Deutschland-Tickets
Konzerte in Augsburg. Eintrittskarten für Veranstaltungen in Augsburg.
Augsburg Konzerte. Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Augsburg: Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten, Angelo Kelly - Welcome Home Tour 2014, Sido: Liebe Live 2015.

Konzerte Augsburg

Die beliebtesten Konzerte in Augsburg aus dem Bereich Konzerte.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Konzerte, sortiert nach Datum
 
 1  2  3 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 53
 
 
Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten
18.02.2015 bis 29.03.2015
  Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten  
Abba the Show: Die grösste ABBA-Tribute-Show aller Zeiten
ABBA THE SHOW
Die Tournee 2015

Der Mythos ABBA ist ungebrochen ? und wird von jeder Generation neu entdeckt! Auch Jahrzehnte nach ihrer Auflösung ist die erfolgreichste Pop-Gruppe seit den Beatles allgegenwärtig: ob als Film, als Musical oder im ABBA-Museum in Stockholm. Mit ABBA THE SHOW lebt dieses Pop-Phänomen auch auf der Bühne weiter: für alle Fans die Gelegenheit, die grössten Hits von ABBA noch einmal "live in concert" zu erleben ? ganz so, als stünden ABBA selbst auf der Bühne!

ABBA THE SHOW erzählt temporeich auf atemberaubende Weise den musikalischen Werdegang der Band, angefangen beim Grand Prix-Sieg im Jahre 1974 bis hin zur Auflösung 1982. Unvergessen sind Klassiker wie Waterloo, SOS, Mamma Mia, Dancing Queen oder Money Money Money. Musikalisch unterstützt wird die Show von einer zehnköpfigen Live-Band und dem renommierten National Symphony Orchestra of London. Mit einer ungeheuren Liebe zum Detail vereint diese Show dabei ausnahmslos alles, was die vier Schweden zu einer der grössten internationalen Popsensationen des letzten Jahrhunderts gemacht hat ? die Melodien, den Sound, den Look, die ganze Atmosphäre!

Längst ist ABBA THE SHOW selbst zu einem Kapitel der ABBA Historie geworden: mehr als eine halbe Millionen Zuschauer alleine in Deutschland sowie weltweit ausverkaufte Gastspiele und Tourneen ? eine einzigartige Erfolgsgeschichte! Selbst Original-ABBA-Bandmitglieder wie Ulf Anderson lassen es sich nicht nehmen, als Gaststars bei der grössten ABBA-Show aller Zeiten dabei zu sein. Mit über 30 Musikern und einer aufwändigen Licht- und Bühnenshow ist ABBA THE SHOW die derzeit aufwändigste ABBA-Live-Produktion und die "perfekte Illusion" (dpa). Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die 70er Jahre und freuen Sie sich auf die besten ABBA seit ABBA! Info und Termine Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Aurich, Bamberg, Berlin, Braunschweig, Bremen, Düsseldorf, Dortmund, Eckbolsheim / France, Erfurt, Frankfurt, Graz, Halle / Westfalen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Köln, Kiel, Leipzig, Lingen (ems), München, Magdeburg, Neu-Ulm, Passau, Regensburg, Salzburg, Villingen-Schwenningen, Wien
 
Angelo Kelly - Welcome Home Tour 2014
24.04.2014 bis 05.07.2014
  Angelo Kelly: Off Road Acoustic Tour  
Angelo Kelly: ANGELO KELLY
"WELCOME HOME" TOUR 2014

Angelo Kelly, seine Frau und ihre vier Kinder sind nach Irland gezogen. "Kira und ich haben schon seit vielen Jahren darüber nachgedacht eine kleine Farm in Irland zu kaufen. Und wir sind so froh nun endlich sagen zu können, dass unser Traum wahr geworden ist.?

Angelo?s Urgrossvater Sean O?Kelley musste Irland damals, wegen der grossen Hungersnot, im zarten Alter von 7 verlassen. "Ich wurde in Spanien geboren, lebte in vielen Ländern, aber tief im Inneren wusste ich, dass ich irgendwann wieder in Irland landen würde.? Nach 3 Jahren leben und reisen in einem Bus, haben Angelo und seine Familie ihr Zuhause gefunden. "Wir wussten, dass wenn wir uns irgendwann niederlassen würden, dann an einem Ort, an dem wir so frei und unabhängig, wie möglich leben könnten. Das Suchen nach Freiheit und Wahrheit war schon immer ein grosser Teil meines Lebens. Das muss ich wohl von meinem Vater geerbt haben. Dieses Suchen hat mich im Leben immer an neue Plätze geführt.

Vom Schlagzeug spielen zum Singen, vom Touren mit einer Band, zum Auftreten auf der Bühne mit meiner Frau und unseren Kindern, vom Leben in einer Wohnung in Deutschland, zum Umziehen in einen Bus. Und nun hat uns dieses Freiheitsgefühl nach Irland gebracht, und es fühlt sich so an, als würde es zu uns sagen "Willkommen Zuhause!"

Angelo Kelly und seine Familie werden 2014 mit einer neuen Show auf Tour sein, gefüllt mit neuen Songs und Geschichten. Holten Sie sich Ticket rechtzeitig, denn es sind schon einige Konzerte fast ausverkauft. Info und Termine Angelo Kelly - Welcome Home Tour 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: frankfurt, Augsburg, Baden-Baden, Bamberg, Basel, Berlin, Bielefeld, Bremen, Chemnitz, Dortmund, Eschweiler, Flöha, Hamburg, Köln, Kolding / Dänemark, Leipzig, Lutherstadt Wittenberg, München, Mannheim, Oberhausen, Rostock, Warszawa
 
Sido: Liebe Live 2015
12.01.2015 bis 15.02.2015
  Sido: Liebe Live 2015  
Sido: Info und Termine Sido: Liebe Live 2015 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bamberg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Emden, Erfurt, Essen, Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Hof / Saale, Köln, Kiel, Lingen (ems), München - Freimann, Münster, Magdeburg, Mannheim, Neu-Ulm, Ravensburg, Regensburg, Saarbrücken, Stuttgart, Villingen-Schwenningen, Würzburg, Zwickau
 
Peter Kraus: das Beste Kommt Zum Schluss
02.10.2014 bis 29.03.2015
  Peter Kraus: das Beste Kommt Zum Schluss  
Peter Kraus: Das Beste kommt zum Schluss

Peter Kraus ? Meine grosse Abschiedstournee!
Peter Kraus wird 75! Es ist kaum zu glauben ? und doch, es ist wahr: Am 18. März 2014 feiert Peter Kraus diesen grossen und ganz besonderen Geburtstag!

