Deutschland-Tickets
Berlin - Charlottenburg Konzerte und Events. Tickets für Veranstaltungen in Berlin - Charlottenburg.
Berlin - Charlottenburg: Konzert, Musical, Comedy, Festival, Theater, Oper und Sport. Kultur in Berlin - Charlottenburg: Conni - das Musical, Der Nussknacker - Familienballett, Zauberflöte Für...

Kultur Berlin - Charlottenburg

Die beliebtesten Veranstaltungen in Berlin - Charlottenburg aus dem Bereich Kultur. Alle anzeigen
 
 
Conni - das Musical
04.05.2014 bis 10.05.2015
  Conni - das Musical  
Conni - das Musical: Conni, das ehrlich-sympathische Mädchen mit der Schleife im Haar, einzigartig und besonders: Jetzt erstmalig und exklusiv auf grosser Musical-Tournee!

Conni: Immer fröhlich, immer neugierig, immer aktiv? und immer im rot-weissen Ringelpulli. Conni erlebt jeden Tag tausend neue Sachen. Einfach überall gibt es so unglaublich viel zu entdecken und zu lernen: zu Hause, im Kindergarten und beim Spielen mit Freunden? Ganz wichtig in Connis Leben sind natürlich ihre Eltern und ihr kleiner Bruder, aber auch ihr allerliebster Teddy und Kater Mau sollten am besten immer dabei sein!

?Conni ? Das Musical? zeigt, wie Conni ihren Alltag mit all den kleinen und grossen Hindernissen, den Überraschungen, und natürlich auch den ganz gewöhnlichen Dingen und Verpflichtungen meistert. Sie begeistert durch ihre offene und frische Art, stellt sich und dem Publikum viele Fragen und sucht mit ihm gemeinsam alle Antworten. ?Conni ? Das Musical?: Viele Lieder, viel Spass, ein einzigartiges Musical zum Miterleben und Mitmachen.

Die beste Freundin aller Kinder, bekannt aus Büchern, Tonträgern und TV: Jetzt endlich als Live-Musical auf der Bühne! Info und Termine Conni - das Musical in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltungen in: Alsdorf, Aurich, Bamberg, Bergheim, Berlin - Charlottenburg, Chemnitz, Cottbus, Dresden, Duisburg-Rheinhausen, Eppelborn/Saar, Erfurt, Euskirchen, Halle / Saale, Halle / Westfalen, Hamburg, Hannover, Köln (deutz), Kiel, Lübbecke / Westf., Lübeck, Limburg, Mönchengladbach, München, Magdeburg, Mannheim, Oer-Erkenschwick, Paderborn, Saarbrücken, Soest, Stuttgart, Torgau, Würzburg
 
Der Nussknacker - Familienballett
19.12.2014 bis 30.12.2014
  Der Nussknacker (Pjotr Iljitsch Tschaikowsky): Info und Termine Der Nussknacker - Familienballett in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltungen in: Berlin - Charlottenburg, Bonn / Beuel, Düsseldorf, Ingolstadt, Mönchengladbach, Nürnberg
 
Zauberflöte Für Jung & Alt
08.12.2014 bis 04.01.2015
  Die Zauberflöte (Wolfgang Amadeus Mozart): Info und Termine Zauberflöte Für Jung & Alt in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltungen in: Aalen, Augsburg, Bayreuth, Berlin - Charlottenburg, Bielefeld, Bremen, Hagen, Hamburg, Hameln, Hannover, Hof / Saale, Würzburg
 
Frau Holle - Theater Für Kinder
26.12.2014
  Frau Holle - Theater Für Kinder  
Frau Holle (Brüder Grimm): Frau Holle Theater für Kinder ab 3 Jahren

"Kickeriki, kickerikiii ... Goldmarie ist wieder hie..." Ein Mädchen wird von seiner Stiefmutter gezwungen in einen Brunnen zu springen. So kommt es in das Land der Frau Holle, die für das Schneien auf Erden sorgt, wenn sie ihre Kissen am Fenster aufschüttelt. Das liebe und fleissige Mädchen wird grossen Prüfungen unterzogen und kommt mit Gold überschüttet nach Hause zurück. Ihre böse und faule Stiefschwester will ihr nacheifern und wagt ebenso die Reise zur Frau Holle ?

Das sechsköpfigen Ensemble der Grimm Märchenspieler lässt die zauberhaften Märchenfiguren und ihre Welt lebendig werden. Den Kindern werden in dem traditionell inszenierten, aber in moderner Sprache aufbereiteten Stück wichtige Werte vermittelt. In tollen Kostümen, märchenhaften Kulissen und mit vielen schönen Liedern bietet das Märchentheater einen lohnenswerten Ohren- und Augenschmaus für die ganze Familie. Info und Termine Frau Holle - Theater Für Kinder in Berlin - Charlottenburg
 
Aufführung in: Berlin - Charlottenburg
 
Rumpelstilzchen - Theater Für Kinder
30.11.2014 bis 13.12.2014
  Rumpelstilzchen - Theater Für Kinder  
Rumpelstilzchen (Brüder Grimm): Rumpelstilzchen Theater für Kinder ab 3 Jahren

"Ach, wie gut, dass niemand weiss, dass ich Rumpelstilzchen heiss!" Die Müllerstochter erhält vom König die unmögliche Aufgabe aus Stroh Gold zu spinnen. In Ihrer Verzweiflung bekommt sie unerwartete Hilfe von einem kleinen geheimnisvollen Männlein und gibt dafür ein verhängnisvolles Versprechen. Statt dieses einzulösen erhält sie erneut eine letzte Chance vom Männlein. Sie muss nur dessen Namen erraten.

Das sechsköpfigen Ensemble der Grimm Märchenspieler lässt die zauberhaften Märchenfiguren und ihre Welt lebendig werden. Den Kindern werden in dem traditionell inszenierten, aber in moderner Sprache aufbereiteten Stück wichtige Werte vermittelt. In tollen Kostümen, märchenhaften Kulissen und mit vielen schönen Liedern bietet das Märchentheater einen lohnenswerten Ohren- und Augenschmaus für die ganze Familie.

