Deutschland-Tickets
Konzerte in Augsburg. Eintrittskarten für Veranstaltungen in Augsburg.
Augsburg Konzerte. Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Augsburg: Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten, Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?, Max Raabe &...

Konzerte Augsburg

Die beliebtesten Konzerte in Augsburg aus dem Bereich Konzerte.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Konzerte, sortiert nach Datum
 
 1  2  3  4 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 83
 
 
Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten
18.02.2015 bis 29.03.2015
  Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten  
Abba the Show: Die grösste ABBA-Tribute-Show aller Zeiten
ABBA THE SHOW
Die Tournee 2015

Der Mythos ABBA ist ungebrochen ? und wird von jeder Generation neu entdeckt! Auch Jahrzehnte nach ihrer Auflösung ist die erfolgreichste Pop-Gruppe seit den Beatles allgegenwärtig: ob als Film, als Musical oder im ABBA-Museum in Stockholm. Mit ABBA THE SHOW lebt dieses Pop-Phänomen auch auf der Bühne weiter: für alle Fans die Gelegenheit, die grössten Hits von ABBA noch einmal "live in concert" zu erleben ? ganz so, als stünden ABBA selbst auf der Bühne!

ABBA THE SHOW erzählt temporeich auf atemberaubende Weise den musikalischen Werdegang der Band, angefangen beim Grand Prix-Sieg im Jahre 1974 bis hin zur Auflösung 1982. Unvergessen sind Klassiker wie Waterloo, SOS, Mamma Mia, Dancing Queen oder Money Money Money. Musikalisch unterstützt wird die Show von einer zehnköpfigen Live-Band und dem renommierten National Symphony Orchestra of London. Mit einer ungeheuren Liebe zum Detail vereint diese Show dabei ausnahmslos alles, was die vier Schweden zu einer der grössten internationalen Popsensationen des letzten Jahrhunderts gemacht hat ? die Melodien, den Sound, den Look, die ganze Atmosphäre!

Längst ist ABBA THE SHOW selbst zu einem Kapitel der ABBA Historie geworden: mehr als eine halbe Millionen Zuschauer alleine in Deutschland sowie weltweit ausverkaufte Gastspiele und Tourneen ? eine einzigartige Erfolgsgeschichte! Selbst Original-ABBA-Bandmitglieder wie Ulf Anderson lassen es sich nicht nehmen, als Gaststars bei der grössten ABBA-Show aller Zeiten dabei zu sein. Mit über 30 Musikern und einer aufwändigen Licht- und Bühnenshow ist ABBA THE SHOW die derzeit aufwändigste ABBA-Live-Produktion und die "perfekte Illusion" (dpa). Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die 70er Jahre und freuen Sie sich auf die besten ABBA seit ABBA! Info und Termine Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Aurich, Bamberg, Berlin, Braunschweig, Bremen, Düsseldorf, Dortmund, Eckbolsheim / France, Erfurt, Frankfurt, Graz, Halle / Westfalen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Köln, Kiel, Leipzig, Lingen (ems), München, Magdeburg, Neu-Ulm, Passau, Regensburg, Salzburg, Villingen-Schwenningen, Wien
 
Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?
07.01.2015 bis 13.11.2015
  Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?  
Werner Schmidbauer & Martin Kälberer: Schmidbauer & Kälberer
Wo bleibt die Musik? Tour 2015

Nach 100 Konzerten SÜDEN mit Pippo Pollina und dem Höhepunkt der SÜDEN Tour, das Grande Finale Konzert in der Arena di Verona am 12.08.2013, wo knapp 10.000 begeisterte Besucher die Künstler frenetisch gefeiert haben, werden Werner Schmidbauer & Martin Kälberer im Herbst 2014 und Frühjahr 2015 wieder Duo Konzerte geben unter dem Motto ? Wo bleibt die Musik?. Schmidbauer & Kälberer sind die ersten deutschen Musiker aus dem Unterhaltungsbereich, die in der weltbekannten Arena di Verona - zusammen mit ihrem Freund Pippo Pollina - aufgetreten sind.

Im musikalischen Gepäck ist das neue Studioalbum ?Wo bleibt die Musik?? das am 18.07.2014 veröffentlicht wird. Werner Schmidbauer war im letzten Herbst ein langes Wochenende in Istanbul und war überwältigt von dem quirligen musikalischen Leben, das er dort in allen Strassen und Plätzen angetroffen hatte.

Zurück daheim ist ihm die musikalische Leere in der Öffentlichkeit extrem aufgefallen und er stellte sich die Frage - wo bleibt die Musik?
Info und Termine Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik? in Augsburg
 
Konzerte in: pforzheim, salzwedel, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Berlin, Biberach an der Riss, Burglengenfeld, Coburg, Düsseldorf, Deggendorf, Dillingen, Dingolfing, Ebersberg, Erfurt, Frankfurt / Main, Freiburg, Günzburg, Grafenrheinfeld, Hamburg, Hof / Saale, Kempten, Kufstein, Landshut, Mühldorf Am Inn, Nürnberg, Nürtingen, Neunburg Vorm Wald, Oldenburg, Regensburg, Salzburg, Straubing, Stuttgart, Würzburg, Wasserburg, Weilheim, Wien, Wunsiedel
 
Max Raabe & Palast Orchester: eine Nacht in Berlin
06.02.2015 bis 22.01.2016
  Max Raabe & Palast Orchester: eine Nacht in Berlin  
Max Raabe: Vor dem Carnegie Hall Konzert 2014 wurde Max Raabe von einem Journalisten gefragt, was er in seinem Handkoffer transportiere. Neben seinem virtuos gefalteten Frack und Keksen für den nachmittäglichen Kaffee, listete der Sänger Notizblock und Bleistift sowie Noten auf. Er sei stets auf der Suche nach neuen Ideen und unterwegs stöbere er gerne mit den Orchesterkollegen in Bibliotheken und Flohmärkten nach unentdeckten Arrangements.

Nun wird der Koffer ausgeschüttet und zum Vorschein kommt ein wundervolles, witziges, weltoffenes Programm des weitgereisten Palast Orchesters. Für die Tournee 2015 haben sie aus der Bibliothek von Chicago unter anderem eine elegante Version von "Let´s Do It" mitgebracht, gewissermassen als amerikanische Antwort auf "Küssen kann man nicht alleine". Neue Entdeckungen alter Schlager werden mit Klassikern wie dem "Kaktus" zu einem Programm verschmolzen, das für die Dauer des Konzertes die Wirklichkeit vergessen lässt. Info und Termine Max Raabe & Palast Orchester: eine Nacht in Berlin in Augsburg
 
Konzerte in: altötting, benediktbeuern, ralswiek - Rügen, Aschaffenburg, Augsburg, Baden-Baden, Bamberg, Basel / Schweiz, Berlin, Bitterfeld-Wolfen, Bregenz, Bregenz / Österreich, Bremen, Chemnitz, Cottbus, Düsseldorf, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Duisburg, Erfurt, Frankfurt / Main, Görlitz, Hagen, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Hoyerswerda, Kempten, Landshut, Leipzig, Limburg, Linz, Münster, Magdeburg, Mainz, Nürnberg, Osnabrück, Reutlingen, Riesa, Saarbrücken, Schwerin, Tuttlingen, Ulm, Würzburg, Wien, Zürich / Schweiz
 
Adoro - Live mit Orchester und Band
25.02.2015 bis 25.03.2015
  Adoro - Live mit Orchester und Band  
Adoro: Adoro zieht es wieder auf die Bühne, um Klassikfans, wie auch Freunde der Pop-Musik gleichermassen zu begeistern. Das Quartett erstklassiger Opernsänger geht im Frühjahr 2015 auf grosse Tournee. Konzerte in ausgewählten Locations und ein komplett neues Programm werden das Publikum verzaubern.