75 Jahre! Aber Zweifel sind erlaubt: Schlank, athletisch, scheinbar zeitlos, unsagbar jung geblieben und immer noch bestens bei Stimme ? Peter Kraus ist wohl der fitteste 75-Jährige, den es landauf, landab gibt. Und nicht nur der fitteste. Auch der aktivste. Denn Peter Kraus hat sich entschieden, wieder auf Tournee zu gehen!

Diese wird eine ganz besondere werden: Unter dem Motto "Das Beste kommt zum Schluss" wird sich der Ausnahme-Künstler nach rund 60 Jahren auf der Bühne vom intensiven Tourleben verabschieden.

Runde Geburtstage sind besondere Momente ? bedeuten Einkehr, man lässt Vergangenes in Gedanken aufleben, reflektiert und fragt, was die Zukunft bringen möge. Und so kommt`s nicht selten vor, dass Veränderungen folgen. "Bei meiner letzten grossen Tournee mit über 60 Terminen habe ich zum ersten Mal bemerkt, dass mich das Reisen und Performen in dieser sehr intensiven Form angestrengt hat, weil ich vom Typ her so bin, dass ich immer alles gebe und mich nicht schone. Das wird sich nie ändern. Ich werde sicherlich immer wieder Konzerte geben. Darauf möchte ich nicht verzichten. Aber ich habe mich mit meiner Familie beraten und beschlossen, dass ich ? was meine Konzerttätigkeit betrifft ? kürzer treten werde. Die Tournee 2014 "Das Beste kommt zum Schluss" wird definitiv meine letzte grosse Tour sein."

Also, schauen wir den Tatsachen ins Gesicht. Peter Kraus wird kürzer treten!
Das ist von ihm eine bewusste Entscheidung ? eine Entscheidung für die Zeit! Für seine Zeit und die vielen schönen Dinge, die ihm ebenso wichtig sind, die es gilt bewusst zu geniessen, und für die bislang, in seinem durch die Bühne ausgefüllten Leben, zu wenig Musse war: Malen, die Leidenschaft für seine Oldtimer pflegen, Reisen, Golf spielen, um nur einiges zu nennen. Neuerdings hat er einen Weinberg, um den er sich kümmert, sammelt Erfahrungen mit Weinsorten und Herstellung. Und da ist natürlich auch seine Familie, die ihn jahrzehntelang teilen musste und sich jetzt auf fast "100 % Peter" freut.

Peter Kraus ist ein Mensch, der zeit seines Lebens immer in Bewegung war, keinen Stillstand kennt, mit immer neuen Ideen und Inspirationen für neue Projekte aufwarten konnte. Aktueller Beweis, seine Rolle im Kinofilm "Systemfehler ? Wenn Inge tanzt". Die Kritiker überschlagen sich mit Lob für seine Darstellung des coolen Onkel Herb, einem Ex-Schlagerstar. Hier beweist Peter Kraus wieder einmal sein grosses komödiantisches und schauspielerisches Talent.

Zeitgleich arbeitet er aber schon wieder an einer neuen, seiner letzten grossen Tournee -"Das Beste kommt zum Schluss"- die ihn im Herbst 2014 in 34 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz führen wird. Lebewohl zu sagen fällt niemals leicht. Und dass es dabei sicherlich auch melancholische Töne geben wird, ist möglich und nachvollziehbar. Es liegen so viele erfolgreiche Jahre hinter ihm, viele unvergessliche Momente, die er mit seinen Fans und dem Publikum teilt und die verbinden.

Aber, va bene, Peter Kraus wäre nicht Peter Kraus: Die Freude darüber, diesen wunderbaren Anlass zu nutzen, sein übervolles Leben Revue passieren zu lassen, ist grösser. Mit einem Peter Kraus in Bestform! ?unterhaltsam, humorvoll und mit dem für ihn so typischen Schuss Ironie. Dabei wird er nur Hits singen ? seine und auch die von anderen Interpreten. Es wird ein Konzertabend, der das Publikum zum Mitsingen und Tanzen animieren soll. Er will es richtig krachen lassen! Und so seinem Publikum für seine langjährige Treue mit einem vergnüglichen und stimmungsvollen Abend "DANKE!" sagen. Info und Termine Peter Kraus: das Beste Kommt Zum Schluss in Augsburg
 
Konzerte in: Aachen, Augsburg, Baden-Baden, Basel / Schweiz, Berlin, Bielefeld, Bremen, Chemnitz, Dortmund, Erfurt, Frankfurt / Main, Freiburg, Göttingen, Graz, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Hof / Saale, Köln, Kassel, Kempten, Koblenz, Lübeck, Leipzig, Lingen (ems), Linz, München, Münster, Magdeburg, Mannheim, Nürnberg, Neu-Ulm, Oberhausen, Rostock, Saarbrücken, Salzburg, St. Pölten, Stuttgart, Wetzlar, Wien, Zürich / Schweiz
 
Adoro - Live mit Orchester und Band
25.02.2015 bis 25.03.2015
  Adoro - Live mit Orchester und Band  
Adoro: Adoro zieht es wieder auf die Bühne, um Klassikfans, wie auch Freunde der Pop-Musik gleichermassen zu begeistern. Das Quartett erstklassiger Opernsänger geht im Frühjahr 2015 auf grosse Tournee. Konzerte in ausgewählten Locations und ein komplett neues Programm werden das Publikum verzaubern.

Die charismatischen Klassik-Pop Sänger von Adoro haben bisher bereits über 2 Millionen Tonträger verkauft und Million Zuschauer im TV und auf Konzerten begeistert. Nach Auftritten mit Barbra Streisand und in der Royal Albert Hall in London kündigen sie nun ihre Rückkehr auf deutsche Konzertbühnen an. Passend dazu werden Peter Dasch (Bassbariton), Nico Müller (Bariton), Jandy Christian Ganguly (Bariton) und Assaf Kacholi (Tenor) im kommenden Herbst ihr neues Album veröffentlichen.

Auch diesmal können sich die Konzertbesucher auf ein neues Live-Programm der Extraklasse freuen. Zum Repertoire gehören neben den neuen Titeln auch die Hits aus Ihren überaus erfolgreichen Vorgängeralben, die ausnahmslos mit Gold und Platin ausgezeichnet wurden, darunter auch das Nummer 1 Album "Adoro". Adoro versprechen einen Abend mit mitreissenden Momenten und grosse Emotionen. Info und Termine Adoro - Live mit Orchester und Band in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Braunschweig, Bremen, Erfurt, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Kempten, Leipzig, Lingen (ems), Magdeburg, Nürnberg, Oberhausen, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Würzburg, Wetzlar, Zwickau
 
Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014
15.08.2014 bis 10.05.2015
  The Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014  
Giora Feidman: Jazzmer ! Klezmer meets Jazz
"The Giora Feidmann Jazz-Experience"

Über einen möglichen Ruhestand nachzudenken, kommt für Giora Feidman, der aktuell mit sieben verschieden Ensembles zusammenarbeitet und dem Publikum immer wieder neue Programme voller Phantasie und Kreativität präsentiert, überhaupt nicht infrage. Ganz im Gegenteil !

