Deutschland-Tickets
Konzerte in Augsburg. Eintrittskarten für Veranstaltungen in Augsburg.
Augsburg Konzerte. Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Augsburg: Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?, Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten, Sido: Liebe...

Konzerte Augsburg

Die beliebtesten Konzerte in Augsburg aus dem Bereich Konzerte.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Konzerte, sortiert nach Datum
 
 1  2  3  4  5 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 102
 
 
Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?
27.11.2014 bis 13.11.2015
  Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik?  
Werner Schmidbauer & Martin Kälberer: Schmidbauer & Kälberer
Wo bleibt die Musik? Tour 2015

Nach 100 Konzerten SÜDEN mit Pippo Pollina und dem Höhepunkt der SÜDEN Tour, das Grande Finale Konzert in der Arena di Verona am 12.08.2013, wo knapp 10.000 begeisterte Besucher die Künstler frenetisch gefeiert haben, werden Werner Schmidbauer & Martin Kälberer im Herbst 2014 und Frühjahr 2015 wieder Duo Konzerte geben unter dem Motto ? Wo bleibt die Musik?. Schmidbauer & Kälberer sind die ersten deutschen Musiker aus dem Unterhaltungsbereich, die in der weltbekannten Arena di Verona - zusammen mit ihrem Freund Pippo Pollina - aufgetreten sind.

Im musikalischen Gepäck ist das neue Studioalbum ?Wo bleibt die Musik?? das am 18.07.2014 veröffentlicht wird. Werner Schmidbauer war im letzten Herbst ein langes Wochenende in Istanbul und war überwältigt von dem quirligen musikalischen Leben, das er dort in allen Strassen und Plätzen angetroffen hatte.

Zurück daheim ist ihm die musikalische Leere in der Öffentlichkeit extrem aufgefallen und er stellte sich die Frage - wo bleibt die Musik?
Info und Termine Schmidbauer & Kälberer: Wo Bleibt die Musik? in Augsburg
 
Konzerte in: pforzheim, salzwedel, Abensberg, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Berlin, Biberach an der Riss, Coburg, Düsseldorf, Deggendorf, Dillingen, Dingolfing, Donauwörth, Ebersberg, Erding, Erfurt, Fürstenfeldbruck, Frankfurt / Main, Freiburg, Freyung, Günzburg, Grafenrheinfeld, Hamburg, Hof / Saale, Kempten, Kufstein, Landshut, Mühldorf Am Inn, Miesbach, Nürnberg, Nürtingen, Neumarkt, Neunburg Vorm Wald, Oldenburg, Regensburg, Roding, Salzburg, Straubing, Stuttgart, Würzburg, Wasserburg, Weilheim, Wien, Wolfratshausen, Wunsiedel
 
Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten
18.02.2015 bis 29.03.2015
  Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten  
Abba the Show: Die grösste ABBA-Tribute-Show aller Zeiten
ABBA THE SHOW
Die Tournee 2015

Der Mythos ABBA ist ungebrochen ? und wird von jeder Generation neu entdeckt! Auch Jahrzehnte nach ihrer Auflösung ist die erfolgreichste Pop-Gruppe seit den Beatles allgegenwärtig: ob als Film, als Musical oder im ABBA-Museum in Stockholm. Mit ABBA THE SHOW lebt dieses Pop-Phänomen auch auf der Bühne weiter: für alle Fans die Gelegenheit, die grössten Hits von ABBA noch einmal "live in concert" zu erleben ? ganz so, als stünden ABBA selbst auf der Bühne!

ABBA THE SHOW erzählt temporeich auf atemberaubende Weise den musikalischen Werdegang der Band, angefangen beim Grand Prix-Sieg im Jahre 1974 bis hin zur Auflösung 1982. Unvergessen sind Klassiker wie Waterloo, SOS, Mamma Mia, Dancing Queen oder Money Money Money. Musikalisch unterstützt wird die Show von einer zehnköpfigen Live-Band und dem renommierten National Symphony Orchestra of London. Mit einer ungeheuren Liebe zum Detail vereint diese Show dabei ausnahmslos alles, was die vier Schweden zu einer der grössten internationalen Popsensationen des letzten Jahrhunderts gemacht hat ? die Melodien, den Sound, den Look, die ganze Atmosphäre!

Längst ist ABBA THE SHOW selbst zu einem Kapitel der ABBA Historie geworden: mehr als eine halbe Millionen Zuschauer alleine in Deutschland sowie weltweit ausverkaufte Gastspiele und Tourneen ? eine einzigartige Erfolgsgeschichte! Selbst Original-ABBA-Bandmitglieder wie Ulf Anderson lassen es sich nicht nehmen, als Gaststars bei der grössten ABBA-Show aller Zeiten dabei zu sein. Mit über 30 Musikern und einer aufwändigen Licht- und Bühnenshow ist ABBA THE SHOW die derzeit aufwändigste ABBA-Live-Produktion und die "perfekte Illusion" (dpa). Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die 70er Jahre und freuen Sie sich auf die besten ABBA seit ABBA! Info und Termine Abba The Show die Größte Abba-Tribute-Show Aller Zeiten in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Aurich, Bamberg, Berlin, Braunschweig, Bremen, Düsseldorf, Dortmund, Eckbolsheim / France, Erfurt, Frankfurt, Graz, Halle / Westfalen, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Köln, Kiel, Leipzig, Lingen (ems), München, Magdeburg, Neu-Ulm, Passau, Regensburg, Salzburg, Villingen-Schwenningen, Wien
 
Sido: Liebe Live 2015
26.01.2015 bis 07.12.2015
  Sido: Liebe Live 2015  
Sido: SIDO gab kürlich bekannt, dass er sich zu einer Kreativ Phase ins Studio begibt und die Arbeiten an einem Nachfolger zu dem Nummer Eins und mit Gold ausgezeichneten Album ?30-11-80? aus dem November 2013 beginnt.
Die Veröffentlichung des neuen Albums ist für Frühjahr 2015 vorgesehen.

Der Rüpelrapper, der unsere Jugend verroht und sie zu Drogenkonsum und Pornographie verführt hat. Der, der mit Ausdrücken um sich wirft und trotzdem immer nach einer Botschaft sucht. Sido, der Moralist und Gutmensch, der Mahner und grosse Bruder. Eine deutsche Rapkarriere ? eine einzigartige Karriere!

Ausgezeichnet mit allen wichtigen Trophäen, versehen mit goldenen Schallplatten und solchen aus Platin. Bedingungslos geliebt von seinen Fans, macht er ein durchschlagendes Projekt nach dem anderen und veröffentlicht mit ?30 11 80? endlich das langerwartete Studioalbum. Nach 4 Jahren, einem MTV Unplugged, einem Film und Soundtrack und einer Best Of ist es an der Zeit, wieder mal ein richtiges Album zu machen. Denn was Sido antreibt ist mehr als nur das Schein und Sein im Musikgeschäft. Tief im Innern, im Kern des Paul Würdig, dem alle bescheinigt haben, dass aus ihm sowieso nichts werden würde, in diesem Kern ist etwas verborgen, was immer wieder raus muss und raus will. Das ihn immer wieder antreibt, anfeuert und anstachelt, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und das, was er sieht in grossartige Songs zu verwandeln. Er müsste nicht. Er könnte chillen. Genies chillen aber nicht. Info und Termine Sido: Liebe Live 2015 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bamberg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Emden, Erfurt, Essen, Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Hof / Saale, Köln, Kiel, Lingen (ems), München - Freimann, Münster, Magdeburg, Mannheim, Neu-Ulm, Ravensburg, Regensburg, Saarbrücken, Stuttgart, Villingen-Schwenningen, Würzburg, Zwickau
 
The Original Usa Gospel Singers & Band
04.12.2014 bis 25.01.2015
  The Original Usa Gospel Singers & Band  
The Original Usa Gospel Singers: Erleben Sie eine schwungvolle und atemberaubende Gospelshow. Bei den Original USA Gospel Singers bleibt kein Zuschauer ruhig auf seinem Platz sitzen. Mit Songs wie: Joshua fit the battle, Nobody knows, Sometimes I feel like a motherless child, Go down Moses, Hail Mary, Down by the riverside, Oh happy day, Swing low sweet chariot, I got shoes, Go tell it on the mountain, His eyes on the sparrow, I will sing Hallelujah und vielen mehr.

