Deutschland-Tickets
Konzerte in Augsburg. Eintrittskarten für Veranstaltungen in Augsburg.
Augsburg Konzerte. Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Augsburg: 257ers: Live 2014, Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?, Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz...

Konzerte Augsburg

Die beliebtesten Konzerte in Augsburg aus dem Bereich Konzerte.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Konzerte, sortiert nach Datum
 
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 133
 
 
257ers: Live 2014
26.09.2014 bis 19.12.2014
  257ers: Live 2014  
257ers: 257ers ? LIVE 2014

AKK! Es gibt gute Nachrichten aus Essen zu vermelden:
Das neue 257ers-Album ist so gut wie fertig und bald auch live zu hören!

Nach dem ?HRNSHN? sich vor gut zwei Jahren auf einem sensationellen sechsten Platz in den Albumcharts breitgemacht und gemütlich einen fahren gelassen hat, waren Shneezin, Mike und Keule in den letzten beiden Jahren auf ausgiebigen Touren und allen erdenklichen Festivalbühnen des Landes unterwegs.

Zwischendrin blieb glücklicherweise noch genug Zeit, am neuen Album zu arbeiten. Mit den neuen Songs im Gepäck geht es im Herbst auf grosse ?LIVE?-Tour. Zum Warmmachen gibt es im August vier Dates in Berlin, München, Hamburg und Köln. Und ab Oktober geht es dann bei ganzen 35 weiteren Gigs in die Vollen. Abgehn! Info und Termine 257ers: Live 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: fulda, salzburg / Österreich, Aachen, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Berlin, Bremen, Düsseldorf, Dortmund, Dresden, Erfurt, Essen, Flensburg, Frankfurt A. M., Freiburg, Gütersloh, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Köln, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Leipzig, Lingen / Ems, Lustenau, Lustenau (österreich), München, Münster, Magdeburg, Nürnberg, Oldenburg, Osnabrück, Potsdam, Rostock, Saarbrücken, Salzburg, Stuttgart, Trier, Würzburg, Weinheim, Wien
 
Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?
24.10.2014 bis 10.05.2015
  Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?  
Werner Schmidbauer & Martin Kälberer: Schmidbauer & Kälberer
Wo bleibt die Musik? Tour 2015

Nach 100 Konzerten SÜDEN mit Pippo Pollina und dem Höhepunkt der SÜDEN Tour, das Grande Finale Konzert in der Arena di Verona am 12.08.2013, wo knapp 10.000 begeisterte Besucher die Künstler frenetisch gefeiert haben, werden Werner Schmidbauer & Martin Kälberer im Herbst 2014 und Frühjahr 2015 wieder Duo Konzerte geben unter dem Motto ? Wo bleibt die Musik?. Schmidbauer & Kälberer sind die ersten deutschen Musiker aus dem Unterhaltungsbereich, die in der weltbekannten Arena di Verona - zusammen mit ihrem Freund Pippo Pollina - aufgetreten sind.

Im musikalischen Gepäck ist das neue Studioalbum ?Wo bleibt die Musik?? das am 18.07.2014 veröffentlicht wird. Werner Schmidbauer war im letzten Herbst ein langes Wochenende in Istanbul und war überwältigt von dem quirligen musikalischen Leben, das er dort in allen Strassen und Plätzen angetroffen hatte.

Zurück daheim ist ihm die musikalische Leere in der Öffentlichkeit extrem aufgefallen und er stellte sich die Frage - wo bleibt die Musik?
Info und Termine Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik? in Augsburg
 
Konzerte in: pforzheim, salzwedel, Abensberg, Amberg, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Biberach an der Riss, Coburg, Düsseldorf, Deggendorf, Dingolfing, Donauwörth, Ebersberg, Erding, Erfurt, Fürstenfeldbruck, Frankfurt / Main, Freiburg, Freyung, Grafenrheinfeld, Hamburg, Hassfurt, Hof / Saale, Isen, Kempten, Kufstein, Kulmbach, Landshut, Mühldorf Am Inn, München, Mallersdorf - Pfaffenberg, Nürnberg, Nürtingen, Neumarkt, Oldenburg, Parsberg, Regensburg, Roding, Rosenheim, Straubing, Stuttgart, Würzburg, Waging Am See, Wasserburg, Weilheim, Wolfratshausen
 
Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014
15.08.2014 bis 10.05.2015
  The Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014  
Giora Feidman: Jazzmer ! Klezmer meets Jazz
"The Giora Feidmann Jazz-Experience"

Über einen möglichen Ruhestand nachzudenken, kommt für Giora Feidman, der aktuell mit sieben verschieden Ensembles zusammenarbeitet und dem Publikum immer wieder neue Programme voller Phantasie und Kreativität präsentiert, überhaupt nicht infrage. Ganz im Gegenteil !

Am 3. Januar 2014 startet in Bonn die grosse Premieren-Tournee ?The Giora Feidmann Jazz-Experience ", einem Projekt, das schon jetzt hohe Erwartungen weckt und Sensationelles verspricht.

Feidman und sein neues Ensemble spielen "Jazzmer".

Das vom Grandseigneur der Klezmermusik geprägte Crossover von Klezmer und Jazz kommt auf höchstem Niveau daher, locker und innovativ, frech und inspirierend, dargeboten vom Maestro und drei jungen Musikern, die längst kein Geheimtipp mehr sind, sondern zur Crème de la Crème in der europäischen Jazz-Szene gezählt werden.

Stephan Braun: Jazz Cello
Stephan Braun, der mit seinem neuartigen und virtuosen Cellospiel dem Jazz eine bislang unerhörte Stimme verleiht, ist zweifelsohne eine der interessantesten, jungen Musiker-Persönlichkeiten im internationalen Jazz-Business.

Reentko: Gitarre, Percussion
Reentko, dessen Musik sich durch unorthodoxe,perkussive Spieltechniken auszeichnet, war viele Jahre Mitglied in der Band von Tim Bendzko. Er ist einer der wenigen Gitarristen, die sowohl im klassischen als auch im Pop- und Worldmusic-Bereich gleichermassen gefragt sind. In seiner Rolle als Komponist schrieb er Musik für Shows des "Cirque du Soleil"

Guido Jäger: Kontrabass
Seit fast zwei Jahrzehnten verbindet Guido Jäger eine intensive Zusammenarbeit mit Giora Feidman. Der Künstler, der in mehreren Ensembles des Meisters als Kontrabassist auftritt, bildet jeweils das Rückgrat der jeweiligen Formation. Jäger tourte mit der Philharmonie der Nationen durch Europa, bevor ihn Tom Waits für das Stück Alice von Bob Wilson ans Thalia Theater engagierte. Info und Termine Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: aalen, bad Nauheim, detmold, eberswalde, eisenach, hameln, kiel-Wik, mönchengladbach - Rheydt, tönning, würzburg, Augsburg, Bielefeld, Brandenburg / Havel, Chemnitz, Crailsheim, Dresden, Essen, Fulda, Gotha, Greifswald, Hamburg, Hildesheim, Ingolstadt, Itzehoe, Kaiserslautern, Kaufungen, Landsberg Am Lech, Leipzig, Münster, Mainz, Neustadt, Oberursel, Ratzeburg, Rostock, Stralsund, Stuttgart, Wustrow, Zinnowitz
 
The Original Usa Gospel Singers & Band
04.12.2014 bis 25.01.2015
  
the Original Usa Gospel Singers & Band  
The Original Usa Gospel Singers: Erleben Sie eine schwungvolle und atemberaubende Gospelshow. Mit Songs wie: "Joshua fit the battle", "Nobody knows", "Sometimes I feel like a motherless child", "Go down Moses", "Hail Mary", "Down by the riverside", "Oh happy day, Swing low sweet chariot", "I got shoes", "Go tell it on the mountain", "His eyes on the sparrow", "I will sing Hallelujah" und vielen mehr.

