Deutschland-Tickets
Lesung in Deutschland. Eintrittskarten online.
Lesung: Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Deutschland: Klüpfel & Kobr: My Klufti, Torsten Sträter, Wladimir Kaminer: Coole Eltern Leben Länger, Krimidinner - das Original: die Jagd...

Deutschland Lesung

Die beliebtesten Lesungen aus dem Bereich Lesung.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Lesungen, sortiert nach Datum
 
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 365
 
 
Klüpfel & Kobr: My Klufti
03.03.2015 bis 28.11.2015
  Klüpfel & Kobr: My Klufti  
Volker Klüpfel & Michael Kobr: Über 5 Millionen Bücher haben sie verkauft, Hunderttausende haben bereits ihre einzigartigen Bühnenshows gesehen: Nach ?Kluftinger ? Die Show? gehen die Bestsellerautoren Volker Klüpfel und Michael Kobr ab 3.3.15 mit ?my Klufti? auf Tournee in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Zuschauer dürfen sich auf eine einzigartige Mischung aus Texten, Comedy und extra für die Show gedrehten Filmclips freuen. Kurz gesagt: Litcomedy vom Feinsten. Dafür bürgen die Autoren ? schliesslich haben sie den Begriff selbst erfunden. Das ist grosses Kino nicht nur für Kluftinger-Leser, Allgäu-Fans oder Krimi-Enthusiasten, sondern auch für die, die es erst noch werden wollen.

Klüpfel und Kobr bieten in ?my Klufti? exklusive, aber natürlich nicht ganz ernst gemeinte Einblicke in die Entstehung ihres neuesten Bestsellers ?Grimmbart?: Witzig und skurril ihre filmische Umsetzung von berühmten (und weniger bekannten) Märchen auf Allgäuerisch, echte Kracher ihre Klufti-TV-Reportagen auf dem Golfplatz oder einem grossen Allgäuer Volksfest. Und wenn es darum geht, dem Publikum Teile ihres neuen Buches auf immer wieder überraschende Art und Weise zu präsentieren, fliegen zwischen den zwei Allgäuer Rampensäuen ordentlich die Fetzen.

Nach dem Experimentierfeld ?Kluftinger ? die Show? erfinden sich die Krimi-Comedians mit ?my Klufti? völlig neu und bleiben doch die ?Allgäuer Buben?, die die Massen seit Jahren begeistern. Nur gesungen, das versprechen die beiden, wird diesmal nicht mehr ? das ist wahrscheinlich auch gut so ...

Im neuen Buch Grimmbart (und in der ?my Klufti-Show?) wird es für ihren Helden, den mürrischen Kommissar Kluftinger aus dem Allgäu, besonders brenzlig: Nicht genug, dass er einen mysteriösen Mord in einem verfallenen Schloss aufklären muss. Noch dazu heiratet sein Sohn seine japanische Freundin, Gscheithafen Dr. Langhammer will mit ihm die Traurede üben und die Verwandtschaft aus Fernost quartiert sich in Kluftis Gästezimmer ein.

Das Autorenduo Volker Klüpfel und Michael Kobr hat die fantastische Gabe, aus einer stinknormalen Literaturlesung eine ganz grosse Krimi-Comedy-Show zu machen. (dpa) Info und Termine Volker Klüpfel & Michael Kobr
 
Lesungen in: pforzheim, Aalen, Altusried, Amberg, Augsburg, Balingen, Bamberg, Bensheim, Berlin, Bonn / Beuel, Düsseldorf, Dillingen, Freiburg, Göppingen, Günzburg, Gröbenzell, Heidenheim, Karlsruhe-Neureut, Kirchheim unter Teck, Landshut, Leipzig, München, Münster, Mannheim, Mindelheim, Monheim, Nördlingen, Peiting, Ravensburg, Regensburg, Rosenheim, Salzburg, Schwäbisch Hall, Stuttgart, Tuttlingen, Vöhringen, Villingen - Schwenningen, Würzburg, Weiden, Weilheim
 
Torsten Sträter
28.10.2014 bis 14.11.2015
  Torsten Sträter  
Torsten Sträter: Comedy mit integrierten Lesungselementen: Klingt erst mal wie Reklame für einen Couchtisch, ist aber nur die nüchterne Beschreibung für eines der lustigsten Stand-up & Sit-down-Lese-Comedy-Kabarett-Programme überhaupt.

Und ja, der Künstler schreibt diesen Text gerade selbst. Das ist meine Heimwerkermentalität.

Torsten Sträter hat eine schöne Stimme! Das habe ich auch selbst geschrieben. Ist aber so.

