Deutschland-Tickets
Theater in Deutschland. Eintrittskarten online.
Theater: Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Deutschland: Hans-Joachim Heist Alias Gernot Hassknecht, Das Grüffelokind / ein Puppenspiel Für Kinder, Steiners Theater: Unbekannt Verzogen.

Deutschland Theater

Die beliebtesten Aufführungen aus dem Bereich Theater.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Aufführungen, sortiert nach Datum
 
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 2739
 
 
Hans-Joachim Heist Alias Gernot Hassknecht
05.11.2014 bis 07.11.2015
  Hans-Joachim Heist Alias Gernot Hassknecht  
Hans Joachim Heist: Der Kult-Star der ZDF heute-show endlich live:
"Das Hassknecht Prinzip ? In 12 Schritten zum Choleriker"

Innerhalb kürzester Zeit avancierte er zum Kult- Star der ZDF heute-show: Gernot Hassknecht. Die Fans kennen und lieben ihn als cholerischen Kommentator. Für Viele ist er die Stimme der ungehörten Masse. Er ist DAS Sprachrohr, wenn es darum geht, Frust und Ärger über die Missstände in unserem Land lautstark auf den Punkt zu bringen. Wortgewaltig und garantiert parteiübergreifend ? wenn der 1,63m grosse Mann sich erst mal eine Meinung gebildet hat, kennt er weder Freund noch Feind. Während sich andere lieber wegducken und noch nach Worten suchen, ist Gernot Hassknecht schon auf Betriebstemperatur. Es gibt nur wenige Menschen, die ihre Meinung unsachlich und trotzdem auf den Punkt bringen können.

Eigentlich gibt es ausser Gernot Hassknecht gar keinen.

Nun ist er erstmals live zu sehen. Mit dem brandneuen Bühnenprogramm "Das Hassknecht Prinzip ? In 12 Schritten zum Choleriker" erhalten wir endlich universell einsetzbare Tipps und Geschichten aus dem prallen Leben ? von der Politik bis zu den grossen und kleinen Themen, die wir alle aus unserem Alltag kennen.
Denn: Ein Tag ohne Ausraster ist ein verlorener Tag.
Auf der Bühne wird Gernot Hassknecht daher dem Publikum den Weg zum echten Choleriker weisen. War doch schon Albert Einstein der Meinung: "Die Menschen nutzen nur 10 Prozent ihres Wutpotentials."

Hassknecht gibt uns Tipps für den richtigen Beschwerdebrief und Anleitungen zur perfekten Ernährung. Denn ein grundsätzlich unter Hochspannung stehendes Wesen erreicht man nur durch eine Ernährung, bei der auch Magen und Darm ausreichend gereizt werden und die nicht unter dem Begriff "Ausgewogenheit" steht ("Seit wann brauchen wir im Steakhouse eine Salatbar. Ich brauche beim Sex ja auch kein Kerzenlicht.")

Auch sonst lässt Gernot Hassknecht kein Thema aus. Ob beim Sport oder bei der Ehe ("Wie in der Politik sollten auch hier alle vier Jahre Neuwahlen erlaubt sein!"), sich aufregen kann man nicht den Amateuren überlassen! Info und Termine Hans Joachim Heist
 
Aufführungen in: cottbus, Alsdorf, Bad Homburg V. D. Höhe, Bad Mergentheim, Bayreuth, Bergheim, Berlin, Bernkastel-Kues, Coburg, Düsseldorf, Dresden, Duisburg, Elmshorn, Euskirchen, Fürth, Freiberg, Görlitz, Günzburg, Gersthofen (bei Augsburg), Giessen, Gotha, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Ingolstadt, Jena, Köln, Landshut, Leipzig, Mülheim an der Ruhr, Münster, Magdeburg, Mannheim, Osnabrück, Osterode Am Harz, Plauen, Potsdam, Regensburg, Rietberg, Saarbrücken, Schleswig, Schwalmtal, Schwerin, Schwerte, Würzburg, Witten
 
Das Grüffelokind / ein Puppenspiel Für Kinder
07.11.2014 bis 21.12.2014
  Das Grüffelokind / ein Puppenspiel Für Kinder  
Der Grüffelo (Axel Scheffler & Julia Donaldson): Info und Termine Der Grüffelo (Axel Scheffler & Julia Donaldson)
 
Aufführungen in: Bremen, Oldenburg
 
Steiners Theater: Unbekannt Verzogen
21.01.2015 bis 18.03.2015
  Steiners Theater: Unbekannt Verzogen  
Steiners Theaterstadl: Steiners Theater mit prominenten Gästen Hans-Jürgen Bäumler und Ingrid Steeger im neuen Stück "Unbekannt verzogen".