Die schwarze Gospelgruppe mit Live- Band und grosser Licht- und Bühnenshow bringt das ursprüngliche Gefühl der schwarzen Gospelkultur authentisch nahe und erzählt deren Geschichte. Von der Entstehung bis zur heutigen Zeit, von Mahalia Jackson bis James Cleveland, vom Einfluss der Karibik bis zur Weihnachtsgeschichte. Das Ensemble umfasst ausgewählte Spitzensänger, hervorragende Solosänger und -musiker, die in einem zweistündigen Programm all das bieten, was Gospel so schön macht: Emotionalität, Religiosität und pure Lebensfreude.

Das Ziel jeder Vorstellung der Original USA Gospel Singers ist es, Menschen durch die immense spirituelle Kraft der einzelnen Songs einander näher zu bringen. Wichtiger Bestandteil jeder Show ist die aktive Teilnahme des Publikums. Hand in Hand erleben die Zuschauer die Kraft der echten Gospelmusik. Die Emotionen, die dabei aufkommen, machen den Abend zu einem Ereignis, an das sich jeder Besucher noch lange erinnern wird. Info und Termine The Original Usa Gospel Singers & Band in Augsburg
 
Konzerte in: mutterstadt, Augsburg, Braunschweig, Chemnitz, Erfurt, Götzis, Graz, Greiz, Husum, Ingolstadt, Innsbruck, Leipzig, Linz, München, Magdeburg, Mainburg, Mannheim, Meissen, Neubrandenburg, Recklinghausen, Rostock, Salzburg, Schleswig
 
Peter Kraus: das Beste Kommt Zum Schluss
02.10.2014 bis 29.03.2015
  Peter Kraus: das Beste Kommt Zum Schluss  
Peter Kraus: Mit seiner im März 2014 erschienenen CD "Zeitensprung" (Electrola) feiert er grosse Erfolge. Ab Oktober 2014 geht Peter Kraus auf Abschiedstournee. Der Run auf die Konzerttickets ist seit der Verkündung der Tour so riesengross, dass sie durch eine Vielzahl weiterer Zusatztermine erweitert wurde.

Peter Kraus feierte am 18. März dieses Jahres seinen 75. Geburtstag. 75 Jahre! Aber Zweifel sind erlaubt: Schlank, athletisch, scheinbar zeitlos, unsagbar jung geblieben und immer noch bestens bei Stimme ? Peter Kraus ist wohl der fitteste 75-Jährige, den es landauf, landab gibt. Und nicht nur der fitteste. Auch der aktivste. Denn Peter Kraus hat sich entschieden, wieder auf Tournee zu gehen! Diese wird eine ganz besondere werden: Unter dem Motto "Das Beste kommt zum Schluss" wird sich der Ausnahme-Künstler nach rund 60 Jahren auf der Bühne vom intensiven Tourleben verabschieden.

Peter Kraus hat Filmgeschichte, Musikgeschichte und Fernsehgeschichte geschrieben. Seine Karriere, die 1956 mit seinem ersten öffentlichen Auftritt als Rock?n?Roller und Gast von Hugo Strasser im Konzertsaal des Deutschen Museums München begann, nahm ihn voll und ganz in Anspruch. Mit der Entscheidung ? kürzer treten zu wollen ? schafft sich Peter Kraus etwas, von dem er bisher nicht so viel hatte: Nämlich Zeit! Zeit für sich, für seine Familie, für all die Dinge, die ihm noch wichtig sind: Malen, Reisen, Golf spielen.

Seine letzte grosse Show wird ihn ab Herbst 2014 in über 40 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz führen. Ein wunderbarer Anlass, sein übervolles Leben Revue passieren zu lassen. Mit einem Peter Kraus in Bestform! - unterhaltsam, humorvoll und mit dem für ihn so typischen Schuss Ironie. Dabei wird er nur Hits singen ? seine und auch die von anderen Interpreten. Es wird ein Konzertabend, der das Publikum zum Mitsingen und Tanzen animieren soll. Er will es richtig krachen lassen! Und so seinem Publikum für seine langjährige Treue mit einem vergnüglichen und stimmungsvollen Abend "DANKE!" sagen.
Info und Termine Peter Kraus: das Beste Kommt Zum Schluss in Augsburg
 
Konzerte in: Aachen, Augsburg, Baden-Baden, Basel / Schweiz, Berlin, Bielefeld, Bremen, Chemnitz, Dortmund, Erfurt, Frankfurt / Main, Freiburg, Göttingen, Graz, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Hof / Saale, Köln, Kassel, Kempten, Koblenz, Lübeck, Leipzig, Lingen (ems), Linz, München, Münster, Magdeburg, Mannheim, Nürnberg, Neu-Ulm, Oberhausen, Rostock, Saarbrücken, Salzburg, St. Pölten, Stuttgart, Wetzlar, Wien, Zürich / Schweiz, Zwickau
 
Deichkind: Niveau Weshalb Warum ?!
08.04.2015 bis 01.05.2015
  Deichkind  
Deichkind: DEICHKIND 2015

Diese Bandwerbetexte sind das Grauen! Ich glaube, dass sich die Wenigsten eine Karte für eine Band kaufen, nur weil sie diesen Text hier lesen. Habt ihr schon mal "Die feinen Unterschiede" von Pierre Bourdieu gelesen? Wo willst du eigentlich hin? Na ja, diesen Text hat bestimmt jemand geschrieben, der schon zur Oberschicht gehört. Aber nicht jeder will nach oben! Und auch Sie sollen sich frei entscheiden dürfen, ob Sie diese Musikgruppe lieber mit Tomaten bewerfen möchten (oder ob sich diese Mühe überhaupt lohnt).