Am 3. Januar 2014 startet in Bonn die grosse Premieren-Tournee ?The Giora Feidmann Jazz-Experience ", einem Projekt, das schon jetzt hohe Erwartungen weckt und Sensationelles verspricht.

Feidman und sein neues Ensemble spielen "Jazzmer".

Das vom Grandseigneur der Klezmermusik geprägte Crossover von Klezmer und Jazz kommt auf höchstem Niveau daher, locker und innovativ, frech und inspirierend, dargeboten vom Maestro und drei jungen Musikern, die längst kein Geheimtipp mehr sind, sondern zur Crème de la Crème in der europäischen Jazz-Szene gezählt werden.

Stephan Braun: Jazz Cello
Stephan Braun, der mit seinem neuartigen und virtuosen Cellospiel dem Jazz eine bislang unerhörte Stimme verleiht, ist zweifelsohne eine der interessantesten, jungen Musiker-Persönlichkeiten im internationalen Jazz-Business.

Reentko: Gitarre, Percussion
Reentko, dessen Musik sich durch unorthodoxe,perkussive Spieltechniken auszeichnet, war viele Jahre Mitglied in der Band von Tim Bendzko. Er ist einer der wenigen Gitarristen, die sowohl im klassischen als auch im Pop- und Worldmusic-Bereich gleichermassen gefragt sind. In seiner Rolle als Komponist schrieb er Musik für Shows des "Cirque du Soleil"

Guido Jäger: Kontrabass
Seit fast zwei Jahrzehnten verbindet Guido Jäger eine intensive Zusammenarbeit mit Giora Feidman. Der Künstler, der in mehreren Ensembles des Meisters als Kontrabassist auftritt, bildet jeweils das Rückgrat der jeweiligen Formation. Jäger tourte mit der Philharmonie der Nationen durch Europa, bevor ihn Tom Waits für das Stück Alice von Bob Wilson ans Thalia Theater engagierte. Info und Termine Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: aalen, bad Nauheim, detmold, hameln, kiel-Wik, mönchengladbach - Rheydt, tönning, würzburg, Augsburg, Bielefeld, Brandenburg / Havel, Chemnitz, Crailsheim, Dresden, Essen, Fulda, Gotha, Greifswald, Hamburg, Hildesheim, Itzehoe, Kaiserslautern, Kaufungen, Landsberg Am Lech, Leipzig, Münster, Mainz, Neustadt, Oberursel, Ratzeburg, Rostock, Stralsund, Stuttgart, Wustrow, Zinnowitz
 
Konstantin Wecker: 40 Jahre Wahnsinn
04.11.2014 bis 08.03.2015
  Konstantin Wecker: 40 Jahre Wahnsinn  
Konstantin Wecker: Seit 40 Jahren gehört Konstantin Wecker zur deutschen Liedermacher-Szene wie das Bier zu seiner Heimatstadt München. Beides ist ohne den einen oder das andere undenkbar. Ob mit Band, Streichorchester, im Duo mit Jo Barnikel oder solo am Flügel, seit vier Jahrzehnten gibt der Musiker in Deutschland, Österreich und in der Schweiz Konzerte. So lange wie kaum ein anderer seiner Kollegen. Missen möchte er keine Minute davon, denn Konstantin Wecker hat sein Leben der Musik gewidmet ? und damit auch seinen Anhängern: "40 Jahre auf der Bühne zu stehen ist Wahnsinn. Und zwar der schönste Wahnsinn, den man sich vorstellen kann."
Aus diesem Grund hat der deutsche Liedermacher seine Herbsttour 2014 auch schlicht "40 Jahre Wahnsinn" getauft. Ein wahrlich wahnsinniges Jubiläum, das er von November an in vielen Städten mit seinen Fans feiern wird. Und wie. Mit dabei sind eine neue Band und eben diese schöne alte Liebe zu seinem Publikum, das ihm seit den 70er-Jahren treu verbunden ist und seine pure Lust am Leben und an der Musik teilt. Wer könnte diese Leidenschaft authentischer in Worte und Melodien fassen als Konstantin Wecker? Er ist seinen Idealen immer treu geblieben, ging stets schonungslos offen und ehrlich mit seinen grenzenlosen Höhenflügen und seinen dramatischen Abstürzen um. Den Weg zu sich selbst und zu seinem Publikum hat Konstantin Wecker nie aus den Augen verloren.

In seinem neuen Programm wird er die Stationen seiner Karriere Revue passieren lassen, mit Klassikern wie "Genug ist nicht genug", "Wenn der Sommer nicht mehr weit ist", "Sage nein", "Absurdistan" oder auch "Wut und Zärtlichkeit". Ja, Wut und Zärtlichkeit. Beides gehört für den streitbaren Künstler zusammen, denn auch im Herbst 2014 herrscht alles andere als der erhoffte Frieden im Land. Noch immer ist es an der Zeit, aufzustehen, sich einzubringen, zu schreien, zu lieben und die ganze Welt wärmend in den Arm zu nehmen. Der wachsame und engagierte Poet tat dies stets mit der ganzen Kraft seiner Worte und Melodien. Denn die soziale Kälte um uns herum hat längst den Gefrierpunkt erreicht. Auch das ist Wahnsinn. Auch deshalb ist Konstantin Wecker im Herbst 2014 wieder unterwegs. Um Mut zu machen. Und Lust. Auf den schönen Wahnsinn. Info und Termine Konstantin Wecker: 40 Jahre Wahnsinn in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bad Pyrmont, Bad Reichenhall, Berlin - Charlottenburg, Bonn, Erfurt, Frankfurt / Main, Halle / Saale, Hamburg, Krefeld, Leipzig, München, Münster, Mannheim, Nürnberg, Neustadt an der Weinstrasse, Saarbrücken, Würzburg
 
In Extremo: Kunstraub-Burgentour 2014
07.06.2014 bis 06.09.2014
  In Extremo: Kunstraub-Burgentour 2014  
In Extremo: Bei seiner frühmorgendlichen Presseschau an einem Oktobertag im Jahre 2012 fiel Dr. Pymonte folgende Meldung ins Auge: "Spektakulärer Kunstraub in Rotterdam: sieben Meisterwerke wurden gestohlen - darunter Bilder von Picasso, Monet und Matisse. Der Wert der geraubten Gemälde ist unschätzbar, auf dem freien Markt sind sie kaum verkäuflich." Damit war dem Harfenisten, Hackbrettspieler und Dudelsackbläser klar, wie das neue Album seiner Band In Extremo heissen müsse: "Kunstraub". Die übrigen Mitglieder sti mmten augenblicklich zu. Zum einen weil es sich bei den Berlinern um eine Gruppe höchst kunstsinniger Herren handelt, zum anderen weil sie die magische Zahl Sieben aufhorchen liess. Bestehen In Extremo nicht aus sieben Mitgliedern? Trug nicht ihr eigenes Go ldalbum von 2003 den Titel "Sieben"? Dazu zählt man nicht umsonst sieben Wochentage, sieben Sinne und sieben Weltwunder! Prompt war auch klar, wie das Cover ihres neuen Albums aussehen soll: Sieben Porträts aus der Werkstatt von Rembrandt, in die das Konte rfei eines jeden einzelnen In - Ex - Mitglieds hineingemalt wird. Angefertigt wurden diese Meisterwerke von den russischen Brüdern Posin, echte Originale unter den Kunstfälschern, die ihre weltberühmte Werkstatt in Berlin - Neukölln betreiben.