Was den Inhalt des Programms angeht, möchte ich nicht zuviel verraten. Ein paar Stichworte vielleicht: Tiefgefrorene Hunde, Frauenfussball, Fleischwurst, Poesie, frittiertes Frühstück, Kinder, Liebe, das Ruhrgebiet, Atomkraft, meine Mutter ? alle sozial relevanten Themen drin.

Liebe Grüsse, Torsten Sträter

"Unbestrittener Star des ersten Teils war Torsten Sträter, ein Poetry-Slammer der Spitzenklasse. Einer seiner Gags: ?Ich dachte lange, im Buch »Homo faber« geht es um schwule Bleistifte.?
Express zur Eröffungsveranstaltung des Köln Comedy Festivals, Christof Ernst

?Seine gelesene Alltags-Satire sprengt die Genre-Bezeichnungen der Veranstalter.?
RegioEvent in dem Artikel: ?Hier hackt der Meister - Scharfrichterprogramm? nach dem Gewinn des Passauer Scharfrichterbeils Info und Termine Torsten Sträter
 
Lesungen in: emmelshausen, Aachen, Aurich, Bad Saarow, Berlin, Bochum, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Dietzenbach, Dortmund, Dresden, Erfurt, Eschweiler, Essen, Gütersloh, Gelsenkirchen, Gera, Hannover, Heidenheim, Köln, Köln / Porz / Wahn, Kempten, Krefeld, Leipzig, Lingen / Ems, Mülheim an der Ruhr, Magdeburg, Monheim Am Rhein, Neuruppin, Oldenburg, Osnabrück, Soest, St. Leon-Rot, Windeck
 
Wladimir Kaminer: Coole Eltern Leben Länger
12.11.2014 bis 21.05.2015
  Wladimir Kaminer: Coole Eltern Leben Länger  
Wladimir Kaminer: Info und Termine Wladimir Kaminer
 
Lesungen in: Aue, Bernburg, Bielefeld, Bremen, Celle, Chemnitz, Dessau, Dresden, Frankfurt, Freiberg, Freiburg, Gera, Gotha, Halberstadt, Halle / Saale, Hamburg, Hannover, Herzberg, Jena, Kaarst, Karlsruhe, Lüneburg, Merseburg, Plauen, Radeberg, Radolfzell, Reutlingen, Rostock, Schwerin, Stuttgart, Ulm, Weinböhla, Wolfenbüttel, Zerbst / Anhalt
 
Krimidinner - das Original: die Jagd Vom Schwarzen Moor
25.10.2014 bis 17.12.2015
  Krimidinner - das Original: Hochzeit in Schwarz  
Krimi Dinner: Willkommen zur Jagd!

Die legendäre Schwarzwildjagd über das Moor, der Höhepunkt der schottischen Jagdsaison, findet ihren Abschluss beim grossen Wildschmaus auf einem geheimnisvollen Schloss. Doch diesmal geht die Einladung nicht nach Schloss Darkwood, dem Stammsitz der Familie Ashtonburry, sondern auf ein elegantes Jagdschloss in der Nachbarschaft. Allerdings weiss keiner der geladenen Gäste, wer der neue Eigentümer ist; der Landsitz hatte jahrelang leer gestanden. Seit ? ja seit jenem tragischen Verschwinden seiner letzten Bewohnerin.

Ein dunkles Geheimnis scheint diesen Ort zu verzaubern und wie das schwarze Moor, ziehen sich auch die Wurzeln der Vergangenheit bis zum Anwesen der Ashtonburry's. Kann Bourke, Chief Inspector a. D., das Geheimnis lüften, bevor auch seine Verlobte, Lady Ashtonburry, in den Bann dieser alten Sage fällt? Warum wurde das Jagdhorn an die Wand gekettet? Und wer ist der geheimnisvolle Gastgeber? Vielleicht gelingt es Ihnen, diese Rätsel zu lösen und den Bann zu brechen ? Denn eines ist sicher, sie wird weiterziehen: "Die Jagd vom schwarzen Moor" ? Todsicher! Info und Termine Krimi Dinner
 
Lesungen in: mechernich-Satzvey/Eifel, Aachen, Achern, Ahrensburg, Arnsberg, Bad Kissingen, Bayreuth, Bergisch Gladbach, Berlin-Köpenick, Bonn, Colmberg, Düsseldorf, Dortmund, Dresden, Edesheim, Essen, Frankfurt, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hamburg, Hirschberg, Iserlohn, Köln, Karlsruhe, Leipzig, Leverkusen, Mönchengladbach, Mülheim, Mengkofen, Naumburg / Henne, Niederzier, Oberhausen, Raesfeld, Recklinghausen, Rotenburg Ot Mulmshorn, Schwelm, Solingen, St. Goar, Stendal, Trier, Velbert, Velen, Würzburg, Wanzleben
 
