Deutschland-Tickets
Lesung in Deutschland. Eintrittskarten online.
Lesung: Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Deutschland: Krimidinner - das Original: die Jagd Vom Schwarzen Moor, Torsten Sträter, Uwe Steimle: Heimatstunde, Wladimir Kaminer, 11 Freunde.

Deutschland Lesung

Die beliebtesten Lesungen aus dem Bereich Lesung.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Lesungen, sortiert nach Datum
 
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 352
 
 
Krimidinner - das Original: die Jagd Vom Schwarzen Moor
07.11.2014 bis 17.12.2015
  Krimidinner - das Original: Hochzeit in Schwarz  
Krimi Dinner: Willkommen zur Jagd!

Die legendäre Schwarzwildjagd über das Moor, der Höhepunkt der schottischen Jagdsaison, findet ihren Abschluss beim grossen Wildschmaus auf einem geheimnisvollen Schloss. Doch diesmal geht die Einladung nicht nach Schloss Darkwood, dem Stammsitz der Familie Ashtonburry, sondern auf ein elegantes Jagdschloss in der Nachbarschaft. Allerdings weiss keiner der geladenen Gäste, wer der neue Eigentümer ist; der Landsitz hatte jahrelang leer gestanden. Seit ? ja seit jenem tragischen Verschwinden seiner letzten Bewohnerin.

Ein dunkles Geheimnis scheint diesen Ort zu verzaubern und wie das schwarze Moor, ziehen sich auch die Wurzeln der Vergangenheit bis zum Anwesen der Ashtonburry's. Kann Bourke, Chief Inspector a. D., das Geheimnis lüften, bevor auch seine Verlobte, Lady Ashtonburry, in den Bann dieser alten Sage fällt? Warum wurde das Jagdhorn an die Wand gekettet? Und wer ist der geheimnisvolle Gastgeber? Vielleicht gelingt es Ihnen, diese Rätsel zu lösen und den Bann zu brechen ? Denn eines ist sicher, sie wird weiterziehen: "Die Jagd vom schwarzen Moor" ? Todsicher! Info und Termine Krimi Dinner
 
Veranstaltungen in: mechernich-Satzvey/Eifel, Aachen, Achern, Ahrensburg, Arnsberg, Bad Kissingen, Bayreuth, Bergisch Gladbach, Berlin-Köpenick, Bonn, Colmberg, Düsseldorf, Dortmund, Dresden, Edesheim, Essen, Frankfurt, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hamburg, Hirschberg, Iserlohn, Köln, Karlsruhe, Leipzig, Leverkusen, Mönchengladbach, Mülheim, Mengkofen, Naumburg / Henne, Niederzier, Oberhausen, Raesfeld, Recklinghausen, Rotenburg Ot Mulmshorn, Schwelm, Solingen, St. Goar, Stendal, Trier, Velbert, Velen, Würzburg, Wanzleben
 
Torsten Sträter
08.11.2014 bis 05.12.2015
  Torsten Sträter  
Torsten Sträter: Comedy mit integrierten Lesungselementen: Klingt erst mal wie Reklame für einen Couchtisch, ist aber nur die nüchterne Beschreibung für eines der lustigsten Stand-up & Sit-down-Lese-Comedy-Kabarett-Programme überhaupt.

Und ja, der Künstler schreibt diesen Text gerade selbst. Das ist meine Heimwerkermentalität.

Torsten Sträter hat eine schöne Stimme! Das habe ich auch selbst geschrieben. Ist aber so.

Was den Inhalt des Programms angeht, möchte ich nicht zuviel verraten. Ein paar Stichworte vielleicht: Tiefgefrorene Hunde, Frauenfussball, Fleischwurst, Poesie, frittiertes Frühstück, Kinder, Liebe, das Ruhrgebiet, Atomkraft, meine Mutter ? alle sozial relevanten Themen drin.

Liebe Grüsse, Torsten Sträter

"Unbestrittener Star des ersten Teils war Torsten Sträter, ein Poetry-Slammer der Spitzenklasse. Einer seiner Gags: ?Ich dachte lange, im Buch »Homo faber« geht es um schwule Bleistifte.?
Express zur Eröffungsveranstaltung des Köln Comedy Festivals, Christof Ernst

?Seine gelesene Alltags-Satire sprengt die Genre-Bezeichnungen der Veranstalter.?
RegioEvent in dem Artikel: ?Hier hackt der Meister - Scharfrichterprogramm? nach dem Gewinn des Passauer Scharfrichterbeils Info und Termine Torsten Sträter
 
Lesungen in: emmelshausen, Aachen, Aurich, Bad Saarow, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Dietzenbach, Dortmund, Dresden, Erfurt, Eschweiler, Essen, Gütersloh, Gelsenkirchen, Gera, Hannover, Heidenheim, Köln / Porz / Wahn, Kempten, Krefeld, Leipzig, Lingen / Ems, Mülheim an der Ruhr, Magdeburg, Monheim Am Rhein, Neuruppin, Oldenburg, Osnabrück, Rheine, Soest, St. Leon-Rot, Windeck
 
Uwe Steimle: Heimatstunde
08.11.2014 bis 23.10.2015
  Uwe Steimle: Heimatstunde/ das Neue Buch  
Uwe Steimle: Uwe Steimles neues Programm
Der äusserst vielseitige Uwe Steimle ? Kino-Held, mit eigener TV-Sendung "Steimles Welt-Kulturerbe", und ausgewiesener Bestseller-Autor ? präsentiert sein neues Kabarett-Programm mit neuen Texten und viel Spielwitz nach seinem gleichnamigen und neuesten Buch "Heimatstunde".

