Deutschland-Tickets
Konzerte in Deutschland. Eintrittskarten online.
Konzerte: Die grossen Veranstaltungen und Tourneen in Deutschland: Feuerschwanz, Eläkeläiset, Kinderkonzerte - Niedersächsische Staatstheater Hannover, Dotan, Dreamer, Thobjörn Risager + Black...

Deutschland Konzerte

Die beliebtesten Konzerte aus dem Bereich Konzerte.
Eine Kurz-Übersicht finden Sie hier: Konzerte, sortiert nach Datum
 
[<<] · 27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37 · [>>]
 
Anzeige: 776 bis 800 von 3886
 
 
Feuerschwanz
27.03.2015 bis 18.04.2015
  Feuerschwanz  
Feuerschwanz: 10 Jahre Feuerschwanz! Kaum zu glauben, die Band wird ereignisreiche 10 Jahre alt und feierte das Jubiläum im April ? aber leider in seiner fränkischen Heimatstadt Erlangen. Aber keine Angst, die Reise der Band geht weiter. Es ist nicht selbstverständlich, dass Deutschlands ausgefallenster Beitrag in Sachen Rockmusik, die erste und einzige Formation die Humor, Historisches, Feierlaune, Show und energetische Rockmusik miteinander verknüpfen, dieses hohe Alter erreicht (abgesehen davon natürlich, dass die Band verfluchterweise seit rund 800 Jahren auf Tour sein muss ...).

Feuerschwanz haben auf Mittelaltermärkten begonnen, sind aber längst ein breites Phänomen. Aus der erst wenig ernst genommenen Klamauk-Truppe ist eine credibile Rockgrösse geworden, die die deutsche Musiklandschaft facettenreicher macht und auch mit prägt. Die Festivalauftritte auf dem Wacken oder Summer Breeze Open Air entwickelten sich regelmässig zu grossen Partys.

Musikalisch hat man sich um ein ganzes Stück weiterentwickelt und präsentiert präzise gespielte Rockmusik mit charmanten Folk-Einflüssen, die in ihrer Instrumentierung völlig tabulos ist und sich nicht auf Schlagzeug, Bass und Gitarre beschränken will. Und natürlich steht der Spass auch weiterhin im Mittelpunkt, wenn die Band auf der Bühne steht. Info und Termine Feuerschwanz
 
Konzerte in: Köln, Kiel, Osnabrück
 
Eläkeläiset
18.09.2015 bis 25.09.2015
  Eläkeläiset: The Return Of The Farewell To Humppa 2014  
Eläkeläiset: Info und Termine Eläkeläiset
 
Konzerte in: Berlin, Bochum, München, Münster
 
Kinderkonzerte - Niedersächsische Staatstheater Hannover
15.02.2015 bis 01.06.2015
  Kannst Du Pfeifen, Johanna - Niedersächsische Staatstheater  
Kinderkonzerte: Info und Termine Kinderkonzerte
 
Konzert in: Hannover
 
Dotan
06.03.2015 bis 12.03.2015
  Dotan Harpenau: Info und Termine Dotan Harpenau
 
Konzerte in: Berlin, Hamburg, Köln
 
Dreamer
31.01.2015 bis 03.10.2015
  Dreamer  
Dreamer (Supertramp Cover): Supertram spielten ein Jahrzehnt lang weit vorne im Konzert der "Supergruppen" und kreierten eine unverwechselbare Melange aus Progressive-Rock und hochmelodischem Pop, geerdet mit R&B und wohldosierten Infusionen aus Klassik und Jazz, klanglich geprägt durch das Saxophon, den originären Sound des Wurlitzer-E-Pianos und die kontrastreichen Stimmen und Charaktere der Protagonisten Rick Davies und Roger Hodgson, die jedoch seit Mitte der 80er Jahre nie wieder gemeinsam auftraten. Wer den klassischen Supertram-Sound wieder erleben will, sollte sich Dreamer nicht entgehen lassen: die Saarbrücker Formation, die seit vier Jahren deutschlandweit und im angrenzenden Ausland sehr erfolgreich unterwegs ist, hat sich die originalgetreue Umsetzung der komplexen Arrangements auf die Fahne geschrieben ? verbunden mit einer druckvollen Live-Performance, die die Musik nicht zuletzt auch optisch unterstützt. Die acht erfahrenen Dreamer haben sich zuvor in zahlreichen Bands, Bühnenprojekten und Musicals ihre Sporen verdient und garantieren neben einem Repertoire aus sämtlichen Hits und vielen bekannten (und weniger bekannten) Perlen aus dem Supertram-Oeuvre auch jede Menge Spass auf und vor der Bühne. Info und Termine Dreamer (Supertramp Cover)
 
