Deutschland-Tickets
Konzerte in Augsburg. Eintrittskarten für Veranstaltungen in Augsburg.
Augsburg Konzerte. Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Augsburg: Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?, 257ers: Live 2014, The Original Usa Gospel Singers & Band, Sido:...

Konzerte Augsburg

Die beliebtesten Konzerte in Augsburg aus dem Bereich Konzerte.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Konzerte, sortiert nach Datum
 
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 143
 
 
Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?
24.10.2014 bis 10.05.2015
  Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?  
Werner Schmidbauer & Martin Kälberer: Schmidbauer & Kälberer
Wo bleibt die Musik? Tour 2015

Nach 100 Konzerten SÜDEN mit Pippo Pollina und dem Höhepunkt der SÜDEN Tour, das Grande Finale Konzert in der Arena di Verona am 12.08.2013, wo knapp 10.000 begeisterte Besucher die Künstler frenetisch gefeiert haben, werden Werner Schmidbauer & Martin Kälberer im Herbst 2014 und Frühjahr 2015 wieder Duo Konzerte geben unter dem Motto ? Wo bleibt die Musik?. Schmidbauer & Kälberer sind die ersten deutschen Musiker aus dem Unterhaltungsbereich, die in der weltbekannten Arena di Verona - zusammen mit ihrem Freund Pippo Pollina - aufgetreten sind.

Im musikalischen Gepäck ist das neue Studioalbum ?Wo bleibt die Musik?? das am 18.07.2014 veröffentlicht wird. Werner Schmidbauer war im letzten Herbst ein langes Wochenende in Istanbul und war überwältigt von dem quirligen musikalischen Leben, das er dort in allen Strassen und Plätzen angetroffen hatte.

Zurück daheim ist ihm die musikalische Leere in der Öffentlichkeit extrem aufgefallen und er stellte sich die Frage - wo bleibt die Musik?
Info und Termine Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik? in Augsburg
 
Konzerte in: pforzheim, salzwedel, Abensberg, Amberg, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Biberach an der Riss, Coburg, Düsseldorf, Deggendorf, Dingolfing, Donauwörth, Ebersberg, Erding, Erfurt, Fürstenfeldbruck, Frankfurt / Main, Freiburg, Freyung, Grafenrheinfeld, Hamburg, Hassfurt, Hof / Saale, Isen, Kempten, Kufstein, Kulmbach, Landshut, Mühldorf Am Inn, München, Mallersdorf - Pfaffenberg, Miesbach, Nürnberg, Nürtingen, Neumarkt, Oldenburg, Parsberg, Regensburg, Roding, Rosenheim, Straubing, Stuttgart, Würzburg, Waging Am See, Wasserburg, Weilheim, Wolfratshausen, Wunsiedel
 
257ers: Live 2014
27.10.2014 bis 19.12.2014
  257ers: Live 2014  
257ers: 257ers ? LIVE 2014

AKK! Es gibt gute Nachrichten aus Essen zu vermelden:
Das neue 257ers-Album ist so gut wie fertig und bald auch live zu hören!

Nach dem ?HRNSHN? sich vor gut zwei Jahren auf einem sensationellen sechsten Platz in den Albumcharts breitgemacht und gemütlich einen fahren gelassen hat, waren Shneezin, Mike und Keule in den letzten beiden Jahren auf ausgiebigen Touren und allen erdenklichen Festivalbühnen des Landes unterwegs.

Zwischendrin blieb glücklicherweise noch genug Zeit, am neuen Album zu arbeiten. Mit den neuen Songs im Gepäck geht es im Herbst auf grosse ?LIVE?-Tour. Zum Warmmachen gibt es im August vier Dates in Berlin, München, Hamburg und Köln. Und ab Oktober geht es dann bei ganzen 35 weiteren Gigs in die Vollen. Abgehn! Info und Termine 257ers: Live 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: fulda, salzburg / Österreich, Aachen, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Berlin, Bremen, Düsseldorf, Dortmund, Dresden, Erfurt, Essen, Flensburg, Frankfurt A. M., Freiburg, Gütersloh, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Köln, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Leipzig, Lingen / Ems, Lustenau, Lustenau (österreich), München, Münster, Magdeburg, Nürnberg, Oldenburg, Osnabrück, Potsdam, Rostock, Saarbrücken, Salzburg, Stuttgart, Trier, Würzburg, Weinheim, Wien
 
The Original Usa Gospel Singers & Band
04.12.2014 bis 25.01.2015
  The Original Usa Gospel Singers & Band  
The Original Usa Gospel Singers: Erleben Sie eine schwungvolle und atemberaubende Gospelshow. Bei den Original USA Gospel Singers bleibt kein Zuschauer ruhig auf seinem Platz sitzen. Mit Songs wie: Joshua fit the battle, Nobody knows, Sometimes I feel like a motherless child, Go down Moses, Hail Mary, Down by the riverside, Oh happy day, Swing low sweet chariot, I got shoes, Go tell it on the mountain, His eyes on the sparrow, I will sing Hallelujah und vielen mehr.

Die afro-amerikanische Gospelgruppe mit Live-Band und grosser Licht- und Bühnenshow bringt das ursprüngliche Gefühl der schwarzen Gospelkultur authentisch nahe und erzählt deren Geschichte. Von der Entstehung bis zur heutigen Zeit, von Mahalia Jackson bis James Cleveland, vom Einfluss der Karibik bis zur Weihnachtsgeschichte. Das Ensemble umfasst ausgewählte Spitzensänger, hervorragende Solosänger und -musiker, die in einem zweistündigen Programm all das bieten, was Gospel so schön macht: Emotionalität, Religiosität und pure Lebensfreude.

Das Ziel jeder Vorstellung der Original USA Gospel Singers ist es, Menschen durch die immense spirituelle Kraft der einzelnen Songs einander näher zu bringen. Wichtiger Bestandteil jeder Show ist die aktive Teilnahme des Publikums. Hand in Hand erleben die Zuschauer die Kraft der echten Gospelmusik. Die Emotionen, die dabei geweckt werden, machen den Abend zu einem Ereignis, an das sich jeder Besucher noch lange erinnern wird. Info und Termine The Original Usa Gospel Singers & Band in Augsburg
 
Konzerte in: mutterstadt, Augsburg, Bad Bergzabern, Braunschweig, Chemnitz, Erfurt, Götzis, Graz, Greiz, Husum, Ingolstadt, Innsbruck, Leipzig, Linz, München, Magdeburg, Mainburg, Mannheim, Meissen, Neubrandenburg, Recklinghausen, Rostock, Salzburg, Schleswig
 
Sido: Liebe Live 2015
12.01.2015 bis 15.02.2015
  Sido: Liebe Live 2015  
Sido: Zum Valentinstag macht Sido seinen Fans ein besonderes Geschenk: Weil beinahe alle Tickets seiner Tour 2014 ausverkauft sind, kündigt er für Januar und Februar 2015 eine Fortsetzung an. Es geht um die Liebe: Nachdem das aktuelle Album ?30-11-80? längst Goldstatus erreicht hat, widmet sich der Künstler mit seinem Team voll der Tour ? und hat eine Überraschung für seine Fans ? im Januar und Februar nächsten Jahres folgt ?Liebe Live 2015? und das gibt auch all jenen, die für die 2014er Shows kein Ticket mehr ergattern konnten, die Möglichkeit, Sido ?livehaftig? zu erleben. Sido, war das nicht der Junge hinter der Maske? Das schlechte Vorbild.

Der Rüpelrapper, der unsere Jugend verroht und sie zu Drogenkonsum und Pornographie verführt hat. Der, der mit Ausdrücken um sich wirft und trotzdem immer nach einer Botschaft sucht. Sido, der Moralist und Gutmensch, der Mahner und grosse Bruder. Eine deutsche Rapkarriere ? eine einzigartige Karriere!