Die afro-amerikanische Gospelgruppe mit Live-Band und grosser Licht- und Bühnenshow bringt das ursprüngliche Gefühl der schwarzen Gospelkultur authentisch nahe und erzählt deren Geschichte. Von der Entstehung bis zur heutigen Zeit, von Mahalia Jackson bis James Cleveland, vom Einfluss der Karibik bis zur Weihnachtsgeschichte. Das Ensemble umfasst ausgewählte Spitzensänger, hervorragende Solosänger und -musiker, die in einem zweistündigen Programm all das bieten, was Gospel so schön macht: Emotionalität, Religiosität und pure Lebensfreude.

Das Ziel jeder Vorstellung der Original USA Gospel Singers ist es, Menschen durch die immense spirituelle Kraft der einzelnen Songs einander näher zu bringen. Wichtiger Bestandteil jeder Show ist die aktive Teilnahme des Publikums. Hand in Hand erleben die Zuschauer die Kraft der echten Gospelmusik. Die Emotionen, die dabei geweckt werden, machen den Abend zu einem Ereignis, an das sich jeder Besucher noch lange erinnern wird. Info und Termine The Original Usa Gospel Singers & Band in Augsburg
 
Konzerte in: mutterstadt, Augsburg, Bad Bergzabern, Braunschweig, Chemnitz, Erfurt, Götzis, Graz, Greiz, Husum, Ingolstadt, Innsbruck, Leipzig, Linz, München, Magdeburg, Mainburg, Mannheim, Meissen, Neubrandenburg, Recklinghausen, Rostock, Salzburg, Schleswig
 
Adoro - Live mit Orchester und Band
25.02.2015 bis 25.03.2015
  Adoro - Live mit Orchester und Band  
Adoro: Adoro zieht es wieder auf die Bühne, um Klassikfans, wie auch Freunde der Pop-Musik gleichermassen zu begeistern. Das Quartett erstklassiger Opernsänger geht im Frühjahr 2015 auf grosse Tournee. Konzerte in ausgewählten Locations und ein komplett neues Programm werden das Publikum verzaubern.

Die charismatischen Klassik-Pop Sänger von Adoro haben bisher bereits über 2 Millionen Tonträger verkauft und Million Zuschauer im TV und auf Konzerten begeistert. Nach Auftritten mit Barbra Streisand und in der Royal Albert Hall in London kündigen sie nun ihre Rückkehr auf deutsche Konzertbühnen an. Passend dazu werden Peter Dasch (Bassbariton), Nico Müller (Bariton), Jandy Christian Ganguly (Bariton) und Assaf Kacholi (Tenor) im kommenden Herbst ihr neues Album veröffentlichen.

Auch diesmal können sich die Konzertbesucher auf ein neues Live-Programm der Extraklasse freuen. Zum Repertoire gehören neben den neuen Titeln auch die Hits aus Ihren überaus erfolgreichen Vorgängeralben, die ausnahmslos mit Gold und Platin ausgezeichnet wurden, darunter auch das Nummer 1 Album "Adoro". Adoro versprechen einen Abend mit mitreissenden Momenten und grosse Emotionen. Info und Termine Adoro - Live mit Orchester und Band in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Braunschweig, Bremen, Erfurt, Frankfurt / Main, Hamburg, Hannover, Kempten, Leipzig, Lingen (ems), Magdeburg, Nürnberg, Oberhausen, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Würzburg, Wetzlar, Zwickau
 
Kastelruther Spatzen - Live 2015
19.02.2015 bis 27.08.2015
  Kastelruther Spatzen - Live 2015  
Kastelruther Spatzen: Die Kastelruther Spatzen
Tournee 2015


Sie sind Vollblutmusiker, die das Musizieren, die Bühne und die Nähe zu ihren Fans lieben: Kein Wunder, dass die Kastelruther Spatzen auch in ihrer wohlverdienten Sommerpause die Füsse nicht still halten können und sich gleich in die Planungen für ihre nächste Tournee stürzen. Welche Songs will man spielen, wie wird das Bühnenbild sein, womit kann man den Fans eine besondere Freude machen? Nach dem grossen Erfolg der letzten Tour "Planet der Lieder? im Frühjahr 2014 bereiten sich die Rekord-ECHO-Gewinner gedanklich schon jetzt auf ihre LIVETournee durch Deutschland im kommenden Jahr vor.

Die grosse und treue Fangemeinde darf sich auf neue Hits, viele beliebte Klassiker und eine stimmungsvolle neue Bühnenshow freuen, wenn die Kastelruther Spatzen vom 19.02. bis 21.03.2015 mit ihrem neuen Programm wieder in Deutschland unterwegs sind. Das Motto der Tournee ist noch ein streng gehütetes Geheimnis. Fest steht jedoch, dass das Publikum auch im nächsten Jahr mit gut gelaunten Musikern, stimmungsvollen Effekte und einer technisch hochwertigen Produktion viel Freude haben wird. Und neben ihren grössten Hits im typischen "Spatzen-Sound" haben die sympathischen Südtiroler auch 2015 sicherlich wieder die eine oder andere musikalische Überraschung parat?
Seit über drei Jahrzehnten begeistern die Kastelruther Spatzen ihr Publikum mit ihrer volkstümlichen Musik. Drei Jahrzehnte, das sind 13 Echos, 65 mal Gold, 18 mal Platin, sechsmal Doppelplatin und einmal Dreifach-Platin sowie zahlreiche andere Musikpreise wie die "Krone der Volksmusik? und über 150.000 Konzertbesucher allein im vergangenen Konzertjahr.

Die Kastelruther Spatzen schrieben und schreiben in der deutschsprachigen Musiklandschaft eine Bandgeschichte, die einmalig ist. Wenige Musikformationen halten sich über die Jahrzehnte hinweg so erfolgreich wie "die Spatzen?, die in Summe bereits über 15 Millionen verkaufte Tonträger für sich verbuchen können. In ihrem Heimatort Kastelruth in Südtirol ist man zu Recht stolz auf seine musikalischen Botschafter.

Die Tatsache, dass die Kastelruther Spatzen sich und ihrer Musik immer treu geblieben sind, ist eine plausible Erklärung dafür, dass man sich die Volksmusiklandschaft ohne die sieben Musiker einfach nicht mehr vorstellen kann. Und dass es nicht immer nur die "heile Bergwelt" ist, die besungen wird, wird deutlich, wenn man den sensiblen Texten genau zuhört.

Wer die Kastelruther Spatzen kennt, weiss um die Authentizität bei ihren Konzerten und die menschliche Wärme, die förmlich die Halle erfüllt und das Charisma der Formation begründet. Info und Termine Kastelruther Spatzen - Live 2015 in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Balingen, Bamberg, Berlin, Cottbus, Eckbolsheim / France, Erfurt, Grosspaschleben, Halle / Saale, Hof / Saale, Hofgeismar, Landshut / Essenbach, Lemgo, Passau, Reutlingen, Riesa, Rosenheim, Siegen, Straubing, Suhl, Würzburg, Wetzlar, Zwickau
 
Max Raabe & Palast Orchester: eine Nacht in Berlin
06.02.2015 bis 06.12.2015
  Max Raabe & Palast Orchester: eine Nacht in Berlin  
Max Raabe: Vor dem Carnegie Hall Konzert 2014 wurde Max Raabe von einem Journalisten gefragt, was er in seinem Handkoffer transportiere. Neben seinem virtuos gefalteten Frack und Keksen für den nachmittäglichen Kaffee, listete der Sänger Notizblock und Bleistift sowie Noten auf. Er sei stets auf der Suche nach neuen Ideen und unterwegs stöbere er gerne mit den Orchesterkollegen in Bibliotheken und Flohmärkten nach unentdeckten Arrangements.