Konzerte in: saarbrücken, Bonn, Nürnberg, Siegburg
 
Thobjörn Risager + Black Tornado
16.04.2015
  Thorbjorn Risager: Info und Termine Thorbjorn Risager
 
Konzert in: Bonn
 
Die Lokalmatadore
31.01.2015 bis 06.11.2015
  
die Lokalmatadore  
Die Lokalmatadore: Info und Termine Die Lokalmatadore
 
Konzerte in: coesfeld, Essen, Köln, Stuttgart
 
Andreas Kümmert
13.01.2015 bis 08.05.2015
  Andreas Kümmert  
Andreas Kümmert: Info und Termine Andreas Kümmert
 
Konzerte in: Aschaffenburg, Kaiserslautern, Schweinfurt, Stuttgart
 
Doors Of Perception
23.01.2015 bis 18.09.2015
  Doors Of Perception  
The Doors Of Perception: Info und Termine The Doors Of Perception
 
Konzerte in: lüdenscheid, Bensheim, Berlin, Bochum, Erfurt, Flensburg, Hamburg, Potsdam
 
Dirty Deeds '79
07.02.2015 bis 29.05.2015
  Dirty Deeds '79  
Dirty Deeds 79: Die Dirty Deeds '79 sind ACDC-Verrückte reinsten Wassers und genau das ist der Grund dafür, dass sie auch nach über einem Jahrzehnt noch die fulminanten Stampfer ihrer Vorbilder wie "Whole Lotta Rosie" oder "TNT" mit Inbrunst und der vielfach gelobten Authentizität spielen. Angeführt werden die Deeds vom Gitarristen Volker "Vangus" Voigt. Ihm zur Seite steht Sänger Alex "Big Bonn" Kaiser, wie Vangus Vorzeigemusikant und eine Rampensau erster Güte.

Die Qualität der Dirty Deeds '79 hat sich mittlerweile rumgesprochen und hat ihnen seither den Ruf der führenden ACDC-Tribute- und Coverband im Land erspielt. Seien Sie live dabei und sichern Sie sich schnell Ihre Tickets! Info und Termine Dirty Deeds 79
 
Konzerte in: Dormagen, Köln, Siegburg, Solingen
 
Gravenhurst
25.01.2015 bis 05.02.2015
  Gravenhurst  
Gravenhurst: Info und Termine Gravenhurst
 
Konzerte in: essen, Berlin, Dresden, Hamburg, München, Münster, Mainz, Marburg, Schorndorf
 
Wolf Coderas Session Possible
12.01.2015 bis 14.12.2015
  
wolf Coderas Session Possible  
Wolf Codera: Vor einigen Jahren hatte der Saxophonist Wolf Codera, als Studiomusiker in internationalen Popmusik-Produktionen tätig, die Idee, eine Live-Musik-Spielwiese mit internationalen Top-Musikerinnen und Musikern im Ruhrgebiet zu installieren. Als Pendant zum Jazz, wo Sessions gang und gäbe sind, sollten Pop und Soul - auch mal rockig garniert - das Programm bestimmen.

So traf sich dann einmal im Monat zunächst in Witten, Coderas Wohnort, die Creme der "Stars der zweiten Reihe", um miteinander bekannte Stücke nach Lust und Laune zu interpretieren. Es traf der Schlagzeuger von "Sasha" auf den Keyboarder von Sarah Connor, der Percussionist von Sting auf den Bassisten von Stefan Raabs TV-Total Band, die Backgroundsängerin von Phil Collins auf ein Mitglied der Commodores, und so weiter.