Info und Termine Rumpelstilzchen - Theater Für Kinder in Berlin - Charlottenburg
 
Aufführung in: Berlin - Charlottenburg
 
Bastian Sick: Füllen Sie Sich Wie Zu Hause
23.10.2014 bis 29.11.2014
  Bastian Sick: Füllen Sie Sich Wie Zu Hause  
Bastian Sick: Bastian Sick auf grosser Tour durch Deutschland mit seinem neuen Programm "Füllen Sie sich wie zu Hause"

Er zieht wieder los, um das deutschsprachige Bildungspublikum mit Ungeheuerlichkeiten aus dem Sprachalltag zu konfrontieren, zu schockieren und zu amüsieren: Bastian Sick, Journalist und Bestsellerautor, von vielen "Sprachhüter" und "Deutschlehrer der Nation" genannt. Er selbst bezeichnet sich lieber als Ratgeber und Geschichtenerzähler. Darüber hinaus ist er auch ein erfolgreicher Bühnenkünstler. Seit 2006 hat Sick in mehreren grossen Tourneen bewiesen, dass die Themen Grammatik, Rechtschreibung und Wortwahl mit all ihren Missverständlichkeiten und Pannen bühnentauglich und abendfüllend sind.

"Füllen Sie sich wie zu Hause" heisst sein neues Programm - ein für Bastian Sick typisches Wortspiel, das aber durchaus wörtlich genommen werden darf, denn wie in jeder Bastian-Sick-Schau sollen auch diesmal wieder Kopf und Herz gefüllt werden - mit Bonmots, Bildern, Gedichten und geistreichen Pointen.

Da geht es zum Beispiel um die vielen schrägen Vögel in unserer Sprache wie den Schluckspecht, die Hupfdohle und die Spinatwachtel. Sodann offeriert Sick dem Publikum einen bunten Strauss exotischer Blumen mit Hornfeilchen, Orschidee und Vergiessmannicht.

Er hält eine Ode an den Konjunktiv, lässt das Publikum die Fehler auf einer Werbetafel eines "Real"-Marktes zählen (es sind mehr als 10 in nur drei Sätzen!) und stellt anhand beeindruckender Beispiele wie "Staubsaugerersatzbeutelhersteller" und "Damentotalräumungsausverkauf" fest, dass es im Deutschen so gut wie alles gibt, nur keine Wortüberlängenhöchstzulässigkeitsbeschränkung.

Freuen Sie sich auf einen Abend, der Ihren Geist füllen wird!

Es gilt das Jugendschutzgesetz: Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zur Veranstaltung, Kinder zwischen 6 und (unter) 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Ab einem Alter von 14 Jahren darf die Veranstaltung auch alleine ohne Erziehungsberechtigte besucht werden.
Wir empfehlen in jedem Fall einen Altersnachweis mit zu führen. Info und Termine Bastian Sick: Füllen Sie Sich Wie Zu Hause in Berlin - Charlottenburg
 
Lesungen in: Balingen, Bamberg, Berlin-Charlottenburg, Bremen, Dresden, Ergolding, Flensburg, Frankfurt / Main, Freiburg, Görlitz, Göttingen, Hamburg, Hannover, Lübeck, München, Potsdam, Würzburg
 
Rotkäppchen - Theater Für Kinder
07.12.2014 bis 20.12.2014
  Rotkäppchen (Brüder Grimm): Info und Termine Rotkäppchen - Theater Für Kinder in Berlin - Charlottenburg
 
Aufführung in: Berlin - Charlottenburg
 
Hänsel und Gretel - Theater Für Kinder
29.11.2014
  Hänsel und Gretel - Theater Für Kinder  
Hänsel und Gretel (Brüder Grimm): Hänsel und Gretel Theater für Kinder ab 3 Jahren

"Knusper, knusper, kneischen, wer knuspert an meinem Häuschen?" Das Geschwisterpaar Hänsel und Gretel befindet sich in aussichtsloser Lage. Von Vater und Mutter verlassen, allein im Wald und eingesperrt von der bösen Hexe halten die Beiden zusammen wie Pech und Schwefel. Am Ende überwinden die Kinder ihre Angst, tricksen die Hexe aus und schaffen es so, alle Schwierigkeiten zu überwinden.
Das sechsköpfigen Ensemble der Grimm Märchenspieler lässt die zauberhaften Märchenfiguren und ihre Welt lebendig werden. Den Kindern werden in dem traditionell inszenierten, aber in moderner Sprache aufbereiteten Stück wichtige Werte vermittelt. In tollen Kostümen, märchenhaften Kulissen und mit vielen schönen Liedern bietet das Märchentheater einen lohnenswerten Ohren- und Augenschmaus für die ganze Familie.

Info und Termine Hänsel und Gretel - Theater Für Kinder in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltung in: Berlin - Charlottenburg
 
Ferdinand Von Schirach - Lesung
28.09.2014 bis 27.10.2014
  Ferdinand Von Schirach - Lesung  
Ferdinand von Schirach: Info und Termine Ferdinand Von Schirach - Lesung in Berlin - Charlottenburg
 
Lesungen in: Berlin - Charlottenburg, Bonn, Erfurt, Köln (deutz), Leipzig, Osnabrück
 
Der Froschkönig - Theater Für Kinder
06.12.2014 bis 14.12.2014
  Der Froschkönig (Brüder Grimm): Info und Termine Der Froschkönig - Theater Für Kinder in Berlin - Charlottenburg
 
Aufführung in: Berlin - Charlottenburg
 

Konzerte Berlin - Charlottenburg

Die beliebtesten Konzerte in Berlin - Charlottenburg aus dem Bereich Konzerte. Alle anzeigen
 
 
Joja Wendt: mit 88 Tasten um die Welt - die Reise Geht Weiter ...
08.05.2014 bis 02.12.2014
  Joja Wendt: mit 88 Tasten um die Welt - die Reise Geht Weiter ...  
Joja Wendt: Joja Wendt ist überall zu Hause. Und zugleich immer unterwegs: in Jazz, Rock und Klassik, in lange vergangenen Epochen, modernen Klangwelten und rund um den gesamten Globus. Grenzen sind für den Pianisten kein Hindernis, sondern eine gerne genommene Gelegenheit, diese genüsslich zu überschreiten, sie virtuos zu umspielen. Salopp formuliert: Joja Wendt ist ein musikalischer Weltenbummler. Und als er es erstmals wagte, seine grenzenlose Flut von Ideen ganz offiziell zum Programm zu erheben, da brachen alle Dämme: "Mit 88 Tasten um die Welt" hiess die Konzert-Tournee, zu der ihn 2006 eine Weltreise mit seiner Familie inspiriert hatte, ? und sie machte Joja Wendt binnen kürzester Zeit zu Deutschlands erfolgreichstem Pianisten.