And now something completely different: Suchten bislang Deichkinds selbstgebastelte Shows verzweifelt ihresgleichen, und war die Musik vollkommen unabhängig von Trends, Mode und Zeitgeist , so in etwa wie Butterbrot mit Salz, und daher schon Jahre vor Ihrer Zeit Avantgarde, kann der kulturelle Abstand zum Mainstream nunmehr nur noch in Lichtjahren gemessen werden. BÄM!!! Ich, der Autor dieser vor Ehrfurcht nahezu starren Zeilen und staunender Beobachter dieses ausserweltlichen Phänomens, durfte die letzten Monate eine hochspezialisierte Truppe bei ihrer Präzisionsarbeit in ihren diversen Produktionsstätten begleiten. So bekam ich zumindest eine Ahnung davon, unter welchen Bedingungen die Kunst von Deichkind und wohl auch Kunst im Allgemeinen entstehen kann, meiner Meinung nach auch entstehen sollte.

Hier an dieser Stelle muss noch mal was Peppigeres in! Die Entwicklungsteams für Musik und Show arbeiten auf einem solch erdabgehobenem Niveau, welches nur noch als buntes, gleissendes Lichtertreiben, einem genialischen Polarlicht gleich, am ansonsten dunklen Kulturhimmel erscheinen kann. Meine Texte sind von dieser Kritik natürlich ausgenommen. (Ich bin übrigens sehr gut aussehend.) Während das Musikteam von Deichkind in luftreinen Höhen der chilenischen Anden auf ingeniöse Weise Panflöte und Punk, Gitarre und Gabba, Drumbeats und Dosenbier zu bis dato unerhörten Klängen verschmilzt, wird in einem Höhlenlabyrinth, mehrere Kilometer tief unter dem Jinping-Staudamm, fernab jeder kosmischen Hintergrundstrahlung, von einer Hundertschaft höchstbegabter Bastler eine Bühnenshow kreiert, welche der Beantwortung der Frage nach der Existenz einer Weltformel näher gekommen ist, als alle halbherzigen Experimente ein paar ideenloser Nobelpreisträger im Genfer CERN-Forschungskomplex zusammen genommen.

Sind Sie schon eingeschlafen? Geht noch weiter. Vielleicht noch was mit Hilfeschrei ausm Schnapslabyrinth? Mittlerweile sind die im kollektiven Gedächtnisfest verankerten Deichkind-Symbole "Pyramide", "Müllsack", "LED", "Zitze" und "Fass" die semiotischen Eckpfeiler eines kulturellen Kosmos, welcher allen narzisstischen In dividualisierungstendenzen aufs Angenehmste Einhalt gebietet. Zeitgleich spannt der Text einen intellektuellen Horizont auf, der der verängstigten Generation Y gütig übers Gemüt gelegt werden kann, wie eine herzenswarme Decke. Busen. Äusserst sublim werden dann noch durch die auf feinstoffliche Schwingungen perfekt abgestimmte Musik ansonsten nahezu sinnfreie Zellhaufen mit der allwissenden Weltenseele synchronisiert, so dass Sie ein Gefühl zu erleben, auch wenn von Milliarden durch Werbung versprochen und von den Staaten erlassen gesucht, nur die wenigsten der Auserwählten können den inneren erreicht werden: Frieden.

Kleiner Tipp am Rande: Sie können sich auch das Lesen sparen und direkt das Ticket kaufen! Wo also Physik an ihre Grenzen stösst und Psychologie im Dunklen tappt, wo Kunst nur raten kann und Religion zu stottern beginnt, hat Deichkind eine Antwort auf unsere Fragen gefunden, welche präzise und einfach, ernüchternd und erhellend ist, die uns staunend macht wie es sonst nur Kindern vorbehalten ist und die einen heilsamen Gefühlsstrom aus gütiger Glückseligkeit und tiefster Trauer, wirren Psychosen und transpersonalen Halluzinationen, unbändigem Vertrauen und alles verschlingenden Ängsten entstehen lässt, welcher den stechenden Schmerz der unendlichen Einsamkeit im grausam zufällig Hinein- Geworfen-Sein in unsere Existenz von unseren aufs Äusserste geschundenen Seelen wäscht.

Englische Übersetzung des letzten Satzabschnittes: irrepressible confidence and all- consuming fears that the stabbing pain of the infinite loneliness in cruel random Hineingeworfensein in our existence of our utmost tortured souls washes. Niveau Weshalb Warum ?! Level Why Why ?! Google Translator kann Deichkind nicht übersetzen. Info und Termine Deichkind: Niveau Weshalb Warum ?! in Augsburg
 
Konzerte in: kreuzlingen, Augsburg, Aurich, Berlin, Düsseldorf, Dortmund, Flensburg, Hamburg, Hannover, Lingen (ems), München - Freimann, Münster, Neu-Ulm
 
The United Kingdom Ukulele Orchestra
28.01.2015 bis 29.03.2015
  The United Kingdom Ukulele Orchestra  
The United Kingdom Ukulele Orchestra: Seit vielen Jahren begeistert "The United Kingdom Ukulele Orchestra" ein immer wieder neu erstauntes Publikum. Denn es ist unglaublich, welcher Sound dabei so kleinen Instrumenten entlockt werden kann. Allein der Anblick la?sst Kurioses erahnen: sechs sitzende Ma?nner in dunklem Anzug und Fliege, zwei Frauen in schwarzer Abendrobe. Auf dem Schoss Instrumente, die wie eben geschlu?pfte Baby-Gitarren wirken. Ukulele-Orchester nennt sich diese skurrile Erscheinung, die ihren Zuho?rern u?berall frenetischen Beifall entlockt. Halt macht das britische Orchester vor nichts. Es spielt mit seinen Bass- , Bariton-, Tenor-, Konzert- und Sopranukulelen "Pirates of the Caribean" des beru?hmten Hollywood-Komponisten Hans Zimmer ebenso wie Chic Coreas "Spain". Nach Jazz spielt man dann wieder Mozart und schreckt auch vor Stu?cken von Fleetwood Mac oder Mike Oldfield nicht zuru?ck. Was da auf der Bu?hne passiert, ist die unglaubliche Zusammenstellung kaum vereinbarer Stu?cke aus allen Musikrichtungen: Jazz, Klassik, Pop, Rock , Filmmusik und Eigenkompositionen. Was die Konzerte so facettenreich macht ist allerdings nicht nur das professionelle Spiel auf der Miniatur-Gitarre, sondern diese Musiker sind zugleich ausgezeichnete Sa?nger und nach Charaktertypen sehr verschiedene Comedians, die sich in ihren Zwischenmoderationen gerne selbst auf den Arm nehmen.

Nach mehreren erfolgreichen Europa -Tourneen kommen sie im Fru?hjahr 2015 zuru?ck: die Musiker des von Peter Moss geleiteten "The United Kingdom Ukulele Orchestra" mit dem gezupft-gesungenen Sound, der die Konzertsa?le zum Toben bringt. Mit einer typisch britischen Comedy-Show und dem unglaublichen Sound eines Miniaturinstruments , der beru?hmten, urspru?nglich aus Hawaii stammenden Ukulele.