Die Faszination f ür die feinsinnigen Gentleman - Gauner liess Dr. Pymonte dazu noch einen Liedtext namens "Kunstraub" dichten. "So ein Coup hat mit Verstand und Finesse zu tun", ruft das schwergewichtige Multi - Talent, "das waren keine 20jährigen Dumpfbacken. Hier handelt es s ich um Kunstexperten, Schlitzohren mit Geschmack." Herumtreiber, Galgenvögel und Hallodris haben es den modernen Spielleuten schon immer angetan. Mit "Lebemann" setzen sie den Aussenseitern ein weiteres Denkmal auf dem neuen Album. "Der "Lebemann" ist so ei n Typ, der keinen Knopf in der Tasche hat und trotzdem die ganze Welt bereist. Seine Rechnungen zahlen die Damen", lacht Vokalist Micha Rhein alias Das Letzte Einhorn. "Solche Burschen erzählen dir, sie seien Pilot und Tiefseetaucher, zitiert Rhein aus dem Song, von dem so manch Hochstapler noch ?was lernen kann. "Wege ohne Namen" handelt davon, dass eine Rockband sich weiter bewegen und entwickeln muss. "Die Strasse ist unsere Heimat und der Weg ist das Ziel", sagt Dr. Pymonte, "mit Stagnation kommen wir ni cht vorwärts." In dem melancholischen "Gaukler" geht es um die Tristesse hinter den Kulissen, um die Einsamkeit des Clowns nach der Vorstellung, um das verwitterte Karussell auf dem verfallenen Jahrmarkt, der schon lange keine Kinder mehr erlebt hat.

Die Musik von "Kunstraub" stammt zum Grossteil von Gitarrist Basti Lange (alias Van Lange), der mit einer Menge Ideen und Skizzen im Gepäck in die Prinzipal Studios von Münster zog. Wieder einmal sass das bewährte Produzententeam aus Jörg Umbreit und Vince Sorg (u.a. Die Toten Hosen) auf den Produzentensesseln. "Angefangen habe ich in meinem Berliner Studio", berichtet Lange. "Da entwickelte ich erste Ideen auf dem Computer. Die schickte ich an Trommler Specki (Florian Speckardt) und Bassist Kay (alias Die Lutte r). Die antworteten mir, was sie daran gut oder schlecht fanden." Mit den gemeinsam erarbeiteten Skizzen ging es nach Münster, wo Dudelsäcke, Nyckelharpa, Hackbrett, Harfe aufgenommen und die bereits begonnenen Gesänge komplettiert wurden.


Einige Songs en thalten überraschend harte Teile, die in Richtung Thrash Metal weisen. Schlagzeuger Specki demonstriert mehrfach, dass er auch das dynamische Double Bass Drum - Spiel beherrscht. Saitengebieter Basti macht deutlich, dass er u.a. Fan von harten Riffs der Mark en Prong und Helmet ist. Die derberen Songteile wechseln sich mit melodiösen Folk - und Mittelalter - Parts ab. Hier zaubert die Dudelsack - Fraktion aus Marco Zorzytzky (Flex der Biegsame) und Boris "Yellow" Pfeiffer pure In - Ex - Ekstase aus den Beuteln. Und nat ürlich gibt es auch Mitsing - Hymnen wie etwa "Alles schon gesehen" und "Himmel und Hölle", die Fans zum sofortigen Mitschmettern einladen.

Zu Beginn von In Extremo, Mitte der 90er, bestand die Gruppe noch aus zwei Teilen, einer Mittelalter - und einer Rockf raktion. 1998 verschmolzen beide Teile zu einer Band. Gemeinsam nahmen sie bislang elf Studioalben sowie vier Live - CDs/DVDs auf. Die Werke "Sieben" (2003), "Sängerkrieg" (2008) und "Sterneneisen" (2011) wurden mit Gold prämiert. Die beiden letztgenannten s tiegen zudem auf Platz eins in die Media Control Charts ein. Die DVD "Am goldenen Rhein" wurde ausserdem mit Platin ausgezeichnet.

"Uns war es wichtig, dass wir uns weiter entwickeln", unterstreicht Dr. Pymonte am Schluss. "Wir haben ein neues Thema wie K unstraub aufgegriffen, weil es zu uns passt. Wir sind keine Saubermänner, uns sitzt der Schalk im Nacken und wir sind feierwütig bis zum Geht - nicht - mehr. Kurz: Wir sind immer noch die Alten, die aber stets neue Wege gehen." Info und Termine In Extremo: Kunstraub-Burgentour 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Chemnitz, Creuzburg Bei Eisenach, Giessen, Kaiserslautern, Lennestadt-Elspe, Ludwigsburg, Meissen, Merseburg, Rudolstadt, Singen/Hohentwiel, Trier
 
Vitas (Witali Wladassowitsch Gratschow)
02.05.2014 bis 15.06.2014
  Vitas  
Vitas (Witali Wladassowitsch Gratschow): Vitas ? ein Künstler der zur Legende wurde. Einzigartige Stimme des Sängers und sein faszinierendes Talent machen ihn zum bekanntesten Star - nicht nur in Russland, sondern auch weltweit. Ständig überfüllte Konzerthallen und mehr als hundert Konzerte in Russland, Europa und Asien bestätigen dies. Seine Konzerte sind grossartige Shows, die mit ihren Spezialeffekten und besonderer Grösse, die Vorstellungskraft erschüttern. Seine einzigartige Stimme muss man "live" erleben. Viele Fans sprechen über ein besonderes, fast zauberhaftes Musikerlebnis auf seinen Konzerten. Kommen Sie zur einzigartigen Vorstellung und überzeugen Sie sich selbst von der Stimmkraft, Charisma und grossartigem Talent eines anerkannten Weltstars. Info und Termine Vitas (Witali Wladassowitsch Gratschow) in Augsburg
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Augsburg, Gütersloh, Hamburg / Harburg, Heilbronn, Leinfelden-Echterdingen, Neuss, Rastatt, Trier, Wolfsburg
 
Alexander Malinin
02.05.2014 bis 28.05.2014
  Alexander Malinin  
Alexander Malinin: Russische Romanzen

Alexander Malinin zelebriert die russische Seele und sein aussergewöhnliches Gesangtalent in vielen Grossstädten Deutschlands. Auf Gastspieltournee ? der berühmteste Romanze?Interpret Russlands, einstige "The World Music Awards" ? Gewinner, dessen weiche Stimme und lyrische Art, verstärkt von den wunderschönen Gitarren-Klängen, nicht nur weibliche Herzen zum schmelzen bringen.