Es folgten diverse abendfüllende Programme und insgesamt fünf Jahre ohne Tournee-Pause. Bis es wieder an der Zeit war, den heimischen Konzertbetrieb für eine Weile ruhen zu lassen und die Welt zu durchstreifen: Joja Wendt besuchte Athen, er pilgerte zum sagenumwobenen Athos, spielte Konzerte in Halifax, Miami und Moskau, in China gleich eine ausgewachsene Tournee. Mit dem Singapore Symphony Orchestra brachte er das erste Klassik-Crossover- Konzert in der Geschichte des Ensembles auf die Bühne - offenbar sehr zur Freude des ebenfalls anwesenden Staatspräsidenten, der Joja Wendt im Überschwang antrug, doch einfach im Lande zu bleiben und die Familie nachzuholen. Er kam dennoch ganz planmässig zurück ins heimische Hamburg. Doch entgegen seiner ursprünglichen Pläne mussten nun alle zuvor angedachten Projekte vorerst hintenan gestellt werden - sein Reisegepäck war wieder einmal zum Bersten gefüllt mit Eindrücken, Einfällen und musikalischen Souvenirs, die auf die Bühne gebracht werden wollten:
Aus Kleinasien etwa stammt die Legende vom Gordischen Knoten, dessen unlösbares Gewirr von Stricken Joja Wendt in ein wahres Knäuel aus undurchschaubaren Läufen verwandelt. Und wie durch den legendären Schlag Alexanders des Grossen befreit, entfachen seine Finger aus dem Noten-Gewirr plötzlich einen entfesselten Boogie - wunderbar nachvollziehbar durch die Kamera, die bei allen Joja Wendt-Konzerten die Klaviatur auf eine grosse Leinwand überträgt.

Im Oman war es kein antiker Held, sondern eine schlichte Flosse, die Joja Wendt beim Schwimmen im Meer erst einen gehörigen Schreck versetzte - und ihn anschliessend zu einem Stück inspirierte: Der vermeintliche Hai entpuppte sich zum Glück als Vorbote einer ganzen Delfin-Schule. Gleichsam als klingendes Dankeschön an die freundlichen Meeressäuger, die in kleinen Gruppen synchron, im grossen Kollektiv aber allesamt durcheinander schwimmen, lässt Joja Wendt seine Hände anfangs parallel über die Tasten gleiten, bis sich beide nachher völlig unabhängig voneinander in eine rauschende Improvisation hineinsteigern.

Neben exotischen Klängen hat Joja Wendt auch handfeste Erinnerungen an seine Wurzeln und Heroen mitgebracht. Etwa das irrwitzig schnelle "Handful of keys" von Fats Waller, dem Meister des Stride-Pianos aus Harlem, New York, wo Joja Wendt einst studierte. Oder auch seine wie immer sehr freie Bearbeitung des Evergreens "On the sunny side of the street" - eine Verbeugung vor den Anfängen des Jazz, für Joja Wendt aber auch eine Erinnerung an eine prägende Reise nach New Orleans, gemeinsam mit seinem Vater: Am Ende dieser an Bildern und Eindrücken reichen Tage war schliesslich auch das Oberhaupt der Familie Wendt von dem Berufswunsch seines Sohnes überzeugt. Wie schon in seinem Programm "Mit 88 Tasten um die Welt", aus dem ebenfalls einige Highlights auf die Bühne kommen werden, geht auch "Die Reise geht weiter" über das reine Musik-Erlebnis hinaus: Jedes Stück nimmt überraschende Wendungen, jedes Stück hat seine Geschichte, seine Pointe. Ganz bewusst: "Das ist die wichtigste Lehre, die mir mein Klavierdozent mitgegeben hat: Es geht weniger darum, welches Notenblatt man gerade spielt. Viel wichtiger ist, was man daraus macht - etwas Eigenes, Einzigartiges, ein Unikat. Das ist bis heute für mich die grösste und spannendste Herausforderung."

Diese Herausforderung sucht Joja Wendt sogar in der deutschen Nationalhymne, die er bis zur blanken Schönheit von Haydns ursprünglicher Komposition entblättert. In diesem musikalischen Sinnbild für das Nach-Hause- Kommen zelebriert er all das, was ihn ausmacht: Ideenreichtum, Improvisationskunst und brillante Technik, verbunden mit packenden, von einer Pointe gekrönten Spannungsbögen ? das ist Joja Wendt, unverwechselbar. Und wie das Stück, so auch das gesamte, abendfüllende Programm: Erneut begleitet von Thomas Biller am Kontrabass und Christoph Buhse am Schlagzeug, fügt Joja Wendt seine phantasievollen Geniestreiche einem packenden Film gleich hintereinander. Er führt verspielte Dialoge mit seinem Instrument, genauso wie mit dem Publikum, das er in humorvollen Conferencen ? auch während der Stücke ? permanent mit einbindet. Augenzwinkernd bezeichnet der Virtuose sein neues Bühnen-Werk als "das wahrscheinlich unterhaltsamste Klavierkonzert der Welt". Das könnte hinkommen. Zumindest schafft es Joja Wendt mit unerhörter Leichtigkeit, Neues und Altes, Anspruch und Verständlichkeit miteinander zu verbinden. Aus voller Überzeugung: "Qualität und Unterhaltung sind keine Antipoden, die sich gegenseitig ausschliessen", betont Joja Wendt. "Ganz im Gegenteil: Diese Verbindung harmoniert grossartig - und zwar rund um die Welt."