Wladimir Kaminer
04.11.2014 bis 22.10.2015
  Wladimir Kaminer: Neues aus Dem Garten  
Wladimir Kaminer: Info und Termine Wladimir Kaminer
 
Lesungen in: Düsseldorf, Gelsenkirchen, Köln, Münster, Potsdam, Schwedt / Oder, Schwetzingen
 
Max Moor
28.10.2014 bis 19.12.2014
  Max Moor  
Max Moor (Dieter Moor): In dem von unbeugsamen Brandenburgern bevölkerten Dörfchen Amerika scheint sich alles zum Guten gefügt zu haben: Die alpenländischen Aliens, die Moors, sind in die Gemeinschaft der Einheimischen aufgenommen und die anfänglichen Probleme um den Hof gelöst. Doch da gibt der geliebte Hürlimann-Traktor den Geist auf, und auf einmal steht nicht nur der häusliche Friede, sondern auch die Ehre des Neubauern auf dem Spiel. Helfen kann nur Hürli- Gott Jakob aus der Schweiz, auch wenn Bauer Müsebeck, Teddy und Krüpki so ihre Zweifel haben. Als dann auch noch ein Bayer im hellblauen Tangaslip die ersten Wasserbüffel nach Amerika bringt, stehen neue, skurrile und anrührende Herausforderungen ins Haus.

Dieter "Max" Moor, 1958 in Zürich geboren, ist Schauspieler und Moderator. Anfang der 90er Jahre moderierte er das preisgekrönte Medienmagazin Canale Grande auf Vox. Nach verschiedenen Stationen beim deutschen und eigenen Talkshows im österreichischen und Schweizer Fernsehen präsentiert Dieter "Max" Moor seit 2007 das ARD-Kulturmagazin Titel, Thesen, Temperamente. Gemeinsam mit seiner Frau Sonja betreibt er in der Nähe von Berlin einen Demeter-Bauernhof.

Pressestimmen:
"Permanent sind seine Hände im Einsatz, das Gesprochene setzt er in Spiel um, es ist schon mehr ein Hörspiel als ein Hörbuch. Hinzu kommen seine sonore, trainierte Stimme und seine Spielfreude - fertig ist eine der besten, unterhaltsamsten und lebendigsten Lesungen, die man in Soest erleben durfte."
Soester Anzeiger, 18.05.13

"Moor ist kein Vorleser, er ist ein Unterhalter. Schlüpft zum Vergnügen des Publikums in die Figuren seiner Geschichte. Und so spricht er mal Schwyzerdütsch, dann wieder parodiert er die brandenburgische Mundart. Mal polternd laut, mal sinnierend und leise."
Märkische Allgemeine Zeitung 08.04.13

"Wie Dieter Moor in Jeans und weissem Hemd 75 Minuten am Stück seine Dorfbewohner und den Hürlimann-Fachmann Jakob, einen alten Freund aus der Schweiz, ins Doberluger Refektorium holt, ist grosse Kunst. Für eine Schimpfkanonade von Krüpki bekommt er gar Szeneapplaus. Nach der Pause weiss er sich noch zu steigern ..."
Lausitzer Rundschau 02.04.13

"Der Moderator der ARD-Sendung 'titel, thesen, temperamente' hat 'seine liebe Zielgruppe' im gut gefüllten Kinosaal bereits um den Finger gewickelt, bevor er überhaupt eine Zeile gelesen hat. Gross, charmant, herzlich, witzig, mit einer wunderbar einschmeichelnden Stimme gesegnet und in allen, na ja, wahrscheinlich vielen Dialekten aus dem deutschsprachigem Dreiland zu Hause beginnt er dann von seinen verschrobenen Dorfbewohnern Teddy, Krüpki, Müsebeck und dem strahlend-roten Trecker 'Hürlimann' und von der altklugen Alice zu erzählen.
Kieler Nachrichten 10.01.13. Info und Termine Max Moor (Dieter Moor)
 
Lesungen in: Berlin, Bernburg, Dresden, Falkenberg/Elster, Halberstadt, Königs Wusterhausen, Neubrandenburg, Osnabrück, Schwerin, Stassfurt, Stendal, Zwickau
 
Max Goldt: Schade um die Schöne Verschwendung!
01.11.2014 bis 05.03.2015
  
max Goldt  
Max Goldt: Info und Termine Max Goldt
 
Lesungen in: bremen, salzwedel, Berlin, Bielefeld, Bonn, Düsseldorf, Elmshorn, Essen, Frankfurt, Gütersloh, Greifswald, Köln, Mainz, Potsdam
 
