Deutschland-Tickets
Konzerte in Deutschland. Eintrittskarten online.
Konzerte: Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Deutschland: Galanacht der Schlager- & Volksmusik in Deutschlandsberg, Saso Avsenik & Seine Oberkrainer, Wunderland der Träume 2014...

Deutschland Konzerte

Die beliebtesten Konzerte aus dem Bereich Konzerte.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Konzerte, sortiert nach Datum
 
[<<] · 27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37 · [>>]
 
Anzeige: 776 bis 800 von 4678
 
 
Galanacht der Schlager- & Volksmusik in Deutschlandsberg
21.11.2014
  Galanacht der Schlager und Volksmusik: Info und Termine Galanacht der Schlager und Volksmusik
 
Konzert in: Deutschlandsberg
 
Saso Avsenik & Seine Oberkrainer
18.01.2015 bis 12.04.2015
  Saso Avsenik & Seine Oberkrainer  
Slavko Avsenik: Saso Avsenik

Von ganz viel Musik im Blut darf man bei Saso Avsenik ausgehen: Er ist der Enkel des legendären Slavko Avsenik, dessen Hits wie "Trompetenecho", "Hinterm Hühnerstal"l, "Tante Mizzi", "Auf der Autobahn" uvm. um die Welt gingen. Über 35 Million Platten wurden mit den Titeln der Original Oberkrainer verkauft, die Gruppe mit 31 Gold- und Platinplatten ausgezeichnet, unzählige Auszeichnungen und Ehrungen wurden Ihnen zuteil. Info und Termine Slavko Avsenik
 
Konzerte in: Altötting, Erding, Ergolding, Rosenheim
 
Wunderland der Träume 2014 Präsentiert von Anita & Alexandra Hofmann
27.12.2014 bis 29.12.2014
  Wunderland Zur Weihnachtszeit 2014 Präsentiert von Anita & Alexandra Hofmann  
Geschwister Hofmann: Info und Termine Geschwister Hofmann
 
Konzerte in: prenzlau, Doberlug-Kirchhain, Eisenberg / Thüringen
 
Wunderland Zur Weihnachtszeit 2014 Präsentiert von Anita & Alexandra Hofmann
02.12.2014 bis 27.12.2014
  Wunderland Zur Weihnachtszeit 2014 Präsentiert von Anita & Alexandra Hofmann  
Geschwister Hofmann: Info und Termine Geschwister Hofmann
 
Konzerte in: Aschersleben, Bernburg, Bitterfeld / Wolfen, Burg Bei Magdeburg, Dippoldiswalde, Doberlug-Kirchhain, Eilenburg, Falkenberg/Elster, Glauchau, Hohenmölsen, Linstow (direkt an der A 19), Luckenwalde, Ludwigslust, Mühlhausen, Mittenwalde, Neuruppin, Pritzwalk, Rathenow, Reichenbach/Vogtland, Sömmerda, Salzwedel
 
Andreas Fulterer
24.10.2014 bis 19.12.2014
  Andreas Fulterer: Info und Termine Andreas Fulterer
 
Konzerte in: metzingen, Gunzenhausen, Schwaz, Waiblingen
 
City - Open Air 2015 - Kurhaus Warnemünde
16.05.2015
  
city: das Beste Unplugged  
City: Info und Termine City
 
Konzert in: Rostock - Warnemünde
 
Night Of Rock´n Roll
11.10.2014
  Night of Rock n Roll: Info und Termine Night of Rock n Roll
 
Konzert in: Neufeld A.d. Leitha
 
Eisbrecher
27.02.2015 bis 21.03.2015
  Eisbrecher  
Eisbrecher: Info und Termine Eisbrecher
 
Konzerte in: Berlin, Bielefeld, Bremen - Hemelingen, Dresden, Erfurt, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Oberhausen, Saarbrücken, Stuttgart, Wien
 
Andreas Marius-Weitersagen: die Weitersagen-Show
07.11.2014 bis 08.11.2014
  Andreas Marius Weitersagen (Westernhagen Cover): Info und Termine Andreas Marius Weitersagen (Westernhagen Cover)
 