Ausgezeichnet mit allen wichtigen Trophäen, versehen mit goldenen Schallplatten und solchen aus Platin. Bedingungslos geliebt von seinen Fans, macht er ein durchschlagendes Projekt nach dem anderen und veröffentlicht mit ?30 11 80? endlich das neue langerwartete Studioalbum. Nach 4 Jahren, einem MTV Unplugged, einem Film und Soundtrack und einer Best Of ist es an der Zeit, wieder mal ein richtiges Album zu machen. Denn was Sido antreibt ist mehr als nur das Schein und Sein im Musikgeschäft. Tief im Innern, im Kern des Paul Würdig, dem alle bescheinigt haben, dass aus ihm sowieso nichts werden würde, in diesem Kern ist etwas verborgen, was immer wieder raus muss und raus will. Das ihn immer wieder antreibt, anfeuert und anstachelt, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und das, was er sieht in grossartige Songs zu verwandeln. Er müsste nicht. Er könnte chillen. Genies chillen aber nicht. Am 29.11.2013 erscheint nun endlich Sidos neues, langerwartetes Studioalbum ?30 11 80? mit Features von Genetikk, Marteria, Helge Schneider, Marius Müller Westernhagen und einem in der Form noch die dagewesenem Posse Track mit 16 Deutschen Rappern. Das die Zahlen auf seinem neuen Album sein Geburtsdatum darstellen, ist ein klares Signal. Hier bin ich. Das bin ich. Mein Fleisch, mein Blut, mein Schweiss, meine Seele, mein Herz, mein Leben! Info und Termine Sido: Liebe Live 2015 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bamberg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Emden, Erfurt, Essen, Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Hof / Saale, Köln, Kiel, Lingen (ems), München - Freimann, Münster, Magdeburg, Mannheim, Neu-Ulm, Ravensburg, Regensburg, Saarbrücken, Stuttgart, Villingen-Schwenningen, Würzburg, Zwickau
 
Peter Kraus: das Beste Kommt Zum Schluss
03.10.2014 bis 29.03.2015
  Peter Kraus: das Beste Kommt Zum Schluss  
Peter Kraus: Mit seiner im März 2014 erschienenen CD "Zeitensprung" (Electrola) feiert er grosse Erfolge. Ab Oktober 2014 geht Peter Kraus auf Abschiedstournee. Der Run auf die Konzerttickets ist seit der Verkündung der Tour so riesengross, dass sie durch eine Vielzahl weiterer Zusatztermine erweitert wurde.

Peter Kraus feierte am 18. März dieses Jahres seinen 75. Geburtstag. 75 Jahre! Aber Zweifel sind erlaubt: Schlank, athletisch, scheinbar zeitlos, unsagbar jung geblieben und immer noch bestens bei Stimme ? Peter Kraus ist wohl der fitteste 75-Jährige, den es landauf, landab gibt. Und nicht nur der fitteste. Auch der aktivste. Denn Peter Kraus hat sich entschieden, wieder auf Tournee zu gehen! Diese wird eine ganz besondere werden: Unter dem Motto "Das Beste kommt zum Schluss" wird sich der Ausnahme-Künstler nach rund 60 Jahren auf der Bühne vom intensiven Tourleben verabschieden.

Peter Kraus hat Filmgeschichte, Musikgeschichte und Fernsehgeschichte geschrieben. Seine Karriere, die 1956 mit seinem ersten öffentlichen Auftritt als Rock?n?Roller und Gast von Hugo Strasser im Konzertsaal des Deutschen Museums München begann, nahm ihn voll und ganz in Anspruch. Mit der Entscheidung ? kürzer treten zu wollen ? schafft sich Peter Kraus etwas, von dem er bisher nicht so viel hatte: Nämlich Zeit! Zeit für sich, für seine Familie, für all die Dinge, die ihm noch wichtig sind: Malen, Reisen, Golf spielen.

Seine letzte grosse Show wird ihn ab Herbst 2014 in über 40 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz führen. Ein wunderbarer Anlass, sein übervolles Leben Revue passieren zu lassen. Mit einem Peter Kraus in Bestform! - unterhaltsam, humorvoll und mit dem für ihn so typischen Schuss Ironie. Dabei wird er nur Hits singen ? seine und auch die von anderen Interpreten. Es wird ein Konzertabend, der das Publikum zum Mitsingen und Tanzen animieren soll. Er will es richtig krachen lassen! Und so seinem Publikum für seine langjährige Treue mit einem vergnüglichen und stimmungsvollen Abend "DANKE!" sagen.
Info und Termine Peter Kraus: das Beste Kommt Zum Schluss in Augsburg
 
Konzerte in: Aachen, Augsburg, Baden-Baden, Basel / Schweiz, Berlin, Bielefeld, Bremen, Chemnitz, Dortmund, Erfurt, Frankfurt / Main, Freiburg, Göttingen, Graz, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Hof / Saale, Köln, Kassel, Kempten, Koblenz, Krefeld, Lübeck, Leipzig, Lingen (ems), Linz, München, Münster, Magdeburg, Mannheim, Nürnberg, Neu-Ulm, Oberhausen, Rostock, Saarbrücken, Salzburg, Stuttgart, Wetzlar, Wien, Zürich / Schweiz, Zwickau
 
Mark Forster
04.10.2014 bis 12.10.2014
  Mark Forster  
Mark Forster: REWIND
Kaum ist der Debüt-"Karton" an der Luft, macht er sich selbstständig. Ist sozusagen "Auf dem Weg". Erste Single, Charts, New Pop Festival und ein Backstage-Pass, der für Verwirrung sorgt. Zweimal Tour, ausverkaufte Clubs, drei Coverversionen im TV und viel mehr auf YouTube. Nächste Single, Charts, "Ich und Du" mit Anna Depenbusch und #4 mit Sido und "Einer dieser Steine". Dazwischen ein überraschendes Date mit dem Head of Winnweiler, das ein improvisiertes Goldenes Buch und einen Wiki-Eintrag als "Sohn der Stadt" verursacht. Was bleibt, ist der ungewohnte Zustand, jetzt manchmal "Nein" sagen zu müssen und der Gedanke an das nächste Album.

PAUSE

Ein langer Spaziergang im Herbst 2012, wegen der ganzen Fragen. Weil es unmöglich ist, zweimal auf dieselbe Art ein Album zu schreiben. Verantwortung, Songs wie Tätowierungen. Was hilft ist Ackern. Mehr Bilder, Doppelreime und die zündende Idee gegen das Verzetteln: Das Orchester als Rahmen, ein filmischer Ansatz. Kein Konzeptalbum, aber Songs wie Szenen. Immer noch Pop, aber mit einem besonderen Element. Die Texte sind biografisch und übertrieben, wie vorher ? aber nicht wie aus einem Tagebuch, eher wie in einem Spiegel. In zwei Jahren entsteht an fast jedem Tag diese Platte, die mit ihrem Vorgänger nicht zu vergleichen ist.

PLAY
Februar, Berlin. April, Hannover. August, Breslau. Oktober, Motril. Mark übernimmt mehr Regie, schraubt nicht so sehr am Sound, interessiert sich eher für Atmosphäre, Fläche und das Wroclaw Score Orchestra auf 600qm Rundfunksaal. Ralf Christian Mayer und Daniel Nitt fangen Feuer. "Königin Schwermut" als Blaupause, das Finale: "Trink auf mich". Mitten drin Kollegen. Sido auf der ersten Single "Au Revoir", Caro von Glasperlenspiel in "Hundert Stunden" und Flo Mega ist der perfekte verlorene Freund. Auf diesem Album wird geliebt, gedacht und gejagt; nach Geistern, die manchmal traurig machen. Nicht sexy Schriftsteller-traurig, sondern hässliches Rumhängtraurig ? weil es das nun mal gibt. Es geht um den Konflikt zwischen Herz und Verstand, kommt am 16. Mai und heisst:
Bauch und Kopf Info und Termine Mark Forster in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Dresden, Frankfurt Am Main, Karlsruhe, Stuttgart
 
Max Raabe & Palast Orchester: eine Nacht in Berlin
06.02.2015 bis 06.12.2015
  Max Raabe & Palast Orchester: eine Nacht in Berlin  
Max Raabe: Vor dem Carnegie Hall Konzert 2014 wurde Max Raabe von einem Journalisten gefragt, was er in seinem Handkoffer transportiere. Neben seinem virtuos gefalteten Frack und Keksen für den nachmittäglichen Kaffee, listete der Sänger Notizblock und Bleistift sowie Noten auf. Er sei stets auf der Suche nach neuen Ideen und unterwegs stöbere er gerne mit den Orchesterkollegen in Bibliotheken und Flohmärkten nach unentdeckten Arrangements.