Manfred Krug Liest & S(w)ingt
07.11.2014 bis 25.04.2015
  
manfred Krug Liest & S(w)ingt  
Manfred Krug: Manfred Krug
Der Schauspieler Krug ist in Ost - und Westdeutschland populär. Allerdings erinnert sich vor allem das ostdeutsche Publikum auch an den ausdrucksstarken Sä nger Krug, der zusammen mit Uschi Brüning in der Big - Band von Klaus Lenz sang, aber auch mit dem Komponisten und Saxophonisten Günter Fischer unzählige Konzerte bestritten hat. Es gab kaum einen ostdeutschen Plattenschrank, in dem nicht LP?s verschiedener Genres von Manfred Krug zu finden waren. Und in etlichen Familien ist das noch immer so. Aus dem Fernsehstudio zurückgekehrt auf die Bühne wird Manfred Krug eine Kurzgeschichte aus seinem 2008 erschienenen Buch "Schweingezadder" lesen , sowie eine Auswahl s einer Titel singen.

Uschi Brüning
Das "Rockmusiklexikon der DDR" spricht eine deutliche Sprache: "Sie gilt als beste und talentierteste Sängerin der DDR", ist darin zu lesen. Ihre musikalische Karriere begann Uschi Brüning 1971 an der Seite von Manfred Kr ug in der "Klaus Lenz Band". Aus der Zusammenarbeit mit Günther Fischer entstanden mehrere bemerkenswerte LPs. Uschi Brünings Bandbreite reicht von Chanson, Blues, Gospel und Swingstandards bis hin zur Improvisation im Modern Jazz. Sie ist eine Sängerin vo n seltenem Format, die sich in den fliessenden Grenzen zwischen Pop - Musik und Jazz im weitesten Sinne, schwer einordnen lässt.

Band
Hinter diesem Namen verbergen sich fünf grosse Musiker, die sich sowohl auf dem Gebiet der Popmusik, als auch in Jazzkreisen einen Namen erspielt haben. Andreas Bicking ? Saxophon, Komponist & Produzent von über 200 Songs und Filmmusiken. Komponierte u. a. für Angelika Mann, Veronika Fischer, Harald Juhnke und "Stern Meissen". Matthias Bätzel gilt als grosse Entdeckung an der Hamm ond B3 Orgel. Seine zupackende Spielweise und Virtuosität machen ihn zu einem der gefragtesten Pianisten und Organisten Europas. Er leitet ein eigenes Trio und spielte mit vielen Spitzenmusikern der internationalen Jazzszene u. a. Clark Terry, Red Holloway und Carla Bley. Wolfgang "Zicke" Schneider ist nicht nur der Drummer des legendären "Günther Fischer Quintetts", sondern auch einer der gefragtesten Studiomusiker. Und als solcher war er an der Produktion von ca. 50 LP?s beteiligt, darunter auch alle Fischer ? Krug - LP?s. Er ist Gründungsmitglied von "Jazzin? the Blues". Der Bassist Tom Götze studierte von 1984 bis 1990 Tuba, Bassgitarre und Kontrabass an der Musikhochschule in Dresden. Seit seinem Studienaufenthalt 1992/93 in den USA (New York - Los An geles) ist er als freiberuflicher Musiker in den Bereichen Jazz, Rock, Klassik und Schauspielmusik tätig. Info und Termine Manfred Krug
 
Konzerte in: Berlin, Chemnitz, Cottbus, Dresden, Halle / Saale, Jena, Leipzig, Magdeburg, Neubrandenburg, Plauen
 
Texte und Musik Zum Advent | Christiane Hörbiger, Chor St. Michaelis
06.12.2014 bis 07.12.2014
  Christiane Hörbiger: Info und Termine Christiane Hörbiger
 
Konzert in: Hamburg
 
Frank Buschmann
25.10.2014 bis 26.03.2015
  Frank Buschmann  
Frank Buschmann: Frank Buschmann - Am Ende kackt die Ente

Wie kaum ein zweiter versteht es Frank Buschmann, besser bekannt als Buschi, die Emotionen des Sports aus den Arenen dieser Welt in die Wohnzimmer der Fernsehzuschauer und Internetuser zu transportieren. Seine Art und Weise zu kommentieren und moderieren sind legendär, seine Sprüche, Zitate und emotionalen Ausbrüche Kult genau dafür lieben ihn die Fans!

In seinem Buch "Am Ende kackt die Ente" erzählt er die Highlights aus seinem turbulenten, zum Teil irrwitzigen, immer aber 100 % leidenschaftlichen Reporterleben! Buschi at his best!