"Nicht verpassen!" urteilte das SWR Fernsehen. "Die Ukulele rockt" titelte die Stuttgarter Zeitung. Der Mannheimer Morgen sprach von "musikkabarettistischen Glanzleistungen", die Allgemeine Zeitung von einer "Sternstunde musikalischen Komo?diantentums" und fu?r die Heilbronner Stimme war es ganz einfach "ein grosser Spass".
Die Musiker aus London, Edinburgh, Nottingham oder Glasgow konnten das Publikum u?berall begeistern. Mit einem vo?llig neuen Programm und vielen neuen Comedy-Ideen kommen sie zuru?ck und zeigen, dass alles erlaubt ist, wenn man eine Ukulele musikalisch gut beherrscht und dazu auch noch singen kann und nicht zuletzt eine geho?rige Portion britischen Humors mitbringt!

Der erfahrene BBC-Dirigent und Komponist Peter Moss war musikalischer Leiter und Pianist der weltweit beru?hmten Produktion "The Rocky Horror Show". Und er fungierte als musikalischer Leiter und Arrangeur fu?r die von Sony preisgekro?nte Sendung "News Huddlines", die 27 Jahre lang wo?chentlich von der BBC London ausgestrahlt wurde. Von daher liegen seine Vorbilder im britischen Show-Business auch stark bei den kleinen Rollendarstellungen der beru?hmten Monty Pythons. Im Jahr 2009 u?bernahm er die Leitung des Orchesters. Die von ihm auf dieses Instrument gezielt geschriebenen oder umgeschriebenen Arrangements lo?sen die Grenzen der musikalischen Genres ohne jede scheinbare Anstrengung einfach auf und laden auch das Publikum zum zwanglosen Mitmachen ein.

Und nach einem solchen Konzert bleibt die untru?gliche Gewissheit: Ukulele ist einfach Kult! ? Und die Briten sind nun mal so etwas wie die geborenen "Best Comedians"! Das neue Programm heisst: "I GOT UKE BABE!"
Info und Termine The United Kingdom Ukulele Orchestra in Augsburg
 
Konzerte in: mutterstadt, Augsburg, Baden-Baden, Berlin, Bremen, Burglengenfeld, Chemnitz, Düsseldorf, Hamburg, Husum, Kiel, Lübeck, Leipzig, Münster, Mainz, Mannheim, Neu-Isenburg, Niedernhausen, Oldenburg, Osnabrück, Stuttgart
 
Alpa Gun & Pa Sports: Major Movez Tour
03.09.2014 bis 27.09.2014
  Alpa Gun & Pa Sports: Major Movez Tour  
Alpa Gun & PA Sports: Info und Termine Alpa Gun & Pa Sports: Major Movez Tour in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Braunschweig, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Köln, Koblenz, München, Stuttgart, Weinheim
 
Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: musik Für Generationen Tour
03.10.2014 bis 12.04.2015
  Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: Konzert 2015 - Live  
Die Egerländer Musikanten: Nach der grandiosen Erfolgstournee "Liebe zur Musik" mit über 100 erfolgreichen Konzerten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien, Belgien und Holland, sind "Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - das Original" wieder "live" zu erleben: Mit dem "Konzert 2015", so der Titel des neuen Europa-Tournee-Programms, bringen die beliebten Musiker das Entscheidende, was sie mit ihrem Publikum verbindet, auf die Bühnen.

In den 58 Jahren ihres Bestehens (seit der Gründung durch Ernst Mosch und einigen Mitmusikern) wurden "Die Egerländer Musikanten" zum bekanntesten, vielleicht besten, mit Sicherheit aber erfolgreichsten Blasorchester der Welt. Die Liebe zu ihrer Musik hat sie dabei immer begleitet, motiviert, schöne Momente auf der Bühne, sowie beim Zuhörer erleben lassen. Dabei steht nicht nur die Perfektion der musikalischen Darbietung im Vordergrund, unübertroffen sind vor allem Elan und Spielfreude, mit der Ernst Hutter und seine Musiker ganz im Geiste Ernst Moschs alles für ihr Publikum geben. Hier lebt er weiter: der Spirit der "Original Egerländer Musikanten".

Fühlen Sie wie Ernst Mosch: "wir sind Kinder von der Eger", denn wie sagt Ernst Hutter so richtig: "das sind die grossen Hits und Schätze unserer Tradition, im Einklang mit den neuen Erfolgskompositionen". Und genau das ist auch das Rezept des neuen Programms: alte Kompositionen aus der Anfangszeit der Egerländer wie z.B. "Egerländer Marsch", "Wachtelpolka", "Der Buntspecht", "Rosenblüten Walzer", "Ohne Liebe geht es nicht", die Evergreens wie "Drei weisse Birken", "Rosamunde", "Eva-Marie", "Liebe fürs ganze Leben" u.a.

Dazu kommen grosse Hits wie "Rauschende Birken", "Böhmischer Wind", "Astronautenmarsch", "Egerland - Heimatland" ins Programm und, wie nun auch unter Ernst Hutter gewohnt, neue Klänge und eigene Kompositionen mit grossartigen Solisten, wie z.B.: "What a wonderful world", "Egerländer Trompetensterne", "Hora Staccato", "AHA-Polka" oder aber auch "Gedanken an Dich" und "Memory Ernst Mosch".
Erleben auch Sie, mit welcher Begeisterung die "Egerländer Musikanten" ihre Konzerte zelebrieren und ein emotionales Feuerwerk der Töne und Klänge auf der Bühne abbrennen.

Ein Konzerterlebnis?. Info und Termine Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: musik Für Generationen Tour in Augsburg
 
Konzerte in: Alsdorf, Aschaffenburg, Augsburg, Bad Kissingen, Beverungen, Frankenthal, Freiburg, Göttingen, Koblenz, Landau in der Pfalz, Limburg, Nürnberg, Olsberg, Osterholz-Scharmbeck, Rastatt, Reutlingen, Schopfheim, Wetzlar
 
Sido: Liebe Live 2015
12.01.2015 bis 15.02.2015
  Sido: Liebe Live 2015  
Sido: Info und Termine Sido: Liebe Live 2015 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bamberg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Emden, Erfurt, Essen, Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Hof / Saale, Köln, Kiel, Lingen (ems), München - Freimann, Münster, Magdeburg, Mannheim, Neu-Ulm, Ravensburg, Regensburg, Saarbrücken, Stuttgart, Villingen-Schwenningen, Würzburg, Zwickau
 
Trailerpark: Sexualethisch Desorientiert Tour
08.10.2014 bis 26.10.2014
  Trailerpark: Harter Schnaps, Leichte Mädchen & Alligatoah  
TrailerPark: Info und Termine Trailerpark: Sexualethisch Desorientiert Tour in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Braunschweig, Frankfurt, Hamburg, Heidelberg, Kaiserslautern, Kassel, Ludwigsburg, München, Oberhausen, Saarbrücken, Ulm, Wien
 