Seit vielen Jahren ist Steiners Theater bereits erfolgreich unterwegs. 2015 präsentieren sie ihr neues Programm "Unbekannt verzogen". Diesmal mit dabei sind die prominenten Gäste Hans-Jürgen Bäumler und Ingrid Steeger.

Steiner?s Theaterstadl wurde von Peter Steiner und seiner Tochter Gerda als Familienunternehmen gegründet und im Münchner Stadtteil Giesing eröffnet. Am 22. Dezember 2008 verstarb Gründer Peter Steiner im Alter von 81 Jahren an einem Herzinfarkt. Eine Ära ging damit zu Ende. Der laufende Theaterbetrieb wurde jedoch "in seinem Sinne" fortgeführt. Ans Aufhören dachte seine Tochter, die nun allein die Geschicke des Theaters leitet, trotzdem nie. Dafür gab es auch keinen Grund. Ihre Produktionen und Tourneen waren und sind erfolgreiche Dauerbrenner.

2011 benannte Gerda Steiner den Theaterstadl um in Steiners Theater und beschloss, mit ihrer Bühne eine neue Richtung einzuschlagen. Eine perfekte Mischung aus bayerischem Humor und vergnüglichem Boulevard, in jedem Fall aber beste, qualitativ hochwertige Unterhaltung sollte es werden. Dass ihr dies mehr als gelungen ist, konnte die Theaterleitung bereits beweisen.
Premiere hatte sie in der Spielzeit 2012 mit Ihrer boulevard-angehauchten Komödie "Geld, Gift und Hormone". Das Stück und die Tournee wurden ein voller Erfolg. 2013 konnte sie bundesweit ihren nächsten Erfolg mit der Krimikomödie "Dumm gelaufen" verbuchen und 2014 folgte dann "Das ist mein Bett!".

2015 ist Steiners Theater mit der Komödie "Unbekannt verzogen" von Michael Pertwee unterwegs:

Ein erfolgreicher Geschäftsmann (Hans-Jürgen Bäumler) in den besten Jahren, hat die Nase voll ? nicht nur von seinem stressigen Berufsleben, sondern auch von Ehefrau (Veronika von Quast). Er flüchtet in ein heimlich angemietetes Appartement, um endlich Ruhe und sich selbst zu finden, was jedoch von Anfang an vollkommen misslingt: Zuerst stört eine junge, neugierige Nachbarin (Rosetta Pedone), dann erscheinen nacheinander seine Ehefrau, seine Ex-Frau (Ingrid Steeger) und seine Sekretärin (Gerda Steiner): Chaos statt Ruhe.

"Unbekannt verzogen" verspricht wieder einen höchst vergnüglichen Theaterabend mit einer erstklassigen Besetzung und viel bayerischem Charme. Info und Termine Steiners Theaterstadl
 
Aufführungen in: ludwigsburg, regensburg, Altötting, Bad Windsheim, Bruchsal, Deggendorf, Ergolding, Göppingen, Gersfeld, Heidenheim, Heilbronn, Heroldsbach, Hockenheim, Ingolstadt, Langenselbold, Limburg, Mühlheim Am Main, Mosbach, Neustadt an der Weinstrasse, Oberammergau, Simbach, Straubing, Wunsiedel
 
Andreas Vitasek
05.11.2014 bis 17.03.2015
    
Andreas Vitasek: Andreas Vitásek traumwandelt in seinem zwölften Soloprogramm auf dem dünnen Eis der Realität mit ihren Sollbruchstellen, Gewinnwarnungen und Paradigmenwechseln. Auf seiner Tour de Farce durch die seelische Provinz trifft er Cerberus, den Höllenhund, versucht einen WLAN-Verstärker zu kaufen, besucht seine Ahnen und Namensvettern, erinnert sich an sein Europa, pflanzt Wunderbäume, erklärt die richtige Art Harakiri zu verüben und verliert vorübergehend sein Herz. "Sekundenschlaf" - eine kabarettistische Navigationshilfe zwischen Wirklichkeit und Traum, Gestern und Morgen, Himmel und Hölle, Mann und Frau, Mensch und Tier.