Frank Buschmann, die Stimme von "Schlag den Raab", wurde zum beliebtesten Sportreporter Deutschlands gewählt. Der Herbert-Award-Gewinner 2013 (Bester Sportkommentator) erzählt die emotionalsten Momente seiner Karriere. Interviews, Anekdoten, Hintergründe, Begegnungen mit Grössen des Sports. Info und Termine Frank Buschmann
 
Lesungen in: Bamberg, Dresden, Leipzig, Paderborn, Rostock, Würzburg
 
Klüpfel & Kobr: Kluftinger - die Show
18.11.2014 bis 19.11.2014
  Klüpfel & Kobr: Kluftinger ? die Show  
Volker Klüpfel & Michael Kobr: Kluftinger ? Die Show

"Kluftinger ? Die Show", das ist schräge und urkomische Comedy zweier Bestsellerautoren aus dem tiefen Süden Deutschlands. Schon bisher hatten die Shows von Klüpfel & Kobr mit klassischen Lesungen wenig zu tun. Doch woran sich die beiden nun wagen, gab es noch nie: Die erste multimediale LitComedy-Show auf die deutschsprachigen Bühnen. Klüpfel & Kobr bieten darin eine fulminante Mischung aus saukomischen Texten und handfester Allgäuer Comedy mit vollem Körpereinsatz.

Dabei werfen sie Fragen auf, die sich das Publikum bislang nie gestellt hat: Was passiert, wenn ein grantiger Kult-Kommissar von einem überspannten Landarzt zum Yoga genötigt wird? Oder mit Japanern skypen muss? Wie erklärt man seinen bodenständigen Landsleuten, was "multimediale LitComedy" sein soll - und warum das trotzdem lustig ist? Und wie ? kreuzkruzifix ? kann man norddeutschen Filmteams klarmachen, wie man einen Allgäu-Krimi dreht? Nur wer die Antworten auf all diese Fragen kennt, kann eine Reise in den wilden Süden der Republik wagen, ohne Gefahr zu laufen, mit einer Mistgabel im Rücken als Kuhfutter zu enden.

Um das zu verhindern, zeigen Klüpfel & Kobr eigens für die Show gefilmte Spass-Reportagen, begeben sich vor dem Publikum auf Yogamatten, versehen Texte live mit "Multimediaeffekten" und präsentieren gewohnt selbstironisch ihre Ideen für Werbespots mit bayerischen Autorenduos.

Die Liveshows von Klüpfel & Kobr sind schon lange Kult und regelmässig ausverkauft. Sie begeisterten bereits Hunderttausende Zuschauer von Kempten bis Kiel. Die mittlerweile sieben Romane um Kommissar Kluftinger haben sich über vier Millionen Mal verkauft und sind mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, die Filme "Milchgeld" und "Erntedank" waren Quotenrenner im Fernsehen. "Man muss nicht einen einzigen Klufti gelesen haben, um dabei seinen Spass zu haben." (Augsburger Allgemeine) Info und Termine Volker Klüpfel & Michael Kobr
 
Veranstaltungen in: marktoberdorf, Laupheim
 
Axel Hacke
13.11.2014 bis 21.05.2015
  
axel Hacke  
Axel Hacke: Wer hätte gedacht, dass die alltäglichen Kleinigkeiten, mit denen ein jeder sich tagtäglich herumärgern muss, statt die Nerven, die Lachmuskeln strapazieren kann? Bei Axel Hackes sensationell amüsanter Version, die zermürbende Routine gestochen scharf auf den Punkt trifft, wird jedem bewusst, dass das Leben uns Menschen viele kleine Situationskomiken jeden Tag und überall bietet. Es wird dem Publikum ein Feuerwerk des Wortwitzes und hintersinnigen Humors geboten - und die charmante Hacke-Art, sich über sich selbst, über die Menschen, kurz über das Leben lustig zu machen.

Denn der aus Braunschweig nach München "zug'reiste" Axel Hacke beschreibt wie kein anderer, was jeden Menschen den lieben langen Tag quält. Dabei gelingt es Hacke auf bestechend witzige und treffende Art zwischen zarter Schwermut und grosser Ausgelassenheit, dem Publikum wahre Ströme von Lachtränen zu entlocken.Der Zuhörer erkennt sich nicht nur unwillkürlich selbst in jeder kleinen Episode wieder, sondern muss über den Erzähler bzw. letztendlich auch sich selbst, den eigenen widrigen Alltag, die Neurosen und Ängste von Menschen in der Mitte des Lebens und die Fragen, die sie bewegen, lachen: Wie können Wegschmeisser und Behalter ein gemeinsames Leben führen? Wie fragt man die Mailbox eines Handys ab? Warum regnet es immer dort, wo ich Urlaub mache? Axel Hacke wird dem Publikum keine charmante Antwort schuldig bleiben.

