter dessen "linke Arme" zu greifen: der Passamtsfuzzi zieht beim Oberamtsrat ein. Schliesslich kann dieser auch nach 25 Ehejahren den Geschirrspüler nicht von der Waschmaschine unterscheiden. Und es kommt noch schlimmer: die Bürgermeisterwahlen stehen kurz bevor und Kandidat Alfred Clausen kann ohne "First Lady" nicht auf den Zuspruch der werten Wählerschaft hoffen. Doch der männliche Stolz verbietet es dem Oberamtsrat, sich bei seiner Ella zu entschuldigen. "Alfred allein Zuhaus" ist eine unfassbar turbulente, spontane und gleichzeitig sehr witzige Bühnenkomödie der beliebten Bürokraten Baumann & Clausen. Themen wie Patchwork-Familie und moderne Haushaltsführung finden ebenso ihren Platz, wie vegetarisch-biologische Lebensideologien und allerlei digitale Herausforderungen der Neuzeit. Natürlich alles immer in der Welt von Neddelhastedtfeld, der Heimatstadt von Alfred und HaWe. Und am Ende stellen sich alle die entscheidende Frage: Schaffen Hans-Werner und Alfred es, die geliebte Ehefrau des Oberamtsrat zurückzugewinnen?

Mit ihren vorherigen Theaterprogrammen "Die Wende in 90 Minuten" und "Im Himmel ist der Teufel los" spielten sich Baumann & Clausen bereits in die Herzen der Zuschauer - und das bisher bei weit über 250.000! Jens Lehrich und Frank Bremser hauchten Baumann & Clausen vor 20 Jahren Leben ein. Und beide versprechen auch dieses Mal ein komödiantisches Meisterwerk, bei dem kein Auge trocken bleibt. Info und Termine Baumann & Clausen: Alfred Allein Zuhaus in Brunsbüttel
 
Veranstaltungen in: lauenburg / Elbe, pinneberg, Ahrensburg, Bad Bramstedt, Bad Oldesloe, Braunschweig, Bremen, Brunsbüttel, Cloppenburg, Diepholz, Eckernförde, Elmshorn, Emden, Flensburg, Göttingen, Geesthacht, Greifswald, Hamburg, Hannover, Heide, Henstedt - Ulzburg, Heringsdorf, Hitzacker / Elbe, Husum, Kaltenkirchen, Kiel, Lübeck, Ludwigslust, Mölln, Neubrandenburg, Neumünster, Neustadt in Holstein, Niebüll, Norderstedt, Oldenburg/Holstein, Osnabrück, Osterholz-Scharmbeck, Osterode Am Harz, Plön, Preetz, Quickborn, Rendsburg, Rostock, Salzgitter, Schleswig, Schwerin, Soltau, Stralsund, Walsrode, Wilster, Wolfsburg
 
Mathias Richling: Deutschland To Go - Neues Programm
04.10.2014 bis 12.06.2015
  Mathias Richling: Deutschland To Go - Neues Programm  
Mathias Richling: Es reicht! Die Deutsch haben ihre Koffer gepackt, auch Mathias Richling. Unsere Politiker bekommen noch eine letzte Chance, bevor sie ohne Volk dastehen: sie müssen sich dem gnadenlosen Casting durch den Kabarettisten stellen. Angela Merkel, Volker Kauder, Gregor Gysi, und, weil von der FDP sonst niemand mehr da ist: Hans-Dietrich Genscher, weiters Cem Özdemir, Wolfgang Schäuble, Norbert Lammert, Klaus Wowereit und Winfried Kretschmann treten auf, reden sich um Kopf und Kragen und denken selbstverständlich nicht ans Abtreten.

Das neue Kabarett-Programm ?Mathias Richling Deutschland to go? hat Regisseur Günter Verdin in aufregende Bilder umgesetzt. Thematisch geht es um nichts weniger als um Moral in ihren vielen Facetten und ihre tägliche Infragestellung durch die Politik. Im Mittelpunkt steht der neue Demokratie ? Aufbruch der Bürger, die begriffen haben, dass die da oben ja nur ihre Angestellten sind. Und letztlich geht es auch um die Frage: Flüchten oder Standhalten ?
Ob Mathias Richling bleibt ?