"Paradox: Sein 12. Solo heisst 'Sekundenschlaf', und Vitásek selber wirkt ausgeschlafen, souverän und hellwach. Er, der angeblich eine ganze Dekade als Barhocker am Barhocker des 'Cafe Europa' verbracht hat, um nach dem Aufwachen festzustellen: 'Ich glaub?, es war leiwand. Aber ich kann mich an nichts erinnern.' In hauchzarter Überzeichnung skizziert der Kabarettist präzise unseren Alltagswahnsinn... Der 57-Jährige ist dabei ganz Old School: Kein aufs Tempo drückender Wuchtel-Drucker, sondern ein verspielter Erzähler mit dem richtigen Gefühl fürs Timing. Trockenhumorig, selbstironisch, spitzbübisch, eloquent und natürlich witzig. Ein Programm wie eine sanfte Tai-Chi-Übung. Und Vitáseks bestes seit langem!" (Kurier) Info und Termine Andreas Vitasek
 
Aufführungen in: Amstetten, Baden, Garsten, Graz, Hallwang, Linz, Schärding, Schwechat, Traun, Tulln an der Donau, Wien
 
Dominique Horwitz: Horwitz Singt Brel
03.11.2014 bis 28.02.2015
  Dominique Horwitz: Horwitz Singt Brel  
Dominique Horwitz: Dominique Horwitz ? Brel!
Anrührend, mitreissend, hässlich-schön. Dominique Horwitz präsentiert sein drittes Programm aus dem Repertoire des belgischen Genies Jacques Brel.

Info und Termine Dominique Horwitz
 
Aufführungen in: ludwigshafen, Bonn, Brackenheim, Buchholz / Nordheide, Dortmund, Dresden, Elmshorn, Hamburg, Hannover, Lüneburg, München, Potsdam, Stade, Worpswede
 
Der Kleine Prinz
05.01.2015 bis 29.01.2015
  Der Kleine Prinz  
Der Kleine Prinz (Antoine de Saint-Exupery): "Der Kleine Prinz", das mit Abstand bekannteste Werk des französischen Fliegers und Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry, ist ein Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit. Und damit weit mehr als ein Kinderbuch, es ist ein modernes Märchen, das seit vielen Jahrzehnten die Menschen berührt.

Der kleine Prinz lebt auf einem winzigen Planeten. Der Planet ist so klein, dass nur er alleine Platz darauf hat. Der kleine Prinz besitzt nur eine Blume und drei kleine Vulkane, die er pflegt. Irgendwann geht er allerdings los, um neue Planeten und Lebewesen kennen zu lernen und einen Freund zu finden. Er trifft auf insgesamt sechs Gestalten. Und am Ende betritt er die Erde. Lange wandert der kleine Prinz über die Erde.

Unterwegs befreundet er sich mit einem Fuchs, der sich von ihm zähmen lässt und ihm ein Geheimnis schenkt: "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." In der Wüste trifft er den Erzähler, einen Piloten, und erzählt ihm von seinen Erlebnissen. Schliesslich wird dem kleinen Prinzen klar, dass er auf seinen kleinen Planeten zurück muss, um sich um seine Rose zu kümmern.

Auch heute noch, 70 Jahre nach seiner Entstehung, berührt Antoine de Saint-Exupérys Kinderbuch für Erwachsene die Menschen. Die Hauptrolle in dieser Symbiose aus Schauspiel und Tanz wird von Anna Thalbach gespielt, eine der arriviertesten Schauspielerinnen Deutschlands. Zuletzt spielte sie für Kinder in "Sams im Glück" den eigenwilligen Part des "Übersams" und lieh in der Ottfried-Preussler-Adaption "Das kleine Gespenst" der Titelfigur ihre Stimme.

Dieses Theaterstück für Gross und Klein lässt den Zuschauer in eine poetische Welt der Fragen und Rätsel des spielenden Menschen eintauchen, in einen verzauberten Raum aus Bildern, Klängen, Geschichten und Geheimnissen. Mit Farben, Schattenspiel, Videoeinblendungen, Tanz und Musik entsteht ein poetischer Raum, der schwere Themen mit Leichtigkeit transportiert. Info und Termine Der Kleine Prinz (Antoine de Saint-Exupery)
 
Aufführungen in: Aschaffenburg, Basel / Schweiz, Berlin, Chemnitz, Cottbus, Delbrück, Dresden, Erfurt, Hamburg, Heilbronn, Kassel, Koblenz, Leipzig, Rostock, Stuttgart, Wetzlar
 