Die Live-Auftritte des Sängers finden in Begleitung seiner Band statt. Info und Termine Alexander Malinin in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bonn / Bad Godesberg, Chemnitz, Hagen, Hamburg / Harburg, Hannover, Karlsruhe, Koblenz, Krefeld, Memmingen, Neuss, Rosenheim, Soest
 
Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra
16.05.2014 bis 28.02.2015
  Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra  
Bodo Wartke & Capital Dance Orchestra: Info und Termine Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bamberg, Berlin, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Dreieich, Dresden, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Lübeck, Münster, Magdeburg, Saarbrücken, Siegen, Zwickau
 
James Blunt: Moon Landing World Tour - Herbst 2014
12.10.2014 bis 23.10.2014
  James Blunt: Moon Landing World Tour - Herbst 2014  
James Blunt: James Blunt bestätigt weitere Shows für den Herbst

James Blunt hat bekanntlich in diesem Jahr viel vor. Der erste Teil seiner grossen Deutschland-Tour startet, im Sommer spielt er etliche Open-Air-Auftritte. Jetzt hat der Superstar auch den zweiten Teil seiner Konzertreise durch Deutschland bestätigt: Im Oktober wird Blunt neun weitere Shows spielen. Schon im vergangenen September lieferte er beim Reeperbahn Festival einen Vorgeschmack und bewies, dass er ein begnadeter Live-Künstler ist und seine Fans mit einer Melodie und einem Blick aus den Augenwinkeln um den Finger zu wickeln imstande ist. Der Brite spielte die Songs seines jüngsten Albums "Moon Landing" mit Lust und Verve und einer musikalischen Vielseitigkeit, die ihresgleichen sucht. Genau darum sind wir gespannt und freuen uns auf die vielen Konzerte mit seiner fünfköpfigen Band, bei denen James Blunt seine neuen Songs und alten Hits unnachahmlich präsentieren wird. Info und Termine James Blunt: Moon Landing World Tour - Herbst 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bamberg, Braunschweig, Bremen, Dortmund, Flensburg, Freiburg, Karlsruhe, Neu-Ulm
 
Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?
24.10.2014 bis 09.05.2015
  Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?  
Werner Schmidbauer & Martin Kälberer: Info und Termine Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik? in Augsburg
 
Konzerte in: pforzheim, salzwedel, Abensberg, Amberg, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Biberach an der Riss, Coburg, Deggendorf, Dingolfing, Donauwörth, Ebersberg, Erding, Erfurt, Fürstenfeldbruck, Frankfurt / Main, Freiburg, Freyung, Grafenrheinfeld, Hamburg, Hassfurt, Hof / Saale, Isen, Kempten, Kulmbach, Landshut, Mühldorf Am Inn, München, Mallersdorf - Pfaffenberg, Nürnberg, Nürtingen, Neumarkt, Oldenburg, Parsberg, Roding, Rosenheim, Straubing, Stuttgart, Waging Am See, Wasserburg, Weilheim, Wolfratshausen
 
Mark Forster
24.09.2014 bis 09.10.2014
  Mark Forster  
Mark Forster: REWIND
Kaum ist der Debüt-"Karton" an der Luft, macht er sich selbstständig. Ist sozusagen "Auf dem Weg". Erste Single, Charts, New Pop Festival und ein Backstage-Pass, der für Verwirrung sorgt. Zweimal Tour, ausverkaufte Clubs, drei Coverversionen im TV und viel mehr auf YouTube. Nächste Single, Charts, "Ich und Du" mit Anna Depenbusch und #4 mit Sido und "Einer dieser Steine". Dazwischen ein überraschendes Date mit dem Head of Winnweiler, das ein improvisiertes Goldenes Buch und einen Wiki-Eintrag als "Sohn der Stadt" verursacht. Was bleibt, ist der ungewohnte Zustand, jetzt manchmal "Nein" sagen zu müssen und der Gedanke an das nächste Album.

PAUSE

Ein langer Spaziergang im Herbst 2012, wegen der ganzen Fragen. Weil es unmöglich ist, zweimal auf dieselbe Art ein Album zu schreiben. Verantwortung, Songs wie Tätowierungen. Was hilft ist Ackern. Mehr Bilder, Doppelreime und die zündende Idee gegen das Verzetteln: Das Orchester als Rahmen, ein filmischer Ansatz. Kein Konzeptalbum, aber Songs wie Szenen. Immer noch Pop, aber mit einem besonderen Element. Die Texte sind biografisch und übertrieben, wie vorher ? aber nicht wie aus einem Tagebuch, eher wie in einem Spiegel. In zwei Jahren entsteht an fast jedem Tag diese Platte, die mit ihrem Vorgänger nicht zu vergleichen ist.

PLAY
Februar, Berlin. April, Hannover. August, Breslau. Oktober, Motril. Mark übernimmt mehr Regie, schraubt nicht so sehr am Sound, interessiert sich eher für Atmosphäre, Fläche und das Wroclaw Score Orchestra auf 600qm Rundfunksaal. Ralf Christian Mayer und Daniel Nitt fangen Feuer. "Königin Schwermut" als Blaupause, das Finale: "Trink auf mich". Mitten drin Kollegen. Sido auf der ersten Single "Au Revoir", Caro von Glasperlenspiel in "Hundert Stunden" und Flo Mega ist der perfekte verlorene Freund. Auf diesem Album wird geliebt, gedacht und gejagt; nach Geistern, die manchmal traurig machen. Nicht sexy Schriftsteller-traurig, sondern hässliches Rumhängtraurig ? weil es das nun mal gibt. Es geht um den Konflikt zwischen Herz und Verstand, kommt am 16. Mai und heisst:
Bauch und Kopf Info und Termine Mark Forster in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bochum, Dresden, Frankfurt Am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Karlsruhe, Münster, Mannheim, Marburg, Stuttgart
 
Kakkmaddafakka
07.05.2014 bis 08.06.2014
  Kakkmaddafakka  
Kakkmaddafakka: Kakkmaddafakka

"SIX MONTHS IS A LONG TIME?