Bis auf Wolf Codera, der bei allen Terminen Saxophon spielend die Fäden in der Hand hält, werden jeweils andere Interpretinnen und Interpreten erwartet, so ist für Spannung und Abwechslung gesorgt. Info und Termine Wolf Codera
 
Konzerte in: Hattingen, Solingen
 
Rinderwahnsinn
24.03.2015 bis 29.03.2015
  Rinderwahnsinn  
Rinderwahnsinn: RINDERWAHNSINN
Kuh-Kern Live 2015
ERSTE TOURNEE DER FRANKFURTER KULT-NOISE-ROCK- FORMATION NACH 14 JAHREN

Verrückt! Nach 14 Jahren Rekonvaleszenz geht die Frankfurter Band RINDERWAHNSINN noch mal für eine Deutschland-Tour auf die wichtigsten Club-Bühnen. Seit 1993 wurde ein B.R.E.T.T. nach dem Anderen rausgehauen ? insgesamt 4 Alben sind bis 2001 erschienen. Darunter auch ?Vorhof zur Hölle?. Und genau so muss es sich für die vielen Leute angefühlt haben, die den Mix aus brutalen Riffs und tatsächlich teils wahnsinniger Lyrik seit dieser Zeit schmerzlich vermisst haben.

Vor allem das Rock Hard Magazin hatte damals genau verstanden, was RINDERWAHNSINN wollte: keine Konventionen, keine Kompromisse, keinen Kommerz. Wer die Band live gesehen hat weiss, dass RINDERWAHNSINN auf der Bühne eine Sensation ist. Bei dieser Tour kommt noch eine dazu: denn gespielt wird zu fünft - mit 2 Drummern! Der Druck wird also nochmal erhöht. Eigentlich unvorstellbar... Es wird nur 6 Shows geben. Aber jeder Abend wird umso mehr ein infizierendes Erlebnis.

RINDERWAHNSINN wurde 1992 von den Frankfurter Musikern Aren Emirze (Gitarre/Gesang), Chris Aidonopoulos (Bass), Christian Grulke (Schlagzeug) und Frank Simon (Gesang/Texte) gegründet. Ab 1997 nahm Tim Stüben den Platz am Schlagzeug ein. Mit einem zur Zeit der Veröffentlichung einzigartigen Mix aus Hardcore, Noise-Rock und deutschen Texten erlangte das Debüt-Album B.R.E.T.T. Kultstatus.

Das deutsche Underground-Label noballs records hat sich ebenfalls infizieren lassen und passend zur anstehenden Tournee eine streng limitierte ?best of?-LP veröffentlicht. Wer eine grosse Scheibe Wahnsinn abhaben möchte, sollte schnell sein. Info und Termine Rinderwahnsinn
 
Konzerte in: Berlin, Frankfurt A. M., Hamburg, Köln, München, Osnabrück
 
Tankard
27.03.2015
  
tankard  
Tankard: Info und Termine Tankard
 
Konzert in: Jena
 
Six
10.01.2015 bis 14.03.2015
  Six: Info und Termine Six
 
Konzerte in: Dresden, Torgau
 
Sleaford Mods
24.04.2015 bis 23.06.2015
  Sleaford Mods: Info und Termine Sleaford Mods
 
Konzerte in: Berlin, Bochum, Köln, Leipzig, München, Münster, Salzburg, Wiesbaden
 
Frank Grischek
22.02.2015 bis 19.09.2015
  Frank Grischek: Info und Termine Frank Grischek
 
Konzerte in: Bochum, Bremen, Rostock
 
Mounties: Thrash Rock Legacy Tour 2015
20.04.2015 bis 30.04.2015
  Mounties: Es gibt ein Zitat aus "Per Anhalter durch die Galaxis", das lautet: Kanada ist gross, richtig gross. Und es stimmt. Wollte man eine Kreidelinie zwischen den Geburtsorten der Kanadier Hawksley Workman, Steve Bays (Hot Hot Heat, Fur Trade) und Ryan Dahle (Limblifter, Age Of Electric) ziehen, dann ist das unmöglich. Dieses Land ist wirklich zu gross.

Und hier ist etwas, was ebenfalls gross ist: "Headphones", die unglaublich einprägsame erste Single der Mounties, einer Band, die im Prinzip entstand, als sich die drei Beteiligten 2009 bei den Juno Awards, dem kanadischen Äquivalent zur Grammy-Verleihung, trafen. Drei Jahre später standen sie zwei Wochen lang im Studio und improvisierten spektakulär. Zusammen mit dem bizarren, selbst inszenierten Video von Bays erreicht die lässig-brillante Single die Nummer 9 im Alternative Radio und Nummer 12 bei Modern Rock (BDS). Ein ziemlich grossartiger Anfang, um die Veröffentlichung des Debüts "Thrash Rock Legacy" und die folgenden Live-Auftritte vorzubereiten und anzuheizen.