Aus dem Osten kommt das Licht ? und Uwe Steimle?erklärt uns, warum. Uwe Steimle beschreibt sich gerne als den grössten Kleinbürger. Mit seiner lakonischen Art und seiner feinen Ironie hat er sich ein treues Publikum erobert. Nach seinem erfolgreichen Buch und Programm "Meine Oma, Marx und Jesus Christus" legt er nun mit "Heimatkunde" nach: "Jetzt, wo die Zukunft Wirklichkeit wird ? haben wir in Wirklichkeit keine Zukunft mehr."

Lassen wir uns wieder gefangen nehmen vom Zauberer von Ost, der es wie kaum ein anderer schafft, scharfzüngig und zugleich charmant den Finger in die zahlreichen westöstlichen Wunden zu legen.
Eine Interpretation der Welt nach 1989 ? neue Geschichten von Uwe Steimle. Scharfzüngig und charmant, liebenswert und skurril, lakonisch und authentisch. ? getragen vom Bemühen Brücken zu bauen.

Die Presse schreibt:
"Mit einem gewissen Herkunftsstolz singt Steimle ein Loblied auf die Provinz. Denn nicht als 'global Player' versteht er sich, 'sondern als Lokalakteur, Provinzknaller, Dialekt liebender Eigenbrötler, der die Fantasie zum Atmen braucht'."?Leipziger Volkszeitung Info und Termine Uwe Steimle
 
Lesungen in: emmelshausen, Aue, Chemnitz, Coswig, Dresden, Eberswalde, Glauchau, Gotha, Gröditz, Leipzig, Potsdam, Rostock, Salzwedel, Waren (müritz), Zeitz, Zwickau
 
Wladimir Kaminer
04.11.2014 bis 22.10.2015
  Wladimir Kaminer: Neues aus Dem Garten  
Wladimir Kaminer: Info und Termine Wladimir Kaminer
 
Lesungen in: Düsseldorf, Gelsenkirchen, Köln, Münster, Potsdam, Schwedt / Oder, Schwetzingen
 
11 Freunde
14.11.2014 bis 26.04.2015
  11freunde  
11 Freunde: Info und Termine 11 Freunde
 
Lesungen in: Aachen, Bremen, Gütersloh, Hamburg, Heidenheim, Mainz, Rheine, Ulm
 
Axel Hacke
13.11.2014 bis 21.05.2015
  
axel Hacke  
Axel Hacke: Wer hätte gedacht, dass die alltäglichen Kleinigkeiten, mit denen ein jeder sich tagtäglich herumärgern muss, statt die Nerven, die Lachmuskeln strapazieren kann? Bei Axel Hackes sensationell amüsanter Version, die zermürbende Routine gestochen scharf auf den Punkt trifft, wird jedem bewusst, dass das Leben uns Menschen viele kleine Situationskomiken jeden Tag und überall bietet. Es wird dem Publikum ein Feuerwerk des Wortwitzes und hintersinnigen Humors geboten - und die charmante Hacke-Art, sich über sich selbst, über die Menschen, kurz über das Leben lustig zu machen.

Denn der aus Braunschweig nach München "zug'reiste" Axel Hacke beschreibt wie kein anderer, was jeden Menschen den lieben langen Tag quält. Dabei gelingt es Hacke auf bestechend witzige und treffende Art zwischen zarter Schwermut und grosser Ausgelassenheit, dem Publikum wahre Ströme von Lachtränen zu entlocken.Der Zuhörer erkennt sich nicht nur unwillkürlich selbst in jeder kleinen Episode wieder, sondern muss über den Erzähler bzw. letztendlich auch sich selbst, den eigenen widrigen Alltag, die Neurosen und Ängste von Menschen in der Mitte des Lebens und die Fragen, die sie bewegen, lachen: Wie können Wegschmeisser und Behalter ein gemeinsames Leben führen? Wie fragt man die Mailbox eines Handys ab? Warum regnet es immer dort, wo ich Urlaub mache? Axel Hacke wird dem Publikum keine charmante Antwort schuldig bleiben.

Axel Hacke hat auf der Bühne ganze Kolumnenstapel und alle seine Bücher dabei und liest, was dem jeweiligen Publikum gefallen könnte. Vielleicht von schlechten Witze-Erzählern, vielleicht auch von Wumbaba. Aber auf alle Fälle immer ?das Beste aus aller Welt?, feinsinnig, zum Brüllen komisch. Info und Termine Axel Hacke
 
Lesungen in: cottbus, Augsburg, Berlin, Berlin-Steglitz, Düsseldorf, Dresden, Görlitz, Gelsenkirchen, Kleinmachnow, München, Saarbrücken, Weimar
 
Klüpfel & Kobr: My Klufti
03.03.2015 bis 28.11.2015
  Klüpfel & Kobr: My Klufti  
Volker Klüpfel & Michael Kobr: Über 5 Millionen Bücher haben sie verkauft, Hunderttausende haben bereits ihre einzigartigen Bühnenshows gesehen: Nach ?Kluftinger ? Die Show? gehen die Bestsellerautoren Volker Klüpfel und Michael Kobr ab 3.3.15 mit ?my Klufti? auf Tournee in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Zuschauer dürfen sich auf eine einzigartige Mischung aus Texten, Comedy und extra für die Show gedrehten Filmclips freuen. Kurz gesagt: Litcomedy vom Feinsten. Dafür bürgen die Autoren ? schliesslich haben sie den Begriff selbst erfunden. Das ist grosses Kino nicht nur für Kluftinger-Leser, Allgäu-Fans oder Krimi-Enthusiasten, sondern auch für die, die es erst noch werden wollen.