Jennifer Rostock: Schlaflos - Herbsttour
09.11.2014 bis 02.12.2014
  Jennifer Rostock  
Jennifer Rostock: Info und Termine Jennifer Rostock: Schlaflos - Herbsttour in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bremen - Hemelingen, Cottbus, Dortmund, Dresden, Esch Alzette / Luxemburg, Jena, Kempten, Kiel, Münster, Magdeburg, Nürnberg, Potsdam / Babelsberg, Rostock, Salzburg
 
Sierra Kidd: Nirgendwer Tour 2014
02.10.2014 bis 01.11.2014
  Sierra Kidd: Nirgendwer Tour 2014  
Sierra Kidd: Sierra Kidd veröffentlicht mit "Nirgendwer" auf dem Indie Label Indipendenza am 04.07.14 eines der am meisten erwartete Hip Hop Alben dieses Jahres. Seine Texte treffen uns mit voller Wucht, sie fördern Trauer, Wut, Enttäuschung, Resignation und den Hass einer Generation zu Tage und werfen Fragen auf, an denen Eltern, Lehrer und der Rest der Gesellschaft verzweifeln, weil sie auf diese schon lange keine Antworten mehr haben. Sierra Kidd gewährt uns Einblicke in seine Jugend, die Hölle Schule, die Angst vor der Gewalt und Mobbing und wie man damit irgendwie fertig wird. Indipendenza Label-Chef, musikalischer Mentor und Freund Raf Camora tritt als Executive Producer des Projektes in Erscheinung. Über verhallten Gitarren, die sich mittlerweile zu seinem Markenzeichen entwickelten und sich wie ein roter Faden durch die zeitgenössischen Produktionen von Raf ziehen, trägt Sierra seine inneren Konflikte aus. Nach einer umfangreichen Festival Tour geht Sierra Kidd im Oktober auf Tour und spielt zusammen mit seiner Band 18 Shows in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Info und Termine Sierra Kidd: Nirgendwer Tour 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: giessen, Augsburg, Bremen, Dresden, Frankfurt Am Main, Freiburg, Graz, Hamburg, Hannover, Innsbruck, Köln, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Münster, Stuttgart, Wien
 
Adoro - Live mit Orchester und Band
25.02.2015 bis 25.03.2015
  Adoro - Live mit Orchester und Band  
Adoro: Adoro zieht es wieder auf die Bühne, um Klassikfans, wie auch Freunde der Pop-Musik gleichermassen zu begeistern. Das Quartett erstklassiger Opernsänger geht im Frühjahr 2015 auf grosse Tournee. Konzerte in ausgewählten Locations und ein komplett neues Programm werden das Publikum verzaubern.

Die charismatischen Klassik-Pop Sänger von Adoro haben bisher bereits über 2 Millionen Tonträger verkauft und Million Zuschauer im TV und auf Konzerten begeistert. Nach Auftritten mit Barbra Streisand und in der Royal Albert Hall in London kündigen sie nun ihre Rückkehr auf deutsche Konzertbühnen an. Passend dazu werden Peter Dasch (Bassbariton), Nico Müller (Bariton), Jandy Christian Ganguly (Bariton) und Assaf Kacholi (Tenor) im kommenden Herbst ihr neues Album veröffentlichen.

Auch diesmal können sich die Konzertbesucher auf ein neues Live-Programm der Extraklasse freuen. Zum Repertoire gehören neben den neuen Titeln auch die Hits aus Ihren überaus erfolgreichen Vorgängeralben, die ausnahmslos mit Gold und Platin ausgezeichnet wurden, darunter auch das Nummer 1 Album "Adoro". Adoro versprechen einen Abend mit mitreissenden Momenten und grosse Emotionen. Info und Termine Adoro - Live mit Orchester und Band in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Braunschweig, Bremen, Erfurt, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Kempten, Leipzig, Lingen (ems), Magdeburg, Nürnberg, Oberhausen, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Würzburg, Wetzlar, Zwickau
 
Pasión De Buena Vista
02.08.2014 bis 06.11.2015
  Pasión De Buena Vista  
Pasion De Buena Vista: Heisse Rhythmen, mitreissende Tänze, exotische Schönheiten und traumhafte Melodien führen Sie durch das aufregende Nachtleben Kubas. "Pasión De Buena Vista" entführt Sie auf die Strassen der karibischen Insel und vermittelt Ihnen pure kubanische Lebensfreude.

Eine 10-köpfige Live Band von alt eingesessenen kubanischen Unikaten, in Kuba umschwärmte Sänger und Tänzer der Extraklasse sowie eine einzigartige Bühnenkulisse mit atemberaubenden Projektionen werden Sie mit dem Humor und dem Temperament Kubas anstecken...

Hinweis:
Top-Tickets beinhalten eine Eintrittskarte der 1. Kategorie (überdachte Plätze), ein 3-Gänge-Menue und korrespondierende Getränke zwei Stunden vor der Veranstaltung im Café-Restaurant Pflanzenschauhaus des Luisenparks sowie Snacks und Getränke in der Veranstaltungspause an der Seebühne im reservierten Top-Ticket-Bereich. Info und Termine Pasión De Buena Vista in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bad Elster, Bad Kissingen, Berlin, Elmshorn, Halle / Saale, Hamm, Karlsruhe, Lünen, München, Mannheim, Markneukirchen, Osnabrück, Rietberg, Sylt / Rantum, Würzburg
 
[:sitd:]: Dunkelziffer Tour 2014
01.11.2014 bis 26.12.2014
    
SITD: Info und Termine [:sitd:]: Dunkelziffer Tour 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bochum, Dresden, Frankfurt Am Main, Guben, Hamburg, Köln
 
Weihnachten mit Hansi Hinterseer & Dem Tiroler Echo
30.11.2014 bis 16.12.2014
  Hansi Hinterseer: das Beste Zum Jubiläum - Tournee 2014  
Hansi Hinterseer & Tiroler Echo: Info und Termine Weihnachten mit Hansi Hinterseer & Dem Tiroler Echo in Augsburg
 
Konzerte in: kreuzlingen, Augsburg, Chemnitz, Düren, Heilbronn, Innsbruck, Landshut / Essenbach, Mannheim, Suhl, Trier, Villingen-Schwenningen, Wels
 
Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra
31.10.2014 bis 28.02.2015
  Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra  
Bodo Wartke & Capital Dance Orchestra: Info und Termine Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bamberg, Berlin, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Dresden, Frankfurt, Hannover, Heilbronn, Lübeck, Münster, Magdeburg, Saarbrücken, Siegen, Zwickau
 
Chakuza: Exit Tour 2014
09.12.2014 bis 11.01.2015
  Chakuza: Exit Tour 2014  
Chakuza: Exit Tour 2014: Chakuza kennt Höhen wie Tiefen ? als Mensch und als Künstler. Denn die Geschichte des Rappers Chakuza ist eine Geschichte von Erfolg und Enttäuschung, von Aufstieg und Aufprall, von laut und leise. Eine aufregende Geschichte ist es allemal.