Die charismatischen Klassik-Pop Sänger von Adoro haben bisher bereits über 2 Millionen Tonträger verkauft und Million Zuschauer im TV und auf Konzerten begeistert. Nach Auftritten mit Barbra Streisand und in der Royal Albert Hall in London kündigen sie nun ihre Rückkehr auf deutsche Konzertbühnen an. Passend dazu werden Peter Dasch (Bassbariton), Nico Müller (Bariton), Jandy Christian Ganguly (Bariton) und Assaf Kacholi (Tenor) im kommenden Herbst ihr neues Album veröffentlichen.

Auch diesmal können sich die Konzertbesucher auf ein neues Live-Programm der Extraklasse freuen. Zum Repertoire gehören neben den neuen Titeln auch die Hits aus Ihren überaus erfolgreichen Vorgängeralben, die ausnahmslos mit Gold und Platin ausgezeichnet wurden, darunter auch das Nummer 1 Album "Adoro". Adoro versprechen einen Abend mit mitreissenden Momenten und grosse Emotionen. Info und Termine Adoro - Live mit Orchester und Band in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Braunschweig, Bremen, Erfurt, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Kempten, Leipzig, Lingen (ems), Magdeburg, Nürnberg, Oberhausen, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Würzburg, Wetzlar, Zwickau
 
Sido: Liebe Live 2015
26.01.2015 bis 07.12.2015
  Sido: Liebe Live 2015  
Sido: SIDO gab kürlich bekannt, dass er sich zu einer Kreativ Phase ins Studio begibt und die Arbeiten an einem Nachfolger zu dem Nummer Eins und mit Gold ausgezeichneten Album ?30-11-80? aus dem November 2013 beginnt.
Die Veröffentlichung des neuen Albums ist für Frühjahr 2015 vorgesehen.

Der Rüpelrapper, der unsere Jugend verroht und sie zu Drogenkonsum und Pornographie verführt hat. Der, der mit Ausdrücken um sich wirft und trotzdem immer nach einer Botschaft sucht. Sido, der Moralist und Gutmensch, der Mahner und grosse Bruder. Eine deutsche Rapkarriere ? eine einzigartige Karriere!

Ausgezeichnet mit allen wichtigen Trophäen, versehen mit goldenen Schallplatten und solchen aus Platin. Bedingungslos geliebt von seinen Fans, macht er ein durchschlagendes Projekt nach dem anderen und veröffentlicht mit ?30 11 80? endlich das langerwartete Studioalbum. Nach 4 Jahren, einem MTV Unplugged, einem Film und Soundtrack und einer Best Of ist es an der Zeit, wieder mal ein richtiges Album zu machen. Denn was Sido antreibt ist mehr als nur das Schein und Sein im Musikgeschäft. Tief im Innern, im Kern des Paul Würdig, dem alle bescheinigt haben, dass aus ihm sowieso nichts werden würde, in diesem Kern ist etwas verborgen, was immer wieder raus muss und raus will. Das ihn immer wieder antreibt, anfeuert und anstachelt, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und das, was er sieht in grossartige Songs zu verwandeln. Er müsste nicht. Er könnte chillen. Genies chillen aber nicht. Info und Termine Sido: Liebe Live 2015 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bamberg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Emden, Erfurt, Essen, Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Hof / Saale, Köln, Kiel, Lingen (ems), München - Freimann, Münster, Magdeburg, Mannheim, Neu-Ulm, Ravensburg, Regensburg, Saarbrücken, Stuttgart, Villingen-Schwenningen, Würzburg, Zwickau
 
Kastelruther Spatzen - Live 2015
19.02.2015 bis 19.11.2015
  Kastelruther Spatzen - Live 2015  
Kastelruther Spatzen: Die Kastelruther Spatzen
Tournee 2015


Sie sind Vollblutmusiker, die das Musizieren, die Bühne und die Nähe zu ihren Fans lieben: Kein Wunder, dass die Kastelruther Spatzen auch in ihrer wohlverdienten Sommerpause die Füsse nicht still halten können und sich gleich in die Planungen für ihre nächste Tournee stürzen. Welche Songs will man spielen, wie wird das Bühnenbild sein, womit kann man den Fans eine besondere Freude machen? Nach dem grossen Erfolg der letzten Tour "Planet der Lieder? im Frühjahr 2014 bereiten sich die Rekord-ECHO-Gewinner gedanklich schon jetzt auf ihre LIVETournee durch Deutschland im kommenden Jahr vor.

Die grosse und treue Fangemeinde darf sich auf neue Hits, viele beliebte Klassiker und eine stimmungsvolle neue Bühnenshow freuen, wenn die Kastelruther Spatzen vom 19.02. bis 21.03.2015 mit ihrem neuen Programm wieder in Deutschland unterwegs sind. Das Motto der Tournee ist noch ein streng gehütetes Geheimnis. Fest steht jedoch, dass das Publikum auch im nächsten Jahr mit gut gelaunten Musikern, stimmungsvollen Effekte und einer technisch hochwertigen Produktion viel Freude haben wird. Und neben ihren grössten Hits im typischen "Spatzen-Sound" haben die sympathischen Südtiroler auch 2015 sicherlich wieder die eine oder andere musikalische Überraschung parat?
Seit über drei Jahrzehnten begeistern die Kastelruther Spatzen ihr Publikum mit ihrer volkstümlichen Musik. Drei Jahrzehnte, das sind 13 Echos, 65 mal Gold, 18 mal Platin, sechsmal Doppelplatin und einmal Dreifach-Platin sowie zahlreiche andere Musikpreise wie die "Krone der Volksmusik? und über 150.000 Konzertbesucher allein im vergangenen Konzertjahr.

Die Kastelruther Spatzen schrieben und schreiben in der deutschsprachigen Musiklandschaft eine Bandgeschichte, die einmalig ist. Wenige Musikformationen halten sich über die Jahrzehnte hinweg so erfolgreich wie "die Spatzen?, die in Summe bereits über 15 Millionen verkaufte Tonträger für sich verbuchen können. In ihrem Heimatort Kastelruth in Südtirol ist man zu Recht stolz auf seine musikalischen Botschafter.