Joja Wendts Name ist in Deutschland mittlerweile zu einem Synonym für sein Instrument, das Klavier, geworden. Der Hamburger Pianist hat bislang mehr als 20 CDs und DVDs unter seinem Namen veröffentlicht und an zahlreichen weiteren mitgewirkt, er ist gern gesehener Gast in TV-Shows und regelmässig auf Tournee in den grössten Konzertsälen des Landes.
Seit der Jahrtausendwende gehört Joja Wendt zur auserwählten Riege der "Steinway-Artists", in einer Reihe mit internationalen Stars wie Lang Lang oder seinem grossen klassischen Vorbild, Vladimir Horowitz. Joja Wendt begann seine Karriere als Strassenmusiker, doch er erspielte sich schnell einen Namen auch in den Clubs in seiner Heimatstadt. Bereits als Jugendlicher tourte er mit Szenegrössen wie Inga Rumpf durch die Jazzclubs der ganzen Republik.

Bei einer Session im legendären Hamburger "Sperl? wird Joja Wendt mit Anfang 20 von Joe Cocker entdeckt und direkt als Support für dessen gesamte Deutschland-Tournee gebucht. Es folgen ein Jazz-Studium in Amsterdam und New York sowie weitere Konzerte mit internationalen Stars wie Fats Domino, Jerry Lee Lewis oder Chuck Berry, im Jahr 2001 spielt Joja Wendt auf Einladung der Band "Pur? vor über 70.000 Zuschauern in der Arena AufSchalke. Seine Solotourneen führen ihn rund um den Globus, von der New Yorker Carnegie Hall über Kapstadt, Paris und Seoul bis vor die TV-Kameras der chinesischen Ausgabe von Wetten Dass...!? - Tischtenniseinlage auf dem Konzertflügel inklusive.

Auch in seiner Heimat ist Joja Wendt im Film- und Fernsehbereich aktiv, nicht nur als musikalischer Gast, sondern auch als Moderator oder Komponist von Filmmusik wie jener für Otto Waalkes? Kinoerfolg "7 Zwerge?. Zudem war Joja Wendt, von Beginn an bis zum Ende der vierten Staffel, Juror des KI.KAWettbewerbs "Dein Song?.

Sein gemeinsam mit dem Stern-Journalisten und Bestseller-Autor Kester Schlenz verfasstes Buch "Der kleine Flügel - ein autobiographisches Märchen mit Musik" ist im Herbst 2012 im Rowohlt-Verlag erschienen. Info und Termine Joja Wendt: mit 88 Tasten um die Welt - die Reise Geht Weiter ... in Berlin - Charlottenburg
 
Konzerte in: rottweil, Bad Pyrmont, Berlin - Charlottenburg, Bochum, Bonn, Düsseldorf, Oberursel, Saarbrücken, Schwerin
 
Konstantin Wecker: 40 Jahre Wahnsinn
04.11.2014 bis 08.03.2015
  Konstantin Wecker: 40 Jahre Wahnsinn  
Konstantin Wecker: Seit 40 Jahren gehört Konstantin Wecker zur deutschen Liedermacher-Szene wie das Bier zu seiner Heimatstadt München. Beides ist ohne den einen oder das andere undenkbar. Ob mit Band, Streichorchester, im Duo mit Jo Barnikel oder solo am Flügel, seit vier Jahrzehnten gibt der Musiker in Deutschland, Österreich und in der Schweiz Konzerte. So lange wie kaum ein anderer seiner Kollegen. Missen möchte er keine Minute davon, denn Konstantin Wecker hat sein Leben der Musik gewidmet ? und damit auch seinen Anhängern: "40 Jahre auf der Bühne zu stehen ist Wahnsinn. Und zwar der schönste Wahnsinn, den man sich vorstellen kann."
Aus diesem Grund hat der deutsche Liedermacher seine Herbsttour 2014 auch schlicht "40 Jahre Wahnsinn" getauft. Ein wahrlich wahnsinniges Jubiläum, das er von November an in vielen Städten mit seinen Fans feiern wird. Und wie. Mit dabei sind eine neue Band und eben diese schöne alte Liebe zu seinem Publikum, das ihm seit den 70er-Jahren treu verbunden ist und seine pure Lust am Leben und an der Musik teilt. Wer könnte diese Leidenschaft authentischer in Worte und Melodien fassen als Konstantin Wecker? Er ist seinen Idealen immer treu geblieben, ging stets schonungslos offen und ehrlich mit seinen grenzenlosen Höhenflügen und seinen dramatischen Abstürzen um. Den Weg zu sich selbst und zu seinem Publikum hat Konstantin Wecker nie aus den Augen verloren.

In seinem neuen Programm wird er die Stationen seiner Karriere Revue passieren lassen, mit Klassikern wie "Genug ist nicht genug", "Wenn der Sommer nicht mehr weit ist", "Sage nein", "Absurdistan" oder auch "Wut und Zärtlichkeit". Ja, Wut und Zärtlichkeit. Beides gehört für den streitbaren Künstler zusammen, denn auch im Herbst 2014 herrscht alles andere als der erhoffte Frieden im Land. Noch immer ist es an der Zeit, aufzustehen, sich einzubringen, zu schreien, zu lieben und die ganze Welt wärmend in den Arm zu nehmen. Der wachsame und engagierte Poet tat dies stets mit der ganzen Kraft seiner Worte und Melodien. Denn die soziale Kälte um uns herum hat längst den Gefrierpunkt erreicht. Auch das ist Wahnsinn. Auch deshalb ist Konstantin Wecker im Herbst 2014 wieder unterwegs. Um Mut zu machen. Und Lust. Auf den schönen Wahnsinn. Info und Termine Konstantin Wecker: 40 Jahre Wahnsinn in Berlin - Charlottenburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bad Pyrmont, Bad Reichenhall, Berlin - Charlottenburg, Bonn, Erfurt, Frankfurt / Main, Halle / Saale, Hamburg, Krefeld, Leipzig, München, Münster, Mannheim, Nürnberg, Neustadt an der Weinstrasse, Saarbrücken, Würzburg
 