Alle Sieben Wellen - Komödie im Bayerischen Hof
03.11.2014 bis 22.11.2014
  Alle Sieben Wellen - Komödie im Bayerischen Hof  
Alle Sieben Wellen (Daniel Glattauer): Info und Termine Alle Sieben Wellen (Daniel Glattauer)
 
Aufführung in: München
 
The King's Speech - Schlosspark Theater Berlin
04.11.2014 bis 24.02.2015
  The King's Speech - Schlosspark Theater Berlin  
The Kings Speech (David Seidler): The King's Speech
Die Rede des Königs
Von David Seidler

Mit Julia Stemberger, Jürgen Tarrach, Oliver Mommsen, Irene Christ, Harald Effenberg, Johann Fohl u.a.

Herzog Albert, der zweite Sohn des britischen Königs George V, ist Stotterer. Seine erste Rundfunkansprache wird für ihn zum demütigenden Desaster. Vergeblich sucht er verschiedene Ärzte auf, bis seine Frau, Herzogin Elizabeth, von dem ungewöhnlichen Sprachtherapeuten Lionel Logue hört. Die Annäherung zwischen dem unverblümten Logue und dem reservierten, von Blockaden geplagten Herzog gestaltet sich schwierig.

Doch dann stirbt der König, und der eigentliche Thronfolger, Alberts älterer Bruder David, zieht die Heirat mit der zweifach geschiedenen Amerikanerin Wallis Simpson der Königswürde vor. Wenn Albert seine Pflicht als nächster König eines vom Hitlerdeutschland bedrohten Landes erfüllen will, muss er lernen, öffentlich zu sprechen. Vorbereitet und unterstützt durch Logue, der ihm ein echter Freund geworden ist, legt er 1939, mittlerweile als King George VI, seinem Volk einfühlsam und fehlerfrei die moralischen Gründe dafür dar, dass das britische Empire Deutschland den Krieg erklären muss.

Dass diese Geschichte auf der Bühne glänzend funktioniert, kommt nicht von ungefähr: Dies ist kein "Stück nach dem bekannten Film", sondern umgekehrt, denn das Theaterstück war zuerst da. Es ist dem Zufall zu verdanken, dass daraus auch ein umwerfender Kinoerfolg wurde: Der Film mit dem atemberaubenden Colin Firth als stotterndem König war in 2011 Star bei der Oscar-Verleihung und gewann ausserdem zahlreiche Auszeichnungen bei den Golden Globes, den British Academy und den British Independent Film Awards. Da dieses historisch-biografische Drama zugleich die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft ist, eroberte es im Sturm auch die Herzen des Publikums. Info und Termine The Kings Speech (David Seidler)
 
Aufführung in: Berlin-Steglitz
 
Radio Doria: die Freie Stimme der Schlaflosigkeit 2014
27.11.2014 bis 14.12.2014
  Radio Doria: die Freie Stimme der Schlaflosigkeit 2014  
Jan Josef Liefers: Er gehört zweifellos zu den bekanntesten und erfolgreichsten Schauspieler Deutschlands, doch neben dieser Leidenschaft gibt es eine weitere, in die Jan Josef Liefers viel Zeit, Energie und vor allem Herzblut steckt: die Musik. Mit seiner Band spielt Liefers bereits seit zwölf Jahren, gemeinsam brachten sie zwei Alben heraus und gewannen in über 250 Konzerten eine treue und weiter wachsende Fangemeinde für sich. Aus unerwartet auftauchenden, namensrechtlichen Gründen hat die Band sich nun umbenannt und heisst jetzt Radio Doria. Auch sonst gibt es gute Neuigkeiten.
Zusammen mit den Bandmitgliedern Johann Weiss und Jens Nickel an den Gitarren, Gunter Papperitz an den Keyboards, Christian Adameit und Timon Fenner an Bass und Drums hat Jan Josef Liefers in den vergangenen Monaten neue Musik komponiert und eigene Texte geschrieben, die auf dem brandneuen Album ?Radio Doria ? Die freie Stimme der Schlaflosigkeit? (ab 12. Sep) veröffentlicht werden. Druckvoll-rockig, melodisch-nachdenklich und psychedelisch-traumwandlerisch sind die neuen Songs, und auch eindringliche Liebeslieder sind darunter. Entstanden ist ein kraftvolles Album voller Poesie und Vieldeutigkeit.