Klüpfel und Kobr bieten in ?my Klufti? exklusive, aber natürlich nicht ganz ernst gemeinte Einblicke in die Entstehung ihres neuesten Bestsellers ?Grimmbart?: Witzig und skurril ihre filmische Umsetzung von berühmten (und weniger bekannten) Märchen auf Allgäuerisch, echte Kracher ihre Klufti-TV-Reportagen auf dem Golfplatz oder einem grossen Allgäuer Volksfest. Und wenn es darum geht, dem Publikum Teile ihres neuen Buches auf immer wieder überraschende Art und Weise zu präsentieren, fliegen zwischen den zwei Allgäuer Rampensäuen ordentlich die Fetzen.

Nach dem Experimentierfeld ?Kluftinger ? die Show? erfinden sich die Krimi-Comedians mit ?my Klufti? völlig neu und bleiben doch die ?Allgäuer Buben?, die die Massen seit Jahren begeistern. Nur gesungen, das versprechen die beiden, wird diesmal nicht mehr ? das ist wahrscheinlich auch gut so ...

Im neuen Buch Grimmbart (und in der ?my Klufti-Show?) wird es für ihren Helden, den mürrischen Kommissar Kluftinger aus dem Allgäu, besonders brenzlig: Nicht genug, dass er einen mysteriösen Mord in einem verfallenen Schloss aufklären muss. Noch dazu heiratet sein Sohn seine japanische Freundin, Gscheithafen Dr. Langhammer will mit ihm die Traurede üben und die Verwandtschaft aus Fernost quartiert sich in Kluftis Gästezimmer ein.

Das Autorenduo Volker Klüpfel und Michael Kobr hat die fantastische Gabe, aus einer stinknormalen Literaturlesung eine ganz grosse Krimi-Comedy-Show zu machen. (dpa) Info und Termine Volker Klüpfel & Michael Kobr
 
Lesungen in: pforzheim, Aalen, Altusried, Amberg, Augsburg, Balingen, Bamberg, Bensheim, Berlin, Bonn / Beuel, Düsseldorf, Dillingen, Freiburg, Göppingen, Günzburg, Gröbenzell, Heidenheim, Karlsruhe-Neureut, Kirchheim unter Teck, Landshut, Leipzig, München, Münster, Mannheim, Mindelheim, Monheim, Nördlingen, Peiting, Ravensburg, Regensburg, Rosenheim, Salzburg, Schwäbisch Hall, Stuttgart, Tuttlingen, Vöhringen, Villingen - Schwenningen, Würzburg, Weiden, Weilheim, Wien
 
Frank Schätzing: Breaking News Live Tour
02.11.2014 bis 27.11.2014
  Frank Schätzing: Breaking News Live Tour  
Frank Schätzing: Bestsellerautor Frank Schätzing inszeniert seinen aktuellen Erfolgsroman zu einem multimedialen Ereignis!

Er zieht Millionen begeisterte Leser in seinen Bann und sein aktueller Roman "Breaking News" eroberte auf Anhieb Platz 1 der Bestsellerlisten! Für sein neuntes Werk hat Frank Schätzing den Nahen Osten als Schauplatz gewählt, einen der gefährlichsten Brennpunkte der Welt. Sein Thriller reflektiert die Geschichte Israels anhand zweier jüdischer Familien über Generationen hinweg und spinnt ein Verschwörungsnetz, in dem sich der Protagonist des Buches, Kriegsreporter Tom Hagen, immer tiefer verstrickt. Frank Schätzing ist eine explosive Melange aus Familiensaga, Politdrama und Agententhriller - ein typischer Schätzing, denn der Autor liebt es, Fakten und Fiktion zu verschmelzen.

Jetzt lädt der Romancier seine Leser zu einem neuen Abenteuer ein: Kino für die Ohren! Ein aufwendiges Soundkonzept, vom vielfach ausgezeichneten Autor selbst komponiert, macht es möglich: der Zuhörer erlebt Tom Hagens rasante Geschichte hautnah mit! Von der riskanten Fahrt zu den Taliban bis zur atemberaubenden Verfolgungsjagd durch Nablus - das für die Show eigens konzipierte Dolby-Surround-System lässt das Unheimliche, die Bedrohung und die Action der Story real werden. Zudem erhält der Zuhörer Einblicke in einen der schlagkräftigsten Geheimdienste der Welt und lernt ein zauberhaftes Land und seine Menschen kennen: Israel.

So verleiht Frank Schätzing dem Begriff "Lesung" wieder einmal eine neue Dimension - ohne dass die "kleinen Geschichten am Rande" zu kurz kommen. Wenn Schätzing durch Israel und das Westjordanland streift, launige Anekdoten von seiner Recherchereise erzählt oder den Humor von Israelis und Palästinensern gegenüberstellt, dann nimmt er seine Zuhörer bei der Hand und lässt sie an der Entstehung des Buches teilhaben. 90 Minuten lang und sehr persönlich. Abgerundet wird dieses lebhafte Stimmungsbild von der israelischen Sängerin Ofrin, die den Autor auf seiner Tournee als special guest begleitet. Die Seele Israels wird spürbar in der beeindruckenden Stimme der Künstlerin und den von ihr geschriebenen Songs. "Ofrin verkörpert für mich das junge Israel, das ich auf meiner Recherchereise kennengelernt habe: offen, unkonventionell und einzigartig", so der Autor. Info und Termine Frank Schätzing
 