Nun wird der Koffer ausgeschüttet und zum Vorschein kommt ein wundervolles, witziges, weltoffenes Programm des weitgereisten Palast Orchesters. Für die Tournee 2015 haben sie aus der Bibliothek von Chicago unter anderem eine elegante Version von "Let´s Do It" mitgebracht, gewissermassen als amerikanische Antwort auf "Küssen kann man nicht alleine". Neue Entdeckungen alter Schlager werden mit Klassikern wie dem "Kaktus" zu einem Programm verschmolzen, das für die Dauer des Konzertes die Wirklichkeit vergessen lässt. Info und Termine Max Raabe & Palast Orchester: eine Nacht in Berlin in Augsburg
 
Konzerte in: altötting, ralswiek - Rügen, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Basel / Schweiz, Berlin, Bitterfeld-Wolfen, Bregenz / Österreich, Bremen, Chemnitz, Düsseldorf, Dortmund, Dresden, Duisburg, Erfurt, Frankfurt / Main, Görlitz, Hagen, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Hoyerswerda, Kempten, Landshut, Leipzig, Linz, Münster, Magdeburg, Mainz, Nürnberg, Osnabrück, Reutlingen, Riesa, Saarbrücken, Schwerin, Tuttlingen, Ulm, Würzburg, Wien, Zürich / Schweiz
 
Hannes Wader
25.11.2014 bis 22.04.2015
  Hannes Wader  
Hannes Wader: Hannes Wader ? Nah dran

Hannes Wader ist eine Legende ? schon jetzt. Viele seiner Lieder sind Allgemeingut geworden, werden von Generation zu Generation weitergegeben und immer wieder neu gesungen. Wer kennt nicht Heute hier, morgen dort, das mittlerweile zu den beliebtesten deutschen Volksliedern gerechnet werden kann. Er ist der Autor und Interpret von Liedern, die intimste Empfindungen ausdrücken, was er seit seinem ersten Album von 1969 eindrucksvoll unter Beweis stellt. Er ist aber auch der Volkssänger und der politische Mensch, der Stellung bezieht, sich mit seinen Liedern einmischt und damit zu wichtigen Bewegungen in den letzten Jahrzehnten den "Soundtrack" geliefert hat. Jetzt, kurz nach seinem 70. Geburtstag, erscheint endlich - nach einer langen Zeit von sechs Jahren - eine neue CD mit neuen Liedern von Hannes Wader: Nah dran.

Das Warten hat sich gelohnt. Das Album ist ausgereift und abwechslungsreich, hat Groove, Humor und Haltung. Vom Lied, vom Folksong, von Country und Reggae, vom deutschen Volkslied bis hin zum französischen Valse-Musette: hier fliesst an musikalischen Stilen vieles zusammen, um der Vielfalt der Lieder und ihrer Texte gerecht zu werden. Das Ensemble an hervorragenden Musikern, das Hannes Wader bei dieser Produktion unterstützt (u.a. Jo Barnikel, Nils Tuxen, Benjamin Hüllenkremer), macht das Ganze perfekt. Man spürt die Harmonie und das Verständnis. Man hört, dass die Musik dadurch wahr wird und lebt.

Im Eingangslied Dass wir so lang leben dürfen heisst es: "Stark wie Eichen, die nicht weichen, zart wie Seerosen auf Teichen." Diese Metapher trifft sehr genau das, was Hannes Waders Liedkunst ausmacht. Sie ist ungebeugt und kraftvoll, aber auch zart und zerbrechlich. Auch auf diesem Album. Ob in Der Drache Bilder aus Waders eigener Kindheit auftauchen oder ob mit Boulevard St. Martin der Widerstandskämpfer Peter Gingold geehrt und ein Zeichen gegen das Vergessen gesetzt wird, immer strahlt Klarheit und Liebe aus den Worten, hat seine Stimme Kraft und Schönheit. Eine ebenso gefühlvolle wie zärtliche Hommage an den im vergangenen Jahr verstorbenen Kollegen Franz Josef Degenhardt findet sich in dem musikalischen Nachruf Alter Freund. Das Degenhardt-Lied Jeder Traum geht dieser berührenden Ehrung des alten Weggefährten voraus. Genau so behutsam und umsichtig wurden die weltbekannten Songs von Pete Seeger, Tom Paxton und Jacques Prévert von Hannes Wader mit eigenen deutschen Texten versehen ? und dadurch auch zu eigenen Liedern.

Auch der Wader-typische schwarz-trockene Humor kommt auf diesem Album nicht zu kurz.
Im Titellied schildert der Sänger seine ? zum Teil selbst gemachten ? Erfahrungen beim Kennenlernen des weiblichen Geschlechts (was davon tatsächlich biographisch ist, überlässt er freilich der Phantasie des Hörers) und macht daraus einen vor Komik strotzenden Reggae.

Wortwitz und Ironie werden hier zu grosser Kunst. Ähnlich wie in Mahlzeit, wobei man allerdings darauf achten sollte, dass einem beim Lachen nicht der sprichwörtliche Bissen im Schlund stecken bleibt. Sogar den Gedanken an das eigene Ende verpackt der Künstler im Lied vom Tod in ein augenzwinkerndes episches Vermächtnis. Übrigens sein zweites nach dem Kleinen Testament aus dem Jahr 1976.

Mit seinem neuen Album Nah dran ist Hannes Wader auf der Höhe der Zeit und geht weiter ? ungeachtet aller Trends und Moden ? seinen eigenen Weg. Mit Liedern, die (wie von ihm gewohnt) lange halten werden - und von denen man manche nie mehr vergisst. Info und Termine Hannes Wader in Augsburg
 
Konzerte in: zürich / Schweiz, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Fulda, Hamburg, Hannover, Hof / Saale, Husum, Kiel, Leverkusen, München, Mannheim, Potsdam, Saarbrücken, Soest, Stuttgart, Uelzen, Wetzlar
 
Weihnachten mit Hansi Hinterseer & Dem Tiroler Echo
30.11.2014 bis 16.12.2014
  Hansi Hinterseer: das Beste Zum Jubiläum - Tournee 2014  
Hansi Hinterseer & Tiroler Echo: Info und Termine Weihnachten mit Hansi Hinterseer & Dem Tiroler Echo in Augsburg
 
Konzerte in: kreuzlingen, Augsburg, Chemnitz, Düren, Heilbronn, Innsbruck, Landshut / Essenbach, Mannheim, Suhl, Trier, Villingen-Schwenningen, Wels
 
Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra
20.02.2015 bis 24.10.2015
  Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra  
Bodo Wartke & Capital Dance Orchestra: Info und Termine Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bamberg, Berlin, Bonn, Frankfurt, Heilbronn, Saarbrücken, Siegen, Zwickau
 
Status Quo & Very Special Guest Lou Gramm
26.11.2014 bis 02.12.2014
  Status Quo: Bula Quo! World Tour 2013  
Status Quo & Lou Gramm: Info und Termine Status Quo & Very Special Guest Lou Gramm in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Freiburg, Krefeld, Lingen (ems), Mannheim
 
Die Cubaboarischen
29.11.2014 bis 18.07.2015
  Die Cubaboarischen    
Die Cubaboarischen: Die Cubaboarischen

Ländler mit Latin-Groove? Ein jodelnder Buena Vista Social Club? Eine vom Cuba-Virus infizierte Truppe von oberbayerischen Dorfmusikanten! Die musikalische Vermählung von Zwiefachem und Cha Cha? Auf geht's, hasta la victoria siempre, host mi?!? Die CubaBoarischen spuin auf!