Nach über 200 Konzerten mit dem ?Soundtrack meiner Kindheit? und mehreren gemeinsamen Wochen des Songschreibens auf diversen, entlegenen Planeten unseres Sonnensystems melden sich Jan Josef Liefers und Band 2014 zurück mit einem neuen Album und einer neuen Show: Radio Doria ?Die freie Stimme der Schlaflosigkeit?.
Die neuen Songs handeln von Beobachtungen aus unserem Alltag und den Beziehungen zwischen Menschen, reflektieren diese jedoch aus dem Blickwinkel der Nacht. Das Gegenstück zu Alltag müsste eigentlich ?Allnacht? heissen, aber leider gibt es dieses Wort noch nicht. Gemeint ist jene Zeit, in der die Sonne bestenfalls den Mond erhellt und wir am wenigstens Ablenkung von uns selbst finden. Dann entstehen die Momente zwischen Schlafen und Wachen, in denen unsere Empfindungen und Phantasien sich selbständig machen und kaum kontrollierbar in alle Richtungen fliegen.
Musikalisch lässt die Band ihrer Kreativität freien Lauf. Seit mehr als 10 Jahren spielen Jan Josef Liefers, Johann Weiss, Christian Adameit, Timon Fenner, Jens Nickel und Gunter Papperitz zusammen und haben hunderte Stunden gemeinsam auf der Bühne gestanden. Mit Radio Doria haben sie erstmalig ein Programm von Anfang bis Ende gemeinsam komponiert und einen individuellen Sound gefunden, wie ihn nur eine lange aufeinander eingespielte Band haben kann. Mit unbändiger Kraft, viel Gefühl, der Liebe für Details und vor allem mit präziser Dynamik ist eine sehr persönliche und emotional aufgeladene Musik entstanden. Musik, die atmet. Die Zeit hat, sich in menschlicher Geschwindigkeit zu entwickeln ? 100 % handgemacht und gut durchblutet. Info und Termine Jan Josef Liefers
 
Konzerte in: ludwigshafen, Berlin, Halle / Saale, Hamburg, Köln, Karlsruhe, München, Münster, Memmingen, Reutlingen, Rostock
 
Der Ghetto Swinger
05.11.2014 bis 29.01.2015
  Der Ghetto Swinger - Elbeforum Brunsbüttel  
Der Ghetto Swinger (Kai Ivo Baulitz): Info und Termine Der Ghetto Swinger (Kai Ivo Baulitz)
 
Aufführungen in: Bad Homburg V. D. Höhe, Berlin, Brunsbüttel, Elmshorn, Hanau
 
Was Machen Sie Eigentlich Hauptberuflich? - theater Bielefeld
10.11.2014 bis 23.12.2014
  Freitagskonzerte - Theater Bielefeld  
Was machen Sie hauptberuflich?: Info und Termine Was machen Sie hauptberuflich?
 
Aufführung in: Bielefeld
 
Der Hauptmann von Köpenick - Theater Kiel
07.11.2014 bis 27.12.2014
  Felix Krull - Theater Kiel  
Der Hauptmann von Köpenick (Carl Zuckmayer): Info und Termine Der Hauptmann von Köpenick (Carl Zuckmayer)
 
Aufführung in: Kiel
 
2 Genies Am Rande Des Wahnsinns
23.01.2015
  2 Genies Am Rande Des Wahnsinns - Comödie Dresden  
Comödie Dresden: Info und Termine Comödie Dresden
 
Aufführung in: Bautzen
 
Von Mäusen und Menschen - Schleswig-Holsteinisches Landestheater & Sinfonieorchester
04.11.2014 bis 30.01.2015
  Der Kaufmann von Venedig - Schleswig-Holsteinisches Landestheater  
Von Mäusen und Menschen (John Steinbeck): Info und Termine Von Mäusen und Menschen (John Steinbeck)
 
Aufführungen in: Flensburg, Heide, Meldorf, Rendsburg, Schleswig
 
Denis Fischer: Fischer Singt Cohen
07.11.2014
  Denis Fischer: Fischer Singt Cohen  
Denis Fischer: Info und Termine Denis Fischer
 
Aufführung in: Schleswig
 
Bernd Lafrenz
13.02.2015
  Bernd Lafrenz: Info und Termine Bernd Lafrenz
 
Aufführung in: Bielefeld
 
Basler Marionetten Theater - die Glaini Häx
23.11.2014
  Basler Marionetten Theater: Info und Termine Basler Marionetten Theater
 