Lesungen in: Bielefeld, Bremen, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Heidelberg, Kempten, München, Mannheim, Reutlingen, Stuttgart
 
Max Moor
11.11.2014 bis 19.12.2014
  Max Moor  
Max Moor (Dieter Moor): In dem von unbeugsamen Brandenburgern bevölkerten Dörfchen Amerika scheint sich alles zum Guten gefügt zu haben: Die alpenländischen Aliens, die Moors, sind in die Gemeinschaft der Einheimischen aufgenommen und die anfänglichen Probleme um den Hof gelöst. Doch da gibt der geliebte Hürlimann-Traktor den Geist auf, und auf einmal steht nicht nur der häusliche Friede, sondern auch die Ehre des Neubauern auf dem Spiel. Helfen kann nur Hürli- Gott Jakob aus der Schweiz, auch wenn Bauer Müsebeck, Teddy und Krüpki so ihre Zweifel haben. Als dann auch noch ein Bayer im hellblauen Tangaslip die ersten Wasserbüffel nach Amerika bringt, stehen neue, skurrile und anrührende Herausforderungen ins Haus.

Dieter "Max" Moor, 1958 in Zürich geboren, ist Schauspieler und Moderator. Anfang der 90er Jahre moderierte er das preisgekrönte Medienmagazin Canale Grande auf Vox. Nach verschiedenen Stationen beim deutschen und eigenen Talkshows im österreichischen und Schweizer Fernsehen präsentiert Dieter "Max" Moor seit 2007 das ARD-Kulturmagazin Titel, Thesen, Temperamente. Gemeinsam mit seiner Frau Sonja betreibt er in der Nähe von Berlin einen Demeter-Bauernhof.

Pressestimmen:
"Permanent sind seine Hände im Einsatz, das Gesprochene setzt er in Spiel um, es ist schon mehr ein Hörspiel als ein Hörbuch. Hinzu kommen seine sonore, trainierte Stimme und seine Spielfreude - fertig ist eine der besten, unterhaltsamsten und lebendigsten Lesungen, die man in Soest erleben durfte."
Soester Anzeiger, 18.05.13

"Moor ist kein Vorleser, er ist ein Unterhalter. Schlüpft zum Vergnügen des Publikums in die Figuren seiner Geschichte. Und so spricht er mal Schwyzerdütsch, dann wieder parodiert er die brandenburgische Mundart. Mal polternd laut, mal sinnierend und leise."
Märkische Allgemeine Zeitung 08.04.13

"Wie Dieter Moor in Jeans und weissem Hemd 75 Minuten am Stück seine Dorfbewohner und den Hürlimann-Fachmann Jakob, einen alten Freund aus der Schweiz, ins Doberluger Refektorium holt, ist grosse Kunst. Für eine Schimpfkanonade von Krüpki bekommt er gar Szeneapplaus. Nach der Pause weiss er sich noch zu steigern ..."
Lausitzer Rundschau 02.04.13

"Der Moderator der ARD-Sendung 'titel, thesen, temperamente' hat 'seine liebe Zielgruppe' im gut gefüllten Kinosaal bereits um den Finger gewickelt, bevor er überhaupt eine Zeile gelesen hat. Gross, charmant, herzlich, witzig, mit einer wunderbar einschmeichelnden Stimme gesegnet und in allen, na ja, wahrscheinlich vielen Dialekten aus dem deutschsprachigem Dreiland zu Hause beginnt er dann von seinen verschrobenen Dorfbewohnern Teddy, Krüpki, Müsebeck und dem strahlend-roten Trecker 'Hürlimann' und von der altklugen Alice zu erzählen.
Kieler Nachrichten 10.01.13. Info und Termine Max Moor (Dieter Moor)
 
Lesungen in: Dresden, Falkenberg/Elster, Königs Wusterhausen, Neubrandenburg, Osnabrück, Schwerin, Stassfurt, Zwickau
 
Manfred Krug Liest & S(w)ingt
07.11.2014 bis 25.04.2015
  
manfred Krug Liest & S(w)ingt  
Manfred Krug: Manfred Krug
Der Schauspieler Krug ist in Ost - und Westdeutschland populär. Allerdings erinnert sich vor allem das ostdeutsche Publikum auch an den ausdrucksstarken Sä nger Krug, der zusammen mit Uschi Brüning in der Big - Band von Klaus Lenz sang, aber auch mit dem Komponisten und Saxophonisten Günter Fischer unzählige Konzerte bestritten hat. Es gab kaum einen ostdeutschen Plattenschrank, in dem nicht LP?s verschiedener Genres von Manfred Krug zu finden waren. Und in etlichen Familien ist das noch immer so. Aus dem Fernsehstudio zurückgekehrt auf die Bühne wird Manfred Krug eine Kurzgeschichte aus seinem 2008 erschienenen Buch "Schweingezadder" lesen , sowie eine Auswahl s einer Titel singen.

Uschi Brüning
Das "Rockmusiklexikon der DDR" spricht eine deutliche Sprache: "Sie gilt als beste und talentierteste Sängerin der DDR", ist darin zu lesen. Ihre musikalische Karriere begann Uschi Brüning 1971 an der Seite von Manfred Kr ug in der "Klaus Lenz Band". Aus der Zusammenarbeit mit Günther Fischer entstanden mehrere bemerkenswerte LPs. Uschi Brünings Bandbreite reicht von Chanson, Blues, Gospel und Swingstandards bis hin zur Improvisation im Modern Jazz. Sie ist eine Sängerin vo n seltenem Format, die sich in den fliessenden Grenzen zwischen Pop - Musik und Jazz im weitesten Sinne, schwer einordnen lässt.