Michael Jackson Memory Tour
26.04.2014 bis 29.06.2014
  The King Of Pop Is Back - Michael Jackson Memory Tour  
Michael Jackson Show: Info und Termine Michael Jackson Memory Tour in Berlin - Charlottenburg
 
Konzerte in: Berlin - Charlottenburg, Düsseldorf, Hamburg, Köln (deutz), München, Stuttgart
 
Weihnachten in Familie - die Abschiedstournee
30.11.2014 bis 23.12.2014
  Weihnachten in Familie - die Abschiedstournee  
Frank Schöbel & Aurora Lacasa: Info und Termine Weihnachten in Familie - die Abschiedstournee in Berlin - Charlottenburg
 
Konzerte in: Berlin - Charlottenburg, Bitterfeld-Wolfen, Chemnitz, Cottbus, Erfurt, Gera, Halle / Saale, Leipzig, Magdeburg, Neubrandenburg, Neuruppin, Potsdam, Riesa, Rostock, Zwickau
 
Depeche Reload
03.10.2014 bis 29.05.2015
  Depeche Reload  
Depeche Reload (Depeche Mode Cover): "Let me take you on a trip..." durch die mittlerweile 35-jährige Musikgeschichte einer der erfolgreichsten Bands der letzten Jahrzehnte.

Depeche Reload wurde 2007 ins Leben gerufen, um die genialen Songs von Depeche Mode zu zelebrieren, wobei sich die Band zum Vorsatz gemacht hat, alle Songs live zu spielen.

Mit dabei sind Superhits wie "Never let me down", "Everything Counts" und "Enjoy The Silence", aber auch eigene Insidertitel sowie persönliche Favoriten wie "Behind The Wheel", "Personal Jesus" oder "Wrong".
Mit ihrem Programm haben Depeche Reload im Jahr 2009 den Titel "Hessens beste Tribute-Band" gewonnen, was noch einmal unterstreicht, dass sie mit Liebe, Hingabe und Erfolg bei jedem Konzert auftreten. Depeche Reload machen jeden Gig zu einer sehr authentischen und ganz besonderen Depeche-Mode-Party. Info und Termine Depeche Reload in Berlin - Charlottenburg
 
Konzerte in: Berlin - Charlottenburg, Bochum, Dortmund, Duisburg-Rheinhausen, Hamburg, Köln (deutz), München, Stuttgart
 
Stefan Gwildis & Ndr Bigband: das mit Dem Glücklichsein Tour
04.10.2014 bis 06.10.2014
  Stefan Gwildis & Ndr Bigband: das mit Dem Glücklichsein Tour  
Ndr Bigband & Stefan Gwildis: Das mit dem Jazz ist so eine Sache: Einerseits gilt er als Königsdisziplin der Populärmusik, andererseits scheint er nur selten sein Nischendasein zu verlassen. Letzteres könnte sich in diesen Tagen und in unseren Breitengraden gut und gerne ändern. Stefan Gwildis ist es in seiner höchst bemerkenswerten, weil ungewöhnlichen, Karriere schon einmal mit Bravour gelungen, eine frische Brise durch die deutschsprachige Musikszene wehen zu lassen. Als der Hamburger Sänger und Schauspieler vor zehn Jahren erstmals Soulklassiker in deutscher Sprache präsentierte, wurde dies hier und da als vermessen belächelt. Doch letztendlich hat dem heute 54-jährigen der immense Erfolg Recht gegeben. Mittlerweile sind seine Alben regelmässige Anwärter für hohe Chartnotierungen, von "Neues Spiel" (2003) bis "frei händig" (2012) allesamt Bestseller, die sich landesweit gut verkaufen und die das Fundament für regelmässig ausverkaufte Tourneen sind, denn - auch das hat sich allerorten herumgesprochen - Stefan Gwildis ist ein exzellenter Entertainer, ein sich bei jedem Konzert leidenschaftlich verausgabender Sänger. Sweet Sweat Soul Music!

Jetzt hat Stefan Gwildis gemeinsam mit der NDR Bigband unter der Leitung ihres renommierten Chefdirigenten Jörg Achim Keller ein, selbstredend, deutschsprachiges Jazzalbum aufgenommen - und ist nun von einer ganz neuen künstlerischen Seite zu entdecken. "Das mit dem Glücklichsein" ist nicht nur eine grosse Liebeserklärung an die unsterblichen Songs des "Great American Songbook", sondern auch eine kleine Rückschau auf die eigene Musikerkarriere aus dem Blickwinkel des Jazz. »Das sind schon meine Wunschtitel, mit denen ich am meisten verbinde«, konstatiert Stefan Gwildis zur Auswahl der Songs. "Das sind alles sehr persönliche Geschichten, teilweise absolute Lieblingssongs. 'My One And Only Love' zum Beispiel ist eine der ganz grossen Balladen, die ich schon immer klasse fand. Besonders die Sting-Version finde ich gigantisch. An der haben wir uns auch ein bisschen orientiert." Beeindruckend bei den insgesamt 13 Aufnahmen sind die stilistische Bandbreite, die alle Facetten des Big-Band-Jazz abzudecken vermag; die mit etlichen kleinen solistischen Einlagen ausgeschmückten Arrangements der 18-köpfigen NDR Bigband, und schliesslich die souveräne Gesangsperformance von Stefan Gwildis, die von einfühlsam melancholischen Blue Notes bis hin zum überbordend rollenden Swing mit einer farbenreichen Gefühlspalette aufwartet.