Konzerte in: Neubrandenburg, Rostock
 
Internationales Festival Akkordeon Akut 2014
24.10.2014 bis 01.11.2014
  Akkordeon Akut Festival: Info und Termine Akkordeon Akut Festival
 
Konzerte in: Halle, Halle (saale), Halle / Saale, Leipzig
 
Karat
10.04.2015 bis 11.04.2015
  
karat  
Karat: Info und Termine Karat
 
Konzert in: Erfurt
 
Ute Freudenberg & Band
27.09.2014
  Ute Freudenberg: Info und Termine Ute Freudenberg
 
Konzert in: Bad Elster
 
Tina Tandler Sealand Band
11.10.2014
  Tina Tandler Sealand Band  
Tina Tandler: Lichtfestival im Französischen Dom

Tina Tandler SEALAND Band
am Sa., den 11.Oktober um 19 Uhr
Französischer Dom/ Friedrichstadtkirche Gendarmenmarkt, 10117 Berlin - Mitte

Lassen auch Sie sich verzaubern, wenn Berlin im Herbst zu Leuchten beginnt. Berühmte Bauwerke, Strassen und Plätze erstrahlen dann in prächtigen Farben und zeigen sich von ihrer romantischen Seite.
Im kunstvoll illuminierten Französischen Dom wird die bekannte Berliner Saxophonistin Tina Tandler mit ihrer SEALAND Band ihr aktuelles Album "CITY FLOWERS" präsentieren. Wenn sie ihre musikalische Palette ausbreitet, strahlt das goldene Saxophon in all' seinen Klangfarben. Wundervolle Melodien verbinden sich mit den Harmonien des Klaviers in einer Leichtigkeit, die man so nur selten hört. Gemeinsam mit dem fabelhaften Pianisten Christoph Reuter spannt sie den musikalischen Bogen über Jazz und Pop bis hin zum kraftvollen Blues, erzählt Geschichten und nimmt den Hörer mit auf Reisen: ausgelassen und zärtlich, zuweilen melancholisch schön. Thomas Rüdiger an den Trommeln breitet hierfür den fliegenden Teppich aus und - "Wenn Tina ihr Saxophon beatmet, weitet sich die Seele..." (BZ) Info und Termine Tina Tandler
 
Konzert in: Berlin
 
Beatles Night - Stadthalle Neusäß
27.12.2014
  Stadthalle Neusäß: Info und Termine Stadthalle Neusäß
 
Konzert in: Neusäss
 
Haudegen - Weihnachten mit der Familie
19.12.2014
  Haudegen: Unter dem Motto "Weihnachten mit der Familie" sind Haudegen am 19.12. im ganz intimen Rahmen, live und unplugged in der Kulturkirche Altona zu sehen. Fans dürfen sich auf einen ganz besonderen Abend mit Geschenken, Weihnachtsbaum und natürlich den eindringlich-rauen Stimmen der Liedermacher mit den tätowierten Herzen freuen! Die perfekte Einstimmung auf besinnliche Festtage.

Haudegen sind zweifelsohne eine Ausnahmeerscheinung ? dazu musikalisch wie lyrisch ein echtes Original. Nach zwei Top-Ten-Alben in gerade mal zweieinhalb Jahren überzeugten Sven Gillert und Hagen Stoll noch jeden Kritiker und Skeptiker und bringen das Feuilleton zum Schnurren. Ausverkaufte Hallen und eine riesige Fangemeinde geben den Deutschrockern Recht. Zwei Mann für alle! Info und Termine Haudegen
 
Konzert in: Hamburg
 
James Vincent Mcmorrow
07.10.2014 bis 16.10.2014
  James Vincent Mcmorrow  
James Vincent McMorrow: James Vincent McMorrow ? ?Post Tropical?