Band
Hinter diesem Namen verbergen sich fünf grosse Musiker, die sich sowohl auf dem Gebiet der Popmusik, als auch in Jazzkreisen einen Namen erspielt haben. Andreas Bicking ? Saxophon, Komponist & Produzent von über 200 Songs und Filmmusiken. Komponierte u. a. für Angelika Mann, Veronika Fischer, Harald Juhnke und "Stern Meissen". Matthias Bätzel gilt als grosse Entdeckung an der Hamm ond B3 Orgel. Seine zupackende Spielweise und Virtuosität machen ihn zu einem der gefragtesten Pianisten und Organisten Europas. Er leitet ein eigenes Trio und spielte mit vielen Spitzenmusikern der internationalen Jazzszene u. a. Clark Terry, Red Holloway und Carla Bley. Wolfgang "Zicke" Schneider ist nicht nur der Drummer des legendären "Günther Fischer Quintetts", sondern auch einer der gefragtesten Studiomusiker. Und als solcher war er an der Produktion von ca. 50 LP?s beteiligt, darunter auch alle Fischer ? Krug - LP?s. Er ist Gründungsmitglied von "Jazzin? the Blues". Der Bassist Tom Götze studierte von 1984 bis 1990 Tuba, Bassgitarre und Kontrabass an der Musikhochschule in Dresden. Seit seinem Studienaufenthalt 1992/93 in den USA (New York - Los An geles) ist er als freiberuflicher Musiker in den Bereichen Jazz, Rock, Klassik und Schauspielmusik tätig. Info und Termine Manfred Krug
 
Konzerte in: Berlin, Chemnitz, Cottbus, Dresden, Halle / Saale, Jena, Leipzig, Magdeburg, Neubrandenburg, Plauen
 
Matthias Brandt & Jens Thomas: Psycho
03.11.2014 bis 23.01.2015
  Matthias Brandt  
Matthias Brandt & Jens Thomas: Matthias Brandt: Lesung
Jens Thomas: Klavier, Gesang


"In Psycho habe ich das Publikum geführt, als ob ich auf einer Orgel gespielt hätte", sagte Alfred Hitchcock im Gespräch mit seinem Bewunderer François Truffaut. Hitchcock hat "Psycho" als Experimentalfilm verstanden, der beim Publikum eine eindrückliche Wirkung zeitigen sollte.? Der Schauspieler Matthias Brandt interpretiert dieses filmische Jahrhundertwerk nun gemeinsam mit dem Pianisten und Sänger Jens Thomas neu auf der Bühne. Brandt greift dabei auf die literarische Vorlage zu "Psycho" von Robert Bloch zurück. Thomas, von der Süddeutschen als "Jimi Hendrix des Flügels" bezeichnet, improvisiert zu Brandt's inszenierter Lesung einen Soundtrack. Dieser Abend ist nicht festgelegt und routiniert einstudiert, vielmehr lebt er von der intensiven, spontanen Interaktion zwischen beiden Akteuren. "Jens Thomas und Matthias Brandt gestalteten in der Improvisation mit Text und Klang, ein ungemein dichtes, ungemein individuell ausgestaltetes Szenario, einen nur mit Fantasie gefüllten Klang- und Assoziationsraum, indem ein gelegentlich leiser ironischer Zwischenton nicht dementierend, sondern bereichernd wirkte", so die Frankfurter Rundschau nach der Premiere auf dem "enjoy jazzfestival" in Mannheim vor begeistertem Publikum in der ausverkauften Alten Feuerwache. "Bemerkenswert ist, wie Brandt und Thomas die Aufmerksamkeit des Publikums lenken und wie unmittelbar es dadurch den Schrecken dieser Nacht miterlebt?" schreibt das Göttinger Tageblatt.

Matthias Brandt, 1961 in Berlin geboren, studierte Schauspiel in Hannover. 1985 erstes Theaterengagement am Oldenburger Staatstheater, anschliessend u. a. im Schauspielhaus Bochum. Seit 2000 ist er in vielen Rollen bei Film und Fernsehen zu sehen, wie 2005 in "In Sachen Kaminski", für den er den Bayrischen Fernsehpreis erhielt. Seitdem bekam er zweimal den Adolf-Grimme-Preis und je einmal den Deutschen Kritikerpreis und die Goldene Kamera. 2010 erhielt er den Deutschen Hörbuchpreis für Ake Edwardson's "Der Himmel auf Erden" und im gleichen Jahr drehte er unter der Regie von Dominik Graf seinen ersten Film als Münchner Kommissar in der Krimireihe "Polizeiruf 110". Für die Darstellung des Kommissars erhielt er 2011 den Bambi, 2012 noch einmal den Bayrischen Fernsehpreis und 2013 den Deutschen Schauspielerpreis.