Chakuza, der Battle-Rapper aus Österreich, der eine grosse Chance bekam und diese am Schopf packte. Dann aber merken musste, dass man seinem Umfeld und, in erster Linie, sich selbst nicht ewig etwas vormachen kann. Aus dem ländlichen, ja, behüteten Linz ging es für Peter Pangerl von einem Tag auf den anderen direkt in den Berliner Grossstadtdschungel, vom Kellerstudio direkt auf die Bühne neben einen der grössten und kontroversesten Szene-Stars. Das eigene Produzententeam Beatlefield produzierte in fünf Jahren etliche Erfolgsalben, Chakuza platzierte drei eigene Platten in den Top 10 der deutschen Charts. Für ihn ging es in eine aufregende Welt, die ihn faszinierte, ihm aber mit der Zeit immer suspekter wurde. Als die Verträge bei Ersguterjunge ausliefen und niemand so wirklich in Erwägung zog, sie zu verlängern, stand Chakuza vor der schweren Aufgabe, seinen Fans und sich selbst zu erklären, wer er als Künstler tatsächlich ist.

Mit »Magnolia« gab er seine Antwort in Album-Form. Die Platte erschien im März 2013 bei Four Music. Deutscher HipHop hatte sich verändert. Chakuza auch. Deutschrap war offener geworden, bunter, ja, positiver. Eine Entwicklung, die auch Chakuza guthiess, obwohl es ihm selbst alles andere als gut ging. Dementsprechend dunkel war »Magnolia« ? voll von Kopfzerbrechen und Verlust, gezeichnet vom harten Kampf, das Bild von sich selbst in der Öffentlichkeit zurechtzurücken, das er über Jahre mit härtestem Einsatz forciert hatte.

Der Kraftakt gelang, »Magnolia« wurde Chakuzas bis dato beste Platte für Kritiker wie Fans. Das Album stieg auf Platz 5 der deutschen Charts, in Österreich sogar auf den dritten. Auch wenn sich der eine oder andere alte Fan verabschiedet hatte, waren viele neue Fans dazugekommen. Über 50.000 Mal hat sich »Magnolia« mittlerweile in Deutschland, Österreich und der Schweiz verkauft. Der Name Chakuza ist präsent in der Szene und, vor allem, auch darüber hinaus. Die Neuausrichtung des Künstlers Chakuza ist geglückt. Endlich scheint alles gut zu sein. Oder?
Tür zu.

Nach der Veröffentlichung eines Albums kommt irgendwann dieser Punkt: Irgendwann fragt das Management, das Label, die Freunde und man selbst: Was ist mit einem neuen Album? Auch Chakuza wird gefragt, fragt sich selbst. Er hat eine Solo-Tour gespielt, mit eigener Band, sah dabei ganz andere Leute und durfte erkennen, dass er doch noch nicht alles gesehen hat. »Mit ?Magnolia? habe ich mich komplett gedreht. Dadurch habe ich meine Musik noch einmal neu entdeckt«, sagt Chakuza jetzt. Also: ein neues Album. Doch Chakuza ist komplett leer. Es will ihm keine einzige Zeile einfallen. Von einer konkreten Idee, in welche musikalische Richtung es gehen soll, fehlt jede Spur.

Zu Hilfe kommt ein überraschender Kollaborateur: Max Wählen. Eigentlich ist er Chakuzas Tour- Manager. Er spielt in einer Indie-Band, die Chakuza nicht kennt, die eigentlich kaum jemand kennt, weil sie aus einem Dorf in Holland kommt. Max ist Teil von In Vallis, einem Künstlerkollektiv aus Malern, Künstlern und Musikern, das in Holland, 80 Kilometer entfernt von Köln gemeinsam in einem Haus in der ländlichen Einöde lebt.

Kurzerhand fährt Chakuza zu diesem Künstlerhaus und verbringt dort eine Woche ? in der Natur, ohne Internet, mit schlechtem Handy-Empfang. Dort entstehen vier Songs. »Es war die schlechteste Musik, die ich jemals gemacht habe«, so Chakuza. »Aber ich wusste irgendwie, wir würden das gemeinsam hinbekommen.« Also fährt er zurück nach Holland.

Bei der zweiten Session entsteht »Dunkel-Hell«. Ein Track zwischen Hoffnung und Hass, eine Ambivalenz, die Chakuza nur zu gut kennt. »Und dann habe ich gemerkt: Es geht!« Frust zeigt sich einmal mehr als kreativer Motor. Die Freunde in Berlin nerven, das Geschäft läuft nicht so, wie man sich das vorgestellt hat, es gibt Stress mit dem Finanzamt ? die Situation ist alles andere als optimal. Oder vielleicht doch gerade optimal für Chakuza? Es kristallisiert sich ein Motto für das neue Album heraus: »Einfach auf alles scheissen, keinen Kopf machen, wie das Album wird oder wem es gefallen muss.«

Und dann klappt es. In fünf Tagen sind fünf Songs im Kasten. Innerhalb weniger Wochen entsteht nicht nur das gesamte Album, sondern auch das ganze Drumherum ? Video-Ideen, Fotos, Inhalte, Cover-Artwork und Titel. »Für ?Exit? musste ich einfach mein Ding machen. Alleine. Und das fertige Werk dann meinem Umfeld hinknallen. Es war sehr wichtig, dass die ganze Musik komplett autark entstanden ist.« In dem Haus in Holland ist Chakuza in seiner eigenen Welt, nur mit sich selbst.

»Exit« ist kein Beat-Sammelsurium, wie man es von anderen Rap-Platten kennt, sondern ein Gesamtwerk mit rotem Faden aus dem sprichwörtlichen einen Guss. Wahrscheinlich auch weil es mit Raf Camora nur ein Rap-Feature gibt, und mit Jonathan Walter und Maxim nur zwei weitere Gäste auftauchen, die dazu noch perfekt in die raue, melancholisch aufgeladene Textur von »Exit« passen. »Ich wollte, dass es sich wieder nach Musik anfühlt. Vielleicht ist deswegen auch nicht alles rund auf dem Album.« Die Songs basieren nicht auf HipHop-Beats nach Schema F, aber natürlich kann Chakuza nicht aus seiner Haut als Rapper. »Ich bin Rapper. Ich will mir nicht anhören müssen, dass ich das nicht kann. Weil: Ich kann es!« Mit so viel Energie hat man ihn schon lange nicht mehr am Mikrofon erlebt. In der musikalischen Welt zwischen zurückhaltendem Indie-Rock und hochaktuellem Cloud Rap fühlt sich Chakuza sichtlich wohl. Diese neuen Einflüsse ermöglichen einen Schritt nach vorne, dank eines neuen Umfelds, das von seiner Welt keine Ahnung hat.