Nun wird der Koffer ausgeschüttet und zum Vorschein kommt ein wundervolles, witziges, weltoffenes Programm des weitgereisten Palast Orchesters. Für die Tournee 2015 haben sie aus der Bibliothek von Chicago unter anderem eine elegante Version von "Let´s Do It" mitgebracht, gewissermassen als amerikanische Antwort auf "Küssen kann man nicht alleine". Neue Entdeckungen alter Schlager werden mit Klassikern wie dem "Kaktus" zu einem Programm verschmolzen, das für die Dauer des Konzertes die Wirklichkeit vergessen lässt. Info und Termine Max Raabe & Palast Orchester: eine Nacht in Berlin in Augsburg
 
Konzerte in: altötting, ralswiek - Rügen, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Berlin, Bitterfeld-Wolfen, Bregenz / Österreich, Bremen, Chemnitz, Düsseldorf, Dortmund, Dresden, Duisburg, Erfurt, Frankfurt / Main, Görlitz, Hagen, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Hoyerswerda, Kempten, Landshut, Leipzig, Münster, Magdeburg, Mainz, Nürnberg, Osnabrück, Reutlingen, Riesa, Saarbrücken, Schwerin, Tuttlingen, Ulm, Würzburg, Wien
 
Chakuza: Exit Tour 2014
09.12.2014 bis 11.01.2015
  Chakuza: Exit Tour 2014  
Chakuza (Peter Pangerl): Chakuza kennt Höhen wie Tiefen ? als Mensch und als Künstler. Denn die Geschichte des Rappers Chakuza ist eine Geschichte von Erfolg und Enttäuschung, von Aufstieg und Aufprall, von laut und leise. Eine aufregende Geschichte ist es allemal.

Chakuza, der Battle-Rapper aus Österreich, der eine grosse Chance bekam und diese am Schopf packte. Dann aber merken musste, dass man seinem Umfeld und, in erster Linie, sich selbst nicht ewig etwas vormachen kann. Aus dem ländlichen, ja, behüteten Linz ging es für Peter Pangerl von einem Tag auf den anderen direkt in den Berliner Grossstadtdschungel, vom Kellerstudio direkt auf die Bühne neben einen der grössten und kontroversesten Szene-Stars. Das eigene Produzententeam Beatlefield produzierte in fünf Jahren etliche Erfolgsalben, Chakuza platzierte drei eigene Platten in den Top 10 der deutschen Charts. Für ihn ging es in eine aufregende Welt, die ihn faszinierte, ihm aber mit der Zeit immer suspekter wurde. Als die Verträge bei Ersguterjunge ausliefen und niemand so wirklich in Erwägung zog, sie zu verlängern, stand Chakuza vor der schweren Aufgabe, seinen Fans und sich selbst zu erklären, wer er als Künstler tatsächlich ist.

Mit »Magnolia« gab er seine Antwort in Album-Form. Die Platte erschien im März 2013 bei Four Music. Deutscher HipHop hatte sich verändert. Chakuza auch. Deutschrap war offener geworden, bunter, ja, positiver. Eine Entwicklung, die auch Chakuza guthiess, obwohl es ihm selbst alles andere als gut ging. Dementsprechend dunkel war »Magnolia« ? voll von Kopfzerbrechen und Verlust, gezeichnet vom harten Kampf, das Bild von sich selbst in der Öffentlichkeit zurechtzurücken, das er über Jahre mit härtestem Einsatz forciert hatte.

Der Kraftakt gelang, »Magnolia« wurde Chakuzas bis dato beste Platte für Kritiker wie Fans. Das Album stieg auf Platz 5 der deutschen Charts, in Österreich sogar auf den dritten. Auch wenn sich der eine oder andere alte Fan verabschiedet hatte, waren viele neue Fans dazugekommen. Über 50.000 Mal hat sich »Magnolia« mittlerweile in Deutschland, Österreich und der Schweiz verkauft. Der Name Chakuza ist präsent in der Szene und, vor allem, auch darüber hinaus. Die Neuausrichtung des Künstlers Chakuza ist geglückt. Endlich scheint alles gut zu sein. Oder?
Tür zu.

Nach der Veröffentlichung eines Albums kommt irgendwann dieser Punkt: Irgendwann fragt das Management, das Label, die Freunde und man selbst: Was ist mit einem neuen Album? Auch Chakuza wird gefragt, fragt sich selbst. Er hat eine Solo-Tour gespielt, mit eigener Band, sah dabei ganz andere Leute und durfte erkennen, dass er doch noch nicht alles gesehen hat. »Mit ?Magnolia? habe ich mich komplett gedreht. Dadurch habe ich meine Musik noch einmal neu entdeckt«, sagt Chakuza jetzt. Also: ein neues Album. Doch Chakuza ist komplett leer. Es will ihm keine einzige Zeile einfallen. Von einer konkreten Idee, in welche musikalische Richtung es gehen soll, fehlt jede Spur.

Zu Hilfe kommt ein überraschender Kollaborateur: Max Wählen. Eigentlich ist er Chakuzas Tour- Manager. Er spielt in einer Indie-Band, die Chakuza nicht kennt, die eigentlich kaum jemand kennt, weil sie aus einem Dorf in Holland kommt. Max ist Teil von In Vallis, einem Künstlerkollektiv aus Malern, Künstlern und Musikern, das in Holland, 80 Kilometer entfernt von Köln gemeinsam in einem Haus in der ländlichen Einöde lebt.

Kurzerhand fährt Chakuza zu diesem Künstlerhaus und verbringt dort eine Woche ? in der Natur, ohne Internet, mit schlechtem Handy-Empfang. Dort entstehen vier Songs. »Es war die schlechteste Musik, die ich jemals gemacht habe«, so Chakuza. »Aber ich wusste irgendwie, wir würden das gemeinsam hinbekommen.« Also fährt er zurück nach Holland.

Bei der zweiten Session entsteht »Dunkel-Hell«. Ein Track zwischen Hoffnung und Hass, eine Ambivalenz, die Chakuza nur zu gut kennt. »Und dann habe ich gemerkt: Es geht!« Frust zeigt sich einmal mehr als kreativer Motor. Die Freunde in Berlin nerven, das Geschäft läuft nicht so, wie man sich das vorgestellt hat, es gibt Stress mit dem Finanzamt ? die Situation ist alles andere als optimal. Oder vielleicht doch gerade optimal für Chakuza? Es kristallisiert sich ein Motto für das neue Album heraus: »Einfach auf alles scheissen, keinen Kopf machen, wie das Album wird oder wem es gefallen muss.«

Und dann klappt es. In fünf Tagen sind fünf Songs im Kasten. Innerhalb weniger Wochen entsteht nicht nur das gesamte Album, sondern auch das ganze Drumherum ? Video-Ideen, Fotos, Inhalte, Cover-Artwork und Titel. »Für ?Exit? musste ich einfach mein Ding machen. Alleine. Und das fertige Werk dann meinem Umfeld hinknallen. Es war sehr wichtig, dass die ganze Musik komplett autark entstanden ist.« In dem Haus in Holland ist Chakuza in seiner eigenen Welt, nur mit sich selbst.