Die Tatsache, dass die Kastelruther Spatzen sich und ihrer Musik immer treu geblieben sind, ist eine plausible Erklärung dafür, dass man sich die Volksmusiklandschaft ohne die sieben Musiker einfach nicht mehr vorstellen kann. Und dass es nicht immer nur die "heile Bergwelt" ist, die besungen wird, wird deutlich, wenn man den sensiblen Texten genau zuhört.

Wer die Kastelruther Spatzen kennt, weiss um die Authentizität bei ihren Konzerten und die menschliche Wärme, die förmlich die Halle erfüllt und das Charisma der Formation begründet. Info und Termine Kastelruther Spatzen - Live 2015 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Balingen, Bamberg, Berlin, Cottbus, Eckbolsheim / France, Erfurt, Grosspaschleben, Halle / Saale, Hildesheim, Hof / Saale, Hofgeismar, Landshut / Essenbach, Lemgo, Neubrandenburg, Nordhorn, Passau, Reutlingen, Riesa, Rosenheim, Siegen, Straubing, Suhl, Würzburg, Wetzlar, Zwickau
 
Wirtz: auf die Plätze, Fertig, Los Tour 2015
01.09.2015 bis 04.10.2015
  Wirtz: auf die Plätze, Fertig, Los Tour 2015  
Daniel Wirtz: WIRTZ - "AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, LOS TOUR"

WIRTZ ist bekannt für seine eindrucksvolle Rockstimme und seine ehrlichen und bewegenden Songs. ?In meinen Texten lasse ich so tiefe Einblicke zu, dass sich das Singen anfühlt, wie nackt U-Bahn fahren?, bekennt WIRTZ. Bei seinen charismatischen Live-Auftritten begeistert der Frankfurter Fans und Presse gleichermassen.

WIRTZ veröffentlichte bereits fünf Soloalben. "Akustik Voodo" aus dem Jahr 2011 stieg bis auf Platz 5 der deutschen Albumcharts. Seit Jahren schafft er es, seinen Bekanntheitsgrad zu steigern und immer grössere Hallen zu spielen. Seine Fans danken es ihm mit fast immer ausverkauften Konzerten.

Nach einem überaus erfolgreichen Unplugged-Abenteuer mit gefeierten Shows und einem hoch gecharteten Album, macht WIRTZ im Sommer 2015 nun da weiter, wo er vor dem Abstecher in Akustikgefilde aufgehört hatte: Rock mit Herz, Seele, Strom und mächtig Alarm. Und natürlich einem neuen Album, das er seinen Anhängern auf seiner bis dato grössten Deutschlandtour vorstellen wird. Info und Termine Wirtz: auf die Plätze, Fertig, Los Tour 2015 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen - Hemelingen, Dortmund, Dresden, Flensburg, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kiel, Krefeld, München, Magdeburg, Mannheim, Nürnberg, Osnabrück, Rostock, Stuttgart-Wangen, Ulm, Würzburg
 
Hannes Wader
22.02.2015 bis 28.09.2015
  Hannes Wader  
Hannes Wader: Hannes Wader ? Nah dran

Hannes Wader ist eine Legende ? schon jetzt. Viele seiner Lieder sind Allgemeingut geworden, werden von Generation zu Generation weitergegeben und immer wieder neu gesungen. Wer kennt nicht Heute hier, morgen dort, das mittlerweile zu den beliebtesten deutschen Volksliedern gerechnet werden kann. Er ist der Autor und Interpret von Liedern, die intimste Empfindungen ausdrücken, was er seit seinem ersten Album von 1969 eindrucksvoll unter Beweis stellt. Er ist aber auch der Volkssänger und der politische Mensch, der Stellung bezieht, sich mit seinen Liedern einmischt und damit zu wichtigen Bewegungen in den letzten Jahrzehnten den "Soundtrack" geliefert hat. Jetzt, kurz nach seinem 70. Geburtstag, erscheint endlich - nach einer langen Zeit von sechs Jahren - eine neue CD mit neuen Liedern von Hannes Wader: Nah dran.

Das Warten hat sich gelohnt. Das Album ist ausgereift und abwechslungsreich, hat Groove, Humor und Haltung. Vom Lied, vom Folksong, von Country und Reggae, vom deutschen Volkslied bis hin zum französischen Valse-Musette: hier fliesst an musikalischen Stilen vieles zusammen, um der Vielfalt der Lieder und ihrer Texte gerecht zu werden. Das Ensemble an hervorragenden Musikern, das Hannes Wader bei dieser Produktion unterstützt (u.a. Jo Barnikel, Nils Tuxen, Benjamin Hüllenkremer), macht das Ganze perfekt. Man spürt die Harmonie und das Verständnis. Man hört, dass die Musik dadurch wahr wird und lebt.

Im Eingangslied Dass wir so lang leben dürfen heisst es: "Stark wie Eichen, die nicht weichen, zart wie Seerosen auf Teichen." Diese Metapher trifft sehr genau das, was Hannes Waders Liedkunst ausmacht. Sie ist ungebeugt und kraftvoll, aber auch zart und zerbrechlich. Auch auf diesem Album. Ob in Der Drache Bilder aus Waders eigener Kindheit auftauchen oder ob mit Boulevard St. Martin der Widerstandskämpfer Peter Gingold geehrt und ein Zeichen gegen das Vergessen gesetzt wird, immer strahlt Klarheit und Liebe aus den Worten, hat seine Stimme Kraft und Schönheit. Eine ebenso gefühlvolle wie zärtliche Hommage an den im vergangenen Jahr verstorbenen Kollegen Franz Josef Degenhardt findet sich in dem musikalischen Nachruf Alter Freund. Das Degenhardt-Lied Jeder Traum geht dieser berührenden Ehrung des alten Weggefährten voraus. Genau so behutsam und umsichtig wurden die weltbekannten Songs von Pete Seeger, Tom Paxton und Jacques Prévert von Hannes Wader mit eigenen deutschen Texten versehen ? und dadurch auch zu eigenen Liedern.

Auch der Wader-typische schwarz-trockene Humor kommt auf diesem Album nicht zu kurz.
Im Titellied schildert der Sänger seine ? zum Teil selbst gemachten ? Erfahrungen beim Kennenlernen des weiblichen Geschlechts (was davon tatsächlich biographisch ist, überlässt er freilich der Phantasie des Hörers) und macht daraus einen vor Komik strotzenden Reggae.

Wortwitz und Ironie werden hier zu grosser Kunst. Ähnlich wie in Mahlzeit, wobei man allerdings darauf achten sollte, dass einem beim Lachen nicht der sprichwörtliche Bissen im Schlund stecken bleibt. Sogar den Gedanken an das eigene Ende verpackt der Künstler im Lied vom Tod in ein augenzwinkerndes episches Vermächtnis. Übrigens sein zweites nach dem Kleinen Testament aus dem Jahr 1976.