Regie und Bühnenbildidee: Günter Verdin Info und Termine Mathias Richling: Deutschland To Go - Neues Programm in Brunsbüttel
 
Veranstaltungen in: limburgerhof, Bad Bergzabern, Bensheim, Berlin, Bremen, Brunsbüttel, Buchen (odenwald), Düsseldorf, Echternach, Elmshorn, Erfurt, Freiburg, Karlsruhe, Kirchheim unter Teck, Leipzig, Münster, Minden, Reutlingen, Stuttgart
 
The Irish Folk Festival 2014
21.10.2014 bis 16.11.2014
  The Irish Folk Festival 2012  
Irish Folk Festival: Man soll bekanntlich aufhören, wenn es am schönsten ist. Nachdem das Irish Folk Festival letztes Jahr mit Pauken und Trompeten ein grossartiges 40jähriges Jubiläum gefeiert hat, wurde kurz darüber nachgedacht. Das IFF hat - wie man im Fliegerjargon salopp sagt - den ?Point of no return? erreicht, wo man sich entscheiden muss, umzukehren oder weiterzufliegen. Natürlich macht das IFF weiter!

Als Gäste sind dieses Jahr dabei: Dónal Clancy, Niamh Dunne & Sean Òg Graham, Réalta und Goitse. Last but not least stehen alle Künstler des Abends nochmals für die grosse Festival Session auf der Bühne.

Passend zur grünen Insel nennt sich die diesjährige Tour mit einem Augenzwinkern: ?Pint of no return?. Der Sprit für ein Irish Folk Konzert ist das irische Dunkelbier und dessen Masseinheit ist eben das Pint. Ein anderer Treibstoff verleiht aber noch viel grössere Flügel: Es ist der Irish Folk selbst. Und der ist so quicklebendig wie eh und je. Ob junge kreative Bands oder die grossen Namen - beide brauchen einen Heimatflughafen mit einer gut angelegten Startbahn. Genau diese bietet das IFF und ist zudem eine der letzten Plattformen, wo Künstler noch frei und authentisch auftreten können. Das macht ein IFF Konzert zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Mit Dónal Clancy stellen wir die nächste Generation der legendären Clancy Brothers vor, die in den 50er Jahren in den USA einen Irish Folk Boom entfachten und zu Ikonen der irischen Kultur wurden. Dónals Onkel Bobby war 1974 dabei als das IFF aus der Taufe gehoben wurde! Dónal ist ein feinfühliger Gitarrist, der sich mit Hingabe jeder einzelnen Note widmet und deren Schönheit zelebriert, aber auch ein feiner Sänger.

Niamh Dunne ist der jüngste Spross einer Dynastie irischer Zigeuner, die sich allesamt als ?travelling musicians? hervorgetan haben. Neben ihrem virtuosen Fiddlespiel ist Niamh aber auch eine grossartige Sängerin mit einer Stimme, die wie Schokolade auf der Zunge zergeht. Die passende Verpackung bietet ihr Partner Sean Óg Graham an Gitarre und Akkordeon. Die beiden Mitglieder der Supergruppe Beoga stellen aus dem Album "Portraits" einen Mix aus Traditionals, amerikanischen Folksongs und einigen Perlen des zeitgenössischen Singer/Songwritings vor.

Der Schwerpunkt des Quartetts Réalta - gälisch für Stern - ist der irische Dudelsack, der nicht nur von gleich zwei Musikern gespielt wird - er wird auch in unterschiedlichen Stimmungen gespielt, was einen völlig neuen Sound ergibt. So bläst im besten Sinne des Wortes ein frischer Wind, mal fetzig, aber auch mal mit leichter Melancholie. Begleitet werden Aaron und Conor von der Gitarristin Deidre Galway und dem Bouzoukispieler und Kontrabassisten Dermot Mulholland, die auch ein paar gälische Lieder einstreuen..

Der diesjährige Headliner Goitse ist zwar noch sehr jung, aber davon sollte man sich nicht täuschen lassen: Die Band ist schlicht und einfach der Hammer: Fast alle Musiker sind mehrfache All Ireland Champions an ihren Instrumenten und an der Bodhrán, der irischen Handtrommel, ist sogar ein Weltmeister zu Gange. Die einzige junge Dame hört auf den Namen Áine McGeeney und spielt nicht nur virtuos Fiddle sondern hat auch eine zarte Soprano Stimme. Bereits 2012 schwärmten die Juroren des Live Ireland Music Awards, bei dem Goitse als beste Newcomer ausgezeichnet wurden: "great sound, a fresh take on the tradition, ?. Goitse has it all. Great, great stuff in song and tune." Das Quintett kommt mit der brandneuen CD "Tall Tales & Misadventures" zum IFF. Info und Termine The Irish Folk Festival 2014 in Brunsbüttel
 