Jens Thomas, 1970 in Braunschweig geboren, studierte Jazz-Klavier an der Musikhochschule in Hamburg. Seit 1996 umfangreiche Konzerttätigkeit im In- und europäischen Ausland, zahlreiche Plattenveröffentlichungen und Auszeichnungen (u. a. SWR Jazzpreis, Int. Jazzpreis Nürnberg, Kunstförderpreis Niedersachsen, "Choc de lànnee" des französischen Magazin's Jazzman, Deutscher Schallplattenpreis Vierteljahresliste). Seit 2003 ist, und war er, in verschiedenen Theaterproduktion u. a. am Thalia Theater Hamburg, am Nationaltheater Gent, dem Münchner Kammerspielen, dem Wiener Burgtheater und am Schauspielhaus Bochum zu erleben. 2010 komponierte er die Musik zum NDR Dokumentarfilm "Tod auf dem Hochsitz" von Michael Heuer und 2012 veröffentlichte er seine aktuelle CD "Speed Of Grace: A Tribute To AC/DC", die er live u. a. auf Festivals in Hamburg, Istanbul, Moskau und Newcastle vorstellte.
Info und Termine Matthias Brandt & Jens Thomas
 
Lesungen in: Hildesheim, Leipzig, Limburg
 
Wladimir Kaminer: Coole Eltern Leben Länger
12.11.2014 bis 21.05.2015
  Wladimir Kaminer: Coole Eltern Leben Länger  
Wladimir Kaminer: Info und Termine Wladimir Kaminer
 
Lesungen in: Aue, Bernburg, Bielefeld, Bremen, Celle, Chemnitz, Dessau, Dresden, Frankfurt, Freiberg, Freiburg, Gera, Gotha, Halberstadt, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Herzberg, Jena, Kaarst, Karlsruhe, Lüneburg, Merseburg, Plauen, Radeberg, Radolfzell, Reutlingen, Rostock, Schwerin, Stuttgart, Ulm, Weinböhla, Wolfenbüttel, Zerbst / Anhalt
 
Bastian Sick: Füllen Sie Sich Wie Zu Hause
07.11.2014 bis 29.11.2014
  Bastian Sick: Füllen Sie Sich Wie Zu Hause  
Bastian Sick: Bastian Sick auf grosser Tour durch Deutschland mit seinem neuen Programm "Füllen Sie sich wie zu Hause"

Er zieht wieder los, um das deutschsprachige Bildungspublikum mit Ungeheuerlichkeiten aus dem Sprachalltag zu konfrontieren, zu schockieren und zu amüsieren: Bastian Sick, Journalist und Bestsellerautor, von vielen "Sprachhüter" und "Deutschlehrer der Nation" genannt. Er selbst bezeichnet sich lieber als Ratgeber und Geschichtenerzähler. Darüber hinaus ist er auch ein erfolgreicher Bühnenkünstler. Seit 2006 hat Sick in mehreren grossen Tourneen bewiesen, dass die Themen Grammatik, Rechtschreibung und Wortwahl mit all ihren Missverständlichkeiten und Pannen bühnentauglich und abendfüllend sind.

"Füllen Sie sich wie zu Hause" heisst sein neues Programm - ein für Bastian Sick typisches Wortspiel, das aber durchaus wörtlich genommen werden darf, denn wie in jeder Bastian-Sick-Schau sollen auch diesmal wieder Kopf und Herz gefüllt werden - mit Bonmots, Bildern, Gedichten und geistreichen Pointen.

Da geht es zum Beispiel um die vielen schrägen Vögel in unserer Sprache wie den Schluckspecht, die Hupfdohle und die Spinatwachtel. Sodann offeriert Sick dem Publikum einen bunten Strauss exotischer Blumen mit Hornfeilchen, Orschidee und Vergiessmannicht.

Er hält eine Ode an den Konjunktiv, lässt das Publikum die Fehler auf einer Werbetafel eines "Real"-Marktes zählen (es sind mehr als 10 in nur drei Sätzen!) und stellt anhand beeindruckender Beispiele wie "Staubsaugerersatzbeutelhersteller" und "Damentotalräumungsausverkauf" fest, dass es im Deutschen so gut wie alles gibt, nur keine Wortüberlängenhöchstzulässigkeitsbeschränkung.

Freuen Sie sich auf einen Abend, der Ihren Geist füllen wird!

Es gilt das Jugendschutzgesetz: Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zur Veranstaltung, Kinder zwischen 6 und (unter) 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Ab einem Alter von 14 Jahren darf die Veranstaltung auch alleine ohne Erziehungsberechtigte besucht werden.
Wir empfehlen in jedem Fall einen Altersnachweis mit zu führen. Info und Termine Bastian Sick
 
Lesungen in: Balingen, Bamberg, Bremen, Flensburg, Frankfurt / Main, Freiburg, Fulda, Görlitz, Göttingen, Hamburg, Hannover, Würzburg
 
Max Goldt: Schade um die Schöne Verschwendung!
03.11.2014 bis 05.03.2015
  
max Goldt  
Max Goldt: Info und Termine Max Goldt
 
Lesungen in: bremen, salzwedel, Berlin, Bielefeld, Bonn, Düsseldorf, Elmshorn, Essen, Frankfurt, Greifswald, Köln, Mainz, Potsdam
 
Richard David Precht
18.03.2015
  Richard David Precht: Info und Termine Richard David Precht
 
Lesung in: Echternach
 
Klüpfel & Kobr: Kluftinger - die Show
18.11.2014 bis 19.11.2014
  Klüpfel & Kobr: Kluftinger ? die Show  
Volker Klüpfel & Michael Kobr: Kluftinger ? Die Show

"Kluftinger ? Die Show", das ist schräge und urkomische Comedy zweier Bestsellerautoren aus dem tiefen Süden Deutschlands. Schon bisher hatten die Shows von Klüpfel & Kobr mit klassischen Lesungen wenig zu tun. Doch woran sich die beiden nun wagen, gab es noch nie: Die erste multimediale LitComedy-Show auf die deutschsprachigen Bühnen. Klüpfel & Kobr bieten darin eine fulminante Mischung aus saukomischen Texten und handfester Allgäuer Comedy mit vollem Körpereinsatz.