»Exit« ist kein Beat-Sammelsurium, wie man es von anderen Rap-Platten kennt, sondern ein Gesamtwerk mit rotem Faden aus dem sprichwörtlichen einen Guss. Wahrscheinlich auch weil es mit Raf Camora nur ein Rap-Feature gibt, und mit Jonathan Walter und Maxim nur zwei weitere Gäste auftauchen, die dazu noch perfekt in die raue, melancholisch aufgeladene Textur von »Exit« passen. »Ich wollte, dass es sich wieder nach Musik anfühlt. Vielleicht ist deswegen auch nicht alles rund auf dem Album.« Die Songs basieren nicht auf HipHop-Beats nach Schema F, aber natürlich kann Chakuza nicht aus seiner Haut als Rapper. »Ich bin Rapper. Ich will mir nicht anhören müssen, dass ich das nicht kann. Weil: Ich kann es!« Mit so viel Energie hat man ihn schon lange nicht mehr am Mikrofon erlebt. In der musikalischen Welt zwischen zurückhaltendem Indie-Rock und hochaktuellem Cloud Rap fühlt sich Chakuza sichtlich wohl. Diese neuen Einflüsse ermöglichen einen Schritt nach vorne, dank eines neuen Umfelds, das von seiner Welt keine Ahnung hat.

Eines hat sich nicht verändert: Chakuza ist nach wie vor angefressen. Auch aus dieser Haut kommt er nicht. Er raunzt und schnaubt, begibt sich in ein dunkles Loch, auch um sich dort nicht nur zu arrangieren, sondern vielleicht sogar ein wenig gut zu fühlen. Er motzt über die normalen Probleme, die jeder hat. Ohne Kitsch und Blumereien. »Ich kann mit fröhlicher Musik überhaupt nichts anfangen. Ich brauche diese Melancholie, dieses Traurige ? es muss nur immer genug Energie haben.« Diese Energie ist in Chakuzas Rap-Parts zu spüren, auch wenn »Exit« in seiner Gesamtheit ein leises Album geworden ist. Ein Album, das keinen Lärm, Stress, kein Gebrüll braucht, um gross zu sein.

Zur Veröffentlichung von »Exit« wird Chakuza aus Berlin wegziehen. Es geht nach Bayern auf einen eigenen Gutshof mit mehreren Häusern, Pferden, eigenem Brunnen, Bach und Wald.
Tür auf. Info und Termine Chakuza: Exit Tour 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bremen, Dortmund, Fulda, Graz, Hamburg, Hannover, Köln, Karlsruhe, Leipzig, München, Mannheim, Nürnberg, Stuttgart, Wien
 
Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten
18.02.2015 bis 29.03.2015
  Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten  
Abba the Show: Die grösste ABBA-Tribute-Show aller Zeiten
ABBA THE SHOW
Die Tournee 2015

Der Mythos ABBA ist ungebrochen ? und wird von jeder Generation neu entdeckt! Auch Jahrzehnte nach ihrer Auflösung ist die erfolgreichste Pop-Gruppe seit den Beatles allgegenwärtig: ob als Film, als Musical oder im ABBA-Museum in Stockholm. Mit ABBA THE SHOW lebt dieses Pop-Phänomen auch auf der Bühne weiter: für alle Fans die Gelegenheit, die grössten Hits von ABBA noch einmal "live in concert" zu erleben ? ganz so, als stünden ABBA selbst auf der Bühne!

ABBA THE SHOW erzählt temporeich auf atemberaubende Weise den musikalischen Werdegang der Band, angefangen beim Grand Prix-Sieg im Jahre 1974 bis hin zur Auflösung 1982. Unvergessen sind Klassiker wie Waterloo, SOS, Mamma Mia, Dancing Queen oder Money Money Money. Musikalisch unterstützt wird die Show von einer zehnköpfigen Live-Band und dem renommierten National Symphony Orchestra of London. Mit einer ungeheuren Liebe zum Detail vereint diese Show dabei ausnahmslos alles, was die vier Schweden zu einer der grössten internationalen Popsensationen des letzten Jahrhunderts gemacht hat ? die Melodien, den Sound, den Look, die ganze Atmosphäre!

Längst ist ABBA THE SHOW selbst zu einem Kapitel der ABBA Historie geworden: mehr als eine halbe Millionen Zuschauer alleine in Deutschland sowie weltweit ausverkaufte Gastspiele und Tourneen ? eine einzigartige Erfolgsgeschichte! Selbst Original-ABBA-Bandmitglieder wie Ulf Anderson lassen es sich nicht nehmen, als Gaststars bei der grössten ABBA-Show aller Zeiten dabei zu sein. Mit über 30 Musikern und einer aufwändigen Licht- und Bühnenshow ist ABBA THE SHOW die derzeit aufwändigste ABBA-Live-Produktion und die "perfekte Illusion" (dpa). Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die 70er Jahre und freuen Sie sich auf die besten ABBA seit ABBA! Info und Termine Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Aurich, Bamberg, Berlin, Braunschweig, Bremen, Düsseldorf, Dortmund, Eckbolsheim / France, Erfurt, Frankfurt, Graz, Halle / Westfalen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Köln, Kiel, Leipzig, Lingen (ems), München, Magdeburg, Neu-Ulm, Passau, Regensburg, Salzburg, Villingen-Schwenningen, Wien
 
Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014
02.11.2014 bis 10.05.2015
  The Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014  
Giora Feidman: Jazzmer ! Klezmer meets Jazz
"The Giora Feidmann Jazz-Experience"

Über einen möglichen Ruhestand nachzudenken, kommt für Giora Feidman, der aktuell mit sieben verschieden Ensembles zusammenarbeitet und dem Publikum immer wieder neue Programme voller Phantasie und Kreativität präsentiert, überhaupt nicht infrage. Ganz im Gegenteil !

Am 3. Januar 2014 startet in Bonn die grosse Premieren-Tournee ?The Giora Feidmann Jazz-Experience ", einem Projekt, das schon jetzt hohe Erwartungen weckt und Sensationelles verspricht.

Feidman und sein neues Ensemble spielen "Jazzmer".

Das vom Grandseigneur der Klezmermusik geprägte Crossover von Klezmer und Jazz kommt auf höchstem Niveau daher, locker und innovativ, frech und inspirierend, dargeboten vom Maestro und drei jungen Musikern, die längst kein Geheimtipp mehr sind, sondern zur Crème de la Crème in der europäischen Jazz-Szene gezählt werden.

Stephan Braun: Jazz Cello
Stephan Braun, der mit seinem neuartigen und virtuosen Cellospiel dem Jazz eine bislang unerhörte Stimme verleiht, ist zweifelsohne eine der interessantesten, jungen Musiker-Persönlichkeiten im internationalen Jazz-Business.