Konzerte in: Berlin, Bremerhaven, Brunsbüttel, Chemnitz, Düsseldorf, Erlangen, Fellbach, Hamburg, Hannover, Landsberg Am Lech, Luzern, München, Maintal, Mainz, Neubrandenburg, Rostock
 
Amazing Shadows - Performed By Catapult Entertainment
07.01.2015 bis 29.03.2015
  Amazing Shadows - Performed By Catapult Entertainment  
Amazing Shadows: Amazing Shadows
Performed by Catapult Entertainment (USA)


Das amerikanische Starensemble Catapult Entertainment kommt Anfang 2015 wieder nach Deutschland und präsentiert live die faszinierende Reise in das Reich der lebenden Schatten!

Bei "America`s Got Talent" zollte die Jury der Schattenperformance von Catapult mit Standing Ovations Tribut. Die kreierten Szenen und Figuren begeisterten Millionen von US-Bürgern an den Bildschirmen ? Amerika war gefangen von den unglaublichen Bildern, die die Catapult-Tänzer/innen mit ihren "Lebenden Schatten" auf die Leinwand zauberten.

Tausende Zuschauer konnten Catapult erstmals im Rahmen Ihrer bundesweiten Tournee live in Deutschland erleben! Zwischen Januar und April waren die "Lebenden Schatten" auf mehr als 60 Bühnen zu sehen.

Adam Battelstein, Gründer und kreativer Kopf von Catapult, war fast 20 Jahre als Tänzer, Performer und Creative Director auf unzähligen Bühnen weltweit zu sehen. Er feierte Solo-Erfolge in der New Yorker Carnegie Hall und begeisterte Oprah Winfrey in ihrer legendären Talkshow. Catapult Entertainment (seine erste eigene Dance-Company) gründete Battelstein 2008. Er legt höchsten Wert auf die Qualität seiner Tänzer/innen, die folgerichtig auch durchweg auf hochrangige Referenzen wie den Broadway oder die New Yorker "Met" (Metropolitan Opera) verweisen können.

Die Show Amazing Shadows ist grosses Theater, gleichzeitig Tanz + Akrobatik und als Gesamtes ein wahres Fest für die Sinne. Schatten werden lebendig. Mit Leichtigkeit und doch unglaublicher Präzision kreieren die Künstler als "Silhouette Performers" nur mit ihren Körpern Tiere, Menschen, Maschinen ? ? ganze Welten erscheinen im Schattenreich. Mit unglaublicher Geschwindigkeit wechseln die von den Tänzern dargestellte Szenen. Komplett neue Bilder erscheinen teilweise im Minu-tentakt.
Immer wieder begeisterter Szenenapplaus und ein restlos fasziniertes Publikum ? Catapult Entertainment zieht Besucher weltweit mit Amazing Shadows in seinen Bann.

So urteilen die Medien:

Neue Presse Coburg: "Wunderbare Wandlungen - Amazing Shadows verzaubern das Coburger Publikum"

FrankenReport: "Schweinfurt war gefangen von den unglaublichen Bildern..."

Rheinzeitung: "Wirklich grosse Kunst. Eine choreografische Sternstunde." Info und Termine Amazing Shadows - Performed By Catapult Entertainment in Brunsbüttel
 
Shows in: villingen-Schwenningen, wismar, Arnsberg, Aschaffenburg, Aschersleben, Aurich, Böhlen, Bad Hersfeld, Bad Homburg V. D. Höhe, Bergisch Gladbach, Bitterfeld / Wolfen, Braunschweig, Brunsbüttel, Duisburg-Rheinhausen, Emmerich Am Rhein, Erkelenz, Erlangen, Esslingen Am Neckar, Frankfurt / Oder, Greifswald, Hagen, Hof / Saale, Hoyerswerda, Itzehoe, Kaiserslautern, Leverkusen, Minden, Neubrandenburg, Nordhausen, Reichenbach/Vogtland, Salzwedel, Siegburg, Stralsund, Velten, Viersen, Weiden, Weissenfels, Wuppertal
 
Magie der Travestie - die Nacht der Illusionen
25.10.2014 bis 18.04.2015
  Magie der Travestie - die Nacht der Illusionen  
Nacht der Illusionen: Bei funkelnden Roben, wehendem Haar und extravagantem Federschmuck vergisst man leicht, dass nicht alles Frau ist, was da glänzt! Diese frech-frivole Revue unterhält Sie mit Humor meist oberhalb der Gürtellinie und beflügelt ihre Fantasie mit erotischen Tanzeinlagen. Nicht immer jugendfrei, aber stets charmant und niveauvoll präsentiert, entführen die Paradiesvögel ihr Publikum in die Nacht der Illusionen. Mal lieb, mal offenherzig, mal Lady, mal Göre ? so werden Sie in dieser Show von einem Extrem ins andere getragen und haben zwischendurch kaum Zeit, ihre Lachmuskeln zu entspannen.