Alles begann im Jahr 2004 im norwegischen Bergen, als die Brüder Axel Vindenes und Pål Vindenes gemeinsam mit ihren Kumpels Stian Sævig und Jonas Nielsen beschlossen, eine Band zu gründen, um ein einziges Konzert für ihre Freunde zu spielen. Allerdings nicht irgendein Konzert - es sollte das mit Abstand spektakulärste Konzert werden, das je einer von ihnen gesehen hatte. Sie nannten ihre Band Kakkmaddafakka. Die Show war so spektakulär, dass ihre Freunde sie beknieten, weiter aufzutreten und den Namen beizubehalten. Was sie dann auch machten. War der Band-Name bereits irritierend, stand ihr Sound dem in Nichts nach: Sie griffen zu den Instrumenten, die ihre Eltern ihnen aufgezwungen hatten und statt sich in der musikalischen Tradition Norwegens an anspruchsvolle Electronica oder subtilem Pop zu halten, bedienten sie sich bei so ziemlich jedem musikalischen Genre.

Dank ihres maximalistischen Ansatzes, mit so vielen Freunden zusammenzuspielen, wie sie auf die Bühne bekommmen, sorgten Kakkmaddafakka schon bald im ganzen Land für Aufsehen. Mit der Zeit reduzierten sie ihr Bühnen-Line-Up auf acht Leute, darunter Kristoffer van der Pas am Schlagzeug sowie eine dreiköpfige Gruppe Tänzer, der sogenannte Kakkmaddachoir.

2008 wimmelte es in ihrer Heimatstadt Bergen - die zuvor bereits international erfolgreiche Acts wie Royksopp und die Kings of Convenience hervorgebracht hatte - erneut vor jungen, talentierten Bands. Etwa zu dieser Zeit kehrte auch Erlend Øye, besser bekannt als eine Hälfte des Duos Kings of Convenience, nach einem mehrjährigen Berlin-Aufenthalt zurück in die Heimat, um in Bergen seine neue Band The Whitest Boy Alive aufzubauen. Nicht lang und er bot Kakkmaddafakka schliesslich an, bei einigen Gigs seiner anstehenden Europatour Support für ihn zu spielen und ein neues Album aufzunehmen, zu produzieren und es auf seinem Label Bubbles zu veröffentlichen.

Hest, das Ergebnis dieser Kooperation, bestand aus neun Songs voller Alltagsgeschichten aus dem gesellschaftlichen Leben der Bergener Jugend, die nicht nur das Phänomen eines mörderischen Katers, sondern auch so heikle Fragen wie "Wie lerne ich ein Mädchen kennen?" und vor allem "Wie lerne das richtige Mädchen kennen?" thematisierten.

Erlends Angebot, auch das nächste Album zu produzieren, war ein naheliegender Schritt. Wobei die Band fälschlicherweise annahm, dass die Aufnahmen beim zweiten Versuch leichter von der Hand gehen würden. "Wir hatten vorher intensiv an den Songs gearbeitet, und zwar noch bevor wir auch nur einen Fuss ins Studio gesetzt hatten, weshalb wir in unserer Naivität glaubten, dass wir die Produktion nach einer knappen Woche in der Tasche haben würden," lacht Axel. "Wie sich herausstellte hatte Erlend allerdings gänzlich andere Vorstellungen." Letztlich dauerten Aufnahmen und Produktion sechs volle Monate, die von der Band alles forderten und während derer Øye nicht nur sein Fine-Tuning immer weiter perfektionierte, sondern den Musikern auch noch abverlangte, die Grenzen ihres Könnens ständig zu erweitern. Dem Album, dass aus diesem Prozesse resultierte, gaben Kakkmaddafakka den anekdotischen Titel "Six months is a long time". Info und Termine Kakkmaddafakka in Augsburg
 
Konzerte in: Amstelveen, Augsburg, Bremen, Düsseldorf, Jena, Leipzig, Osnabrück, Rostock, Salzburg, Tübingen, Wien
 
Crematory
26.04.2014 bis 06.12.2014
  
crematory  
Crematory: Was gibt es zu Deutschlands erfolgreichster Gothic Metal Band, die sich im Februar 1991 gründete und bereits mit dem zweiten Album 1994 als Genre-Vorreiter des Gothic Metal etablierten, nach 20 Jahren unvergleichlicher Bandgeschichte noch zu sagen? Dass das Bemerkenswerte an dieser Tatsache ist, dass Crematory zu einer weltweit gefeierten Band wurde, und nicht nur in den deutschsprachigen Ländern abräumte. Es folgten weltweit unzählige Interviews, TV- und Radioauftritte, sowie massenweise Konzerte, bei denen Crematory von ihren Fans und der Fachpresse frenetisch abgefeiert wurden und immer noch werden.

Bekannt wurden Crematory mit Hits wie "Tears of time", "Shadows of mine", "Ist es wahr", "Fly", "The Fallen", "Greed", "Tick Tack", "Höllenbrand", "Pray", "Infinity" oder "Sense of time", um nur einige dieser Ohrwürmer aufzuzählen. Auch bei Coverversionen wie Sisters of Mercy´s "Temple of love", Metallica´s "One", oder Depeche Mode´s "Black Celebration" bewiesen Crematory ein gutes Händchen für hervorragend umgesetzte Coverversionen. Die Band stellt seit 20 Jahren eindrucksvoll unter Beweis, dass die Hitfabrik Crematory ohne Wenn und Aber mit Starkstrom betrieben wird und auch nach so einer langen Zeit immer noch unter Volldampf steht.

Auf dem Zenit ihres musikalischen Schaffens und nach 20 Jahren Bandgeschichte wurde hiermit erstmals eine Greatest Hits Doppel-CD und DVD mit allen Hits, Clips, Livekonzerten und zahlreichen privaten Backstage Filmaufnahmen unter dem Titel "Black Pearls" zusammengestellt. Musikalisch haben sich Crematory von Album zu Album Schritt für Schritt weiterentwickelt, und gelegentlich auch mal ein paar neue Ideen und Inspirationen mit in die Lieder eingebaut, die die Band immer frisch und modern klingen lies und lässt.

Textlich und gesanglich agieren Crematory mit englischen und deutschen Texten. Das Vocalsplitting zwischen Felix und Matthias, der extreme Zweikampf zwischen tiefen und cleanen Gesängen, etablierte sich im Laufe der Zeit und wird bis dato auch so beibehalten und weiter verfeinert.

Crematory entfachen mit all ihren Hits ein einzigartiges musikalisches Feuerwerk aus eingängigen Ohrwürmern, gepaart mit fetten Gitarrenriffs, donnernden Drums, melodiösen Keyboards und brachial fetten Samples. Bei Crematory ist ein nie enden wollender Gänsehautschauer garantiert, wie dieses Greatest Hits Machtwerk "Black Pearls" eindrucksvoll darstellt.