Reentko: Gitarre, Percussion
Reentko, dessen Musik sich durch unorthodoxe,perkussive Spieltechniken auszeichnet, war viele Jahre Mitglied in der Band von Tim Bendzko. Er ist einer der wenigen Gitarristen, die sowohl im klassischen als auch im Pop- und Worldmusic-Bereich gleichermassen gefragt sind. In seiner Rolle als Komponist schrieb er Musik für Shows des "Cirque du Soleil"

Guido Jäger: Kontrabass
Seit fast zwei Jahrzehnten verbindet Guido Jäger eine intensive Zusammenarbeit mit Giora Feidman. Der Künstler, der in mehreren Ensembles des Meisters als Kontrabassist auftritt, bildet jeweils das Rückgrat der jeweiligen Formation. Jäger tourte mit der Philharmonie der Nationen durch Europa, bevor ihn Tom Waits für das Stück Alice von Bob Wilson ans Thalia Theater engagierte. Info und Termine Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: aalen, bad Nauheim, detmold, eberswalde, eisenach, hameln, mönchengladbach - Rheydt, pforzheim, würzburg, Augsburg, Bielefeld, Chemnitz, Crailsheim, Dresden, Essen, Fulda, Gotha, Hamburg, Hildesheim, Ingolstadt, Itzehoe, Kaiserslautern, Kaufungen, Landsberg Am Lech, Leipzig, Münster, Mainz, Oberursel, Ratzeburg, Stuttgart
 
Jennifer Rostock: Schlaflos - Herbsttour
08.11.2014 bis 02.12.2014
  Jennifer Rostock  
Jennifer Rostock: Info und Termine Jennifer Rostock: Schlaflos - Herbsttour in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bremen - Hemelingen, Cottbus, Dortmund, Dresden, Esch Alzette / Luxemburg, Jena, Kempten, Kiel, Münster, Magdeburg, Nürnberg, Potsdam / Babelsberg, Rostock, Salzburg, Wartenberg / Angersbach
 
Konstantin Wecker: 40 Jahre Wahnsinn
04.11.2014 bis 26.04.2015
  Konstantin Wecker: 40 Jahre Wahnsinn  
Konstantin Wecker: Seit 40 Jahren gehört Konstantin Wecker zur deutschen Liedermacher-Szene wie das Bier zu seiner Heimatstadt München. Beides ist ohne den einen oder das andere undenkbar. Ob mit Band, Streichorchester, im Duo mit Jo Barnikel oder solo am Flügel, seit vier Jahrzehnten gibt der Musiker in Deutschland, Österreich und in der Schweiz Konzerte. So lange wie kaum ein anderer seiner Kollegen. Missen möchte er keine Minute davon, denn Konstantin Wecker hat sein Leben der Musik gewidmet ? und damit auch seinen Anhängern: "40 Jahre auf der Bühne zu stehen ist Wahnsinn. Und zwar der schönste Wahnsinn, den man sich vorstellen kann."
Aus diesem Grund hat der deutsche Liedermacher seine Herbsttour 2014 auch schlicht "40 Jahre Wahnsinn" getauft. Ein wahrlich wahnsinniges Jubiläum, das er von November an in vielen Städten mit seinen Fans feiern wird. Und wie. Mit dabei sind eine neue Band und eben diese schöne alte Liebe zu seinem Publikum, das ihm seit den 70er-Jahren treu verbunden ist und seine pure Lust am Leben und an der Musik teilt. Wer könnte diese Leidenschaft authentischer in Worte und Melodien fassen als Konstantin Wecker? Er ist seinen Idealen immer treu geblieben, ging stets schonungslos offen und ehrlich mit seinen grenzenlosen Höhenflügen und seinen dramatischen Abstürzen um. Den Weg zu sich selbst und zu seinem Publikum hat Konstantin Wecker nie aus den Augen verloren.

In seinem neuen Programm wird er die Stationen seiner Karriere Revue passieren lassen, mit Klassikern wie "Genug ist nicht genug", "Wenn der Sommer nicht mehr weit ist", "Sage nein", "Absurdistan" oder auch "Wut und Zärtlichkeit". Ja, Wut und Zärtlichkeit. Beides gehört für den streitbaren Künstler zusammen, denn auch im Herbst 2014 herrscht alles andere als der erhoffte Frieden im Land. Noch immer ist es an der Zeit, aufzustehen, sich einzubringen, zu schreien, zu lieben und die ganze Welt wärmend in den Arm zu nehmen. Der wachsame und engagierte Poet tat dies stets mit der ganzen Kraft seiner Worte und Melodien. Denn die soziale Kälte um uns herum hat längst den Gefrierpunkt erreicht. Auch das ist Wahnsinn. Auch deshalb ist Konstantin Wecker im Herbst 2014 wieder unterwegs. Um Mut zu machen. Und Lust. Auf den schönen Wahnsinn. Info und Termine Konstantin Wecker: 40 Jahre Wahnsinn in Augsburg
 
Konzerte in: lüdenscheid, Augsburg, Bad Pyrmont, Bad Reichenhall, Basel / Schweiz, Berlin - Charlottenburg, Bonn, Bruchsal, Erfurt, Fürth, Frankfurt / Main, Göppingen, Gladbeck, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Köln, Krefeld, Leipzig, München, Münster, Mannheim, Nürnberg, Neustadt an der Weinstrasse, Rosenheim, Saarbrücken, Würzburg
 
Adoro - Live mit Orchester und Band
25.02.2015 bis 25.03.2015
  Adoro - Live mit Orchester und Band  
Adoro: Adoro zieht es wieder auf die Bühne, um Klassikfans, wie auch Freunde der Pop-Musik gleichermassen zu begeistern. Das Quartett erstklassiger Opernsänger geht im Frühjahr 2015 auf grosse Tournee. Konzerte in ausgewählten Locations und ein komplett neues Programm werden das Publikum verzaubern.

Die charismatischen Klassik-Pop Sänger von Adoro haben bisher bereits über 2 Millionen Tonträger verkauft und Million Zuschauer im TV und auf Konzerten begeistert. Nach Auftritten mit Barbra Streisand und in der Royal Albert Hall in London kündigen sie nun ihre Rückkehr auf deutsche Konzertbühnen an. Passend dazu werden Peter Dasch (Bassbariton), Nico Müller (Bariton), Jandy Christian Ganguly (Bariton) und Assaf Kacholi (Tenor) im kommenden Herbst ihr neues Album veröffentlichen.

Auch diesmal können sich die Konzertbesucher auf ein neues Live-Programm der Extraklasse freuen. Zum Repertoire gehören neben den neuen Titeln auch die Hits aus Ihren überaus erfolgreichen Vorgängeralben, die ausnahmslos mit Gold und Platin ausgezeichnet wurden, darunter auch das Nummer 1 Album "Adoro". Adoro versprechen einen Abend mit mitreissenden Momenten und grosse Emotionen. Info und Termine Adoro - Live mit Orchester und Band in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Braunschweig, Bremen, Erfurt, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Kempten, Leipzig, Lingen (ems), Magdeburg, Nürnberg, Oberhausen, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Würzburg, Wetzlar, Zwickau
 
Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: musik Für Generationen Tour
03.10.2014 bis 12.04.2015
  Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: Konzert 2015 - Live  
Die Egerländer Musikanten: Nach der grandiosen Erfolgstournee "Liebe zur Musik" mit über 100 erfolgreichen Konzerten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien, Belgien und Holland, sind "Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - das Original" wieder "live" zu erleben: Mit dem "Konzert 2015", so der Titel des neuen Europa-Tournee-Programms, bringen die beliebten Musiker das Entscheidende, was sie mit ihrem Publikum verbindet, auf die Bühnen.

In den 58 Jahren ihres Bestehens (seit der Gründung durch Ernst Mosch und einigen Mitmusikern) wurden "Die Egerländer Musikanten" zum bekanntesten, vielleicht besten, mit Sicherheit aber erfolgreichsten Blasorchester der Welt. Die Liebe zu ihrer Musik hat sie dabei immer begleitet, motiviert, schöne Momente auf der Bühne, sowie beim Zuhörer erleben lassen. Dabei steht nicht nur die Perfektion der musikalischen Darbietung im Vordergrund, unübertroffen sind vor allem Elan und Spielfreude, mit der Ernst Hutter und seine Musiker ganz im Geiste Ernst Moschs alles für ihr Publikum geben. Hier lebt er weiter: der Spirit der "Original Egerländer Musikanten".