Axel Hacke hat auf der Bühne ganze Kolumnenstapel und alle seine Bücher dabei und liest, was dem jeweiligen Publikum gefallen könnte. Vielleicht von schlechten Witze-Erzählern, vielleicht auch von Wumbaba. Aber auf alle Fälle immer ?das Beste aus aller Welt?, feinsinnig, zum Brüllen komisch. Info und Termine Axel Hacke
 
Lesungen in: cottbus, Augsburg, Berlin, Berlin-Steglitz, Düsseldorf, Dresden, Görlitz, Gelsenkirchen, Kleinmachnow, München, Saarbrücken, Weimar
 
Sabine Heinrich
27.10.2014 bis 18.04.2015
  Sabine Heinrich  
Sabine Heinrich: Info und Termine Sabine Heinrich
 
Lesungen in: Bochum, Erlangen, Gelsenkirchen, Hamburg, Münster
 
Martin Sonneborn
20.11.2014 bis 26.03.2015
  Martin Sonneborn: Info und Termine Martin Sonneborn
 
Lesungen in: Düsseldorf, Soest
 
Frank Goosen: Durst und Heimweh - Geschichten Von Unterwegs
03.03.2015 bis 10.09.2015
  Frank Goosen: Heimat, Fußball, Rockmusik  
Frank Goosen: Info und Termine Frank Goosen
 
Lesungen in: Bremen, Düsseldorf, Duisburg, Eschweiler, Essen, Gelsenkirchen, Hamburg, Herne, Leverkusen, Mülheim an der Ruhr
 
Frank Schätzing: Breaking News Live Tour
01.11.2014 bis 27.11.2014
  Frank Schätzing: Breaking News Live Tour  
Frank Schätzing: Bestsellerautor Frank Schätzing inszeniert seinen aktuellen Erfolgsroman zu einem multimedialen Ereignis!

Er zieht Millionen begeisterte Leser in seinen Bann und sein aktueller Roman "Breaking News" eroberte auf Anhieb Platz 1 der Bestsellerlisten! Für sein neuntes Werk hat Frank Schätzing den Nahen Osten als Schauplatz gewählt, einen der gefährlichsten Brennpunkte der Welt. Sein Thriller reflektiert die Geschichte Israels anhand zweier jüdischer Familien über Generationen hinweg und spinnt ein Verschwörungsnetz, in dem sich der Protagonist des Buches, Kriegsreporter Tom Hagen, immer tiefer verstrickt. Frank Schätzing ist eine explosive Melange aus Familiensaga, Politdrama und Agententhriller - ein typischer Schätzing, denn der Autor liebt es, Fakten und Fiktion zu verschmelzen.

Jetzt lädt der Romancier seine Leser zu einem neuen Abenteuer ein: Kino für die Ohren! Ein aufwendiges Soundkonzept, vom vielfach ausgezeichneten Autor selbst komponiert, macht es möglich: der Zuhörer erlebt Tom Hagens rasante Geschichte hautnah mit! Von der riskanten Fahrt zu den Taliban bis zur atemberaubenden Verfolgungsjagd durch Nablus - das für die Show eigens konzipierte Dolby-Surround-System lässt das Unheimliche, die Bedrohung und die Action der Story real werden. Zudem erhält der Zuhörer Einblicke in einen der schlagkräftigsten Geheimdienste der Welt und lernt ein zauberhaftes Land und seine Menschen kennen: Israel.

So verleiht Frank Schätzing dem Begriff "Lesung" wieder einmal eine neue Dimension - ohne dass die "kleinen Geschichten am Rande" zu kurz kommen. Wenn Schätzing durch Israel und das Westjordanland streift, launige Anekdoten von seiner Recherchereise erzählt oder den Humor von Israelis und Palästinensern gegenüberstellt, dann nimmt er seine Zuhörer bei der Hand und lässt sie an der Entstehung des Buches teilhaben. 90 Minuten lang und sehr persönlich. Abgerundet wird dieses lebhafte Stimmungsbild von der israelischen Sängerin Ofrin, die den Autor auf seiner Tournee als special guest begleitet. Die Seele Israels wird spürbar in der beeindruckenden Stimme der Künstlerin und den von ihr geschriebenen Songs. "Ofrin verkörpert für mich das junge Israel, das ich auf meiner Recherchereise kennengelernt habe: offen, unkonventionell und einzigartig", so der Autor. Info und Termine Frank Schätzing
 
Lesungen in: Bielefeld, Bremen, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Heidelberg, Kempten, Leipzig, München, Mannheim, Reutlingen, Stuttgart
 