Flotte kubanische Tänzerinnen schwingen ihre Hüften und tänzeln direkt in die Arme von urigen ?Goasslschnoizern?. Ehemalige Dorfmusikanten aus dem Mangfalltal entlocken ihrem bayerisch-lateinamerikanischen Instrumenten-dschungel einen mitreissenden und zugleich heimelig-gemütlichen cubaboarischen Sound. Da fliegt der Panamahut neben dem Samt-Gilet über die Bühne!

Dabei fing alles ganz harmlos an. Hubert Meixner und seine Dorfmusikanten wollten im Jahr 2000 eigentlich nur in Kuba ein bisschen Sonne, Meer und Drinks geniessen. Doch schon in der ersten Nacht zettelten sie in der Hotelbar mit einheimischen Musikern einen zünftigen bayerisch-kubanischen ?Hoagascht? an.

Zurück in der Heimat begann das Experiment, sie kombinierten , angesteckt durch die Lebensfreude der lateinamerikanischen Rhythmen , Salsa mit Polka, Cha Cha Cha mit alpenländischen Hochzeitsmärschen und Chan Chan mit Zwiefachen! Dabei wurde schnell klar: "Vacilion" - auf bairisch "a Gaudi", passt wunderbar zum Refrain "Cha Cha Cha", die kubanische Lebensfreude versteht sich exzellent mit dem bayerischen Humor und die Liasion zwischen exotisch karibischen und den eher erdig alpenländischen Rhythmen trifft direkt ins "Corazon"!

"Tanzen dad i gern"! Das gilt hier wie dort. Ganz geschmeidig verschmilzt bei den CubaBoarischen ein Zillertaler Hochzeitsmarsch mit dem Salsa eines unbekannten kubanischen Komponisten. Man sieht quasi die Zillertaler Hochzeitsgesellschaft durch Havanna spazieren..

War das nun Spanisch oder Bairisch? Egal, die Lebensfreude, die aus dieser alpen-südländischen Liaison sprudelt, reisst einfach mit. Schneebedeckte Berge verschmelzen mit schneeweissen Palmenstränden.

Musikalisch scheint das Mangfalltal also mitten in Kuba zu liegen! Rhythmen und Sprache wechseln die inzwischen sieben Musiker der CubaBoarischen so schnell wie ihre vielen Instrumente. Eben noch Tuba, Posaune, Trompete oder Saxophon an den Lippen, zupft die Band plötzlich spanische Gitarren und trommelt auf karibischen Congas und Bongos.

Inzwischen sind mehr als zehn Jahre vergangen, in denen sich die Dorfmusikanten um die Familie Meixner und ihre Musiker zu den CubaBoarischen entwickelt und sich eine stetig wachsende Fangemeinde erspielt haben, weit über die Grenzen Bayerns hinaus.

Die jährlichen Reisen in die zweite musikalische Heimat Kuba sind schon Tradition, manchmal auch mit einem Flieger voller Fans im Schlepptau. Viele Kontakte auf hohem Niveau sind entstanden, zu namhaften Musikern wie Wirtschaftsfunktionären und Politikern. So spielten die CubaBoarischen schon mehrfach in Havanna, unter anderem in der Deutschen Botschaft.

Land, Menschen und Musik sind zu ihrer zweiten Heimat geworden und sie freuen sich, bei ihren Auftritten ein Stück Kuba-Lebensgefühl nach Bayern zu bringen, so wie auch umgekehrt.

Also, auf geht's, pack ma's- Vamos a ir a Cuba! Info und Termine Die Cubaboarischen in Augsburg
 
Konzerte in: regensburg / Lappersdorf / Pielmühle, Augsburg, Erding, Freiburg, Günzburg, Henndorf Am Wallersee, Landsberg Am Lech, Neuburg A.d. Donau, Neumarkt, Weiden
 
The United Kingdom Ukulele Orchestra
28.01.2015 bis 29.03.2015
  The United Kingdom Ukulele Orchestra  
The United Kingdom Ukulele Orchestra: Seit vielen Jahren begeistert "The United Kingdom Ukulele Orchestra" ein immer wieder neu erstauntes Publikum. Denn es ist unglaublich, welcher Sound dabei so kleinen Instrumenten entlockt werden kann. Allein der Anblick la?sst Kurioses erahnen: sechs sitzende Ma?nner in dunklem Anzug und Fliege, zwei Frauen in schwarzer Abendrobe. Auf dem Schoss Instrumente, die wie eben geschlu?pfte Baby-Gitarren wirken. Ukulele-Orchester nennt sich diese skurrile Erscheinung, die ihren Zuho?rern u?berall frenetischen Beifall entlockt. Halt macht das britische Orchester vor nichts. Es spielt mit seinen Bass- , Bariton-, Tenor-, Konzert- und Sopranukulelen "Pirates of the Caribean" des beru?hmten Hollywood-Komponisten Hans Zimmer ebenso wie Chic Coreas "Spain". Nach Jazz spielt man dann wieder Mozart und schreckt auch vor Stu?cken von Fleetwood Mac oder Mike Oldfield nicht zuru?ck. Was da auf der Bu?hne passiert, ist die unglaubliche Zusammenstellung kaum vereinbarer Stu?cke aus allen Musikrichtungen: Jazz, Klassik, Pop, Rock , Filmmusik und Eigenkompositionen. Was die Konzerte so facettenreich macht ist allerdings nicht nur das professionelle Spiel auf der Miniatur-Gitarre, sondern diese Musiker sind zugleich ausgezeichnete Sa?nger und nach Charaktertypen sehr verschiedene Comedians, die sich in ihren Zwischenmoderationen gerne selbst auf den Arm nehmen.

Nach mehreren erfolgreichen Europa -Tourneen kommen sie im Fru?hjahr 2015 zuru?ck: die Musiker des von Peter Moss geleiteten "The United Kingdom Ukulele Orchestra" mit dem gezupft-gesungenen Sound, der die Konzertsa?le zum Toben bringt. Mit einer typisch britischen Comedy-Show und dem unglaublichen Sound eines Miniaturinstruments , der beru?hmten, urspru?nglich aus Hawaii stammenden Ukulele.

"Nicht verpassen!" urteilte das SWR Fernsehen. "Die Ukulele rockt" titelte die Stuttgarter Zeitung. Der Mannheimer Morgen sprach von "musikkabarettistischen Glanzleistungen", die Allgemeine Zeitung von einer "Sternstunde musikalischen Komo?diantentums" und fu?r die Heilbronner Stimme war es ganz einfach "ein grosser Spass".
Die Musiker aus London, Edinburgh, Nottingham oder Glasgow konnten das Publikum u?berall begeistern. Mit einem vo?llig neuen Programm und vielen neuen Comedy-Ideen kommen sie zuru?ck und zeigen, dass alles erlaubt ist, wenn man eine Ukulele musikalisch gut beherrscht und dazu auch noch singen kann und nicht zuletzt eine geho?rige Portion britischen Humors mitbringt!

Der erfahrene BBC-Dirigent und Komponist Peter Moss war musikalischer Leiter und Pianist der weltweit beru?hmten Produktion "The Rocky Horror Show". Und er fungierte als musikalischer Leiter und Arrangeur fu?r die von Sony preisgekro?nte Sendung "News Huddlines", die 27 Jahre lang wo?chentlich von der BBC London ausgestrahlt wurde. Von daher liegen seine Vorbilder im britischen Show-Business auch stark bei den kleinen Rollendarstellungen der beru?hmten Monty Pythons. Im Jahr 2009 u?bernahm er die Leitung des Orchesters. Die von ihm auf dieses Instrument gezielt geschriebenen oder umgeschriebenen Arrangements lo?sen die Grenzen der musikalischen Genres ohne jede scheinbare Anstrengung einfach auf und laden auch das Publikum zum zwanglosen Mitmachen ein.