Fühlen Sie wie Ernst Mosch: "wir sind Kinder von der Eger", denn wie sagt Ernst Hutter so richtig: "das sind die grossen Hits und Schätze unserer Tradition, im Einklang mit den neuen Erfolgskompositionen". Und genau das ist auch das Rezept des neuen Programms: alte Kompositionen aus der Anfangszeit der Egerländer wie z.B. "Egerländer Marsch", "Wachtelpolka", "Der Buntspecht", "Rosenblüten Walzer", "Ohne Liebe geht es nicht", die Evergreens wie "Drei weisse Birken", "Rosamunde", "Eva-Marie", "Liebe fürs ganze Leben" u.a.

Dazu kommen grosse Hits wie "Rauschende Birken", "Böhmischer Wind", "Astronautenmarsch", "Egerland - Heimatland" ins Programm und, wie nun auch unter Ernst Hutter gewohnt, neue Klänge und eigene Kompositionen mit grossartigen Solisten, wie z.B.: "What a wonderful world", "Egerländer Trompetensterne", "Hora Staccato", "AHA-Polka" oder aber auch "Gedanken an Dich" und "Memory Ernst Mosch".
Erleben auch Sie, mit welcher Begeisterung die "Egerländer Musikanten" ihre Konzerte zelebrieren und ein emotionales Feuerwerk der Töne und Klänge auf der Bühne abbrennen.

Ein Konzerterlebnis?. Info und Termine Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: musik Für Generationen Tour in Augsburg
 
Konzerte in: Alsdorf, Aschaffenburg, Augsburg, Bad Kissingen, Beverungen, Frankenthal, Freiburg, Göttingen, Heidenheim, Koblenz, Landau in der Pfalz, Limburg, Nürnberg, Neunkirchen/ Saar, Olsberg, Osterholz-Scharmbeck, Rastatt, Reutlingen, Schopfheim, Wetzlar
 
Pasión De Buena Vista
10.10.2014 bis 06.11.2015
  Pasión De Buena Vista  
Pasion De Buena Vista: Heisse Rhythmen, mitreissende Tänze, exotische Schönheiten und traumhafte Melodien führen Sie durch das aufregende Nachtleben Kubas. "Pasión De Buena Vista" entführt Sie auf die Strassen der karibischen Insel und vermittelt Ihnen pure kubanische Lebensfreude.

Eine 10-köpfige Live Band von alt eingesessenen kubanischen Unikaten, in Kuba umschwärmte Sänger und Tänzer der Extraklasse sowie eine einzigartige Bühnenkulisse mit atemberaubenden Projektionen werden Sie mit dem Humor und dem Temperament Kubas anstecken...

Info und Termine Pasión De Buena Vista in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Elmshorn, Halle / Saale, Hamm, Karlsruhe, Lünen, Mannheim, Markneukirchen, Miesbach
 
Weihnachten mit Hansi Hinterseer & Dem Tiroler Echo
30.11.2014 bis 16.12.2014
  Hansi Hinterseer: das Beste Zum Jubiläum - Tournee 2014  
Hansi Hinterseer & Tiroler Echo: Info und Termine Weihnachten mit Hansi Hinterseer & Dem Tiroler Echo in Augsburg
 
Konzerte in: kreuzlingen, Augsburg, Chemnitz, Düren, Heilbronn, Innsbruck, Landshut / Essenbach, Mannheim, Suhl, Trier, Villingen-Schwenningen, Wels
 
Judith Holofernes: ein Leichtes Schwert
13.10.2014 bis 24.10.2014
  Judith Holofernes: ein Leichtes Schwert  
Judith Holofernes: Judith Holofernes ... ist Sängerin, Gitarristin, Songwriterin und Autorin. In den vergangenen zehn Jahren wurde sie hauptsächlich als Frontfrau der Band Wir sind Helden auffällig ? einer Band die Anfang der 2000er durch ihre nonkonformistische Erfolgsgeschichte* die Grenzen der deutschen Musiklandschaft neu definierte. Holofernes wurde von den Medien als Generations-Sprachrohr freudig begrüsst und galt schnell als eine der bemerkenswertesten Texterinnen und Songwriterinnen Deutschlands.

Während Wir sind Helden seit 2010 auf unbestimmte Zeit pausieren, schrieb Holofernes zunächst einen Blog und unterhielt ihre Fans hauptsächlich mit Kreuzberg-Anekdoten und Tiergedichten. Im Februar 2014 veröffentlichte sie überraschend ihr Soloalbum "Ein leichtes Schwert." Mit Einflüssen von 80er Jahre Groove Punk, 90er Jahre -Indie -Rock, Country, Zydeco und 60er Jahre Rock ?n? Roll lieferte sie ein gutgelauntes und ordentlich zerzaustes "Debut" ab, dass schnell klarstellte: die Holofernes führt auch als Solo-Künstlerin "ein leichtes Schwert.

JUDITH HOLOFERNES LIVE
"Ich mag es, wenn eine Band auf der Bühne ihre eigene Party ist" J.H Im April 2014 spielte Holofernes ihre erste Clubtour als Solokünstlerin ? allerdings nicht alleine, sondern in sechsköpfiger Besetzung. Damit schickte sie sich an, ihre eigenen Ansprüche an Live-Konzerte (siehe oben) in furioser Weise umzusetzen.
Mit dabei sind fünf Musikerinnen und Musiker an gefühlten 15 verschiedenen Instrumenten, darunter Xylofon, Lapsteel, Pauken und Trompeten. Holofernes selbst spielt E-Gitarre, Rezobro, Mandola, Ukulele und Keyboards.
Um ihre Auftritte auf über anderthalb Stunden auszuweiten, greift sie nicht etwa auf alte Heldenhits zurück - sondern spielt zusätzlich zur neuen Platte unveröffentlichte neue und alte Songs, B-Seiten und Lieblingslieder anderer Künstler in deutschen Übersetzungen. Im Sommer stehen zahlreiche Festivals auf dem Plan, für den Herbst ist eine weitere Tour geplant. Die Presseberichte zur April-Tour sind überschwänglich bis beseelt - und lassen hoffen, dass Holofernes der Bühne nicht so schnell wieder den Rücken kehren wird.

Info und Termine Judith Holofernes: ein Leichtes Schwert in Augsburg
 
Konzerte in: kiel, Aschaffenburg, Augsburg, Erlangen, Jena, Potsdam, Regensburg, Reutlingen, Saarbrücken, Worpswede
 
Trailerpark: Sexualethisch Desorientiert Tour
23.10.2014 bis 28.02.2015
  Trailerpark: Sexualethisch Desorientiert Tour  
TrailerPark: Die umstrittenste Rap Band Deutschlands hat ein neues Album in der Pipeline, Crackstreet Boys 3.

Diesmal wird die Tour direkt im Anschluss ans Albumrelease gespielt, um zu garantieren, dass auch alle Titel des Albums gespielt werden dürfen. Info und Termine Trailerpark: Sexualethisch Desorientiert Tour in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Braunschweig, Frankfurt, Hamburg, Heidelberg, Kaiserslautern, Kassel, Kiel, Ludwigsburg, München, Oberhausen, Saarbrücken, Stuttgart-Wangen, Ulm, Wien
 
Weihnacht der Stars
27.11.2014 bis 14.12.2014
  Weihnacht der Stars  
Weihnachtskonzert: Die grosse Fernsehgala "Weihnacht der Stars" ist wieder auf Live-Tour durch Deutschland. Natürlich mit einem grossen Aufgebot an Schlager - und Volksmusikstars wie Monika Martin, Die Jungen Tenöre, Bata Illic, Gilbert, Bergkristall und viele mehr.

Seit nun schon 22 Jahren stimmt die "Weihnacht der Stars" tausende begeisterte Besucher auf die Weihnachtszeit ein. Jedes Jahr wird die Gala für das Deutsche Musik Fernsehen aufgezeichnet und zählt heute zu einer der beliebtesten TV-Shows zur Weihnachtszeit im privaten Fernsehen. Auch 2014 ist die Fernsehgala mit den Stars auf Live-Tour in Deutschland und wird den Gästen besinnliche und zu Herzen gehende Stunden bescheren. Es werden neben vielen neuen weihnachtlichen Melodien auch die schönsten traditionellen Weihnachtslieder erklingen. Besonders freuen dürfen sich die Besucher zudem auf ein stimmungsvolles weihnachtliches Bühnenbild.