Eines hat sich nicht verändert: Chakuza ist nach wie vor angefressen. Auch aus dieser Haut kommt er nicht. Er raunzt und schnaubt, begibt sich in ein dunkles Loch, auch um sich dort nicht nur zu arrangieren, sondern vielleicht sogar ein wenig gut zu fühlen. Er motzt über die normalen Probleme, die jeder hat. Ohne Kitsch und Blumereien. »Ich kann mit fröhlicher Musik überhaupt nichts anfangen. Ich brauche diese Melancholie, dieses Traurige ? es muss nur immer genug Energie haben.« Diese Energie ist in Chakuzas Rap-Parts zu spüren, auch wenn »Exit« in seiner Gesamtheit ein leises Album geworden ist. Ein Album, das keinen Lärm, Stress, kein Gebrüll braucht, um gross zu sein.

Zur Veröffentlichung von »Exit« wird Chakuza aus Berlin wegziehen. Es geht nach Bayern auf einen eigenen Gutshof mit mehreren Häusern, Pferden, eigenem Brunnen, Bach und Wald.
Tür auf. Info und Termine Chakuza: Exit Tour 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bremen, Dortmund, Fulda, Graz, Hamburg, Hannover, Köln, Karlsruhe, Leipzig, München, Mannheim, Nürnberg, Stuttgart, Wien
 
William Fitzsimmons & Band
28.07.2014 bis 03.08.2014
  William Fitzsimmons & Band: Lions Tour  
William Fitzsimmons: Info und Termine William Fitzsimmons & Band in Augsburg
 
Konzerte in: Aachen, Augsburg, Frankfurt, Karlsruhe, Leipzig
 
Weihnacht der Stars
27.11.2014 bis 14.12.2014
  Weihnacht der Stars  
Weihnachtskonzert: Die grosse Fernsehgala "Weihnacht der Stars" ist wieder auf Live-Tour durch Deutschland. Natürlich mit einem grossen Aufgebot an Schlager - und Volksmusikstars wie Monika Martin, Die Jungen Tenöre, Bata Illic, Gilbert, Bergkristall und viele mehr.

Seit nun schon 22 Jahren stimmt die "Weihnacht der Stars" tausende begeisterte Besucher auf die Weihnachtszeit ein. Jedes Jahr wird die Gala für das Deutsche Musik Fernsehen aufgezeichnet und zählt heute zu einer der beliebtesten TV-Shows zur Weihnachtszeit im privaten Fernsehen. Auch 2014 ist die Fernsehgala mit den Stars auf Live-Tour in Deutschland und wird den Gästen besinnliche und zu Herzen gehende Stunden bescheren. Es werden neben vielen neuen weihnachtlichen Melodien auch die schönsten traditionellen Weihnachtslieder erklingen. Besonders freuen dürfen sich die Besucher zudem auf ein stimmungsvolles weihnachtliches Bühnenbild.

Gastgeber der "Weihnacht der Stars" ist der beliebte TV-Moderator und Sänger Armin Stöckl. Er wurde u.a. mit dem "Deutschen Fachmedienpreis" oder als Deutschland´s "Bester Musicalsänger" ausgezeichnet

Zu seinen Stargästen zählt Publikumsliebling Monika Martin. Ehrungen wie die Goldene Stimmgabel, die Krone der Volksmusik und die Goldene Eins der ARD, sowie unzählige Hits und Charterfolge sind nur Auszüge aus ihrer Erfolgsgeschichte. Monika Martin wird auch der "stille Star" genannt. Mit Ihrer einzigartigen gefühlvollen Stimme ist Monika Martin sicher ein besonderer Höhepunkt der Weihnachtsgala.

Weiter dürfen sich die Gäste auf Die Jungen Tenöre freuen. Hubert Schmid, Ilja Martin und Hans Hitzeroth zeigen seit vielen Jahren, wie ihre Stimmen auf unterhaltsame Weise die Herzen ihrer Zuhörer bewegen. Mit ihrer ursprünglichen Frische und ihrem Charisma sind Die Jungen Tenöre beliebte Gäste in TV-Shows wie z.B. den ?Festen der Volksmusik?, "Musikantenstadl", "Verstehen sie Spass", ?Immer wieder sonntags?, "Startreff" oder der ?Bülent Ceylan Show?.

Einen weiteren Höhepunkt verspricht der Top-Entertainer mit Kultstatus ? Bata Illic. Mit seinen Mega-Hits ?Michaela?, "Dich erkenn ich mit verbundnen Augen" oder ?Schwarze Madonna? hat er grosse Musikgeschichte geschrieben und gehört heute zu den erfolgreichsten Schlagersängern der letzten Jahrzehnte.

Als weitere Stargäste der "Weihnacht der Stars" sind mit dabei:
der Schlagerstar aus Österreich, Gilbert ("Ich bin frei") und das Duo Bergkristall, Gewinner der Schlager-Trophy 2013, dass in der Nähe von Augsburg zu Hause ist und sich auf ihr "Heimspiel" freuen darf. Info und Termine Weihnacht der Stars in Augsburg
 
Konzerte in: waldkraiburg, Augsburg, Coburg, Cottbus, Dingolfing, Gera, Ilmenau, Memmingen, Nürnberg, Riesa, Roding, Rosenheim
 
Pasadena Roof Orchestra
11.10.2014 bis 23.10.2015
  Pasadena Roof Orchestra  
Pasadena Roof Orchestra: Pasadena Roof Orchestra
Konzertprogramm

Man schreibt das Jahr 1969: der erste Mensch auf dem Mond, die Beatles spielen ihr letztes Konzert, das erste Woodstock-Festival findet statt - und das Pasadena Roof Orchestra erwirbt seine Swing-Lizenz: Bandgründer John Arthy findet über 1000 Tanzbandarrangements der 20erund 30er-Jahre auf einem Dachboden. Der Rest ist Geschichte... Die Konzerte des Pasadena Roof Orchestras beinhalten so berühmte Titel wie "Puttin' on the Ritz", "Sweet Georgia Brown", "The Lullaby of Broadway" ebenso wie beliebte Duke- Ellington Nummern wie z. B. "Black and Tan Fantasy" oder "Truckin". Auch die englische Tanzmusik kommt nicht zu kurz, es werden einige ursprünglich von Al Bowlly gesungene und von Ray Noble perfekt arrangierte Titel zu Gehör gebracht. Die Konzerte des Pasadena Roof Orchestras sind durch die charmanten und mit einer kräftigen Brise britischen Humors gewürzten Moderationen von Sänger und Bandleader Duncan Galloway weit davon entfernt, eine reine "Geschichtsstunde" zu sein. Das Pasadena Roof Orchestrabeschert seit über 40 Jahren seinen Zuschauern in England, Deutschland, Spanien, Schweiz- kurzin ganz Europa - beschwingte, mitreissende Stunden. Gönnen Sie auch Ihrem Publikum diese guteLaune mit den Philharmonikern unter den Swing Musikern! Info und Termine Pasadena Roof Orchestra in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bensheim, Bremen, Celle, Chemnitz, Düsseldorf, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Kempten, München, Magdeburg, Rosenheim, Zwickau
 
Carmela De Feo
20.10.2014 bis 11.03.2015
  Carmela De Feo und Matthias Reuter  
Carmela De Feo: "Träume und Tabletten"
Da isse wieder: Sie ist nicht eine Frau, sondern DIE Frau. La Signora. Diseuse. Direkteuse. Dompteuse. Mit Dutt und Denkerstirn revolutioniert Carmela de Feo auch in ihrem dritten Bühnenprogramm wieder gängige Auffassungen weiblicher Erotik. Und liefert dazu mondäne Gags im Akkord(eon).