Und nach einem solchen Konzert bleibt die untru?gliche Gewissheit: Ukulele ist einfach Kult! ? Und die Briten sind nun mal so etwas wie die geborenen "Best Comedians"! Das neue Programm heisst: "I GOT UKE BABE!"
Info und Termine The United Kingdom Ukulele Orchestra in Augsburg
 
Konzerte in: lüneburg, mutterstadt, Augsburg, Bad Elster, Baden-Baden, Berlin, Bielefeld, Bremen, Burglengenfeld, Chemnitz, Düsseldorf, Götzis, Graz, Hamburg, Hannover, Husum, Karlsruhe, Kiel, Lübeck, Leipzig, Linz, Münster, Mainz, Mannheim, Neu-Isenburg, Niedernhausen, Oldenburg, Osnabrück, Stuttgart
 
Viva Voce
01.12.2014 bis 22.10.2015
  Viva Voce  
Viva Voce: Vica Voce: "Commando a cappella"

Chorknaben sind sie schon lange nicht mehr. Und auch das Boygroup-Image ist Schnee von gestern. Längst hat sich Vica Voce in der deutschsprachigen Kultur- und Theaterwelt als grosse a-cappella-Band etabliert. Vox-Pop nennen die fünf Stimmkünstler ihren unverwechselbaren Stil, der zu 100% mundgemacht ist. Nein, diese Band braucht keine Instrumente.
Das aktuelle Programm von Vica Voce heisst "Commando a cappella", eine wie immer perfekt inszenierte Show mit viel Fantasie, Witz, Charme und Liebe zum Detail. Vica Voce machen sich Gedanken um Besitz und Besessenheit oder um Sinn und Unsinn sozialer Netzwerke. Sie hinterfragen den Zeitgeist und outen sich zugleich als Zeitgeister. Sie nehmen sich selbst (und auch andere prominente Franken) auf die Schippe, originell und mit viel Humor. Unter die zahlreichen neuen Songs mischen sich kreative Cover-Versionen bekannter Welthits. Die Zuschauer werden vor Begeisterung auf den Stühlen stehen und jubeln, denn Basti, David, Heiko, Jörg und MaTe geben an diesem Abend das "Commando a cappella". Info und Termine Viva Voce in Augsburg
 
Konzerte in: ludwigshafen, Augsburg, Bad Rodach, Bamberg, Hückelhoven, Hamburg, Heidenheim, Köln / Porz / Wahn, Kiel, Remagen, Roth, Straubing, Wunsiedel
 
Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: musik Für Generationen Tour
28.12.2014 bis 12.04.2015
  Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: Konzert 2015 - Live  
Die Egerländer Musikanten: Nach der grandiosen Erfolgstournee "Liebe zur Musik" mit über 100 erfolgreichen Konzerten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien, Belgien und Holland, sind "Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - das Original" wieder "live" zu erleben: Mit dem "Konzert 2015", so der Titel des neuen Europa-Tournee-Programms, bringen die beliebten Musiker das Entscheidende, was sie mit ihrem Publikum verbindet, auf die Bühnen.

In den 58 Jahren ihres Bestehens (seit der Gründung durch Ernst Mosch und einigen Mitmusikern) wurden "Die Egerländer Musikanten" zum bekanntesten, vielleicht besten, mit Sicherheit aber erfolgreichsten Blasorchester der Welt. Die Liebe zu ihrer Musik hat sie dabei immer begleitet, motiviert, schöne Momente auf der Bühne, sowie beim Zuhörer erleben lassen. Dabei steht nicht nur die Perfektion der musikalischen Darbietung im Vordergrund, unübertroffen sind vor allem Elan und Spielfreude, mit der Ernst Hutter und seine Musiker ganz im Geiste Ernst Moschs alles für ihr Publikum geben. Hier lebt er weiter: der Spirit der "Original Egerländer Musikanten".

Fühlen Sie wie Ernst Mosch: "wir sind Kinder von der Eger", denn wie sagt Ernst Hutter so richtig: "das sind die grossen Hits und Schätze unserer Tradition, im Einklang mit den neuen Erfolgskompositionen". Und genau das ist auch das Rezept des neuen Programms: alte Kompositionen aus der Anfangszeit der Egerländer wie z.B. "Egerländer Marsch", "Wachtelpolka", "Der Buntspecht", "Rosenblüten Walzer", "Ohne Liebe geht es nicht", die Evergreens wie "Drei weisse Birken", "Rosamunde", "Eva-Marie", "Liebe fürs ganze Leben" u.a.

Dazu kommen grosse Hits wie "Rauschende Birken", "Böhmischer Wind", "Astronautenmarsch", "Egerland - Heimatland" ins Programm und, wie nun auch unter Ernst Hutter gewohnt, neue Klänge und eigene Kompositionen mit grossartigen Solisten, wie z.B.: "What a wonderful world", "Egerländer Trompetensterne", "Hora Staccato", "AHA-Polka" oder aber auch "Gedanken an Dich" und "Memory Ernst Mosch".
Erleben auch Sie, mit welcher Begeisterung die "Egerländer Musikanten" ihre Konzerte zelebrieren und ein emotionales Feuerwerk der Töne und Klänge auf der Bühne abbrennen.

Ein Konzerterlebnis?. Info und Termine Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten: musik Für Generationen Tour in Augsburg
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Augsburg, Bergheim, Beverungen, Frankenthal, Heidenheim, Koblenz, Landau in der Pfalz, Limburg, Nürnberg, Neunkirchen/ Saar, Rastatt, Reutlingen, Schopfheim, Wetzlar
 
Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014
03.01.2015 bis 10.05.2015
  The Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014  
Giora Feidman: Jazzmer ! Klezmer meets Jazz
"The Giora Feidmann Jazz-Experience"

Über einen möglichen Ruhestand nachzudenken, kommt für Giora Feidman, der aktuell mit sieben verschieden Ensembles zusammenarbeitet und dem Publikum immer wieder neue Programme voller Phantasie und Kreativität präsentiert, überhaupt nicht infrage. Ganz im Gegenteil !

Am 3. Januar 2014 startet in Bonn die grosse Premieren-Tournee ?The Giora Feidmann Jazz-Experience ", einem Projekt, das schon jetzt hohe Erwartungen weckt und Sensationelles verspricht.

Feidman und sein neues Ensemble spielen "Jazzmer".

Das vom Grandseigneur der Klezmermusik geprägte Crossover von Klezmer und Jazz kommt auf höchstem Niveau daher, locker und innovativ, frech und inspirierend, dargeboten vom Maestro und drei jungen Musikern, die längst kein Geheimtipp mehr sind, sondern zur Crème de la Crème in der europäischen Jazz-Szene gezählt werden.

Stephan Braun: Jazz Cello
Stephan Braun, der mit seinem neuartigen und virtuosen Cellospiel dem Jazz eine bislang unerhörte Stimme verleiht, ist zweifelsohne eine der interessantesten, jungen Musiker-Persönlichkeiten im internationalen Jazz-Business.

Reentko: Gitarre, Percussion
Reentko, dessen Musik sich durch unorthodoxe,perkussive Spieltechniken auszeichnet, war viele Jahre Mitglied in der Band von Tim Bendzko. Er ist einer der wenigen Gitarristen, die sowohl im klassischen als auch im Pop- und Worldmusic-Bereich gleichermassen gefragt sind. In seiner Rolle als Komponist schrieb er Musik für Shows des "Cirque du Soleil"

Guido Jäger: Kontrabass
Seit fast zwei Jahrzehnten verbindet Guido Jäger eine intensive Zusammenarbeit mit Giora Feidman. Der Künstler, der in mehreren Ensembles des Meisters als Kontrabassist auftritt, bildet jeweils das Rückgrat der jeweiligen Formation. Jäger tourte mit der Philharmonie der Nationen durch Europa, bevor ihn Tom Waits für das Stück Alice von Bob Wilson ans Thalia Theater engagierte. Info und Termine Giora Feidman Jazz-Experience: Klezmer Meets Jazz 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: aalen, bad Nauheim, detmold, eberswalde, eisenach, mönchengladbach - Rheydt, pforzheim, Augsburg, Bielefeld, Chemnitz, Crailsheim, Dresden, Essen, Fulda, Gotha, Hildesheim, Ingolstadt, Itzehoe, Kaiserslautern, Kaufungen, Landsberg Am Lech, Leipzig, Münster, Mainz, Oberursel, Ratzeburg
 
Weihnacht der Stars
27.11.2014 bis 14.12.2014
  Weihnacht der Stars  
Weihnachtskonzert: Die grosse Fernsehgala "Weihnacht der Stars" ist wieder auf Live-Tour durch Deutschland. Natürlich mit einem grossen Aufgebot an Schlager - und Volksmusikstars wie Monika Martin, Die Jungen Tenöre, Bata Illic, Gilbert, Bergkristall und viele mehr.