Wir dürfen uns auf grossartige, intensive Konzerte freuen! Info und Termine Stefan Gwildis & Ndr Bigband: das mit Dem Glücklichsein Tour in Berlin - Charlottenburg
 
Konzerte in: Berlin - Charlottenburg, Bremen, Köln
 

Shows Berlin - Charlottenburg

Die beliebtesten Veranstaltungen in Berlin - Charlottenburg aus dem Bereich Shows. Alle anzeigen
 
 
Olaf Schubert: So!
27.04.2014 bis 30.10.2015
  Olaf Schubert: So!  
Olaf Schubert: "SO" sind nicht nur Olaf Schuberts spiegelbildliche Initialen ? vielmehr sprechen diese beiden Buchstaben für ihn selbst, denn wer SO sagt, hat Reserven. Dass Schubert diese Reserven überhaupt aktivieren muss, ist unwahrscheinlich, seine Akkus sind voll und selbst im gewöhnlichen Standby gibt er schon 150% Leistung.

Seine Auftritte sind legendär und es gelingt ihm, die etwas mageren 65 kg schubertschen Lebendgewichts durch schiere Bühnenpräsenz wie eine Tonne wirken zu lassen. Man weiss es: Olaf ist untergewichtig, aber überbegabt. Schubert wird wie immer viel erzählen, obendrein singen und es ist zu befürchten, dass er auch tanzt.

Jene, die versäumt haben, ihn live zu sehen, werden es irgendwann bereuen, denn wie steht schon geschrieben: Selig sind die, die ihn schon erleben durften.

Also strömet zu Hauf ? er wird euch erleuchten! Info und Termine Olaf Schubert: So! in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltungen in: passau, Aachen, Aalen, Augsburg, Bad Blankenburg, Bad Elster, Bad Homburg V. D. Höhe, Bad Mergentheim, Berlin - Charlottenburg, Bielefeld, Bochum, Bonn, Brandenburg A. D. Havel, Bremen, Chemnitz, Cloppenburg, Cottbus, Deggendorf, Dresden, Emsetal Ot Fischbach, Essen, Frankfurt, Frankfurt / Oder, Göppingen, Giessen, Greiz, Halle (saale), Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Jena, Krefeld, Kulmbach, Löbau, Lübeck, Lüneburg, Landau in der Pfalz, Leipzig, Leverkusen, Lichtenfels, Ludwigshafen, Lutherstadt / Wittenberg, Magdeburg, Marl, Menden, Mosbach, Neubrandenburg, Pforzheim, Potsdam / Babelsberg, Ravensburg, Regensburg, Rheine, Rostock, Saarbrücken, Salzwedel, Schwäbisch Gmünd, Siegen, Soest, St. Leon-Rot, Suhl, Ulm, Vellmar, Würzburg, Wertheim, Wesel, Wiesbaden, Wolfenbüttel, Wolfsburg
 
Dr. Med. Eckart von Hirschhausen: Wunderheiler
28.04.2014 bis 02.12.2015
  Dr. Med. Eckart von Hirschhausen: Wunderheiler  
Eckart von Hirschhausen: Eckart von Hirschhausen "Wunderheiler"

Mit seinem neuen Programm geht Dr. Eckart von Hirschhausen zurück an seine Wurzeln: Medizin und Magie. Was viele nicht wissen: bevor Hirschhausen mit medizinischem Kabarett bekannt wurde, stand er bereits als Zauberkünstler auf der Bühne. Zeit, diese Fähigkeiten miteinander zu verbinden und zu klären, wie sich das Unerklärliche erklärt. Warum wundern wir uns so wenig über das Wunder des Lebens, glauben aber abgöttisch an Sternbilder, Kügelchen und Halbgötter? In der ?Wunderheiler?-Show darf man Staunen, Lachen und Querdenken. Was ist der Unterschied zwischen Spiritisten und Spirituosen? Wirken Klangschalen besser als Kortison? Sind Wünschelrutengänger verstockt? Und warum wirken Placebos sogar, wenn man gar nicht an sie glaubt! Jetzt mal Buddha bei die Fische! Klartext statt Beipackzettel. Woran kann man noch glauben. Was ist fauler Zauber, was heilsame Selbsttäuschung? Eine Illusionsshow mit dem grössten Wunder ? unserer Wahrnehmung. Unhaltbare Behauptungen werden so lange durchgeschüttelt, bis sich keiner mehr halten kann ? vor Lachen. Hirschhausen öffnet uns die Augen für unsere blinden Flecke. Und bringt praktische Hilfe für Hexerei im Alltag. Entdecken Sie Ihre eigenen medialen Fähigkeiten. Nach diesem Programm können Sie über Wasser laufen. Zumindest im Winter. Und Sie können nur durch die Kraft Ihrer Nieren Wein zu Wasser verwandeln. Weitere spontane Wunder vor Ort nicht ausgeschlossen. Info und Termine Dr. Med. Eckart von Hirschhausen: Wunderheiler in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltungen in: Baden-Baden, Bamberg, Basel, Basel / Schweiz, Berlin, Berlin - Charlottenburg, Bern, Bielefeld, Bochum, Chemnitz, Cottbus, Düren, Düsseldorf, Dortmund, Dresden, Essen, Frankfurt, Frankfurt / Main, Frankfurt / Oder, Freiburg, Göttingen, Gelsenkirchen, Halle / Saale, Hamburg, Hamm, Hannover, Heidelberg, Heidenheim, Heilbronn, Hof / Saale, Ingolstadt, Köln, Kempten, Koblenz, Landau in der Pfalz, Landshut, Lingen (ems), Linz, Ludwigshafen, München, Münster, Nürnberg, Neubrandenburg, Neunkirchen/ Saar, Neuss, Oberhausen, Offenbach Am Main, Osnabrück, Saarbrücken, Salzburg, Siegburg, Straubing, Suhl, Sylt / Rantum, Trier, Wetzlar, Wien, Wiesbaden, Zürich, Zwickau
 
Hagen Rether
24.04.2014 bis 24.04.2015
  
hagen Rether  
Hagen Rether: Unauffällig wie ein Barpianist schleicht er sich mit einigen leisen Akkorden heran, um scheinbar ganz unverbindlich ins Plaudern zu geraten. Hier ein Witzchen, dort eine Übertreibung, da ein Kalauer und plötzlich wird Rether so treffend und bösartig wie derzeit kaum einer seiner Kollegen. Mit der einschmeichelnden Stimme des netten Psychologen von Nebenan trifft Hagen Rether ins Schwarze, sei es beim tagesaktuellen Bundesalltag oder den globalen Zusammenhängen im Grossen und Ganzen. Er schwankt virtuos zwischen Albernheit und tiefer Tragik, Grössenwahn und Verlegenheit, Flirt und Attacke - sein Publikum zwischen Liebe, Lachtränen und stummem Entsetzen. Bittersüss!