Der im Vorfeld von der Kritik gefeierte besagte Erstling "Thrash Rock Legacy" besteht im Prinzip aus Songs, die laut Dahle "bei Null" entstanden sind. Improvisiert von Beginn an. Workman an den Dums sowie Bays und Dahle an einer ganzen Armada von alten Gitarren und Keyboards schafften es tatsächlich, ihre ganzen Ideen binnen kürzester Zeit aufzunehmen. Dabei sassen sie oft vor einem alten Airstream-Wohnwagen. "Das haben wir jeden Tag so gemacht", erzählt Bays und schwärmt von den Mounties als Traumprojekt.

"Am Ende hast du eine Art Jam-Musik, die aber poppig genug ist, so dass sie nicht zu sehr masslos rüberkommt." Und Dahle fügt hinzu: "Ich denke, wir sprechen hier von etwas, das uns alle drei zusammen sehr begeistert." Wie es scheint, haben diese drei versierten Musikern bei den Mounties genau das gefunden, was sie gesucht haben: Ein Projekt, das jeden von ihnen kreativ fordert, aber auch begeistert und das alle jeweiligen Visionen erfüllt. Fans und Kritiker sind ebenfalls enthusiastisch: Die ausverkaufte Kanada-Tour und die Nominierung als Nachwuchskünstler des Jahres bei den 2014 Sirius XM Independent Radio Awards sprechen eine deutliche Sprache.

Kurz vor dem Release ihres Debütalbums im Jänner 2015 können sich die Mounties auf eins verlassen: Sie haben zusammen etwas völlig Eigenständiges erschaffen, das nicht nur sie selbst, sondern auch andere Menschen berührt, begeistert und unterhält. Wenn man bedenkt, was sie mit ihren bisherigen Bands (oder im Fall von Workman als Solokünstler) schon im Laufe der letzten Jahre erreicht haben, dann kann einem zu Recht Angst und Bange werden ob der Qualität, die sich da zusammengefunden hat. Obwohl man es in Indierock-Kreisen nicht gerne hört - hier hat sich eine "Supergroup" gesucht und gefunden. Info und Termine Mounties
 
Konzerte in: Berlin, Frankfurt A. M., Hamburg, Köln, Linz, München, Stuttgart
 
Lightin` Guy Blues Night
27.03.2015
  Lightnin Guy: Info und Termine Lightnin Guy
 
Konzert in: Dormagen
 
John Diva & The Rockets Of Love
09.01.2015 bis 10.01.2015
  John Diva & The Rockets Of Love  
John Diva and the Rockets of Love: The Ultimate 80S Rock Show From California!

JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE - Spektakel, Stars & Stripes, lange Mähnen, sexy Cheerleader und die grössten und besten Rockhits aller Zeiten - authentischer und glamouröser haben die 80er lange nicht mehr gerockt - Stadionrock at it?s best!

Was für eine Show! Im Sommer 2013 ist JOHN DIVA mit seinen ROCKETS OF LOVE erstmals auf deutschem Boden gelandet. Ob bei Festivals, Stadtfesten, Club-Shows oder Parties - das Publikum ist begeistert von der kraftvollen und gutgelaunten Rockparty, die der Sonnyboy aus San Diego abzieht. Ein charmanter Dandy, flankiert von einem Rock-Quartett, das sich gewaschen hat (auch die Haare!). Egal wo das charismatische Quintett auftaucht - schon vor dem ersten Ton sorgt alleine die Optik für jede Menge Aufruhr.

Eins ist klar: Seit der Ära der grossen Rockbands der 80er hat es keine energetischere und ambitioniertere Formation gegeben als JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE. JOHN DIVA - ein geborener Entertainer - ist als überragendes Showtalent lange im Hintergrund tätig gewesen und hat dabei als Coach und Songwriter für die ganz Grossen gearbeitet - darunter Bon Jovi, Aerosmith, KISS, Van Halen und Guns N Roses.

Nun hat er den Schritt gewagt und ist aus dem Schatten seiner Alter Egos herausgetreten, um seine »Mission Rock?n?Roll« - so wie er sie gelernt und gelehrt hat - in Vollendung auf die Bühne zu bringen. Somit setzt er seinem Lebenswerk die Krone auf und wird seitdem mit seinen »ROCKETS OF LOVE« mit Begeisterungsstürmen gefeiert.