Mit seinem neuen Album Nah dran ist Hannes Wader auf der Höhe der Zeit und geht weiter ? ungeachtet aller Trends und Moden ? seinen eigenen Weg. Mit Liedern, die (wie von ihm gewohnt) lange halten werden - und von denen man manche nie mehr vergisst. Info und Termine Hannes Wader in Augsburg
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Erfurt, Fulda, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Hof / Saale, Husum, Kiel, Leverkusen, München, Nürnberg, Potsdam, Soest, Stuttgart, Uelzen, Wetzlar
 
The United Kingdom Ukulele Orchestra
28.01.2015 bis 29.03.2015
  The United Kingdom Ukulele Orchestra  
The United Kingdom Ukulele Orchestra: Seit vielen Jahren begeistert "The United Kingdom Ukulele Orchestra" ein immer wieder neu erstauntes Publikum. Denn es ist unglaublich, welcher Sound dabei so kleinen Instrumenten entlockt werden kann. Allein der Anblick la?sst Kurioses erahnen: sechs sitzende Ma?nner in dunklem Anzug und Fliege, zwei Frauen in schwarzer Abendrobe. Auf dem Schoss Instrumente, die wie eben geschlu?pfte Baby-Gitarren wirken. Ukulele-Orchester nennt sich diese skurrile Erscheinung, die ihren Zuho?rern u?berall frenetischen Beifall entlockt. Halt macht das britische Orchester vor nichts. Es spielt mit seinen Bass- , Bariton-, Tenor-, Konzert- und Sopranukulelen "Pirates of the Caribean" des beru?hmten Hollywood-Komponisten Hans Zimmer ebenso wie Chic Coreas "Spain". Nach Jazz spielt man dann wieder Mozart und schreckt auch vor Stu?cken von Fleetwood Mac oder Mike Oldfield nicht zuru?ck. Was da auf der Bu?hne passiert, ist die unglaubliche Zusammenstellung kaum vereinbarer Stu?cke aus allen Musikrichtungen: Jazz, Klassik, Pop, Rock , Filmmusik und Eigenkompositionen. Was die Konzerte so facettenreich macht ist allerdings nicht nur das professionelle Spiel auf der Miniatur-Gitarre, sondern diese Musiker sind zugleich ausgezeichnete Sa?nger und nach Charaktertypen sehr verschiedene Comedians, die sich in ihren Zwischenmoderationen gerne selbst auf den Arm nehmen.

Nach mehreren erfolgreichen Europa -Tourneen kommen sie im Fru?hjahr 2015 zuru?ck: die Musiker des von Peter Moss geleiteten "The United Kingdom Ukulele Orchestra" mit dem gezupft-gesungenen Sound, der die Konzertsa?le zum Toben bringt. Mit einer typisch britischen Comedy-Show und dem unglaublichen Sound eines Miniaturinstruments , der beru?hmten, urspru?nglich aus Hawaii stammenden Ukulele.

"Nicht verpassen!" urteilte das SWR Fernsehen. "Die Ukulele rockt" titelte die Stuttgarter Zeitung. Der Mannheimer Morgen sprach von "musikkabarettistischen Glanzleistungen", die Allgemeine Zeitung von einer "Sternstunde musikalischen Komo?diantentums" und fu?r die Heilbronner Stimme war es ganz einfach "ein grosser Spass".
Die Musiker aus London, Edinburgh, Nottingham oder Glasgow konnten das Publikum u?berall begeistern. Mit einem vo?llig neuen Programm und vielen neuen Comedy-Ideen kommen sie zuru?ck und zeigen, dass alles erlaubt ist, wenn man eine Ukulele musikalisch gut beherrscht und dazu auch noch singen kann und nicht zuletzt eine geho?rige Portion britischen Humors mitbringt!

Der erfahrene BBC-Dirigent und Komponist Peter Moss war musikalischer Leiter und Pianist der weltweit beru?hmten Produktion "The Rocky Horror Show". Und er fungierte als musikalischer Leiter und Arrangeur fu?r die von Sony preisgekro?nte Sendung "News Huddlines", die 27 Jahre lang wo?chentlich von der BBC London ausgestrahlt wurde. Von daher liegen seine Vorbilder im britischen Show-Business auch stark bei den kleinen Rollendarstellungen der beru?hmten Monty Pythons. Im Jahr 2009 u?bernahm er die Leitung des Orchesters. Die von ihm auf dieses Instrument gezielt geschriebenen oder umgeschriebenen Arrangements lo?sen die Grenzen der musikalischen Genres ohne jede scheinbare Anstrengung einfach auf und laden auch das Publikum zum zwanglosen Mitmachen ein.

Und nach einem solchen Konzert bleibt die untru?gliche Gewissheit: Ukulele ist einfach Kult! ? Und die Briten sind nun mal so etwas wie die geborenen "Best Comedians"! Das neue Programm heisst: "I GOT UKE BABE!"
Info und Termine The United Kingdom Ukulele Orchestra in Augsburg
 
Konzerte in: lüneburg, mutterstadt, Augsburg, Bad Elster, Baden-Baden, Berlin, Bielefeld, Bremen, Burglengenfeld, Chemnitz, Düsseldorf, Götzis, Graz, Hamburg, Hannover, Husum, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Lübeck, Leipzig, Linz, Münster, Mainz, Mannheim, Neu-Isenburg, Niedernhausen, Oldenburg, Osnabrück, Stuttgart
 
Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: musik Für Generationen Tour
28.12.2014 bis 12.04.2015
  Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: Konzert 2015 - Live  
Die Egerländer Musikanten: Nach der grandiosen Erfolgstournee "Liebe zur Musik" mit über 100 erfolgreichen Konzerten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien, Belgien und Holland, sind "Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - das Original" wieder "live" zu erleben: Mit dem "Konzert 2015", so der Titel des neuen Europa-Tournee-Programms, bringen die beliebten Musiker das Entscheidende, was sie mit ihrem Publikum verbindet, auf die Bühnen.

In den 58 Jahren ihres Bestehens (seit der Gründung durch Ernst Mosch und einigen Mitmusikern) wurden "Die Egerländer Musikanten" zum bekanntesten, vielleicht besten, mit Sicherheit aber erfolgreichsten Blasorchester der Welt. Die Liebe zu ihrer Musik hat sie dabei immer begleitet, motiviert, schöne Momente auf der Bühne, sowie beim Zuhörer erleben lassen. Dabei steht nicht nur die Perfektion der musikalischen Darbietung im Vordergrund, unübertroffen sind vor allem Elan und Spielfreude, mit der Ernst Hutter und seine Musiker ganz im Geiste Ernst Moschs alles für ihr Publikum geben. Hier lebt er weiter: der Spirit der "Original Egerländer Musikanten".