Für 2011 ist eine Greatest Hits Europatour unter dem Motto "Black Pearls over Europe" angedacht, Im Sommer werden zahlreiche Festivals folgen, und im zweiten Halbjahr soll der zweite Teil der Europatour dann absolviert werden. Info und Termine Crematory in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Geiselwind, Glauchau, Leipzig
 
Status Quo & Very Special Guest Lou Gramm
17.11.2014 bis 02.12.2014
  Status Quo: Bula Quo! World Tour 2013  
Status Quo & Lou Gramm: Info und Termine Status Quo & Very Special Guest Lou Gramm in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Dresden, Erfurt, Freiburg, Kiel, Krefeld, Lingen (ems), Magdeburg, Mannheim, Saarbrücken, Schwerin
 
Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: Konzert 2015 - Live
09.01.2015 bis 17.01.2015
  Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: Konzert 2015 - Live  
Die Egerländer Musikanten: Nach der grandiosen Erfolgstournee "Liebe zur Musik" mit über 100 erfolgreichen Konzerten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien, Belgien und Holland, sind "Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - das Original" wieder "live" zu erleben: Mit dem "Konzert 2015", so der Titel des neuen Europa-Tournee-Programms, bringen die beliebten Musiker das Entscheidende, was sie mit ihrem Publikum verbindet, auf die Bühnen.

In den 58 Jahren ihres Bestehens (seit der Gründung durch Ernst Mosch und einigen Mitmusikern) wurden "Die Egerländer Musikanten" zum bekanntesten, vielleicht besten, mit Sicherheit aber erfolgreichsten Blasorchester der Welt. Die Liebe zu ihrer Musik hat sie dabei immer begleitet, motiviert, schöne Momente auf der Bühne, sowie beim Zuhörer erleben lassen. Dabei steht nicht nur die Perfektion der musikalischen Darbietung im Vordergrund, unübertroffen sind vor allem Elan und Spielfreude, mit der Ernst Hutter und seine Musiker ganz im Geiste Ernst Moschs alles für ihr Publikum geben. Hier lebt er weiter: der Spirit der "Original Egerländer Musikanten".

Fühlen Sie wie Ernst Mosch: "wir sind Kinder von der Eger", denn wie sagt Ernst Hutter so richtig: "das sind die grossen Hits und Schätze unserer Tradition, im Einklang mit den neuen Erfolgskompositionen". Und genau das ist auch das Rezept des neuen Programms: alte Kompositionen aus der Anfangszeit der Egerländer wie z.B. "Egerländer Marsch", "Wachtelpolka", "Der Buntspecht", "Rosenblüten Walzer", "Ohne Liebe geht es nicht", die Evergreens wie "Drei weisse Birken", "Rosamunde", "Eva-Marie", "Liebe fürs ganze Leben" u.a.

Dazu kommen grosse Hits wie "Rauschende Birken", "Böhmischer Wind", "Astronautenmarsch", "Egerland - Heimatland" ins Programm und, wie nun auch unter Ernst Hutter gewohnt, neue Klänge und eigene Kompositionen mit grossartigen Solisten, wie z.B.: "What a wonderful world", "Egerländer Trompetensterne", "Hora Staccato", "AHA-Polka" oder aber auch "Gedanken an Dich" und "Memory Ernst Mosch".
Erleben auch Sie, mit welcher Begeisterung die "Egerländer Musikanten" ihre Konzerte zelebrieren und ein emotionales Feuerwerk der Töne und Klänge auf der Bühne abbrennen.

Ein Konzerterlebnis?. Info und Termine Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: Konzert 2015 - Live in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Landau in der Pfalz, Rastatt, Reutlingen
 
Götz Alsmann: Es Grünt So Grün - eine Song-Revue
03.05.2014 bis 20.06.2014
  Götz Alsmann: Es Grünt So Grün - eine Song-Revue  
Götz Alsmann: ES GRÜNT SO GRÜN...

Götz Alsmann präsentiert eine Song-Revue mit den Liedern aus "My Fair Lady" ... und mehr!

Jeder kennt sie, die unverwüstlichen Hits aus dem Musical-Schlachtross MY FAIR LADY: "Ich hätt? getanzt heut Nacht" "Hei, heute morgen mach? ich Hochzeit" oder "In der Strasse, mein Schatz, wo du lebst".

Und natürlich "Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen" - unschlagbar seit 1956! Freuen Sie sich auf eine Neubegegnung mit den Evergreens im frischen, unverwechselbaren Sound von Götz Alsmann und seiner Band plus mancher musikalischer Überraschung ? ein neuer Abend von und mit Münsters Allround-Entertainer, kreiert für das Theater Münster.

Mit:
Götz Alsmann
Alsmann-Band:
Altfrid M. Sicking
Rudi Marhold
Markus Passlick
Michael Müller Info und Termine Götz Alsmann: Es Grünt So Grün - eine Song-Revue in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Gelsenkirchen, Kevelaer, München, Münster, Ravensburg
 
New Model Army
04.10.2014 bis 20.12.2014
    
New Model Army: Info und Termine New Model Army in Augsburg
 
Konzerte in: coesfeld, Augsburg, Beverungen, Bremen - Hemelingen, Jena, Köln, Kiel, Saarbrücken
 
Ok Kid
19.05.2014 bis 17.07.2014
  Ok Kid  
Ok Kid: OK KID ? Sold Out 2013
Zugabe 2014

Anfang des Jahres noch in den Kategorien "Geheimtipp", "Kritikerliebling" und "hoffnungsvollster Newcomer" gehandelt, beenden OK KID das Jahr 2013 mit einer ausverkauften Tournee durch 28 Städte mit 10.000 Besuchern ? mit Abschlusshöhepunkt am 20.12.2013 in ihrer alten Heimat Giessen.

Zusammen mit den Festivalshows u.a. beim Splash!, Hurricane/Southside oder dem Berlin Festival standen OK KID mit ihrer ästhetisch-energiegeladenen Live Show dieses Jahr mehr als 70 mal auf den Bühnen dieser Welt. Am Mittwoch, den 17.12.2014, announcen sie den Nachschlag für 2014. Info und Termine Ok Kid in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Dornbirn, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
 
Eric Burdon: 'til Your River Runs Dry
22.04.2014 bis 30.08.2014
  Eric Burdon  
Eric Burdon: Er ist Mitglied der Rock and Roll Hall of Fame und wird vom "Rolling Stone"-Magazin als einer der" 100 Greatest Singers of all Time" verehrt: Eric Burdon. Seit langem hat er musikalisches Neuland erobert und die Rockgeschichte dominiert ? als Frontmann der Animals, als Gründungsmitglied der kalifornischen Funk-Band WAR und als Solo-Künstler. Im Herbst ist er wieder in Deutschland auf Tour und wird dann auch sein im März erschienenes Album "?Til Your River Runs Dry" live präsentieren.