Klar ist, dass man(n) sich nicht einfach nur ein Kleidchen überstreifen kann um zur Frau zu werden. Travestie-Star Daisy Ray spricht in diesem Zusammenhang von dem ?gewissen Extra-Gen?, das man haben müsse um authentisch rüberzukommen. Während der Show scheint es auf jeden Fall so, als ob die gesamte Crew mit diesem unterhaltsamen Gen doppelt und dreifach ausgestattet wäre ? ein Garant für grandiose Unterhaltung. Überzeugen Sie sich selbst!

Den Gästen und vor allem den Herren schon jetzt wieder viel Vergnügen und TOI TOI TOI!!!

Info und Termine Magie der Travestie - die Nacht der Illusionen in Brunsbüttel
 
Shows in: markranstädt, Altenburg / Ot Kosma, Brandenburg A. D. Havel, Brunsbüttel, Burg Bei Magdeburg, Celle, Chemnitz, Cottbus, Dessau, Eberswalde, Eisenhüttenstadt, Flensburg, Freiberg, Giessen, Greifswald, Hörselberg-Hainich, Halle / Saale, Hoyerswerda, Lübeck, Leipzig, Münster-Hiltrup, Neuenhagen Bei Berlin, Neumünster, Neustadt / Sachsen, Oschatz, Rostock, Velten, Verden, Wernigerode/Harz, Wilhelmshaven, Witten, Zwickau
 
Henning Schmidtke: Hetzkasper - Zu Blöd Für Burnout
27.09.2014 bis 12.09.2015
  Henning Schmidtke: Hetzkasper - Zu Blöd Für Burnout  
Henning Schmidtke: Noch nie hatten Menschen so viel Zeit wie heute, und doch hetzen wir durch's ganze Leben. Wir hetzen zur Arbeit, zum Sport, zum Yoga. Unser Wappentier ist kein Adler, sondern der frühe Vogel, der den Wurm fängt, Symbol der freiwilligen Volks-Verhetzung. Oft rennt uns die Zeit davon. "Soll sie doch", sagt Henning Schmidtke, "lassen wir ihr ruhig mal einen Vorsprung. Die wird sich noch umgucken".

Der Klaviervirtuose präsentiert ein entschleunigtes Kabarett-Programm über den Stoff, aus dem das Leben ist: die Zeit. Mysteriös und doch alltäglich. Immer gerecht verteilt, denn jeder hat genau gleich viel davon: 24 Stunden täglich. Der Gott der Zeit ist Kommunist! Andererseits: Zeit ist relativ (soweit Einsteins Theorie). Und Zeit ist kostbar und manchmal so knapp wie ein Tanga (soweit eine beliebte String-Theorie). Aber sind wir noch im richtigen Film, wenn wir Zeit investieren, gewinnen, sparen wollen? Wer bei dem Tempo nicht mithalten kann und in der Klinik endet, hat wenigstens noch einen intelligenten Körper, der den Irrwitz des Lebens durchschaut hat. Die anderen machen weiter und werden zum Hetzkasper ? zu blöd für Burnout. Info und Termine Henning Schmidtke: Hetzkasper - Zu Blöd Für Burnout in Brunsbüttel
 
Konzerte in: Berlin, Bochum, Bonn, Brunsbüttel, Düsseldorf, Duisburg, Elmshorn, Erfurt, Eschweiler, Essen, München, Mannheim, Osnabrück, Schleswig, Zwickau
 
Sesamstrasse - die Geburtstagsshow
27.09.2014 bis 07.02.2015
  Sesamstrasse - die Geburtstagsshow  
Sesamstrasse Live: Info und Termine Sesamstrasse - die Geburtstagsshow in Brunsbüttel
 
Veranstaltungen in: Bonn / Bad Godesberg, Brunsbüttel, Crimmitschau, Schwerin
 
Ingo Appelt: Besser... Ist Besser
16.01.2015 bis 29.11.2015
  Ingo Appelt  
Ingo Appelt: Info und Termine Ingo Appelt: Besser... Ist Besser in Brunsbüttel
 