Fühlen Sie wie Ernst Mosch: "wir sind Kinder von der Eger", denn wie sagt Ernst Hutter so richtig: "das sind die grossen Hits und Schätze unserer Tradition, im Einklang mit den neuen Erfolgskompositionen". Und genau das ist auch das Rezept des neuen Programms: alte Kompositionen aus der Anfangszeit der Egerländer wie z.B. "Egerländer Marsch", "Wachtelpolka", "Der Buntspecht", "Rosenblüten Walzer", "Ohne Liebe geht es nicht", die Evergreens wie "Drei weisse Birken", "Rosamunde", "Eva-Marie", "Liebe fürs ganze Leben" u.a.

Dazu kommen grosse Hits wie "Rauschende Birken", "Böhmischer Wind", "Astronautenmarsch", "Egerland - Heimatland" ins Programm und, wie nun auch unter Ernst Hutter gewohnt, neue Klänge und eigene Kompositionen mit grossartigen Solisten, wie z.B.: "What a wonderful world", "Egerländer Trompetensterne", "Hora Staccato", "AHA-Polka" oder aber auch "Gedanken an Dich" und "Memory Ernst Mosch".
Erleben auch Sie, mit welcher Begeisterung die "Egerländer Musikanten" ihre Konzerte zelebrieren und ein emotionales Feuerwerk der Töne und Klänge auf der Bühne abbrennen.

Ein Konzerterlebnis?. Info und Termine Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: musik Für Generationen Tour in Augsburg
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Augsburg, Bergheim, Beverungen, Frankenthal, Heidenheim, Koblenz, Landau in der Pfalz, Limburg, Nürnberg, Neunkirchen/ Saar, Rastatt, Reutlingen, Schopfheim, Wetzlar
 
Viva Voce
27.12.2014 bis 22.10.2015
  Viva Voce  
Viva Voce: Vica Voce: "Commando a cappella"

Chorknaben sind sie schon lange nicht mehr. Und auch das Boygroup-Image ist Schnee von gestern. Längst hat sich Vica Voce in der deutschsprachigen Kultur- und Theaterwelt als grosse a-cappella-Band etabliert. Vox-Pop nennen die fünf Stimmkünstler ihren unverwechselbaren Stil, der zu 100% mundgemacht ist. Nein, diese Band braucht keine Instrumente.
Das aktuelle Programm von Vica Voce heisst "Commando a cappella", eine wie immer perfekt inszenierte Show mit viel Fantasie, Witz, Charme und Liebe zum Detail. Vica Voce machen sich Gedanken um Besitz und Besessenheit oder um Sinn und Unsinn sozialer Netzwerke. Sie hinterfragen den Zeitgeist und outen sich zugleich als Zeitgeister. Sie nehmen sich selbst (und auch andere prominente Franken) auf die Schippe, originell und mit viel Humor. Unter die zahlreichen neuen Songs mischen sich kreative Cover-Versionen bekannter Welthits. Die Zuschauer werden vor Begeisterung auf den Stühlen stehen und jubeln, denn Basti, David, Heiko, Jörg und MaTe geben an diesem Abend das "Commando a cappella". Info und Termine Viva Voce in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bad Rodach, Bamberg, Bonn, Fulda, Hückelhoven, Heidenheim, Köln / Porz / Wahn, Nürnberg, Roth, Straubing, Wunsiedel
 
Lyambiko
21.02.2015 bis 22.03.2015
  Lyambiko  
Lyambiko: Info und Termine Lyambiko in Augsburg
 
Konzerte in: hamburg, Augsburg, Bernkastel-Kues, Bonn, Dortmund, Frankfurt Am Main, Hannover, Koblenz, Münster, Rheda-Wiedenbrück
 
Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra
20.02.2015 bis 24.10.2015
  Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra  
Bodo Wartke & Capital Dance Orchestra: Info und Termine Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bamberg, Berlin, Bonn, Frankfurt, Heilbronn, München, Saarbrücken, Siegen, Zwickau
 
Haindling
16.01.2015 bis 18.07.2015
  Haindling  
Haindling: ES GEHT WIEDER AUF
HAINDLING

Als Träger des ?Bayerischen Verdienstordens? befindet sich Hans-Jürgen Buchner in einer kulturell und künstlerisch illustren Runde. Neben Schauspielikonen wie Senta Berger und Mario Adorf kann sich der HAINDLING - Erfinder seit 2005 die in Bayern wichtigste Medaille an die Brust heften. Und eine breite Brust und eine gute Kondition braucht der Klang-Künstler Hans-Jürgen Buchner, Harmonie-Humorist und Sound-Querdenker auch, ist er doch nicht nur Sänger sondern er spielt auch alle exotischen und traditionellen Blasinstrumente. HAINDLING gehört wirklich zu den besten Formationen unseres Landes, kann sie doch dermassen viele Stimmungen auf der Bühne erzeugen, dass man ein HAINDLING - Konzert nie mehr vergisst und beseelt und bestens unterhalten schon dem nächsten Auftritt entgegenfiebert.
Die instrumentale Vielfalt spielt im weitläufigen Klanguniversum von HAINDLING seit bald 35 Jahren eine tragende Rolle und reicht von Flügel, Singender Säge, Türkischer Saz, Gamelan und Tempeltrompete bis hin zu afrikanischen Trommeln und allerlei exotischem Percussion-Handwerkszeug. HAINDLING, alias Michael Braun, Peter Enderlein, Reinhold Hoffmann, Michael Ruff, Wolfgang Gleixner und Hans-Jürgen Buchner, der am 27. Dezember seinen 70. Geburtstag feiert, setzt sich durch die bayerische Bank aus Multiinstrumentalisten zusammen und dementsprechend virtuos, versiert aber auch ausgelassen und humorvoll geht es bei den grossartigen Konzerten der niederbayerischen Kultformation auch zu.
Die Liste der verwendeten Instrumente ist dabei ebenso lang wie die globalen Einflüsse und verwendeten Grooves und Rhythmen, die HAINDLING in ihren urigen Traditionssound einbauen. Lang ist auch die Liste der Auszeichnungen, die Buchner für sein klangliches, kulturelles und ökologisches Engagement schon erhalten hat und reicht vom ?Kulturpreis Bayern? über ?Bayrische Sprachwurzel? und der ?Bayerischen Verfassungmedaille? bis hin zur ?Bayerischen Naturschutzmedaille?.
Legendär sind auch seine filmmusikalischen Beitrage zu TV-Erfolgen wie ?Irgendwie und Sowieso?, ?Zur Freiheit?, ?Der Kaiser von Schexing?, Die Rosenheim-Cops?, Jennerwein? und vielen anderen Serien- und Spielfilmproduktionen. Besonders grosser Beliebtheit und sogar weltweiten Erfolgs erfreuen sich natürlich auch die zahlreichen Alben von HAINDLING mit stimmungsvollen Nummern wie ?Bayern, des san mia? und sensiblen Stücken wie ?Des ewige Lied?.
?Weltweit? ist dabei keine Übertreibung, sind HAINDLING doch nicht nur in hiesigen Gefilden gerne gesehene Gäste, sondern auch in Kanada, Südafrika und China bei Musikfans mit weitem Horizont und offenen Herzen sehr beliebt.
Noch bevor HAINDLING aber erneut unterwegs sind, bietet der Kinofilm ?HAINDLING - und überhaupts?, der am 4.12.14 startet, eine perfekte Gelegenheit den Meister näher kennenzulernen. 2015 gehen HAINDLING wieder mit bayerischem Bewusstsein, kosmopolitischem Denken und ihren unverwechselbaren Liedern und Rhythmen auf Tournee. Keine andere Formation bringt Leichtigkeit und Tiefgang so gut in Einklang wie die Niederbayern. Buchners vokale Leistungen gesanglicher Art mit viel Melodie und sprachlicher Natur voller Wortwitz, Charme aber auch Deutlichkeit sind sowieso ein Fall für sich und machen das Gesamtkunstwerk HAINDLING so einzigartig. Info und Termine Haindling in Augsburg
 