Richard David Precht
18.03.2015
  Richard David Precht: Info und Termine Richard David Precht
 
Lesung in: Echternach
 
Wolf Haas
27.10.2014 bis 05.11.2014
  Wolf Haas  
Wolf Haas: Info und Termine Wolf Haas
 
Lesungen in: Berlin, Düsseldorf, Hamburg
 
Lit.eifel 2014 -  literatur, Lesung
26.10.2014 bis 10.12.2014
  Literatur: Lit.eifel Literaturfestival: Info und Termine Literatur: Lit.eifel Literaturfestival
 
Lesungen in: Blankenheim-Ripsdorf, Dahlem-Kronenburg, Eupen, Hürtgenwald - Vossenack, Heimbach, Hellenthal, Kall, Mechernich, Monschau, Nettersheim, Nideggen, Stolberg-Zweifall
 
Die Drei ???: Phonophobia - Sinfonie der Angst
22.05.2015 bis 07.06.2015
    
Die Drei ???: Es war für alle Fans ein Highlight, als im Frühjahr 2014 nach fünfjähriger Pause die Hörspiellegende "Die drei ???" mit ihren Original- Sprechern Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich endlich wieder live zu sehen war.
Rund 150.000 Zuschauer strömten in die Shows und sahen den eigens für die Tournee geschriebenen Fall "Phonophobia ? Sinfonie der Angst". Begleitet wurde das Trio dabei von Gastsprechern, Musikern und einem Geräuschemacher.

Nun gibt es eine gute Nachricht für alle Fans: 2015 wird es aufgrund der hohen Nachfrage zahlreiche Zusatztermine geben.

In dem Fall "Phonophobia ? Sinfonie der Angst" müssen "Die drei ???" Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews bei einer Heissluftballontour auf einem Felsplateau notlanden. Da ahnen sie noch nicht, dass sie in dieser Einöde ein neues Rätsel erwartet. Sie geraten in ein mysteriöses Institut, in dem ein Orchester mit Klängen die Illusion von Farben, Gerüchen und Geschmäckern beim Zuhörer erzeugen kann. Dass diese Wunderwelt ihre Schattenseiten hat, zeigt sich spätestens, als die drei Detektive auf Chloe treffen, die sich heimlich eingeschlichen hat, um ihre verschollene Schwester zu suchen. Chloe vermutet, dass der geheimnisvolle Orchesterleiter Yamada ihre Schwester Fran für dunkle Machenschaften missbraucht und gegen ihren Willen festhält. Gemeinsam mit Chloe machen "Die drei ???" sich auf die Suche nach Fran und entdecken das dunkle Geheimnis um Yamadas Racheschwur: Seine Sinfonie "Phonophobia" wird zu einer der grössten Gefahren, denen "Die drei ???" je zu trotzen hatten...

Regie führt Kai Schwind, der "Phonophobia ? Sinfonie der Angst" zusammen mit Kari Erlhoff geschrieben hat. Info und Termine Die Drei ???
 
Lesungen in: Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Nürnberg, Oberhausen, Stuttgart, Trier
 
Tim Boltz
25.10.2014 bis 08.10.2015
  Tim Boltz  
Tim Boltz: Tim Boltz ? "Rüden haben kurze Beine"
Ein literarisch-musikalischer Abend, der Herz und Zwerchfell bewegt

Der Bestseller-Autor sorgte mit seinem Comedy-Roman-Debüt "Weichei" für grosses Aufsehen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Schnell entwickelte sich der Roman rund um den Antihelden Robert Süssemilch in den deutschsprachigen Verkaufscharts zu seinem ersten grossen Erfolgsroman. Aufgrund dieses Erfolgs erschienen die Fortsetzungen "Nasenduscher" und "Linksträger" und platzierten sich ebenfalls über mehrere Wochen in den deutschen Bestseller-Charts.
Insbesondere seine schauspielerisch modulierten Lesungen gelten mittlerweile als absoluter Geheimtipp. In dieser neuartigen und irrwitzigen Leseshow unternimmt Comedy-Autor Tim Boltz einen gelesenen Erklärungsversuch, warum Männer schlechte Lügner sind und Frauen daran Schuld haben. Neben urkomischen Passagen aus seinen Bestseller-Romanen liest er eigens für dieses Programm neu geschriebene Texte und Gedichte auf seine unnachahmlich humorige Weise. Tim Boltz schlüpft dabei stimmlich und schauspielerisch in die skurrilsten Charaktere und spricht schonungslos dass aus, was wir alle kennen und doch nie zugeben wollen.