Aufführung in: Basel
 
Der Chinese - Pfalztheater Kaiserslautern
04.11.2014 bis 19.12.2014
  Kammerkonzerte - Pfalztheater Kaiserslautern  
Der Chinese (Benjamin Lauterbach): Info und Termine Der Chinese (Benjamin Lauterbach)
 
Aufführung in: Kaiserslautern
 
Patricks Trick - Düsseldorfer Schauspielhaus
03.11.2014 bis 05.11.2014
  95 Olé - Heimspiel - Düsseldorfer Schauspielhaus  
Patricks Trick (Kristo Sagor): Info und Termine Patricks Trick (Kristo Sagor)
 
Aufführung in: Düsseldorf
 
Möwe und Mozart - Contra-Kreis-Theater Bonn
04.11.2014 bis 23.11.2014
  Möwe und Mozart (Peter Limburg): Info und Termine Möwe und Mozart (Peter Limburg)
 
Aufführung in: Bonn
 
Serdar Somuncu: H2 Universe - die Machtergreifung
04.05.2015 bis 26.11.2015
  Serdar Somuncu: H2 Universe - die Machtergreifung  
Serdar Somuncu: Die gute Nachricht vorab. Auf vielfachen Wunsch der Zuschauer und Veranstalter wird Serdar Somuncu auch im nächsten Jahr wieder als Hassias auf der Bühne zu sehen sein. Mit seinem neuen Programm "H2 Universe - Die Machtergreifung" kehrt er jedoch nur für wenige Termine aus dem Jenseits zurück, um seine Gefolgschaft ein weiteres Mal einzuschwören und mit seinen Gegnern abzurechnen. Und dabei wird es diesmal keine Gnade geben. Ob es um Stars oder Sternchen geht, die aktuelle Tagespolitik oder einfach nur die nackte Wut über die Unerträglichkeit des Alltäglichen, bei seiner Rückkehr aus dem Jenseits hat sich der Hassias vorgenommen alles und jeden in die Pfanne zu hauen. Getreu seinem Motto "Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung" wird dabei weder auf die eigene Befindlichkeit, noch auf die Empfindsamkeiten der Zuschauer Rücksicht genommen werden. Die hassistische Gemeinde dankt es ihm mit stetigem Zuwachs. Bereits bei seinen vorherigen irdischen Gastspielen sorgte der selbsternannte "Prophet der Verstossenen" damit für ausverkaufte Häuser und entfesselte Reaktionen. Nicht umsonst betrachtet Somuncu sich selbst als der Erlöser der durch political correctness und social media gebeutelten Menschheit und seine Bühnenauftritte als Messen des puren Hasses. Diesmal aber geht es um mehr, so der Hassias: "Es geht tatsächlich um die Machtübernahme durch die hassistische Bewegung und die Einführung einer monoklonalen Theokratur." Mit dem Start der Tour soll auch ein neues Zeitalter der Intoleranz beginnen. Info und Termine Serdar Somuncu
 
Konzerte in: Basel / Schweiz, Berlin, Bielefeld, Braunschweig, Düsseldorf, Dortmund, Frankfurt, Graz, Halle / Saale, Hamburg, Klagenfurt, Leipzig, Leonding, München, Mannheim, Nürnberg, Rostock, Saarbrücken
 
Untergang... Johann Fatzer - Berliner Ensemble
02.12.2014
    
Untergang des Egoisten Johann Fatzer (Bertolt Brecht): Info und Termine Untergang des Egoisten Johann Fatzer (Bertolt Brecht)
 
Aufführung in: Berlin
 
Ohnsorg Theater: Dat Schörengericht
03.11.2014 bis 14.11.2014
  Ohnsorg-Theater: Info und Termine Ohnsorg-Theater
 
Aufführung in: Hamburg
 
Tschick - Tpt Theater & Philharmonie Thüringen
04.11.2014 bis 13.11.2014
  Philharmonische Konzerte - Theater & Philharmonie Thüringen  
Tschick (Wolfgang Herrndorf): Info und Termine Tschick (Wolfgang Herrndorf)
 
Aufführung in: Gera
 
Andreas Bieber
20.02.2015
  Andreas Bieber: Info und Termine Andreas Bieber
 
Veranstaltung in: Dortmund
 
 
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 2739