Konzerte in: kulmbach, Altötting, Augsburg, Dittelbrunn Bei Schweinfurt, Frankfurt / Main, Kempten, Lohr Am Main, München, Nürnberg, Passau, Regensburg, Rosenheim, Stuttgart
 
Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014
03.01.2015 bis 10.05.2015
  The Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014  
Giora Feidman: Jazzmer ! Klezmer meets Jazz
"The Giora Feidmann Jazz-Experience"

Über einen möglichen Ruhestand nachzudenken, kommt für Giora Feidman, der aktuell mit sieben verschieden Ensembles zusammenarbeitet und dem Publikum immer wieder neue Programme voller Phantasie und Kreativität präsentiert, überhaupt nicht infrage. Ganz im Gegenteil !

Am 3. Januar 2014 startet in Bonn die grosse Premieren-Tournee ?The Giora Feidmann Jazz-Experience ", einem Projekt, das schon jetzt hohe Erwartungen weckt und Sensationelles verspricht.

Feidman und sein neues Ensemble spielen "Jazzmer".

Das vom Grandseigneur der Klezmermusik geprägte Crossover von Klezmer und Jazz kommt auf höchstem Niveau daher, locker und innovativ, frech und inspirierend, dargeboten vom Maestro und drei jungen Musikern, die längst kein Geheimtipp mehr sind, sondern zur Crème de la Crème in der europäischen Jazz-Szene gezählt werden.

Stephan Braun: Jazz Cello
Stephan Braun, der mit seinem neuartigen und virtuosen Cellospiel dem Jazz eine bislang unerhörte Stimme verleiht, ist zweifelsohne eine der interessantesten, jungen Musiker-Persönlichkeiten im internationalen Jazz-Business.

Reentko: Gitarre, Percussion
Reentko, dessen Musik sich durch unorthodoxe,perkussive Spieltechniken auszeichnet, war viele Jahre Mitglied in der Band von Tim Bendzko. Er ist einer der wenigen Gitarristen, die sowohl im klassischen als auch im Pop- und Worldmusic-Bereich gleichermassen gefragt sind. In seiner Rolle als Komponist schrieb er Musik für Shows des "Cirque du Soleil"

Guido Jäger: Kontrabass
Seit fast zwei Jahrzehnten verbindet Guido Jäger eine intensive Zusammenarbeit mit Giora Feidman. Der Künstler, der in mehreren Ensembles des Meisters als Kontrabassist auftritt, bildet jeweils das Rückgrat der jeweiligen Formation. Jäger tourte mit der Philharmonie der Nationen durch Europa, bevor ihn Tom Waits für das Stück Alice von Bob Wilson ans Thalia Theater engagierte. Info und Termine Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: aalen, bad Nauheim, detmold, eberswalde, eisenach, mönchengladbach - Rheydt, pforzheim, Augsburg, Bielefeld, Chemnitz, Crailsheim, Dresden, Essen, Fulda, Gotha, Hildesheim, Ingolstadt, Itzehoe, Kaiserslautern, Kaufungen, Landsberg Am Lech, Leipzig, Münster, Mainz, Oberursel, Ratzeburg
 
Deichkind: Niveau Weshalb Warum ?!
08.04.2015 bis 01.05.2015
  Deichkind  
Deichkind: DEICHKIND 2015

Diese Bandwerbetexte sind das Grauen! Ich glaube, dass sich die Wenigsten eine Karte für eine Band kaufen, nur weil sie diesen Text hier lesen. Habt ihr schon mal "Die feinen Unterschiede" von Pierre Bourdieu gelesen? Wo willst du eigentlich hin? Na ja, diesen Text hat bestimmt jemand geschrieben, der schon zur Oberschicht gehört. Aber nicht jeder will nach oben! Und auch Sie sollen sich frei entscheiden dürfen, ob Sie diese Musikgruppe lieber mit Tomaten bewerfen möchten (oder ob sich diese Mühe überhaupt lohnt).

And now something completely different: Suchten bislang Deichkinds selbstgebastelte Shows verzweifelt ihresgleichen, und war die Musik vollkommen unabhängig von Trends, Mode und Zeitgeist , so in etwa wie Butterbrot mit Salz, und daher schon Jahre vor Ihrer Zeit Avantgarde, kann der kulturelle Abstand zum Mainstream nunmehr nur noch in Lichtjahren gemessen werden. BÄM!!! Ich, der Autor dieser vor Ehrfurcht nahezu starren Zeilen und staunender Beobachter dieses ausserweltlichen Phänomens, durfte die letzten Monate eine hochspezialisierte Truppe bei ihrer Präzisionsarbeit in ihren diversen Produktionsstätten begleiten. So bekam ich zumindest eine Ahnung davon, unter welchen Bedingungen die Kunst von Deichkind und wohl auch Kunst im Allgemeinen entstehen kann, meiner Meinung nach auch entstehen sollte.

Hier an dieser Stelle muss noch mal was Peppigeres in! Die Entwicklungsteams für Musik und Show arbeiten auf einem solch erdabgehobenem Niveau, welches nur noch als buntes, gleissendes Lichtertreiben, einem genialischen Polarlicht gleich, am ansonsten dunklen Kulturhimmel erscheinen kann. Meine Texte sind von dieser Kritik natürlich ausgenommen. (Ich bin übrigens sehr gut aussehend.) Während das Musikteam von Deichkind in luftreinen Höhen der chilenischen Anden auf ingeniöse Weise Panflöte und Punk, Gitarre und Gabba, Drumbeats und Dosenbier zu bis dato unerhörten Klängen verschmilzt, wird in einem Höhlenlabyrinth, mehrere Kilometer tief unter dem Jinping-Staudamm, fernab jeder kosmischen Hintergrundstrahlung, von einer Hundertschaft höchstbegabter Bastler eine Bühnenshow kreiert, welche der Beantwortung der Frage nach der Existenz einer Weltformel näher gekommen ist, als alle halbherzigen Experimente ein paar ideenloser Nobelpreisträger im Genfer CERN-Forschungskomplex zusammen genommen.