Veranstaltungen in: bredstedt, freudenstadt, Albstadt, Augsburg / Spectrum, Berlin, Brunsbüttel, Chemnitz, Dülmen-Buldern, Eckernförde, Elmshorn, Erfurt, Essen, Gelsenkirchen, Giessen, Hamm, Hassfurt, Hof, Köln, Kempten, Leverkusen, Mainz, Monheim Am Rhein, Potsdam, Trier, Ulm
 
Danceperados Of Ireland: Life, Love And Lore Of The Irish Travellers Tour
17.01.2015 bis 07.02.2015
  Danceperados Of Ireland: Spirit Of Irish Christmas Tour  
Danceperados: Die Begeisterung für den irischen Stepptanz ist im Namen dieser neuen irischen Tanzshow festgeschrieben. Frei aus dem Englischen übersetzt heisst sie "die Tanzwütigen". Ja, die Iren können einfach das Tanzen, Singen und Spielen nicht sein lassen. Es liegt ihnen im Blut. Das Ensemble tritt mit der Mission an, den irischen Stepptanz von allerhand Klischee und Taschenspieler Tricks zu befreien. Dieser hat in den letzten Jahren die Welt erobert und Millionen von Menschen begeistert. Er hat Irland und seine Kultur international ins Rampenlicht gestellt. Aber wo Licht ist, da ist bekanntlich auch Schatten.

Irische Tanzshows schossen in den letzten 20 Jahren wie Pilze aus dem Boden. Gewinnorientierte Geschäftsleute, die keine Ahnung von irischer Kultur hatten, investierten in solche Shows. Der höchste Gewinn und nicht die künstlerische Qualität war das entscheidende Kriterium. Zwei oder drei Musiker, die zu einem vom Band kommenden Orchester spielen und Tänzer aus dem Ostblock, die möglichst synchron zu Playback Steppgeräuschen agieren. Komischer Weise hat es das Publikum weltweit unkritisch hingenommen, was die Spekulanten darin bestätigte, das Niveau immer weiter zu senken. Angeblich waren es irische Tanzshows, aber der Inhalt war doch höchst unirisch! "Boy meets girl" oder "gut gegen böse". Sind das Themen, die uns Irland und seine Kultur von damals und heute näher bringen?

Kein Wunder, dass sich als Antwort auf diese äusserst erfolgreiche Bauernfängerei eine Gegenbewegung formiert. "Danceperados of Ireland" sind Musiker und Tänzer, die es mit ihrem Ethos nicht länger vereinbaren können, mit Playbacks ihr Publikum zu täuschen. Sie suchen die künstlerische Herausforderung, ohne Netz und doppelten Boden zu tanzen und zu spielen. Nur so kann man spontan reagieren und auch improvisieren. Statt das Publikum mit Showeffekten zu blenden, überzeugen es die Danceperados mit einer überschäumenden Lebendigkeit und Authentizität.

Auch beim Leitfaden, der sich durch die ganze Show zieht, hat man neue Wege beschritten. Das aktuelle Programm rankt sich um das Leben der "travelling people of Ireland" und heisst "Life, love and lore of the travelling people of Ireland". Die irischen "Traveller" sind das fahrende Volk Irlands. Eine abgeschottete Minderheit mit ungewöhnlichen Bräuchen und Ritualen. Aberglaube und die Ehre der Familie spielen in ihrem Leben eine grosse Rolle. Aber auch Tanz, Gesang und Musik. Einige der grössten Musiker und Tänzer Irlands waren und sind "Traveller". Warum also nicht einmal einen Blick hinter die Kulissen wagen und die "Traveller" zum Gegenstand einer Show machen? Die Danceperados bedienen sich dabei einer Multivision mit historischen und aktuellen Bildern, die das Leben auch jenseits des Lagerfeuers und des vom Pferd gezogenen Wohnwagens zeigen und einer romantisierenden Verbrämung entgegen wirken.

Was die Danceperados von einer herkömmlichen Danceshow unterscheidet sind die Musiker und Sänger. Man leistet sich den Luxus, gleich ein Quintett mit auf Tour zu nehmen. Diese Musiker gehören zur Topliga des Irish Folk. Da sind auch einige "All Ireland Champions" dabei, wie z.B. der Uilleann Pipes Spieler Sean McCarthy, der als musikalischer Direktor fungiert und den die gut informierten Fans auch aus der irischen Spitzengruppe FullSet kennen.