Am 8. März hat Eric Burdon mit "`Til Your River Runs Dry" sein bisher persönlichstes Album veröffentlicht. "`Til Your River Runs Dry" versammelt 12 grösstenteils von Eric Burdon geschriebene Songs. Der Albumtitel spiegelt sein lebenslanges Engagement dafür wider, "die eigenen Wahrheiten auszudrücken". Das Resultat ist ein inniges ehrliches Selbstportrait und ein schonungsloser persönlicher Blick auf Religion, Politik und die Umwelt.
Viele der Songs sprechen die für Burdon heute dringendsten, faszinierendsten und wichtigsten Themen an, reflektieren kontinuierliche Bedenken, sind pointierte Zwischenrufe des 71 jährigen britischen Singer-Songwriters.

Produziert von Burdon und seinem alten Weggefährten, dem Drummer Tony Braunagel (Jimmy Barnes, Back Street Crawler), wurde das Album in den Playback-Studios in Santa Barbara, dem Ultratone Recording in Studio City (Eric spielte dort seine letzten beiden Alben "My Secret Life" und "Soul of a Man" ein) und in New Orleans aufgenommen, wo Eric sich seinen originalen musikalischen Wurzeln am nächsten fühlt.

Parallel hat Eric Burdon 2013 eine Special-Collection zum 50jährigen Band- Bestehen der Animals auf seiner musikalischen Agenda. Dieses aufregende Paket, das ABKCO später in diesem Jahr herausbringt, zollt der bahnbrechenden British-Invasion-Band, deren soulvolle Wildheit bis heute nachklingt Tribut.

Nach einer erfolgreichen Rückenoperation fühlt der Altmeister sich ausgeruht, regeneriert, bereit zum Rocken und freut sich darauf, auf seiner "?Til Your River Runs Dry"-Tour im Herbst seine neue Musik mit den Fans zu teilen. Info und Termine Eric Burdon: 'til Your River Runs Dry in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Dresden, Freiburg, Hamburg, Imst, Mainz, Merkers, Radolfzell, Schwäbisch Gmünd, Stuttgart-Wangen
 
Gayle Tufts: Love
20.04.2014 bis 13.12.2014
  Gayle Tufts  
Gayle Tufts: Info und Termine Gayle Tufts: Love in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bad Pyrmont, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Mainz, Mannheim, Schleswig, Sylt / Rantum
 
Weihnachten mit Hansi Hinterseer & Dem Tiroler Echo
30.11.2014 bis 16.12.2014
  Hansi Hinterseer: das Beste Zum Jubiläum - Tournee 2014  
Hansi Hinterseer & Tiroler Echo: Info und Termine Weihnachten mit Hansi Hinterseer & Dem Tiroler Echo in Augsburg
 
Konzerte in: kreuzlingen, Augsburg, Chemnitz, Heilbronn, Innsbruck, Landshut / Essenbach, Mannheim, Suhl, Trier, Villingen-Schwenningen, Wels
 
Weihnacht der Stars
27.11.2014 bis 14.12.2014
  Weihnacht der Stars  
Weihnachtskonzert: Die grosse Fernsehgala "Weihnacht der Stars" ist wieder auf Live-Tour durch Deutschland. Natürlich mit einem grossen Aufgebot an Schlager - und Volksmusikstars wie Monika Martin, Die Jungen Tenöre, Bata Illic, Gilbert, Bergkristall und viele mehr.

Seit nun schon 22 Jahren stimmt die "Weihnacht der Stars" tausende begeisterte Besucher auf die Weihnachtszeit ein. Jedes Jahr wird die Gala für das Deutsche Musik Fernsehen aufgezeichnet und zählt heute zu einer der beliebtesten TV-Shows zur Weihnachtszeit im privaten Fernsehen. Auch 2014 ist die Fernsehgala mit den Stars auf Live-Tour in Deutschland und wird den Gästen besinnliche und zu Herzen gehende Stunden bescheren. Es werden neben vielen neuen weihnachtlichen Melodien auch die schönsten traditionellen Weihnachtslieder erklingen. Besonders freuen dürfen sich die Besucher zudem auf ein stimmungsvolles weihnachtliches Bühnenbild.

Gastgeber der "Weihnacht der Stars" ist der beliebte TV-Moderator und Sänger Armin Stöckl. Er wurde u.a. mit dem "Deutschen Fachmedienpreis" oder als Deutschland´s "Bester Musicalsänger" ausgezeichnet

Zu seinen Stargästen zählt Publikumsliebling Monika Martin. Ehrungen wie die Goldene Stimmgabel, die Krone der Volksmusik und die Goldene Eins der ARD, sowie unzählige Hits und Charterfolge sind nur Auszüge aus ihrer Erfolgsgeschichte. Monika Martin wird auch der "stille Star" genannt. Mit Ihrer einzigartigen gefühlvollen Stimme ist Monika Martin sicher ein besonderer Höhepunkt der Weihnachtsgala.

Weiter dürfen sich die Gäste auf Die Jungen Tenöre freuen. Hubert Schmid, Ilja Martin und Hans Hitzeroth zeigen seit vielen Jahren, wie ihre Stimmen auf unterhaltsame Weise die Herzen ihrer Zuhörer bewegen. Mit ihrer ursprünglichen Frische und ihrem Charisma sind Die Jungen Tenöre beliebte Gäste in TV-Shows wie z.B. den ?Festen der Volksmusik?, "Musikantenstadl", "Verstehen sie Spass", ?Immer wieder sonntags?, "Startreff" oder der ?Bülent Ceylan Show?.

Einen weiteren Höhepunkt verspricht der Top-Entertainer mit Kultstatus ? Bata Illic. Mit seinen Mega-Hits ?Michaela?, "Dich erkenn ich mit verbundnen Augen" oder ?Schwarze Madonna? hat er grosse Musikgeschichte geschrieben und gehört heute zu den erfolgreichsten Schlagersängern der letzten Jahrzehnte.

Als weitere Stargäste der "Weihnacht der Stars" sind mit dabei:
der Schlagerstar aus Österreich, Gilbert ("Ich bin frei") und das Duo Bergkristall, Gewinner der Schlager-Trophy 2013, dass in der Nähe von Augsburg zu Hause ist und sich auf ihr "Heimspiel" freuen darf. Info und Termine Weihnacht der Stars in Augsburg
 
Konzerte in: waldkraiburg, Augsburg, Coburg, Cottbus, Dingolfing, Gera, Ilmenau, Memmingen, Nürnberg, Riesa, Roding, Rosenheim
 
 
 1  2  3 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 53