Sind Sie schon eingeschlafen? Geht noch weiter. Vielleicht noch was mit Hilfeschrei ausm Schnapslabyrinth? Mittlerweile sind die im kollektiven Gedächtnisfest verankerten Deichkind-Symbole "Pyramide", "Müllsack", "LED", "Zitze" und "Fass" die semiotischen Eckpfeiler eines kulturellen Kosmos, welcher allen narzisstischen In dividualisierungstendenzen aufs Angenehmste Einhalt gebietet. Zeitgleich spannt der Text einen intellektuellen Horizont auf, der der verängstigten Generation Y gütig übers Gemüt gelegt werden kann, wie eine herzenswarme Decke. Busen. Äusserst sublim werden dann noch durch die auf feinstoffliche Schwingungen perfekt abgestimmte Musik ansonsten nahezu sinnfreie Zellhaufen mit der allwissenden Weltenseele synchronisiert, so dass Sie ein Gefühl zu erleben, auch wenn von Milliarden durch Werbung versprochen und von den Staaten erlassen gesucht, nur die wenigsten der Auserwählten können den inneren erreicht werden: Frieden.

Kleiner Tipp am Rande: Sie können sich auch das Lesen sparen und direkt das Ticket kaufen! Wo also Physik an ihre Grenzen stösst und Psychologie im Dunklen tappt, wo Kunst nur raten kann und Religion zu stottern beginnt, hat Deichkind eine Antwort auf unsere Fragen gefunden, welche präzise und einfach, ernüchternd und erhellend ist, die uns staunend macht wie es sonst nur Kindern vorbehalten ist und die einen heilsamen Gefühlsstrom aus gütiger Glückseligkeit und tiefster Trauer, wirren Psychosen und transpersonalen Halluzinationen, unbändigem Vertrauen und alles verschlingenden Ängsten entstehen lässt, welcher den stechenden Schmerz der unendlichen Einsamkeit im grausam zufällig Hinein- Geworfen-Sein in unsere Existenz von unseren aufs Äusserste geschundenen Seelen wäscht.

Englische Übersetzung des letzten Satzabschnittes: irrepressible confidence and all- consuming fears that the stabbing pain of the infinite loneliness in cruel random Hineingeworfensein in our existence of our utmost tortured souls washes. Niveau Weshalb Warum ?! Level Why Why ?! Google Translator kann Deichkind nicht übersetzen. Info und Termine Deichkind: Niveau Weshalb Warum ?! in Augsburg
 
Konzerte in: kreuzlingen, Augsburg, Aurich, Berlin, Düsseldorf, Dortmund, Flensburg, Frankfurt, Freiburg, Graz, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Lingen (ems), München - Freimann, Münster, Neu-Ulm, Saarbrücken, Würzburg
 
Curse: Uns Tour
09.01.2015 bis 07.02.2015
  Curse: Uns Tour  
Curse: Mit seinem neuen Album ?Uns? (Release 31.10.2014) beschreitet Curse überraschende Wege: weniger Attitüde, mehr Klarheit, noch mehr Präsenz. Einer der komplexesten Rapper des Landes besinnt sich auf die Essenz seiner Kunst und findet Worte, die schwer zu Beschreibendes berührbar und erlebbar machen. Musikalisch brechen grosse Drums durch ausgedehnte Arrangements, sehr nahe und emotionale Strophen enden mit buchstäblichen Pauken und Trompeten im Refrain ? und werden mit dem nächsten Schlag wieder klein und greifbar. ?Uns? ist eine musikalische und emotionale Achterbahn.

Als Curse im Jahr 2003 nach vielen erfolgreichen ?Two Turntables and a Microphone?-Shows zum ersten mal mit einer Liveband auf Tour ging, reagierten die Fans begeistert und füllten die Hallen. Doch es gab nicht nur Lob: aus den Reihen der damaligen Hip-Hop Hardliner tönten auch Spott und Häme ? ein Rapper geht doch nicht mit ?Muckern? auf die Bühne! Wenige Jahre später war das, was einst belächelt wurde, bereits der Standard. Heute sind Musiker und Liveinstrumente aus grossen Rapshows kaum wegzudenken.

Auch in 2015 wird Curse auf der ?Uns Tour? Live überraschen: zwei Drummer an den Flanken und eine Phalanx aus Synthies, Pads und Drummachines in der Mitte der Bühne ? ?Uns Live? wird wuchtig. Aber auch jeder Fan der ersten Stunde kommt auf seine und ihre Kosten: Curse wird neben dem neuen Album auch die Songs spielen, die er in den letzten 15 Jahren zur blühenden Hip-Hop Historie in Deutschland beigetragen hat. Info und Termine Curse: Uns Tour in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bremen, Dresden, Essen, Frankfurt, Graz, Hamburg, Hannover, Köln, Kassel, Krefeld, Leipzig, Linz, München, Münster, Mannheim, Nürnberg, Rostock, Stuttgart, Wien
 
Caliban
13.01.2015 bis 29.01.2015
  Caliban  
Caliban: Aktuellen Trends waren Caliban in der Vergangenheit noch nie abgeneigt. Der metallische Hardcore auf dem Debüt "A Small Boy and a Grey Heaven", die Einführung der Clean-Gesange beim Breakthrough-Werk "The Opposite From Within" oder die erstmaligen elektronischen Spielereien des letzten Albums "I Am Nemesis" - was angesagt war, wurde umgesetzt. Dreiste Kopierer oder schlechte Imitatoren waren Caliban aber nie, dafür klang man stets zu eigen, zu unverkennbar.

Nun steht also "Ghost Empire" in den Startlöchern, das bereits neunte Album, und die Kritiker werden lauter schreien als zuvor. Dubstep-Elemente, Chorgesänge, Oli-Sykes-Reminiszenzen und Djent-Riffs, einfach alles, was gerade boomt, hat auch auf dem aktuellen Werk seinen Platz gefunden. Die Zweifel über solche Entwicklungen bläst der Opener nach einem kurzen "Bow Down!" von Fronter Andy aber einfach weg, denn was hier geboten wird, übertrifft gut und gerne die Vorbilder.