Die Lady in Black is back: "Man nennt mich La Signora und ich bin eine Frrrauu." Mit diesem Satz hat sich Carmela de Feo selbst ein Comedy-Denkmal gesetzt. Mit Hirn, Scharme und Schnauze setzt sie neue Akzente in der deutschen Humorlandschaft. Schwarz ist das neue Pink: Die Femme Brachial gibt sich gewohnt kühn und kühl, zeigt aber auch jede Menge Gefühl.

Nach ihren verzweifelten Bräutigamfang-Versuchen resigniert La Signora in ihrem dritten Programm keineswegs. Sie ist nicht mehr von Kopf bis Fuss auf Hiebe eingestellt, sondern scheucht sich selbst unbarmherzig wie einen Gaul durch den Ernst des Lebens. Sucht hemmungslos nach Menschen, denen es noch schlechter geht als ihr. Allen, die sinnsuchend durchs Leben stolpern, raunt das rassige Ruhrgebietsvollweib mit Italo-Wurzeln seine geballte Lebensweisheit zu: Für alles gibt es eine Lösung: "Träume nicht Dein Leben, sondern nimm Deine Tabletten!"

Wenn die eiserne Lady aus Oberhausen mit flinken Fingern ihr Instrument umgarnt und ihr Mundwerk dazu Tango tanzt, liegt ihr nicht nur die Männerwelt zu Füssen. Virtuos und angstfrei tastet sie sich an die Themen, die uns wirklich bewegen: Ob Eskort-Service für Hässliche oder Frühstück nach dem Tod, mit jeder Menge Feuer im Faltenrock präsentiert die Schwarze Nudel des Frauenkabaretts mondänes musikalisches Komasaufen: Wahnwitzig mutiert sie von der "Sex Bomb" zur Miss Marple. Und wenn die graubestrumpften Beine auch mal Riverdance tanzen, versinkt der Zuschauer hilflos im Bällchenbad der Emotionen.

Trotzdem, La Signora zeigt immer noch, wer hier den Gehrock anhat. Fast meint man, unter ihrem gestrengen Nadelstreifenblüschen ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Ich Chefin, du niente!" aufblitzen zu sehen. Und wenn sie mit gestrengem Blick durchs Publikum marschiert, dann sollte der Zuschauer seine Tabletten griffbereit haben. Denn der fleischgewordene Mix aus Sophia Loren und Mutter Beimer ist der Traum, den bislang keiner gewagt hat, zu träumen. Ein Haarnetz für ein Halleluja! Info und Termine Carmela De Feo in Augsburg
 
Konzerte in: Aachen, Augsburg, Bad Vilbel, Berlin, Bonn, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Leverkusen, Norderstedt, Rheda-Wiedenbrück
 
Status Quo & Very Special Guest Lou Gramm
17.11.2014 bis 02.12.2014
  Status Quo: Bula Quo! World Tour 2013  
Status Quo & Lou Gramm: Info und Termine Status Quo & Very Special Guest Lou Gramm in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Dresden, Erfurt, Freiburg, Kiel, Krefeld, Lingen (ems), Magdeburg, Mannheim, Saarbrücken, Schwerin
 
Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten
18.02.2015 bis 29.03.2015
  Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten  
Abba the Show: Die grösste ABBA-Tribute-Show aller Zeiten
ABBA THE SHOW
Die Tournee 2015

Der Mythos ABBA ist ungebrochen ? und wird von jeder Generation neu entdeckt! Auch Jahrzehnte nach ihrer Auflösung ist die erfolgreichste Pop-Gruppe seit den Beatles allgegenwärtig: ob als Film, als Musical oder im ABBA-Museum in Stockholm. Mit ABBA THE SHOW lebt dieses Pop-Phänomen auch auf der Bühne weiter: für alle Fans die Gelegenheit, die grössten Hits von ABBA noch einmal "live in concert" zu erleben ? ganz so, als stünden ABBA selbst auf der Bühne!

ABBA THE SHOW erzählt temporeich auf atemberaubende Weise den musikalischen Werdegang der Band, angefangen beim Grand Prix-Sieg im Jahre 1974 bis hin zur Auflösung 1982. Unvergessen sind Klassiker wie Waterloo, SOS, Mamma Mia, Dancing Queen oder Money Money Money. Musikalisch unterstützt wird die Show von einer zehnköpfigen Live-Band und dem renommierten National Symphony Orchestra of London. Mit einer ungeheuren Liebe zum Detail vereint diese Show dabei ausnahmslos alles, was die vier Schweden zu einer der grössten internationalen Popsensationen des letzten Jahrhunderts gemacht hat ? die Melodien, den Sound, den Look, die ganze Atmosphäre!

Längst ist ABBA THE SHOW selbst zu einem Kapitel der ABBA Historie geworden: mehr als eine halbe Millionen Zuschauer alleine in Deutschland sowie weltweit ausverkaufte Gastspiele und Tourneen ? eine einzigartige Erfolgsgeschichte! Selbst Original-ABBA-Bandmitglieder wie Ulf Anderson lassen es sich nicht nehmen, als Gaststars bei der grössten ABBA-Show aller Zeiten dabei zu sein. Mit über 30 Musikern und einer aufwändigen Licht- und Bühnenshow ist ABBA THE SHOW die derzeit aufwändigste ABBA-Live-Produktion und die "perfekte Illusion" (dpa). Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die 70er Jahre und freuen Sie sich auf die besten ABBA seit ABBA! Info und Termine Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Aurich, Bamberg, Berlin, Braunschweig, Bremen, Düsseldorf, Dortmund, Eckbolsheim / France, Erfurt, Frankfurt, Graz, Halle / Westfalen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Köln, Kiel, Leipzig, Lingen (ems), München, Magdeburg, Neu-Ulm, Passau, Regensburg, Salzburg, Villingen-Schwenningen, Wien
 
 
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 133