Dabei werfen sie Fragen auf, die sich das Publikum bislang nie gestellt hat: Was passiert, wenn ein grantiger Kult-Kommissar von einem überspannten Landarzt zum Yoga genötigt wird? Oder mit Japanern skypen muss? Wie erklärt man seinen bodenständigen Landsleuten, was "multimediale LitComedy" sein soll - und warum das trotzdem lustig ist? Und wie ? kreuzkruzifix ? kann man norddeutschen Filmteams klarmachen, wie man einen Allgäu-Krimi dreht? Nur wer die Antworten auf all diese Fragen kennt, kann eine Reise in den wilden Süden der Republik wagen, ohne Gefahr zu laufen, mit einer Mistgabel im Rücken als Kuhfutter zu enden.

Um das zu verhindern, zeigen Klüpfel & Kobr eigens für die Show gefilmte Spass-Reportagen, begeben sich vor dem Publikum auf Yogamatten, versehen Texte live mit "Multimediaeffekten" und präsentieren gewohnt selbstironisch ihre Ideen für Werbespots mit bayerischen Autorenduos.

Die Liveshows von Klüpfel & Kobr sind schon lange Kult und regelmässig ausverkauft. Sie begeisterten bereits Hunderttausende Zuschauer von Kempten bis Kiel. Die mittlerweile sieben Romane um Kommissar Kluftinger haben sich über vier Millionen Mal verkauft und sind mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, die Filme "Milchgeld" und "Erntedank" waren Quotenrenner im Fernsehen. "Man muss nicht einen einzigen Klufti gelesen haben, um dabei seinen Spass zu haben." (Augsburger Allgemeine) Info und Termine Volker Klüpfel & Michael Kobr
 
Lesungen in: marktoberdorf, Laupheim
 
Jan Weiler
28.11.2014 bis 08.12.2015
    
Jan Weiler: Bekannt geworden ist Jan Weiler durch die Romane "Maria, ihm schmeckt?s nicht" und "Antonio im Wunderland".

Jan Weiler ist eigentlich Journalist. Zunächst als Texter in der Werbung beschäftigt, besuchte er die Deutsche Journalistenschule in München und landete schliesslich beim Magazin der Süddeutschen Zeitung, zuletzt als Chefredakteur. 2003 entstand aus einer Kurzgeschichte im SZ-Magazin sein erster Roman, in dem er von seinen Erfahrungen als deutscher Schwiegersohn in einer italienischen Familie berichtet. Von nun an war Weilers Weg durch die Bestsellerlisten nicht mehr aufzuhalten. Rechtzeitig zur Fussball-WM erschien der Text "Gibt es einen Fussballgott?", im selben Jahr dann das Reisetagebuch "In meinem kleinen Land" und 2007 "Land in Sicht". Im September 2008 kam nun sein aktuelles Buch "Drachensaat" auf den Buchmarkt. Es geht darin um eine absurde Gruppentherapie mit einem ehrgeizigen Therapeuten und etwas zu selbstbewussten und unberechenbaren Patienten.

Im Gegensatz zu vielen Kollegen der schriftstellenden Zunft ist Jan Weiler auch ein sehr guter Vorleser. Und so kann man den Erzeuger selbst seit drei Jahren landauf, landab beim Vorlesen seiner eigenen Worte erleben - mit neuen und ganz neuen Texten. Info und Termine Jan Weiler
 
Lesungen in: Aachen, Berlin, Dresden, Eschweiler, Mainz, Osnabrück, Schleswig, Tecklenburg, Zwickau
 
Jenke Von Wilmsdorff: Wer Wagt, Gewinnt - Leben Als Experiment
25.11.2014 bis 07.12.2014
  Jenke Von Wilmsdorff: Wer Wagt, Gewinnt - Leben Als Experiment  
Jenke von Wilmsdorff: Jenke von Wilmsdorff
Wer wagt, gewinnt - Leben als Experiment

Die Lesung
Der Journalist, Schauspieler und Autor Jenke von Wilmsdorff ist einem Millionen-publikum bekannt. Mit seinen investigativen und zugleich unterhaltsamen Reportagen ist der Extremreporter seit Jahren fester Bestandteil bei RTL-Extra. Seit 2013 stellt sich Jenke in seinem eigenen TV-Format "Das Jenke-Experiment" riskantesten körperlichen und geistigen Herausforderungen. Ob er in seinen Selbstversuchen in die unterschiedlichsten Rollen schlüpft oder zu den gefährlichsten Orten der Welt reist, immer wieder ist die Überwindung der Angst der entscheidende Schritt.