Gastgeber der "Weihnacht der Stars" ist der beliebte TV-Moderator und Sänger Armin Stöckl. Er wurde u.a. mit dem "Deutschen Fachmedienpreis" oder als Deutschland´s "Bester Musicalsänger" ausgezeichnet

Zu seinen Stargästen zählt Publikumsliebling Monika Martin. Ehrungen wie die Goldene Stimmgabel, die Krone der Volksmusik und die Goldene Eins der ARD, sowie unzählige Hits und Charterfolge sind nur Auszüge aus ihrer Erfolgsgeschichte. Monika Martin wird auch der "stille Star" genannt. Mit Ihrer einzigartigen gefühlvollen Stimme ist Monika Martin sicher ein besonderer Höhepunkt der Weihnachtsgala.

Weiter dürfen sich die Gäste auf Die Jungen Tenöre freuen. Hubert Schmid, Ilja Martin und Hans Hitzeroth zeigen seit vielen Jahren, wie ihre Stimmen auf unterhaltsame Weise die Herzen ihrer Zuhörer bewegen. Mit ihrer ursprünglichen Frische und ihrem Charisma sind Die Jungen Tenöre beliebte Gäste in TV-Shows wie z.B. den ?Festen der Volksmusik?, "Musikantenstadl", "Verstehen sie Spass", ?Immer wieder sonntags?, "Startreff" oder der ?Bülent Ceylan Show?.

Einen weiteren Höhepunkt verspricht der Top-Entertainer mit Kultstatus ? Bata Illic. Mit seinen Mega-Hits ?Michaela?, "Dich erkenn ich mit verbundnen Augen" oder ?Schwarze Madonna? hat er grosse Musikgeschichte geschrieben und gehört heute zu den erfolgreichsten Schlagersängern der letzten Jahrzehnte.

Als weitere Stargäste der "Weihnacht der Stars" sind mit dabei:
der Schlagerstar aus Österreich, Gilbert ("Ich bin frei") und das Duo Bergkristall, Gewinner der Schlager-Trophy 2013, dass in der Nähe von Augsburg zu Hause ist und sich auf ihr "Heimspiel" freuen darf. Info und Termine Weihnacht der Stars in Augsburg
 
Konzerte in: waldkraiburg, Augsburg, Coburg, Cottbus, Dingolfing, Gera, Ilmenau, Memmingen, Nürnberg, Riesa, Roding, Rosenheim
 
James Blunt: Moon Landing World Tour - Herbst 2014
12.10.2014 bis 26.10.2014
  James Blunt: Moon Landing World Tour - Herbst 2014  
James Blunt: James Blunt bestätigt weitere Shows für den Herbst

James Blunt hat bekanntlich in diesem Jahr viel vor. Der erste Teil seiner grossen Deutschland-Tour startet, im Sommer spielt er etliche Open-Air-Auftritte. Jetzt hat der Superstar auch den zweiten Teil seiner Konzertreise durch Deutschland bestätigt: Im Oktober wird Blunt neun weitere Shows spielen. Schon im vergangenen September lieferte er beim Reeperbahn Festival einen Vorgeschmack und bewies, dass er ein begnadeter Live-Künstler ist und seine Fans mit einer Melodie und einem Blick aus den Augenwinkeln um den Finger zu wickeln imstande ist. Der Brite spielte die Songs seines jüngsten Albums "Moon Landing" mit Lust und Verve und einer musikalischen Vielseitigkeit, die ihresgleichen sucht. Genau darum sind wir gespannt und freuen uns auf die vielen Konzerte mit seiner fünfköpfigen Band, bei denen James Blunt seine neuen Songs und alten Hits unnachahmlich präsentieren wird. Info und Termine James Blunt: Moon Landing World Tour - Herbst 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bamberg, Braunschweig, Bremen, Dortmund, Flensburg, Freiburg, Graz, Karlsruhe, Neu-Ulm, Rheinstetten
 
The United Kingdom Ukulele Orchestra
28.01.2015 bis 29.03.2015
  The United Kingdom Ukulele Orchestra  
The United Kingdom Ukulele Orchestra: Seit vielen Jahren begeistert "The United Kingdom Ukulele Orchestra" ein immer wieder neu erstauntes Publikum. Denn es ist unglaublich, welcher Sound dabei so kleinen Instrumenten entlockt werden kann. Allein der Anblick la?sst Kurioses erahnen: sechs sitzende Ma?nner in dunklem Anzug und Fliege, zwei Frauen in schwarzer Abendrobe. Auf dem Schoss Instrumente, die wie eben geschlu?pfte Baby-Gitarren wirken. Ukulele-Orchester nennt sich diese skurrile Erscheinung, die ihren Zuho?rern u?berall frenetischen Beifall entlockt. Halt macht das britische Orchester vor nichts. Es spielt mit seinen Bass- , Bariton-, Tenor-, Konzert- und Sopranukulelen "Pirates of the Caribean" des beru?hmten Hollywood-Komponisten Hans Zimmer ebenso wie Chic Coreas "Spain". Nach Jazz spielt man dann wieder Mozart und schreckt auch vor Stu?cken von Fleetwood Mac oder Mike Oldfield nicht zuru?ck. Was da auf der Bu?hne passiert, ist die unglaubliche Zusammenstellung kaum vereinbarer Stu?cke aus allen Musikrichtungen: Jazz, Klassik, Pop, Rock , Filmmusik und Eigenkompositionen. Was die Konzerte so facettenreich macht ist allerdings nicht nur das professionelle Spiel auf der Miniatur-Gitarre, sondern diese Musiker sind zugleich ausgezeichnete Sa?nger und nach Charaktertypen sehr verschiedene Comedians, die sich in ihren Zwischenmoderationen gerne selbst auf den Arm nehmen.

Nach mehreren erfolgreichen Europa -Tourneen kommen sie im Fru?hjahr 2015 zuru?ck: die Musiker des von Peter Moss geleiteten "The United Kingdom Ukulele Orchestra" mit dem gezupft-gesungenen Sound, der die Konzertsa?le zum Toben bringt. Mit einer typisch britischen Comedy-Show und dem unglaublichen Sound eines Miniaturinstruments , der beru?hmten, urspru?nglich aus Hawaii stammenden Ukulele.

"Nicht verpassen!" urteilte das SWR Fernsehen. "Die Ukulele rockt" titelte die Stuttgarter Zeitung. Der Mannheimer Morgen sprach von "musikkabarettistischen Glanzleistungen", die Allgemeine Zeitung von einer "Sternstunde musikalischen Komo?diantentums" und fu?r die Heilbronner Stimme war es ganz einfach "ein grosser Spass".
Die Musiker aus London, Edinburgh, Nottingham oder Glasgow konnten das Publikum u?berall begeistern. Mit einem vo?llig neuen Programm und vielen neuen Comedy-Ideen kommen sie zuru?ck und zeigen, dass alles erlaubt ist, wenn man eine Ukulele musikalisch gut beherrscht und dazu auch noch singen kann und nicht zuletzt eine geho?rige Portion britischen Humors mitbringt!

Der erfahrene BBC-Dirigent und Komponist Peter Moss war musikalischer Leiter und Pianist der weltweit beru?hmten Produktion "The Rocky Horror Show". Und er fungierte als musikalischer Leiter und Arrangeur fu?r die von Sony preisgekro?nte Sendung "News Huddlines", die 27 Jahre lang wo?chentlich von der BBC London ausgestrahlt wurde. Von daher liegen seine Vorbilder im britischen Show-Business auch stark bei den kleinen Rollendarstellungen der beru?hmten Monty Pythons. Im Jahr 2009 u?bernahm er die Leitung des Orchesters. Die von ihm auf dieses Instrument gezielt geschriebenen oder umgeschriebenen Arrangements lo?sen die Grenzen der musikalischen Genres ohne jede scheinbare Anstrengung einfach auf und laden auch das Publikum zum zwanglosen Mitmachen ein.