"Drei Stunden lang nimmt er planvoll und ohne Hast, voller Sarkasmus, Ironie und Angriffslust das Weltgetriebe auseinander ? die personifizierte Rache des ewig auf Abstand gehaltenen Intellektuellen an den ?Machern? dieser Welt. Die uralte kritische Botschaft, die Verlogenheit der Konsumgesellschaft und des Establishments zu geisseln, erfüllt er subversiv, nonchalant und hundsgemein". (Süddeutsche Zeitung)

"... ist Aufklärer und möchte im Lichte Kants und Lessings Erhellendes sagen ? gegen Heuchelei, Angstmacherei, Ungerechtigkeit und Verdummung. Das sollte gutes Kabarett leisten, auch wenn es Gefühle verletzt. Vielleicht muss gutes Kabarett heutzutage auch Gefühle verletzen, um den Panzer aus Stumpfsinn zu durchschlagen, der sich über die Welt zu legen droht." (Mannheimer Morgen)

"Denn Hagen Rether hat viel mehr drauf: Er zeigte sich als eine Art Neil Postman des Kabaretts, erbarmungslos nimmt er das Weltgeschehen auseinander." (Westdeutsche Zeitung)

"Rether ist zynisch, respektlos, politisch absolut unkorrekt und fabelhaft." (Hamburger Abendblatt)

"Hagen Rether bringt etwas auf die Bühne, das bei jungen Kabarettisten keineswegs selbstverständlich ist: einen eigenen Stil, der gepaart ist mit Können, Souveränität und Ausstrahlung." (Stuttgarter Zeitung) Info und Termine Hagen Rether in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltungen in: münchen, Alsdorf, Bürstadt, Bad Kissingen, Bergisch Gladbach, Berlin, Berlin - Charlottenburg, Bielefeld, Bonn, Coburg, Düsseldorf, Dorsten, Dortmund, Elmshorn, Göttingen, Gelsenkirchen, Hamburg, Heilsbronn, Köln (deutz), Kiel, Krefeld, Mülheim an der Ruhr, München, Magdeburg, Marl, Monheim Am Rhein, Neuruppin, Ratingen, Rostock, Saarbrücken, Schwerin, Schwerte, Unna, Wiesbaden, Zwickau
 
Rüdiger Hoffmann: Aprikosenmarmelade
11.05.2014 bis 06.12.2015
  
rüdiger Hoffmann: Aprikosenmarmelade  
Rüdiger Hoffmann: Was haben eine Comedy-Tour und eine waschechte Rock'n'Roll-Produktion gemeinsam? Nichts. Und genau deshalb möchte Rüdiger Hoffmann auch etwas ändern. In seinem 10. Live-Programm "Aprikosenmarmelade" hat der "Entdecker der Langsamkeit" nämlich das Gefühl, dass zu wenig Action in seinem Leben ist.

Aber: Der Comedian grenzt sich ganz klar von seinen Kollegen aus der Volksmusik ab. Bei ihm gibts keine Drogen und keinen Gruppensex. "Ich komme aus Paderborn! Wenn ich ein bisschen schummrige Puffatmosphäre haben will, dann fahre ich zur nächsten Kreuzung und warte bis die Ampel auf rot springt."

Comedian Rüdiger Hoffmann bleibt auch diesmal seinem Stil treu. Cool und dabei immer in einem für ihn angemessenen Tempo, nimmt er uns mit in seinen Alltag und seine fantasiereiche Gedankenwelt. Ob ein Wellness-Wochenende mit seiner Bekannten im Sauerland, seine Erlebnisse als unfreiwilliger Bordellbetreiber oder die Erfahrungen mit einem Umzug in ein altes Bauernhaus, was natürlich noch komplett renoviert werden muss. Aber zum Glück hilft sein geliebter Schwiegervater da gerne mit. Ein pensionierter Handwerker mit einer Vorliebe für verstaubte Wortwitze. Na dann, Apokalypse Bau!

Ach ja, es gibt auch Neues von Olaf und Birte. Deren Ehe liegt endgültig in Schutt und Asche, nachdem Rüdiger netterweise als Paartherapeut eingesprungen ist und sich von den beiden zu einem Pärchenurlaub am Steinhuder Meer hat einladen lassen.

Comedy-Fans ? so viel ist sicher ? können sich auf einen vielfältigen und vor allem lustigen Abend in aller Gelassenheit freuen, den ihnen Rüdiger Hoffmann garantiert versüssen wird. Info und Termine Rüdiger Hoffmann: Aprikosenmarmelade in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltungen in: Aurich, Bünde, Bautzen, Berlin - Charlottenburg, Bielefeld, Borken, Düsseldorf, Diepholz, Eisenhüttenstadt, Emmerich Am Rhein, Hannover, Ibbenbüren, Köln, Konstanz, Krefeld, Leipzig, München, Münster, Neunkirchen/ Saar, Norderstedt, Osterholz-Scharmbeck, Paderborn, Schwerin, Solingen, Verden
 
Urban Priol: Jetzt.- das Neue Programm
25.04.2014 bis 17.10.2015
  Urban Priol: Jetzt.- das Neue Programm  
Urban Priol: Info und Termine Urban Priol: Jetzt.- das Neue Programm in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltungen in: Aachen, Bad Gögging, Bad Kissingen, Bamberg, Bayreuth, Berlin, Berlin - Charlottenburg, Bielefeld, Bremen, Celle, Coburg, Dresden, Gummersbach, Gunzenhausen, Halle / Saale, Jena, Köln (deutz), Kassel, Kiel, Leipzig, Lingen / Ems, Mülheim an der Ruhr, München, Magdeburg, Mosbach, Osnabrück, Reutlingen, Salzburg, Salzburg / Österreich, Speyer, St. Ingbert, Wertheim, Wiesbaden, Zwickau
 
Jürgen von der Lippe: Wie Soll Ich Sagen...?
02.05.2014 bis 26.04.2015
  Jürgen von der Lippe: Wie Soll Ich Sagen...?  
Jürgen von der Lippe: Jürgen von der Lippe
Solo mit seinem neuen Programm

Wie soll ich sagen??