Seit nun schon 22 Jahren stimmt die "Weihnacht der Stars" tausende begeisterte Besucher auf die Weihnachtszeit ein. Jedes Jahr wird die Gala für das Deutsche Musik Fernsehen aufgezeichnet und zählt heute zu einer der beliebtesten TV-Shows zur Weihnachtszeit im privaten Fernsehen. Auch 2014 ist die Fernsehgala mit den Stars auf Live-Tour in Deutschland und wird den Gästen besinnliche und zu Herzen gehende Stunden bescheren. Es werden neben vielen neuen weihnachtlichen Melodien auch die schönsten traditionellen Weihnachtslieder erklingen. Besonders freuen dürfen sich die Besucher zudem auf ein stimmungsvolles weihnachtliches Bühnenbild.

Gastgeber der "Weihnacht der Stars" ist der beliebte TV-Moderator und Sänger Armin Stöckl. Er wurde u.a. mit dem "Deutschen Fachmedienpreis" oder als Deutschland´s "Bester Musicalsänger" ausgezeichnet

Zu seinen Stargästen zählt Publikumsliebling Monika Martin. Ehrungen wie die Goldene Stimmgabel, die Krone der Volksmusik und die Goldene Eins der ARD, sowie unzählige Hits und Charterfolge sind nur Auszüge aus ihrer Erfolgsgeschichte. Monika Martin wird auch der "stille Star" genannt. Mit Ihrer einzigartigen gefühlvollen Stimme ist Monika Martin sicher ein besonderer Höhepunkt der Weihnachtsgala.

Weiter dürfen sich die Gäste auf Die Jungen Tenöre freuen. Hubert Schmid, Ilja Martin und Hans Hitzeroth zeigen seit vielen Jahren, wie ihre Stimmen auf unterhaltsame Weise die Herzen ihrer Zuhörer bewegen. Mit ihrer ursprünglichen Frische und ihrem Charisma sind Die Jungen Tenöre beliebte Gäste in TV-Shows wie z.B. den ?Festen der Volksmusik?, "Musikantenstadl", "Verstehen sie Spass", ?Immer wieder sonntags?, "Startreff" oder der ?Bülent Ceylan Show?.

Einen weiteren Höhepunkt verspricht der Top-Entertainer mit Kultstatus ? Bata Illic. Mit seinen Mega-Hits ?Michaela?, "Dich erkenn ich mit verbundnen Augen" oder ?Schwarze Madonna? hat er grosse Musikgeschichte geschrieben und gehört heute zu den erfolgreichsten Schlagersängern der letzten Jahrzehnte.

Als weitere Stargäste der "Weihnacht der Stars" sind mit dabei:
der Schlagerstar aus Österreich, Gilbert ("Ich bin frei") und das Duo Bergkristall, Gewinner der Schlager-Trophy 2013, dass in der Nähe von Augsburg zu Hause ist und sich auf ihr "Heimspiel" freuen darf. Info und Termine Weihnacht der Stars in Augsburg
 
Konzerte in: waldkraiburg, Augsburg, Coburg, Cottbus, Dingolfing, Gera, Ilmenau, Memmingen, Nürnberg, Riesa, Roding, Rosenheim
 
Haindling
16.01.2015 bis 05.07.2015
  Haindling  
Haindling: Bayern 2 präsentiert
ES GEHT WIEDER AUF
HAINDLING
WELTMUSIK UND KLANGZAUBER AUS BAYERN

HAINDLING, die Kultband aus Bayern, ist mit ihrem unverwechselbaren Klang wohl das aussergewöhnlichste Musikereignis, das Bayern zu bieten hat. Seit fast 35 Jahren kultiviert Hans-Jürgen Buchner alias HAINDLING seinen Musikstil, der geprägt ist von einer wilden Mixtur aus exotischen Klängen und unterschiedlichsten Einflüssen - immer versehen mit der unverkennbaren Handschrift Buchners. HAINDLING ? Konzerte haben eben eine mitreissende Wirkung und auch das Publikum wird unverkrampft miteinbezogen, in diese ?Therapie für Geist, Seele und Ohren?. Buchners Texte sind witzig, ironisch, nachdenklich und hintersinnig.

Die HAINDLING ? Band, das sind Hans- Jürgen Buchner, Michael Braun, Peter Enderlein, Reinhold Hoffmann, Michael Ruff und Wolfgang Gleixner ? allesamt Multi-Instrumentalisten. Schon vor Konzertbeginn lässt ein überaus reichhaltiges Instrumentarium auf der Bühne erahnen, welch eine musikalische Vielfalt den Konzertabend bestimmt. Alphörner, Saxophone,Trompeten, afrikanische Trommeln, Tuba, grosse Klanghölzer, um nur einige der zahlreichen Instrumente zu nennen, werden von den vielseitig begabten Musikern virtuos gespielt. Wo immer es geht, variiert HAINDLING die Rhythmen und schafft so stets wechselnde Stimmungen. Und einem Pressetext zufolge : ?Welch ein schönes Gefühl ist es zu wissen, dass es noch echte Musiker gibt, die mit grossem Einfühlungsvermögen ihr Publikum begeistern ? Wir freuen uns drauf ! Info und Termine Haindling in Augsburg
 
Konzerte in: Altötting, Augsburg, Dittelbrunn Bei Schweinfurt, Frankfurt / Main, Kempten, München, Nürnberg, Passau, Regensburg, Rosenheim, Stuttgart
 
Trailerpark: Sexualethisch Desorientiert Tour
04.02.2015 bis 28.02.2015
  Trailerpark: Sexualethisch Desorientiert Tour  
TrailerPark: Die umstrittenste Rap Band Deutschlands hat ein neues Album in der Pipeline, Crackstreet Boys 3.

Diesmal wird die Tour direkt im Anschluss ans Albumrelease gespielt, um zu garantieren, dass auch alle Titel des Albums gespielt werden dürfen. Info und Termine Trailerpark: Sexualethisch Desorientiert Tour in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Braunschweig, Frankfurt, Hamburg, Heidelberg, Kaiserslautern, Kassel, Kiel, München, Oberhausen, Saarbrücken, Stuttgart-Wangen, Ulm, Wien
 
Thomas Godoj: V Tour 2014
26.11.2014 bis 20.12.2014
  Thomas Godoj: V Tour 2014  
Thomas Godoj: Was sagt es über einen Musiker aus, wenn ihm seine Fans oder besser Weggefährten das für die Produktion seines neuen Albums benötigte Geld innerhalb weniger Stunden zur Verfügung stellen? Er hat wohl irgendetwas richtig gemacht in den letzten sechs Jahren!