Und nach einem solchen Konzert bleibt die untru?gliche Gewissheit: Ukulele ist einfach Kult! ? Und die Briten sind nun mal so etwas wie die geborenen "Best Comedians"! Das neue Programm heisst: "I GOT UKE BABE!"
Info und Termine The United Kingdom Ukulele Orchestra in Augsburg
 
Konzerte in: lüneburg, mutterstadt, Augsburg, Baden-Baden, Berlin, Bielefeld, Bremen, Burglengenfeld, Chemnitz, Düsseldorf, Götzis, Graz, Hamburg, Hannover, Husum, Kiel, Lübeck, Leipzig, Linz, Münster, Mainz, Mannheim, Neu-Isenburg, Niedernhausen, Oldenburg, Osnabrück, Stuttgart
 
Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra
31.10.2014 bis 28.02.2015
  Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra  
Bodo Wartke & Capital Dance Orchestra: Info und Termine Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bamberg, Berlin, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Dresden, Frankfurt, Hannover, Heilbronn, Lübeck, Münster, Magdeburg, Saarbrücken, Siegen, Zwickau
 
Hannes Wader
03.10.2014 bis 18.04.2015
  Hannes Wader  
Hannes Wader: Hannes Wader ? Nah dran

Hannes Wader ist eine Legende ? schon jetzt. Viele seiner Lieder sind Allgemeingut geworden, werden von Generation zu Generation weitergegeben und immer wieder neu gesungen. Wer kennt nicht Heute hier, morgen dort, das mittlerweile zu den beliebtesten deutschen Volksliedern gerechnet werden kann. Er ist der Autor und Interpret von Liedern, die intimste Empfindungen ausdrücken, was er seit seinem ersten Album von 1969 eindrucksvoll unter Beweis stellt. Er ist aber auch der Volkssänger und der politische Mensch, der Stellung bezieht, sich mit seinen Liedern einmischt und damit zu wichtigen Bewegungen in den letzten Jahrzehnten den "Soundtrack" geliefert hat. Jetzt, kurz nach seinem 70. Geburtstag, erscheint endlich - nach einer langen Zeit von sechs Jahren - eine neue CD mit neuen Liedern von Hannes Wader: Nah dran.

Das Warten hat sich gelohnt. Das Album ist ausgereift und abwechslungsreich, hat Groove, Humor und Haltung. Vom Lied, vom Folksong, von Country und Reggae, vom deutschen Volkslied bis hin zum französischen Valse-Musette: hier fliesst an musikalischen Stilen vieles zusammen, um der Vielfalt der Lieder und ihrer Texte gerecht zu werden. Das Ensemble an hervorragenden Musikern, das Hannes Wader bei dieser Produktion unterstützt (u.a. Jo Barnikel, Nils Tuxen, Benjamin Hüllenkremer), macht das Ganze perfekt. Man spürt die Harmonie und das Verständnis. Man hört, dass die Musik dadurch wahr wird und lebt.

Im Eingangslied Dass wir so lang leben dürfen heisst es: "Stark wie Eichen, die nicht weichen, zart wie Seerosen auf Teichen." Diese Metapher trifft sehr genau das, was Hannes Waders Liedkunst ausmacht. Sie ist ungebeugt und kraftvoll, aber auch zart und zerbrechlich. Auch auf diesem Album. Ob in Der Drache Bilder aus Waders eigener Kindheit auftauchen oder ob mit Boulevard St. Martin der Widerstandskämpfer Peter Gingold geehrt und ein Zeichen gegen das Vergessen gesetzt wird, immer strahlt Klarheit und Liebe aus den Worten, hat seine Stimme Kraft und Schönheit. Eine ebenso gefühlvolle wie zärtliche Hommage an den im vergangenen Jahr verstorbenen Kollegen Franz Josef Degenhardt findet sich in dem musikalischen Nachruf Alter Freund. Das Degenhardt-Lied Jeder Traum geht dieser berührenden Ehrung des alten Weggefährten voraus. Genau so behutsam und umsichtig wurden die weltbekannten Songs von Pete Seeger, Tom Paxton und Jacques Prévert von Hannes Wader mit eigenen deutschen Texten versehen ? und dadurch auch zu eigenen Liedern.

Auch der Wader-typische schwarz-trockene Humor kommt auf diesem Album nicht zu kurz.
Im Titellied schildert der Sänger seine ? zum Teil selbst gemachten ? Erfahrungen beim Kennenlernen des weiblichen Geschlechts (was davon tatsächlich biographisch ist, überlässt er freilich der Phantasie des Hörers) und macht daraus einen vor Komik strotzenden Reggae.

Wortwitz und Ironie werden hier zu grosser Kunst. Ähnlich wie in Mahlzeit, wobei man allerdings darauf achten sollte, dass einem beim Lachen nicht der sprichwörtliche Bissen im Schlund stecken bleibt. Sogar den Gedanken an das eigene Ende verpackt der Künstler im Lied vom Tod in ein augenzwinkerndes episches Vermächtnis. Übrigens sein zweites nach dem Kleinen Testament aus dem Jahr 1976.

Mit seinem neuen Album Nah dran ist Hannes Wader auf der Höhe der Zeit und geht weiter ? ungeachtet aller Trends und Moden ? seinen eigenen Weg. Mit Liedern, die (wie von ihm gewohnt) lange halten werden - und von denen man manche nie mehr vergisst. Info und Termine Hannes Wader in Augsburg
 
Konzerte in: zürich / Schweiz, Aschaffenburg, Augsburg, Fulda, Göttingen, Jena, Kiel, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Saarbrücken, Soest, Wetzlar
 
Eko Fresh
18.10.2014 bis 30.01.2015
  Eko Fresh + B-Tight + Serc  
Eko Fresh (Ekrem Bora): Info und Termine Eko Fresh in Augsburg
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Augsburg, Berlin, Bochum, Dornbirn, Dorsten, Dresden, Gera, Hamburg, Hameln, Heidelberg, Ingolstadt, Kaiserslautern, Krefeld, Leipzig, Lingen / Ems, München, Münster, Magdeburg, Nürnberg, Schwäbisch Hall, Stuttgart-Wangen, Wuppertal
 
Ganes: Caprize Tour 2014
06.10.2014 bis 05.03.2015
  Ganes: Caprize Tour 2014  
Ganes: Caprize ist die Laune. Die, die jeder von uns hat, die schrullige, die geistreiche. Caprize ist ein kleiner Regelverstoss, ein spielerisches und phantasiereiches Aushebeln der Normen. Im neuen Bühnenprogramm Caprize erzählen Ganes Geschichten. Direkt aus dem Leben, und solche voller Poesie. Zwischen finsteren Bergen und weiten Meeren flüstern sie von Fantasie umhüllte Worte, betten sie in raffinierte Melodien. Das klangliche Universum der drei Ladinerinnen ist gewachsen und gereift. Chorgesang vermischt mit eigenwilligen Rhythmen, mal sphärisch, mal druckvoll. Mit neuen, frischen Songs von Überschwang und Geborgenheit, von Gefühlen und vom Erleben, vom Erwachsenwerden und Menschsein, werden sie sich mit einem Augenzwinkern vor ihrem Publikum verbeugen. Info und Termine Ganes: Caprize Tour 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Augsburg, Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Köln, Koblenz, Leipzig, Mainz, Nürnberg, Offenbach Am Main, Regensburg, Roth, Salzburg, Stuttgart, Würzburg, Wien
 
 
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 143