Auf einer kleinen Farm, nur eine halbe Meile entfernt von der mexikanischen Grenze, wurde ?Post Tropical? geboren. Dort, wo die entfernt vorbeifahrenden Güterzüge deutlich zu spüren sind und das Zwitschern der Vögel, die sich unter dem Dach eingenistet haben, stets zu hören ist. McMorrows umjubeltes Debütalbum ?Early in the Morning? kletterte in seiner Heimat Irland bis auf Platz 1 der Charts. Es gab Platin und die Platte wurde für den Choice Music Prize nominiert . McMorrow trat in der Royal Festival Hall auf, war bei TV - Star Jools Holland zu Gast und begeisterte mit dem Charity - Cover des Steve Winwood - Hits ?Higher Love?.

? Ich bin so stolz auf das Album, aber ich wollte eigentlich nie ein klassischer Singer - Songwriter sein . Wenn man die Songs meines Debüts bestmöglich live umsetzen will, wird man plötzlich als Folk - Musiker wahrgenommen. Dabei verbirgt sich hinter den Aufnahmen eigentlich etwas ganz anderes: All das, was ich selbst gerne höre.? ?Post Tropical? wird alle überraschen: ?Ich habe vor Kurzem eine Festplatte gefunden mit alten Songs von mir. Ich hatte damals das komplette N.E.R.D. Album neu aufgenommen ? bis auf die Vocals. Einfach so zum Spass. Ich wollte meinen neuen Aufnahmen eben dieses Feeling geben, das ich an solchen Hiphop - Aufnahmen liebe.?

?Post Tropical? ist zweifellos ein Schritt nach vorn. Das wird schon bei der ersten Single ?Cavalier? deutlich: ein Song, der sich langsam entwickelt: von sanft gespielten Keys, begleitet nur mit Handclaps bis zum grossen, schnarrendem Brass - Arrangement mit Schlagzeug - Begleitung und McMorrows eigenwilligem Falsett. Auf dem Album werden neue Sounds und Klangwelten erkundet: 808 - Sounds beim eindringlichen ?Red Dust?, gelooptes Klavier bei ?Look Out? oder ein ?Wasserfall - Effekt? mittels zwölf Mandolinen bei ?The Lakes. McMorrows manchmal surreales Songwriting hält die einzelnen Elemente zusammen. Er hat quasi alle Songs in Eigenregie geschrieben, produziert und auch selbst eingespielt. Das Gesamtgerüst von ?Post Tropical ? entstand innerhalb von acht Monaten.

Zurück von der Tour, brachte McMorrow Hunderte Sound Files mit ? unkategorisiert. Seiten über Seiten Songtexte wurden (aus)sortiert und überarbeitet. Kein einziger Song entstand auf der Gitarre ? und nichts lief nach Plan ab. Die Aufnahme selbst fand schliesslich auf der Farm nahe der mexikanischen Grenze statt. Die Location nutzten zuvor bereits die Yeah Yeah Yeahs , Beach House , Animal Collective oder At The Drive In . Drei Wochen Studiozeit boten McMorrow überraschend viel Freiraum. Er probierte neue Sounds aus, veränderte sie und brachte sie schliesslich in die gewünschte ?Form? für sein neues Album. Das Ergebnis ist ?Post Tropical?.

Zur surrealen Platte passt auch das surreale Cover Artwork: eine Palme und ein Eisbär. ?Es ist kräftezehrend, immer Schritt zu halten. Ein bestimmter Musikstil ist in der einen Woche angesagt, in der nächsten schon wieder komplett verschwunden?, sagt McMorrow. ??Post Tropical? dagegen kann man nicht genau einordnen. Die Songs klingen warm, irgendwie vertraut. Und doch gibt es immer auch eine bislang ungehörte Komponente. Ich wollte das Schönste schaffen, was ich mir vorstellen kann. Und das kam dabei heraus.? Info und Termine James Vincent McMorrow
 
Konzerte in: Berlin, Hamburg, Köln, München
 
The Knife
03.11.2014
  The Knife  
The Knife: Info und Termine The Knife
 
Konzert in: Berlin
 
Roachford
11.11.2014 bis 23.11.2014
  Roachford  
Roachford: Info und Termine Roachford
 