Wenn einer weiss, wie und was er sagen soll,
dann der Meister des geschliffenen Satzes,
der Grossmeister der Comedy himself!

Auch nach mehr als 35 Bühnenjahren kann er uns immer noch überraschen und begeistern mit seinen humoristischen Glanzstücken, seinen subtilen Sprachspielen, seinem grandiosen Wortwitz.

Freuen Sie sich auf einen Abend allein mit Jürgen von der Lippe und Comedyhöhepunkten am laufenden Band! Info und Termine Jürgen von der Lippe: Wie Soll Ich Sagen...? in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltungen in: Bad Pyrmont, Balingen, Berlin - Charlottenburg, Beverungen, Bischofswerda, Bitterfeld-Wolfen, Bruchsal, Chemnitz, Cottbus, Delbrück, Dieburg, Dresden, Elsteraue/Ot Alt-Tröglitz (zeitz), Erfurt, Göttingen, Greiz, Halle / Saale, Hoyerswerda, Husum, Ilsenburg, Jena, Karlsruhe, Kassel, Landau in der Pfalz, Leipzig, Leuna, Ludwigshafen, Mainz, Markneukirchen, Norderstedt, Osterode Am Harz, Pirmasens, Plauen, Potsdam, Riesa, Saarbrücken, Schwedt / Oder, St. Leon-Rot, Stade, Stuttgart, Trier, Weimar, Wetzlar, Zwickau
 
Conni - das Musical
04.05.2014 bis 10.05.2015
  Conni - das Musical  
Conni - das Musical: Conni, das ehrlich-sympathische Mädchen mit der Schleife im Haar, einzigartig und besonders: Jetzt erstmalig und exklusiv auf grosser Musical-Tournee!

Conni: Immer fröhlich, immer neugierig, immer aktiv? und immer im rot-weissen Ringelpulli. Conni erlebt jeden Tag tausend neue Sachen. Einfach überall gibt es so unglaublich viel zu entdecken und zu lernen: zu Hause, im Kindergarten und beim Spielen mit Freunden? Ganz wichtig in Connis Leben sind natürlich ihre Eltern und ihr kleiner Bruder, aber auch ihr allerliebster Teddy und Kater Mau sollten am besten immer dabei sein!

?Conni ? Das Musical? zeigt, wie Conni ihren Alltag mit all den kleinen und grossen Hindernissen, den Überraschungen, und natürlich auch den ganz gewöhnlichen Dingen und Verpflichtungen meistert. Sie begeistert durch ihre offene und frische Art, stellt sich und dem Publikum viele Fragen und sucht mit ihm gemeinsam alle Antworten. ?Conni ? Das Musical?: Viele Lieder, viel Spass, ein einzigartiges Musical zum Miterleben und Mitmachen.

Die beste Freundin aller Kinder, bekannt aus Büchern, Tonträgern und TV: Jetzt endlich als Live-Musical auf der Bühne! Info und Termine Conni - das Musical in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltungen in: Alsdorf, Aurich, Bamberg, Bergheim, Berlin - Charlottenburg, Chemnitz, Cottbus, Dresden, Duisburg-Rheinhausen, Eppelborn/Saar, Erfurt, Euskirchen, Halle / Saale, Halle / Westfalen, Hamburg, Hannover, Köln (deutz), Kiel, Lübbecke / Westf., Lübeck, Limburg, Mönchengladbach, München, Magdeburg, Mannheim, Oer-Erkenschwick, Paderborn, Saarbrücken, Soest, Stuttgart, Torgau, Würzburg
 
Urban Priol, Georg Schramm, Jochen Malmsheimer
16.06.2014 bis 07.09.2014
  Urban Priol & Georg Schramm & Jochen Malmsheimer: Ein Abend von und mit
Urban Priol, Georg Schramm und Jochen Malmsheimer

Sie gehören zur Crème de la Crème des politischen Kabaretts in Deutschland. Diese drei Kabarett-Musketiere setzen den Mächtigen zu, mal mit feinsten Florettstichen ? mal mit Worten scharf wie Säbel. Nun gehen die bekannten Kabarettisten, die im auch Fernsehen in "Neues aus der Anstalt" ihr Publikum begeisterten, gemeinsam auf Tour. Info und Termine Urban Priol, Georg Schramm, Jochen Malmsheimer in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltungen in: Aschaffenburg, Berlin - Charlottenburg, Chemnitz, Essen, Hamburg, Mülheim an der Ruhr, München
 
Der Nussknacker - Familienballett
19.12.2014 bis 30.12.2014
  Der Nussknacker (Pjotr Iljitsch Tschaikowsky): Info und Termine Der Nussknacker - Familienballett in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltungen in: Berlin - Charlottenburg, Bonn / Beuel, Düsseldorf, Ingolstadt, Mönchengladbach, Nürnberg
 
Herr Kellerstaub Rettet Weihnachten - Reinhard Lakomy Ensemble
14.12.2014 bis 19.12.2015
  Der Traumzauberbaum (Reinhard Lakomy): Info und Termine Herr Kellerstaub Rettet Weihnachten - Reinhard Lakomy Ensemble in Berlin - Charlottenburg
 
Veranstaltungen in: Ballenstedt, Berlin - Charlottenburg, Dresden, Halle / Saale, Neubrandenburg