In einer spannenden Entertainment-Lesung lässt er die Zuschauer an seinen zahlreichen Extremerfahrungen teilhaben und offenbart, wie er sowohl lebensbedrohliche als auch alltägliche Ängste in den Griff bekommt. Der Journalist berichtet ganz offen, dass auch er Ängste kennt, besonders die, die uns ausbremsen und eingrenzen, Neues verhindern. Doch Jenke hat sich seinen Ängsten gestellt und ihre Muster durchschaut. Er weiss um die Tricks und Strategien, wie man sich den berühmten "Ruck" gibt, einen Neuanfang zu wagen, die Angst zu überwinden. Erleben Sie das Allroundtalent Jenke von Wilmsdorff in einer packenden Erlebnisreise durch seine Welt, seine Ängste, seinen Mut. Wer wagt, gewinnt! Info und Termine Jenke von Wilmsdorff
 
Lesungen in: Aachen, Berlin, Bonn, Bremen, Essen, Hannover, Köln, Leipzig, Magdeburg, Osnabrück
 
Lena Dunham
04.11.2014
  Lena Dunham: Info und Termine Lena Dunham
 
Lesung in: Berlin
 
Matthias Brandt & Jens Thomas: die Vögel
06.01.2015 bis 24.01.2015
  Matthias Brandt & Jens Thomas: Info und Termine Matthias Brandt & Jens Thomas
 
Lesungen in: Mainz, Potsdam
 
Jürgen Von der Lippe - Lesung
29.11.2014 bis 07.02.2015
  Jürgen Von der Lippe: Best Of Eigenes - Lesung  
Jürgen von der Lippe: Seit 35 Jahren steht Jürgen von der Lippe auf der Bühne, seit 30 Jahren vor der Fernsehkamera und seit 27 Jahren veröffentlicht er Bücher, mittlerweile neun an der Zahl. Dabei schätzt der Meister die Teamarbeit, besonders die mit Monika Cleves.

Nach den beiden sehr erfolgreichen Glossenbänden "Sie und Er" und "Noch viel mehr von Sie und Er", in denen sich die beiden satirische Betrachtungen über Gott und die Welt aus weiblicher und männlicher Sicht um die Ohren schlugen, was dem "Spiegel" ein "amüsanter Mix aus Verstand und Spott" und der "Rheinischen Post" ein "Pingpong der Pointen" wert war, erschien mit "Verkehrte Welt" ein Buch mit 52 wahrlich ungewöhnlichen Kurzgeschichten, die tatsächlich gemeinsam entstanden sind, in denen zwei Herzen aus zwei Brüsten sozusagen verschmolzen.

Man darf sich das vorstellen, wie ein Tennismatch: Aufschlag Lippe, Return Cleves longline, Return Lippe als Stoppball kurz hinters Netz, Lippe kann ihn gerade noch erlaufen, überlobt Cleves, die mit einem unglaublichen Schuss mit dem Rücken zum Netz stehend durch die Beine punktet.

Zwei Dinge sind besonders an diesen Geschichten: Die grosse Themenvielfalt, einmal finden wir uns bei Lehrers zuhause, dann in einer Hotelbar, plötzlich im Boxring, in einer Schachkneipe, am Seniorenstammtisch, dann wieder auf dem Fussballplatz, und die z.T. aberwitzigen Wendungen, die die Storys gleich mehrfach nehmen. Eine bereits "roadgetestete" Auswahl dieser Unterhaltungsperlen ist die eine Hälfte der Lesung, die andere ein Best of der anderen Bücher mit eigenen Texten von Jürgen von der Lippe. Info und Termine Jürgen von der Lippe
 
Lesungen in: Gelsenkirchen, Heide, Kleve, Lübeck, Schleswig
 
Frank Goosen: Durst und Heimweh - Geschichten Von Unterwegs
03.03.2015 bis 10.09.2015
  Frank Goosen: Heimat, Fußball, Rockmusik  
Frank Goosen: Info und Termine Frank Goosen
 
Lesungen in: Bochum, Bremen, Düsseldorf, Duisburg, Eschweiler, Essen, Gelsenkirchen, Hamburg, Herne, Leverkusen, Mülheim an der Ruhr
 
Martin Sonneborn: Krawall und Satire
06.11.2014 bis 25.03.2015
  Martin Sonneborn: Krawall und Satire  
Martin Sonneborn: Info und Termine Martin Sonneborn
 
Lesungen in: Bielefeld, Bonn, Essen, Köln, Münster, Recklinghausen, Ulm, Varel, Weimar
 
Lit.eifel 2014 -  literatur, Lesung
04.11.2014 bis 10.12.2014
  Literatur: Lit.eifel Literaturfestival: Info und Termine Literatur: Lit.eifel Literaturfestival
 
Lesungen in: Blankenheim-Ripsdorf, Dahlem-Kronenburg, Eupen, Hürtgenwald - Vossenack, Kall, Mechernich, Monschau, Nettersheim, Nideggen, Stolberg-Zweifall
 
Wolfgang Binder Liest die "Heilige Nacht
14.12.2014
  Wolfgang Binder Liest die \  
Wolfgang Binder: Die Heilige Nacht von Ludwig Thoma gehört zweifelsohne zu den bedeutendsten Werken der bayerischen Heimatliteratur. In vierzeiligen gereimten Strophen wird die Weihnachtsgeschichte in Mundart nacherzählt, wie sie im Lukas-Evangelium überliefert ist. Seit der Autor vor beinahe 90 Jahren die Idee hatte, die biblische Legende von Christi Geburt in einem oberbayerischen Dorf spielen zu lassen, hat der Mundart-Text nichts von seiner Kraft verloren.

Am 14. Dezember interpretiert der charismatische TV-Moderator Wolfgang Binder (BR) den Text im Hubertussaal des Schloss Nymphenburg. Als gebürtiger Rosenheimer stammt er aus einer traumhaften Gegend in Oberbayern und spricht die gleich Sprache wie der in Oberammergau geborenen Thoma. Freuen Sie sich auf einen herrlich bayerischen Abend! Info und Termine Wolfgang Binder
 
Lesung in: München
 
 
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 352