Unterstützt von vier charmanten Cheerleaderinnen, dekoriert mit den obligatorischen Boxentürmen und cool bis in die Spitzen der langen Matten elektrisieren JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE die Massen mit grossen Gesten und Augenzwinkern. Authentisch inszeniert und mit liebevollen Seitenhieben im Detail garniert ist das DIE Rockshow des Jahres!

In einer mitreissenden Performance bringt JOHN DIVA die grossen Hits der weltweit angesagtesten Rockbands auf die Bühne: HERE I GO AGAIN, ROCK YOU LIKE A HURRICANDE, LIVING ON A PRAYER, WHY CAN?T THIS BE LOVE, PARADISE CITY oder POISON ? übrigens alles Songs, an denen DIVA massgeblich als Songwriter beteiligt ist! Info und Termine John Diva and the Rockets of Love
 
Konzerte in: Koblenz, Siegburg
 
Regatta De Blanc
06.03.2015 bis 07.11.2015
  Regatta De Blanc  
Reggatta De Blanc (The Police Cover): Info und Termine Reggatta De Blanc (The Police Cover)
 
Konzerte in: Dortmund, Koblenz
 
Im Zentrum Lied
23.02.2015 bis 24.04.2015
  Im Zentrum Lied: Info und Termine Im Zentrum Lied
 
Konzert in: Köln
 
Mariama & Abdoulaye Kouyaté
01.03.2015
  Mariama & Abdoulaye Kouyate: Info und Termine Mariama & Abdoulaye Kouyate
 
Konzert in: Bochum
 
The Kutimangoes - Afro Fire
28.01.2015 bis 30.01.2015
  The Kutimangoes - Afro Fire  
The Kutimangoes: Inspiriert von den so unterschiedlichen wie gleichsam grossartigen Künstlern Fela Kuti, Charles Mingus und Ornette Coleman, spielen The KutiMangoes einen ganz eigenen Mix aus Afrobeat, Electric Jazz, Soul and Blues. Mit ihren 3 Bläsern, 2 Schlagwerkern und einem Keyboard zählen die Dänen damit zum Heissesten, was der Afro-Jazz derzeit zu bieten hat.

Etablierte Namen und neue Gesichter kamen für dieses Projekt zusammen, dessen Musik wie keine andere klingt und von starkem Groove und ansteckender, ungezähmter Energie geprägt ist. Einzigartig dürfte die Art ihres Musizierens sein: Schlagzeug, Percussion, Saxophone, Posaune, Keyboards und Fender Rhodes werden bei nahezu jedem Song von einem anderen Musiker gespielt...

Ihr Debutalbum ?Afro-Fire? wurde erst im April 2014 veröffentlicht und ist in Deutschland bei dem Funk/Afrobeat Kultlabel Tramp Records erschienen. Soeben wurde das Album in Dänemark neben etlichen Nominierungen auch mit dem Grammy für das beste World Music Album 2014 gekürt.

PRESSE:

?Afro Jazz? hottest newcomer? Jetset

?The afrobeat treatment of Moanin is pure fuckin brilliance!? DJ Lord Lewis

?The best merger of deep funk sharpness with Nigerian styles in recent years? - dustygroove . com

??ein wundervolles Album voller eklektischer Welten aus Jazz, Afrobeat und Soul!? Groove Attack Mag.

"Top Notch Modern Vintage Afro Heat !! The opening' tune is a killa!" Tom Wieland, 7 Samurai

?..hätte Tony Allen nicht besser arrangieren können.? Mos Eisley Music blog

?Faszinierende Rhythmen treiben die drei Bläser zu immer neuen Höhen an ? Ein von Anfang bis Ende überzeugendes Album!? Wasser-Prawda Kulturmag Info und Termine The Kutimangoes
 
Konzerte in: Flensburg, Kiel, Lübeck
 
Team Me: Blind As Night Tour 2015
25.02.2015 bis 09.03.2015
  Team Me  
Team Me: Info und Termine Team Me
 
Konzerte in: Berlin, Dresden, Erlangen, Hamburg, Heidelberg, Jena, Köln, München, Münster, Mainz
 
 
[<<] · 27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37 · [>>]
 
Anzeige: 776 bis 800 von 3886