Konzerte in: Dortmund, Hamburg, Leverkusen, Münster, Roth
 
Opeth
24.10.2014 bis 08.11.2014
  Opeth  
Opeth: Symphonischer Progressive Rock von Opeth
Landschaften aus Alternative Rock, Heavy Metal und Ambient
Neues Album voraussichtlich im August

Seit zwei Jahrzehnten gehören Opeth zu den beeindruckendsten und spannendsten Protagonisten der skandinavischen Rock- und Heavy Metal-Szene. Exkursionen in künstlerische Randgebiete gehen bei ihnen mit stetig wachsendem, kommerziellem Erfolg einher. Mit seinem zehnten Studioalbum "Heritage" konnte das Quintett, das spielerisch zwischen Death Metal, Progressive Metal und Alternative Rock wechselt, 2011 die Charts erobern. Top 20-Platzierungen in Deutschland, den USA, der Schweiz und in Skandinavien sprechen eine deutliche Sprache. Bereits im vergangenen November absolvierten sie eine restlos ausverkaufte Tour durch fünf deutsche Städte. Voraussichtlich im Juni soll das elfte Studioalbum der Schweden erscheinen.

Es wäre falsch zu behaupten, dass Opeth die alleinige Herzensangelegenheit von Sänger und Gitarrist Mikael Åkerfeldt sind. Andererseits ist der ausgezeichnete Sänger, der die gesamte stimmliche Klaviatur zwischen zartem Balladengesang und brachialen Growls beherrscht, die einzige Konstante im Line-up der Schweden. Opeth verdanken ihre aussergewöhnliche Kreativität und facettenreiche Vielseitigkeit auch dem Umstand, dass fast jedes ihrer Alben in einer anderen Besetzung entstand.

So lieferte die Gruppe bis heute höchst unterschiedliche Werke ab: Von voluminösen Konzeptalben wie "My Arms, Your Hearse" (1998) und "Still Life" (1999) über gewaltige Death Metal-Scheiben wie "Morningrise" (1996) und geschmackvoll ausufernde Progressive Rock-Platten wie "Blackwater Park" (2001) bis hin zu den zwei getrennt veröffentlichten, jedoch zeitgleich eingespielten CDs "Deliverance" und "Damnation" (2003). Hierauf loteten Opeth die beiden Enden ihres Kosmos in brillanter Weise aus. Während "Deliverance" ein betont hartes Black Metal-Album mit angsteinflössenden Leadstimmen ist, verbirgt sich hinter "Damnation" ein instrumentales, sphärische Ambient Rock-Kunstwerk.

Dabei begannen Opeth, die 1989 aus den Resten der Heavy Metal-Coverband Eruption hervorgingen, als traditionelle Death Metal-Truppe. Schon bald entdeckte Bandleader Åkerfeldt seinen Hang zu einer künstlerischen, bezugsoffeneren Arbeitsweise und lud neben ständig neuen Musikern immer wieder andere Stile und Klangelemente in den Opeth-Soundwall ein. Seine Hartnäckigkeit wurde belohnt. Mit "Blackwater Park" gelang Opeth 2001 der Durchbruch. Seither zählen sie zu den kreativsten harten Acts Europas.

Zum 20. Geburtstag gönnten sich Opeth ein aussergewöhnliches Ereignis: In weltweit sechs ausgewählten Locations gaben sie ein eigens einstudiertes Akustik-Set von mehr als zwei Stunden Spielzeit zum Besten. Das Ergebnis dieser besonderen Konzertabende wurde für die Nachwelt konserviert: Ihr Auftritt in der Royal Albert Hall erschien 2010 weltweit als CD/DVD ? und markierte damit einen weiteren Live-Höhepunkt. Seit dem vergangenen Sommer befanden sich Opeth in der aktuellen Besetzung aus Mikael Åkerfeldt, Fredrik Åkesson (Gitarre), Martin Méndez (Bass), Martin Axenrot (Drums) und dem neuen Keyboarder Joakim Svalberg im Studio, um ihr elftes Album einzuspielen. Für jenes verspricht Åkerfeldt wieder einmal eine neue Ausrichtung: Zum einen habe die Band intensiv mit symphonischen Strukturen und ganzen Streichorchestern gearbeitet, zum anderen habe sich die Stilistik in Richtung Hard Rock und klassischen Heavy Metal verschoben. Man darf also erneut gespannt sein. Info und Termine Opeth
 