Dieser Musiker ist Thomas Godoj, Sänger und Songwriter mit einer markanten und unverwechselbaren Stimme und einer Live-Präsenz, die man in der deutschen Musiklandschaft nicht häufig findet. Damit und mit seiner bodenständigen und sympathischen Art, ist es ihm seit seinem Sieg bei einer deutschen Casting-Show im Mai 2008 gelungen, sich mit unzähligen Live-Konzerten und vier Studioalben, die sich allesamt in den Charts platzieren konnten, eine treue Fanbase zu erspielen. Sein Schlagzeuger Torsten Bugiel und sein Gitarrist Sebastian Netz, mit denen er bereits seit 12 Jahren in gemeinsamen Bands spielt, waren auch in dieser Zeit als Weggefährten immer an seiner Seite. Angefangen bei seinem Debütalbum ?Plan A!? (2008), das Gold- und Platinstatus erreichte und für das er den Echo als ?Bester Newcomer National? 2009 erhielt, über ?Richtung G? (2010) und ?So gewollt? (2011) bis zu ?Männer sind so? (2013) ist er immer mehr bei sich selbst und musikalisch dort angekommen, wo er hin will ? bei ehrlicher, deutschsprachiger Rockmusik, deren Sound sich ohne musikalische Kompromisse auf seinem neuen Album ?V? (VÖ 17.10.2014) auch so wiederfinden sollte, wie er ihm schon länger vorschwebte. So war es ein logischer Schritt, den Weg des Crowdfunding, oder wie er sagt ?Krautfunding? zu wählen, um bei der Produktion des fünften Studioalbums finanziell und künstlerisch unabhängig zu sein und Einfluss auf sämtliche Produktionsschritte behalten zu können. Am Ende war ihm nicht nur die Finanzierung des Albums in Rekordzeit gelungen, sondern das über ?Startnext? realisierte Projekt brach darüber hinaus im Laufe der Finanzierungsphase mit einer Endsumme von rund 159.000 Euro auch den europäischen Crowdfunding-Rekord im Bereich Musik und sicherte so auch bereits jetzt die Produktion eines Best of-Akustikalbums, das für Anfang 2015 in Planung ist.

Das neue Album heisst ?V? - schlicht und ergreifend und dann auch wieder nicht, weil das ?V? mehrdeutig zu verstehen ist. Zunächst ist es natürlich das fünfte Studioalbum des Recklinghäusers, das ?V? steht aber auch für Victory ? den Sieg über die Widrigkeiten des Musikbusiness, mit denen Godoj auch seine Erfahrungen gemacht hat, die ihn aber nie von seinem Weg abbringen konnten. Das Album markiert einen Neuanfang unter eigener Regie, mit eigenem Label und hat Ecken und Kanten, sowie eingängige Melodien. Die ehrlichen, lebensnahen Texte künden von positiver Aufbruchstimmung. Thomas Godoj sagt selbst: ?Das macht mich sehr, sehr glücklich alles. Ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt, das fünfte Album gemeinsam mit meinen Fans zu wuppen und schliesslich auf mein Bauchgefühl gehört. Es ist der Hammer, was das alles ausgelöst hat und was passiert ist, nachdem ich auf den Startknopf gedrückt habe, kam völlig u n e rwa r t e t ? i n n e r h a l b v o n v i e r St u n d e n d i e Summe zusammenzukriegen und das Ganze am Ende zu verdreifachen. Ich lag im Energie-Koma. Das hält man im Kopf nicht aus ? es ist unbeschreiblich, dass so viele Leute die Faust für dieses Album zeigen.? Diese Energie hört man dem Album an. Einen Vorgeschmack gibt es am 19.09.2014 mit der ersten Singleauskopplung ?Magnetisch?. Info und Termine Thomas Godoj: V Tour 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: Ahaus, Ascheberg/ Holstein, Augsburg, Aurich, Berlin, Bielefeld, Bremen, Frankfurt Am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Kaiserslautern, München, Recklinghausen, Soest, Stuttgart, Würzburg, Wien
 
Eko Fresh
11.12.2014 bis 30.01.2015
  Eko Fresh + B-Tight + Serc  
Eko Fresh (Ekrem Bora): Info und Termine Eko Fresh in Augsburg
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Augsburg, Berlin, Dornbirn, Dorsten, Dresden, Hamburg, Heidelberg, Ingolstadt, Krefeld, Leipzig, Lingen / Ems, München, Münster, Magdeburg, Nürnberg, Schwäbisch Hall, Stuttgart-Wangen, Wuppertal
 
Jamaram
11.12.2014 bis 08.05.2015
  
jamaram  
Jamaram: Gegründet im Jahr 2000 von Sänger Tom Lugo (Puerto Rico), Gitarrist Samuel Hopf (USA) und Drummer Murxen Alberti (Deutschland) entwickelte sich aus dem Trio in Kürze fast ein kleines Orchester.

Nun begeben sie sich erneut auf Tournee; die Konzerte spielen in Reggae, Latin, Soul, Rock, Swing und Ska. Der Weg dorthin ist mal gelassen-melodiös, mal impulsiv mitreissend, immer spannend und abwechslungsreich. In den Songtexten kommen das Leben und die Lust zu Wort, für jeden verständlich: in englisch, spanisch und erstmalig auch in deutsch. International auch die Instrumentierung: nicht als exotische Verzierung, sondern als selbstverständliche Klangfarben ertönen z.B. Djembe, Berimbau (1-Saiten-Instrument aus Südamerika) und Cuatro (4-saitige Gitarre aus Venezuela).

Über 100 Auftritte in Liveclubs und auf Festivals in Europa allein im Jahr 2007 haben Kraft und Klang des neuen Albums entscheidend geprägt. Songwriting zwischen Tourbus und WG-Küche, Probe beim Soundcheck und von dort direkt zur Aufnahme ins Studio. Das Ergebnis: Kein Instant-Sound, sondern gelebte Musik, frisch, farbenfroh, ungezähmt und leidenschaftlich. Info und Termine Jamaram in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bad Reichenhall, Innsbruck, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Weinheim, Wien
 
Caliban
12.12.2014 bis 29.01.2015
  Caliban  
Caliban: Aktuellen Trends waren Caliban in der Vergangenheit noch nie abgeneigt. Der metallische Hardcore auf dem Debüt "A Small Boy and a Grey Heaven", die Einführung der Clean-Gesange beim Breakthrough-Werk "The Opposite From Within" oder die erstmaligen elektronischen Spielereien des letzten Albums "I Am Nemesis" - was angesagt war, wurde umgesetzt. Dreiste Kopierer oder schlechte Imitatoren waren Caliban aber nie, dafür klang man stets zu eigen, zu unverkennbar.

Nun steht also "Ghost Empire" in den Startlöchern, das bereits neunte Album, und die Kritiker werden lauter schreien als zuvor. Dubstep-Elemente, Chorgesänge, Oli-Sykes-Reminiszenzen und Djent-Riffs, einfach alles, was gerade boomt, hat auch auf dem aktuellen Werk seinen Platz gefunden. Die Zweifel über solche Entwicklungen bläst der Opener nach einem kurzen "Bow Down!" von Fronter Andy aber einfach weg, denn was hier geboten wird, übertrifft gut und gerne die Vorbilder.

Der Sound ist dem düsteren, apokalyptischen Feeling von Songs wie "Wolves And Rats" oder "I Am Ghost" perfekt angepasst, die Refrains sitzen und die Neuerungen passen perfekt ins Bild. Dezent werden die elektronischen Parts unter die Riffs gemischt und ergeben wuchtige Soundgewänder, und auch die neue Ausrichtung von Sänger Andreas Dörner weiss zu begeistern. Der hat nämlich offensichtlich Gefallen daran gefunden, sich am Gesang zu versuchen und setzt mit seiner rauen, getragenen Stimme durchaus Akzente in den Refrains. Dass er dabei nur allzu oft wie der Schreihals von Bring Me The Horizon klingt, mag reiner Zufall sein, die Parallelen sind jedoch geradezu erstaunlich, wenn auch angenehm.