Für die Choreographie ist Jacintha Sharpe zuständig. Sie war früher Solistin bei Riverdance und hat für die Danceperados nach neuen Wegen gesucht, um die Tanzwut umzusetzen. Man besinnt sich wieder auf den "Sean Nós", was auf Irisch "old style" heisst oder auch "solo". Je expressiver ein Tänzer einen Jig & Reel ausgestalten kann, umso besser. Steifer Oberkörper und an diesen geklemmte Hände kann, muss aber nicht sein. Der alte "Sean Nós", der Urspung des irischen Tanzes kannte diese Reglementierung eh nicht. Daher setzen die elf steppenden "Danceperados" auch ihre Hände und Oberkörper ein und das zum Vorteil ihrer Darbietung. Hier fliessen die Lebensgeister frei und unzensiert.

Die Danceperados haben sich an die Spitze einer Bewegung gesetzt, die den irischen Stepptanz aus den Klauen der grossen Produzenten befreien und ein Stück menschlicher, freier und näher an den Ursprüngen machen möchte. Info und Termine Danceperados Of Ireland: Life, Love And Lore Of The Irish Travellers Tour in Brunsbüttel
 
Konzerte in: Brunsbüttel, Echternach, Halle / Saale, Kiel, Minden, Neubrandenburg, Rosenheim, Stralsund, Stuttgart
 
Lalelu: A Cappella Comedy - Weihnachten mit Lalelu
29.11.2014 bis 14.12.2014
  Lalelu: A Cappella Comedy - Weihnachten mit Lalelu  
LaLeLu: Weihnachten mit LaLeLu

Weihnachten mit LaLeLu ? das ist immer etwas ganz Besonderes. Shakira erscheint als Christkind, George Michael erklärt, warum er das ganze Jahr über Angst vor Heiligabend hat, und Drafi droht: Morgen kommt der Weihnachtsmann. Was aber, wenn Papa vergessen hat, den Katzenkalender für Oma zu besorgen? Wenn die Kinder sich weigern, Blockflöte zu spielen? Und wie schafft man es, in drei Tagen dreizehn Kilo zuzunehmen?

LaLeLu enthüllt die ganze Wahrheit über das Fest: So richtig besinnlich ist es nur in der Weihnachtsmetzgerei. Reinhard Mey hat schon wieder vergessen, was er singen wollte. Und eigentlich hat Erich Honecker sich das Ganze ausgedacht. Als besondere Perle präsentieren die vier Stimmakrobaten aus Hamburg das Weihnachtsmusical "Kumpel Jesus": mit Sarah Connor als Maria, Kurt Beck als Josef, Daniel Küblböck als Jesus und Xavier Naidoo als Esel. Und spätestens, wenn der Biker zur Bescherung ruft, Angela Merkel ein selbstgereimtes Adventsgedicht aufsagt und ein finnischer Engel den Nikolaus verführt, wissen wir: Weihnachten mit LaLeLu ? das ist immer etwas ganz Besonderes!

LaLeLu sind:
Frank Valet, der Neue bei LaLeLu, ist wohl der einzige Opern-Bariton, der eine ergreifende Pop Stimme besitzt, eigene Musicals schreibt und virtuos Schlagzeug spielt. Neben zahlreichen Opern-, Musical- und Theaterengagements war er Bühnenpartner von Christian von Richthofen bei "Auto Auto".

Sanna Nyman, das internationale Multitalent aus Finnland! Die grosse Brünette mit der Fünf-Oktaven- Stimme lässt die Herzen aller Männer schmelzen. Das agile Intonationswunder absolvierte die Hamburger Stage School of Dance and Drama und singt seit Februar 2008 bei LaLeLu.

Jan Melzer, die Allroundstimme: er ist Mick Jagger, Karel Gott und Udo Lindenberg in einer Person. Sein plattdeutscher Elvis ist legendär, seine Frisurenvariationen unerschöpflich.

Tobias Hanf, der Parodist: vom Kaiser Franz bis zur Kanzlerin ? er parodiert zehn Promis in fünf Minuten. Seine Opernstimme lässt den Saal erbeben. Sein russischer Bass bildet das Fundament des Quartetts. Info und Termine Lalelu: A Cappella Comedy - Weihnachten mit Lalelu in Brunsbüttel
 
Konzerte in: Berlin, Brunsbüttel, Hamburg, Mainz, Niebüll, Norderstedt, Schleswig