Abgerundet wird die Leseshow durch Corinna Fuhrmann, die die Textpassagen am Klavier begleitet und interpretiert. Die Pianistin Corinna Fuhrmann studierte Klavier in Linz (Österreich) und Germanistik, Geschichte und Musikwissenschaft in München. In diversen literarisch-musikalischen Programmen begleitete sie namhafte SchauspielerInnen wie Maresa Hörbiger, Elisabeth Orth, Sven-Eric Bechtolf und Julia Stemberger. Mit ihrem Bruder Gregor Fuhrmann widmet sie sich im Duo Parnass thematisch zusammengestellter Kammermusik für Violoncello und Klavier. Zur Zeit spielt sie im Auftrag der Akademie der Künste Berlin und des Tanzarchivs Köln 200 Klavierstücke ein, die Ulrich Kessler, der Pianist und Komponist der weltberühmten Ausdruckstänzerin Mary Wigman, geschrieben hat.
Die vielseitige Musikerin hatte 2012 zudem die Idee zu einem kabarettistischen Chanson-Programm. Als "Crémant & Chardonnay? begeistert sie zusammen mit dem Sänger und Schauspieler Pascal Nöldner ein grosses Publikum von Hamburg bis Wien. Info und Termine Tim Boltz
 
Lesungen in: Baden-Baden, Bergneustadt, Bonn, Bremen, Duisburg, Erfurt, Flensburg, Langenhagen, Leverkusen, Magdeburg, Nürnberg, Oberhausen, Rietberg
 
Murder For Fun - Interaktives Krimidinner
28.11.2014 bis 31.12.2014
  Murder For Fun - Interaktives Krimidinner  
Krimi Dinner: Spannung, Spiel, und leckerste Speisen! Gleich drei Wünsche auf einmal erfüllt das originelle Murder Mystery Dinner, bei dem sich gehobene Gastronomie und humorvolles interaktives Kulinartheater die Hand reichen.

Mit ?Murder for Fun? erleben wir die bisher unbekannte Vorgeschichte der Sylvester-Kultstreifen-Feier ?Dinner for One? mit Miss Sophie und ihrem Butler James. Es ist eine dunkle und stürmische Nacht an diesem denkwürdigen Sylvesterabend 1948 auf Miss Sophies Landsitz Northstead Manor. Ein plötzlicher Warnhinweis der Polizei im Radio versetzt die Gäste in Angst und Schrecken: ein ausgebrochener Tiger schleicht ums Haus! Bei einer magischen Zaubervorstellung und lustigem Scharadenspiel kommt dennoch ein bisschen Partyatmosphäre auf. Aber dann fällt ein Schuss und einer der Gäste stürzt leblos zu Boden. Ein Mord?

Nun sind wir als Kriminologen gefordert, dieses schreckliche Verbrechen aufzuklären. Ein Chief-Inspektor von Scotland Yard Sir Toby beginnt mit den Ermittlungen, und wir bilden mit unseren Tischnachbarn kleine Teams, um ihn beim Kombinieren nach Kräften zu unterstützen. Zwischen den Gängen werden nun Motive gewälzt, Beweismittel untersucht, Zeugenbefragungen überprüft. Das Krimifieber hat uns voll in Griff.

Die 5 Schauspieler von Greene-Entertainment inszenieren ein amüsantes Krimitheater, und wir Zuschauer sind mittendrin. Neben uns sind als Gäste auf Miss Sophies 35ster Geburtstagsparty vor 55 Jahren auch ihre Cousine Miss Alice, ihr Verlobter Kapitän von Schneider und ihr liebster Freund Mr. Pommeroy eingeladen.

Zu Essen wird, frei nach ?the same procedure as every year?, originalgetreu das 4-Gänge-Menue aus dem legendären Sketch von der Mulligatawny Suppe bis hin zum orientalischen Obstsalat aufgetischt. Info und Termine Krimi Dinner
 
Lesungen in: Bremen, Dagobertshausen, Hannover, Nürnberg
 
Elfriede Ott
11.03.2015
  Elfriede Ott: Info und Termine Elfriede Ott
 
Lesung in: Fernitz
 
Lutz Görner - Beethoven: Sein Leben - Seine Musik
30.11.2014 bis 04.12.2014
  Lutz Görner \  
Lutz Görner: Info und Termine Lutz Görner
 
Lesungen in: Mainz, Ratingen
 
Zur Not Gibt's Ne Stulle Weniger - Deutsches Theater Berlin
06.11.2014
  Woyzeck - Deutsches Theater Berlin  
Anne Jelena Schulte: Info und Termine Anne Jelena Schulte
 
Lesung in: Berlin
 
 
 1  2  3  4  5  6 · [>>]
 
Anzeige: 1 bis 25 von 365