Konzerte in: Berlin, Hamburg, Köln, München, Stuttgart-Wangen, Wien
 
John Watts
19.11.2014 bis 25.11.2014
  John Watts: Info und Termine John Watts
 
Konzerte in: Berlin, Köln-Nippes, München
 
Buddy in Concert
31.10.2014 bis 17.04.2015
  Buddy in Concert  
Buddy in Concert (Buddy Holly Show): Buddy in concert, die Rock 'n' Roll-Show
Mit den original Stars aus dem Buddy Holly Musical

Erleben Sie die Musiker des Musicals "Buddy - Die Buddy Holly Story" in einer fulminanten Live-Musik-Show. Seit mehr als 10 Jahren zieht die wohl erfolgreichste und beste Rock 'n' Roll-Show Deutschlands ihr Publikum auf einzigartige Weise in den Bann der 50er Jahre. Dabei ist das Geheimrezept so einfach wie genial: Man nehme fünf virtuose Musiker, eine Prise Slapstick, einen Hauch Comedy, verfeinere dies mit ein wenig Akrobatik und widme sich mit Leidenschaft den grössten Hits der Rock 'n' Roll- und Twist-Ära. Heraus kommt eine atemberaubende, temporeiche Show mit Petticoat und Smoking, voller Witz und Esprit, bei der nicht nur Rock 'n' Roll-Fans auf ihre Kosten kommen. Ein Abend für die ganze Familie!

Auszug aus dem Gästebuch der Band:
-...wir haben gesungen, geklatscht & gelacht bis die Tränen kamen!

- ... optimale Bühnenshow, Witz, Temperament und affeng... Musik!

- ... so könnte jeder Abend sein! ... sind begeistert!

- ... gehe seit 5 Jahren ins Theater, das war das beste ...! - Info und Termine Buddy in Concert (Buddy Holly Show)
 
Konzerte in: Berlin - Müggelheim, Dresden, Fürth, Leipzig, Neuss
 
Ray Wilson
26.03.2015 bis 25.04.2015
  Ray Wilson: Facettenreiche Songstrukturen aus der progressiven Rock-Ära der Band sowie die Pop-Hits der 1970er bis 1990er Jahre verschmelzen mit klassischen Streicher-Arrangements - eine neue Dimension von GENESIS, ohne dass die Songs ihren Originalcharakter verlieren. Garant dafür ist die einmalige Stimme von Ray Wilson, welcher allein mit dem letzten GENESIS-Album "Calling All Stations" das drittbestverkaufte der Bandgeschichte eingesungen hat. Mit ihrem Mainstream-Rock wurde GENESIS zu einer der kommerziell erfolgreichsten Musikgruppen der 1980er und 1990er Jahre. Insgesamt verkaufte GENESIS über 150 Millionen Scheiben weltweit. Im März 2010 wurde GENESIS als wichtige und einflussreiche Band in die berühmte "Rock?n?Roll Hall of Fame" aufgenommen. Info und Termine Ray Wilson
 
Konzerte in: Bensheim, Duisburg, Rastatt
 
At The Gates
10.12.2014 bis 20.12.2014
  At The Gates  
At The Gates: Info und Termine At The Gates
 
Konzerte in: Berlin, Essen, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Wien
 
Hr-Bigband Plays Flamenco Jazz
11.10.2014
  HR Big Band: Info und Termine HR Big Band
 
Konzert in: Giessen
 
Edo Zanki - Trifft Kosho & Sandie Wollasch
02.04.2015
  Edo Zanki: Info und Termine Edo Zanki
 
Konzert in: Mannheim
 
 
[<<] · 27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37 · [>>]
 
Anzeige: 776 bis 800 von 4678