Immer wieder lassen auch gänzlich neue Ideen aufhorchen, so wie die Country-Parts in "Cries And Whispers" oder die Fan-Chöre der Hymne "yOUR Song", an Innovationen mangelt es nicht. Und als wäre es selbstverständlich, gibt sich der wohl am meisten gehörte Gastsänger der deutschen Metal-Szene, BastiBasti von Callejon beim auf Deutsch gehaltenen "nebeL" noch die Ehre. Info und Termine Caliban in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Berlin, Bochum, Bremen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Herford, Jena, Karlsruhe, Kassel, Lindau, Linz, Magdeburg, Nürnberg
 
Danceperados Of Ireland: Spirit Of Irish Christmas Tour
28.11.2014 bis 13.12.2014
  Danceperados Of Ireland: Spirit Of Irish Christmas Tour  
Danceperados: Die Begeisterung für den irischen Stepptanz ist im Namen dieser neuen irischen Tanzshow festgeschrieben. Frei aus dem Englischen übersetzt heisst sie "die Tanzwütigen". Ja, die Iren können einfach das Tanzen, Singen und Spielen nicht sein lassen. Es liegt ihnen im Blut.

Jedes Land hat seine ganz besondere Art und Weise Weihnachten zu feiern. Irland bildet da keine Ausnahme. Die Danceperados of Ireland bringen uns mit ihrer "Irish Christmas Show" Weihnachtsbräuche der Grünen Insel näher. Sie entführen uns mitten in diese besondere Zeit, die einige sehr eigenwillige Blüten treibt wie z.B. die "Wren Boys". Junge Burschen schwärzen ihre Gesichter, setzen wilde Strohhüte auf und ziehen sich Lumpenkostüme über. So ziehen sie verkleidet von Haus zu Haus, singen ganz spezielle Lieder und lassen sich beschenken. In den alten Zeiten wurde auch ein gefangener Zaunkönig mitgeführt. Der Zaunkönig galt als mit dem Teufel im Bunde. Da wird klar: die irischen Bräuche gehen noch auf vorchristliche Rituale zurück.

Die Danceperados nehmen uns in eine Zeit zurück vor der Kommerzialisierung des Weihnachtsfests und des in der angelsächsischen und unseren Welt überall präsenten Weihnachtsmanns. Die englischen Kolonialherren bannten einst den katholischen Gottesdienst und erst recht den auf Gälisch, begleitet von Irish Folk Melodien. Es gibt uralte Hymnen in gälischer Sprache, die zu Weihnachten gesungen wurden, und sie werden bei der "Irish Christmas Show" auch erklingen. Dazu kommen noch einige der Weihnachtslieder in Englisch, die als "Carols" bezeichnet werden. Die "Wexford Carol" ist z.B. weltbekannt. Es dürfen auch nicht Lieder neueren Ursprungs fehlen wie " Fairytale of New York".

Da viele Iren damals und heute ihren Lebensunterhalt im Ausland verdienen mussten, ist Weihnachten immer die Zeit im Jahr, in der alle im Ausland lebenden Iren nach Hause streben. Sie haben das ganze Jahr ihre Freunde und Familien nicht gesehen und sie sind überglücklich zusammen feiern zu können. Die Pubs sind brechend voll und Whiskey und Bier fliessen in Strömen.

Dazu werden Jigs & Reels gespielt, die auch weihnachtliche Namen haben, wie z.B. "Christmas Eve", "The Night Larry Was Stretched" oder "The Wren?s Reel". Wo Jigs & Reels gespielt werden, da wird auch wie wild getanzt? Da wird es einem klar: Eine irische Stepptanzshow mit dem Motto "Irish Christmas" - das passt doch wunderbar zusammen!

Was die Danceperados von einer herkömmlichen Tanzshow unterscheidet, ist die Qualität der Tänzer, Musiker und Sänger. Sie leisten sich den Luxus, gleich ein musikalisches Quintett mit auf Tour zu nehmen. Diese Musiker gehören zur Topliga des Irish Folk. Da sind auch einige "All Ireland Champions" dabei. Die Sängerin Geraldine MacGowan gehört zu den Pionieren des Irish Folk Revivals der 70er Jahre. Als musikalischer Direktor fungiert der Akkordeon-Virtuose Eimhin Liddy.

Für die Choreographie ist der zweimalige "World Champion" Michael Donnellan zuständig. Er war sowohl Solist bei Riverdance als auch Lord of the Dance. Nach Michael Flatley dürfte er wohl der Stepptänzer mit dem grössten Profil und einer beeindruckenden Biographie sein. Um die Tanzwut umzusetzen, hat er nach neuen Wegen gesucht und sie im Sean nos gefunden. "Sean Nós", was auf Irisch "old style" heisst oder auch "solo". Je expressiver ein Tänzer einen Jig & Reel ausgestalten kann, umso besser. Steifer Oberkörper und an diesen geklemmte Hände kann, muss aber nicht sein. Der alte "Sean Nós", der Ursprung des irischen Tanzes kannte diese Reglementierung eh nicht.

Last but not least sei gesagt, dass man ohne Playback arbeitet, wie es so oft bei anderen Produktionen üblich ist. Das Publikum mit Playbacks zu täuschen ist nicht mit dem Ethos der Tanzwütigen zu vereinbaren. Die Musiker und Tänzer suchen die künstlerische Herausforderung, ohne Netz und doppelten Boden zu tanzen und zu spielen. Nur so kann man spontan reagieren und auch improvisieren. Statt das Publikum mit Showeffekten zu blenden, überzeugen es die Danceperados mit einer überschäumenden Lebendigkeit und Authentizität. Alles ist live!

Die Danceperados haben sich an die Spitze einer Bewegung gesetzt, die den irischen Stepptanz aus den Klauen der grossen Produzenten befreien und ein Stück menschlicher, freier und näher an den Ursprüngen machen möchte. Info und Termine Danceperados Of Ireland: Spirit Of Irish Christmas Tour in Augsburg
 
Konzerte in: Augsburg, Bad Elster, Dresden, Fürth, Karlsruhe, München, Mainz, Mosbach, Schwäbisch Hall
 
Die Paldauer - Weihnachtskonzerttournee 2014
29.11.2014 bis 28.12.2014
  Die Paldauer - Weihnachtskonzerttournee 2014  
Die Paldauer: ?WEIHNACHTEN WIE IM MÄRCHEN 2014?
Ein Konzert, dass man live erleben muss
Ein musikalisches Ereignis für die ganze Familie

Erleben Sie unter diesem Motto eine faszinierende Weihnachtsshow der besonderen Art, die aufwendig gestaltete Bühnenkulisse und die perfekt abgestimmten Lichteffekte werden von Fachleuten als einmalig bezeichnet und versetzen das Publikum in eine weihnachtliche Traumwelt:

Obwohl der Weihnachtsmann persönlich anwesend ist und viele lustige Gags mitgebracht hat, ist es ein sehr tiefgehendes, berührendes, nachdenkliches und niveauvolles Konzert. Man spürt, dass die Show mit unglaublich viel Liebe und Herzblut der PALDAUER vorbereitet wurde.

Die Show ist eine äusserst gelungene Mischung aus den bekanntesten und schönsten traditionellen Weihnachtsliedern - den bekanntesten internationalen Christmas-Songs, vielen musikalischen Überraschungen und als Höhepunkt die traumhaft schönen Weihnachtslieder der PALDAUER aus dem Album ?Die schönsten Weihnachtslieder?.

In unserer schnelllebigen, oft kalten und gefühllosen Zeit ? 3 Stunden Weihnachtszauber nach dem sich jeder sehnt - sollte man sich unbedingt gönnen!

DIE PALDAUER WEIHNACHTSSHOW ? eine ideale Geschenkidee für Menschen die scheinbar schon alles haben und kennen!

Diese Show wurde vom Künstlermagazin als beste Weihnachtsshow Europas mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Das Ideale Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten. Info und Termine Die Paldauer - Weihnachtskonzerttournee 2014 in Augsburg
 
Konzerte in: böblingen, Amstetten, Augsburg, Bamberg, Bregenz, Herzogenburg, Innsbruck, Irdning, Löbau, Salzburg, Unterpremstätten/Graz
 
 
 1  2  3  4  5 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 102