Der Sound ist dem düsteren, apokalyptischen Feeling von Songs wie "Wolves And Rats" oder "I Am Ghost" perfekt angepasst, die Refrains sitzen und die Neuerungen passen perfekt ins Bild. Dezent werden die elektronischen Parts unter die Riffs gemischt und ergeben wuchtige Soundgewänder, und auch die neue Ausrichtung von Sänger Andreas Dörner weiss zu begeistern. Der hat nämlich offensichtlich Gefallen daran gefunden, sich am Gesang zu versuchen und setzt mit seiner rauen, getragenen Stimme durchaus Akzente in den Refrains. Dass er dabei nur allzu oft wie der Schreihals von Bring Me The Horizon klingt, mag reiner Zufall sein, die Parallelen sind jedoch geradezu erstaunlich, wenn auch angenehm.

Immer wieder lassen auch gänzlich neue Ideen aufhorchen, so wie die Country-Parts in "Cries And Whispers" oder die Fan-Chöre der Hymne "yOUR Song", an Innovationen mangelt es nicht. Und als wäre es selbstverständlich, gibt sich der wohl am meisten gehörte Gastsänger der deutschen Metal-Szene, BastiBasti von Callejon beim auf Deutsch gehaltenen "nebeL" noch die Ehre. Info und Termine Caliban in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bochum, Bremen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Herford, Jena, Karlsruhe, Kassel, Linz, Magdeburg, Nürnberg
 
Trailerpark: Sexualethisch Desorientiert Tour
04.02.2015 bis 28.02.2015
  Trailerpark: Sexualethisch Desorientiert Tour  
TrailerPark: Die umstrittenste Rap Band Deutschlands hat ein neues Album in der Pipeline, Crackstreet Boys 3.

Diesmal wird die Tour direkt im Anschluss ans Albumrelease gespielt, um zu garantieren, dass auch alle Titel des Albums gespielt werden dürfen. Info und Termine Trailerpark: Sexualethisch Desorientiert Tour in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Braunschweig, Frankfurt, Hamburg, Heidelberg, Kaiserslautern, Kassel, Kiel, München, Oberhausen, Saarbrücken, Stuttgart-Wangen, Ulm, Wien
 
Pasadena Roof Orchestra
28.01.2015 bis 23.10.2015
  Pasadena Roof Orchestra  
Pasadena Roof Orchestra: Pasadena Roof Orchestra
Konzertprogramm

Man schreibt das Jahr 1969: der erste Mensch auf dem Mond, die Beatles spielen ihr letztes Konzert, das erste Woodstock-Festival findet statt - und das Pasadena Roof Orchestra erwirbt seine Swing-Lizenz: Bandgründer John Arthy findet über 1000 Tanzbandarrangements der 20erund 30er-Jahre auf einem Dachboden. Der Rest ist Geschichte... Die Konzerte des Pasadena Roof Orchestras beinhalten so berühmte Titel wie "Puttin' on the Ritz", "Sweet Georgia Brown", "The Lullaby of Broadway" ebenso wie beliebte Duke- Ellington Nummern wie z. B. "Black and Tan Fantasy" oder "Truckin". Auch die englische Tanzmusik kommt nicht zu kurz, es werden einige ursprünglich von Al Bowlly gesungene und von Ray Noble perfekt arrangierte Titel zu Gehör gebracht. Die Konzerte des Pasadena Roof Orchestras sind durch die charmanten und mit einer kräftigen Brise britischen Humors gewürzten Moderationen von Sänger und Bandleader Duncan Galloway weit davon entfernt, eine reine "Geschichtsstunde" zu sein. Das Pasadena Roof Orchestrabeschert seit über 40 Jahren seinen Zuschauern in England, Deutschland, Spanien, Schweiz- kurzin ganz Europa - beschwingte, mitreissende Stunden. Gönnen Sie auch Ihrem Publikum diese guteLaune mit den Philharmonikern unter den Swing Musikern! Info und Termine Pasadena Roof Orchestra in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bremen, Celle, Chemnitz, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Kempten, Kiel, München, Magdeburg, Rosenheim
 
Hgicht
30.12.2014 bis 18.04.2015
  HGich.t: Info und Termine Hgicht in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bremen, Hamburg, Leipzig, Wien
 
Project Pitchfork: Blood Tour 2015
13.02.2015 bis 27.03.2015
  Project Pitchfork: Info und Termine Project Pitchfork: Blood Tour 2015 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Braunschweig, Erfurt, Leipzig, Nürnberg, Rostock
 
All Swing Big Band
08.05.2015
  Tanztee im Parktheater im Kurhaus Göggingen  
All Swing Big Band: Info und Termine All Swing Big Band in Augsburg
 
Konzert in: Augsburg
 
Jamaram
28.12.2014 bis 08.05.2015
  Jamaram  
Jamaram: Das Münchener Reggae-Kollektiv Jamaram belebt seit etlichen Jahren die Szene. Auf ihren zahlreichen Reisen nach Afrika haben sie vielfältige Eindrücke und Freundschaften gesammelt. Mit Unterstützung des Goethe Instituts konnten sie die Acoustic Night Allstars aus Zimbabwe, für drei Monate in die bayrische Landeshauptstadt einladen, um gemeinsam das neue Album "Heavy Heavy" aufzunehmen. Es wird im März 2015 erscheinen und einen tanzbaren Cocktail aus Reggae, Soul, Funk, Dub und Pop bieten. Die dazugehörigen Live-Shows von Jamaram werden wieder eine grosse Party sein. Info und Termine Jamaram in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bad Reichenhall, Essen, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Weinheim, Wien
 
Hmbc
27.02.2015 bis 12.04.2015
  
hmbc  
HMBC: HMBC steht für holstuonarmusigbigbandclub. Was ist das? Volksmusik? Pop? Jazz? Weltmusik? Man weiss es nicht. Keiner, der die fünf Vorarlberger gehört hat, wird eine zweifelsfreie Einordnung vornehmen können. Und die werten Herrschaften wehren sich bislang erfolgreich dagegen, schubladisiert zu werden.

Ein HMBC-Konzert soll ein Erlebnis sein. Ein Beutezug durch die musikalische Wildnis ? vom Mississippi-Delta bis zu den Gipfeln der Karawanken ist kaum ein Musikstück davor sicher, durch den musikalischen Fleischwolf gedreht zu werden. Was das Publikum sonst erwartet, wissen die Musiker meistens selber nicht. Erwarten Sie das Unerwartete!

2010 gelang HMBC mit "Vo Mello bis ge Schoppornou" der Durchbruch in ihrer Heimat. Der Song wurde auf BAYERN 3 zum "Liebling der Woche" gekürt, kurz darauf wählten ihn die Hörer dann zum "Liebling des Jahres". Mit diesem Song konnten die jungen Österreicher auch bei Auftritten wie z.B. bei ?Inas Nacht? mit Ina Müller auf sich aufmerksam machen. Das Video zu "Vo Mello bis ge Schoppornou? verzeichnet auf Youtube bereits über 4 Mio. Views. Klicke hier, um das Video zu sehen! Info und Termine Hmbc in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Innsbruck
 
 
 1  2  3  4 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 83